Fressnapf Holding SE als Arbeitgeber

  • Krefeld, Deutschland
  • BrancheHandel
Fressnapf Holding SE

Mehr Schein als sein!

1,7
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Fressnapf Tiernahrungs GmbH in Krefeld gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Hunde am Arbeitsplatz erlaubt sind. Aber das ist nicht alles!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das es keinen Betriebsrat gibt und der Mitarbeiter keinen Wert hat.

Verbesserungsvorschläge

Nicht nur über Werte reden sondern sie auch Leben und sich von den richtigen Mitarbeitern trennen. Der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf. Schön wäre es, wenn die Abteilungen zusammenarbeiten würden und man auch mit Menschen aus anderen Abteilungen reden darf.

Arbeitsatmosphäre

Mangelhafte Kommunikation untereinander. Das Vertrauen in die GF ist sehr gering; trotz Kürzung von Mitarbeiterleistungen leistet sich die GF gleichzeitig neue Sportflitzer.

Kommunikation

Es werden nur unwichtige Dinge kommuniziert. Es gibt zwar diverse Formate wie GF- Frühstück oder Newsletter, aber gemacht wird immer was anderes als angekündigt wird. Ehrliche Fragen werden gerüffelt.

Kollegenzusammenhalt

Überwiegend junge Teams, was an der hohen Fluktuation liegen muss.

Work-Life-Balance

Welche Freizeit? Es gibt keinen Betriebsrat!

Vorgesetztenverhalten

Chefs entscheiden willkürlich nach Nasenprinzip. Die meisten verfügen über keine sozialen Kompetenzen und sind fachlich nicht genügend qualifiziert. Es werden zu schnell zu viele Entscheidungen getroffen, die dann wieder verworfen werden.

Interessante Aufgaben

Der Sinn der Arbeit wird nicht ausreichend erklärt. Arbeitsfreiräume sind hoch, Lob eher gering und der Druck sehr hoch.

Gleichberechtigung

Mittlerweile gibt es Frauen in Führungsfunktionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt sehr wenige über 45.

Arbeitsbedingungen

Veraltete IT-Technik, oftmals große Gruppenbüros wo es eng und stickig ist, keine Klimaanlage.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viel PR um nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

Es werden viele Dinge beworben, die woanders selbstverständlich sind. Gehaltbänder sind nicht transparent und die versprochenen Gehaltsstufen in die Bänder passieren nicht.

Image

Das Image ist komischerweise besser als es ist. Ich würde diesen Arbeitgeber nicht weiterempfehlen.

Karriere/Weiterbildung

Mein Chef hält nicht viel von Weiterbildung, wir haben auch keine Zeit dafür. Wenn es Seminare gibt sind diese nur Intern und bringen keinen Mehrwert.