Navigation überspringen?
  

SCHARR-Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Energie
Subnavigation überspringen?

SCHARR-Gruppe Erfahrungsbericht

  • 24.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Okay

3,31

Arbeitsbedingungen

Büroräume sind etwas in die Jahre gekommen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Geschäftsleitung nehme ich ihr Umwelt- und Sozialbewusstsein ab. Ab der mittleren Führungsebene vermisse ich dieses Bewusstsein.

Pro

die Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten und an Entscheidungsprozessen mitwirken zu können

Contra

unflexible Arbeitszeiten. Urlaubs- und Urlaubsvertretungsregelungen.
Einführung weiterer Hierarchieebenen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    SCHARR-Gruppe
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege, liebe Kollegin, vielen Dank für Ihre Bewertung und die Ausführungen, auf die wir sehr gerne im Einzelnen kurz eingehen möchten: Dass unsere Büroräumlichkeiten mittlerweile etwas in die Jahre gekommen sind, ist uns bewusst. Aus diesem Grund wurde auch vor einiger Zeit die Kernsanierung des Hauptgebäudes beschlossen. Die neuen Raumkonzepte sind bereits geplant und warten auf Ihre Umsetzung. Sie können gespannt sein… Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und viel Eigenverantwortung empfinden auch wir, genau wie Sie, als unsere Stärke, woran wir auch festhalten. Die SCHARR-Gruppe wächst stetig und die Aufgaben werden umfangreicher und komplexer. Aus diesem Grund ist es an manchen Stellen notwendig, weitere Hierarchieebenen einzuführen, um Prozesse effizient gestalten und bestimmte Themen noch fokussierter bearbeiten zu können. Die Urlaubsvertretungsregelung Ihres Bereichs sollten Sie bei nächster Gelegenheit direkt bei Ihrer Führungskraft ansprechen. Vielleicht haben Sie ja schon eine Idee, wie die Urlaubsvertretung besser organisiert werden kann. Als Familienunternehmen ist es unser Anspruch, dass unsere Mitarbeiter trotz hoher Eigenverantwortung für gewisse Projekte, Ihren Urlaub möglichst flexibel platzieren können. Ein Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Jahr zzgl. Sonderurlaubstagen bei bestimmten familiären Ereignissen zeigen ebenfalls, dass uns die Erholung unserer Mitarbeiter sehr am Herzen liegt. Beste Grüße

Ihre Personalabteilung