Navigation überspringen?
  

SCHARR-Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Energie
Subnavigation überspringen?
SCHARR-Gruppe: SCHARR FLUIDSCHARR-Gruppe: SCHARR Flüssiggas im TankSCHARR-GruppeVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 56 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (37)
    66.071428571429%
    Gut (12)
    21.428571428571%
    Befriedigend (4)
    7.1428571428571%
    Genügend (3)
    5.3571428571429%
    3,95
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    16.666666666667%
    Genügend (2)
    16.666666666667%
    3,76
  • 13 Azubis sagen

    Sehr gut (11)
    84.615384615385%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (1)
    7.6923076923077%
    Genügend (0)
    0%
    4,25

Firmenübersicht

Wir, die SCHARR-Unternehmensgruppe, bringen Tag für Tag Energie ins Leben unserer Mitarbeiter und Kunden - und das schon seit 135 Jahren. 1883 in Stuttgart-Vaihingen gegründet  und mittlerweile in der vierten Generation geführt, gehören wir als Familienunternehmen  zu den führenden Energiehandelsunternehmen in Südwest-Deutschland.

Unsere rund 700 motivierten Mitarbeiter sorgen an 18 Standorten in Deutschland täglich dafür, dass die über 210.000 Kunden in Privathaushalten, Gewerbe und Industrie mit den unterschiedlichsten Produkten rund um Energie versorgt werden. Dabei bauen wir auf unsere jahrelange Erfahrung, wagen aber stets auch einen modernen Blick in die Zukunft. 

Unter dem Dach der Muttergesellschaft FRIEDRICH SCHARR KG bündeln die 100 %-igen Tochtergesellschaften SCHARR TEC GmbH & Co. KG, SCHARR WÄRME GmbH & Co. KG, SCHARR CPC GmbH, SAILER MINERALÖLHANDEL GmbH & Co. KG und SYNCHRON GmbH sowie das Beteiligungsunternehmen GKG Mineralölhandel GmbH ihr langjähriges Know-how und sorgen für unser vielfältiges Leistungsangebot.

Weitere Informationen zu uns, unseren Produkten, Karrierechancen und was uns sonst noch ausmacht, finden Sie unter www.scharr.de.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

815 Mio. Euro (2017)

Mitarbeiter

ca. 700

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Unser Leistungsangebot umfasst den Handel mit verschiedenen Energieträgern wie Heizöl, Ökostrom, Erdgas, Holzpellets, Flüssiggas und Autogas, die Produktion und den Verkauf von Chemieprodukten und Schmierstoffen sowie Aerosolen. Abgerundet wird das Leistungsportfolio mit der zugehörigen Technik: moderne Öl- und Gasbrennwerttechnik, Planung und Montage von Solaranlagen, Pellet-Heizkessel, Blockheizkraftwerke, Wasser- und Abwasseranlagen sowie Gebäudeautomation.

1fee16a43782b68e2b2d.jpg

Perspektiven für die Zukunft

Den Nachwuchs an Energiespezialisten bilden wir bei SCHARR selbst aus, was an der beachtlichen Ausbildungsquote von über neun Prozent deutlich wird. Ziel ist es, möglichst allen Auszubildenden eine Übernahme zu ermöglichen.

Selbstverständlich bieten wir auch für externe Berufserfahrene und Absolventen exzellente Einstiegsmöglichkeiten. Durch unsere flachen Hierarchien sind alle unsere Arbeitsplätze mit hoher Verantwortung und Selbständigkeit ausgestattet. Wer also wirklich etwas bewegen möchte, ist bei uns genau richtig.

Benefits

Arbeiten

  • Flexible Arbeitszeiten und Gleitzeitmodell
  • Tarifvertrag
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Hohe Eigenverantwortung
  • Individuelle und Allgemeine Weiterbildungsmaßnahmen

Beruf und Familie

  • Zuschuss zur Kinderbetreuung und Ferienbetreuung
  • Belegplätze für Kinderkrippe und -garten
  • Geburts- und Hochzeitsbeihilfe
  • Teilzeitarbeitsplätze und Jobsharing
  • Mobiles Arbeiten

Altersvorsorge und Versicherung

  • Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge
  • Betriebsrente
  • Unfallversicherung

Gesundheit

  • Betriebssportangebote
  • Kooperation Fitnessstudio
  • Vorsorgeuntersuchungen/Gesundheitsprogramme
  • Betriebskantine mit täglich frisch zubereitetem Essen und Essenszuschuss
  • Zwei mal wöchentlich kostenfrei frisches Obst für alle Mitarbeiter

Miteinander

  • Mitarbeiterveranstaltungen (Weihnachtsfeier, Stuttgarter Volksfest,...)
  • Familienfeste

Infrastruktur

  • kostenfreie Parkplätze
  • FirmenTicket/Kostenübernahme ÖPNV (65%  des Ticketpreises)
  • Fahrradprämie

Standort

Hauptsitz:

SCHARR-Gruppe
Liebknechtstr. 50
70565 Stuttgart

Weitere Standorte in Deutschland:

Nürnberg, Leipzig, Krefeld, Augsburg, Bückeburg, Neukirchen, Großbottwar, Bad Urach, Burgau, Ulm, Friedrichshafen,  Metzingen, Kehl, Schwäbisch Hall, Freiburg, Karlsruhe

Für Bewerber

Videos

Die SCHARR-Unternehmensgruppe mit Untertitel

Was wir bieten

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Unser Handeln wird geleitet von zehn fest definierten Unternehmensgrundsätzen: Familienunternehmen, Unabhängigkeit, Markt und Wettbewerb, Zukunft, Verantwortung, Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Öffentlichkeit und Gewinn. Was genau hinter dem einzelnen Grundsatz steckt, finden Sie auf unserer Homepage unter wwww.scharr.de.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Soziale Verantwortung übernehmen wir als  Arbeitgeber in der Region nicht nur für unsere Mitarbeiter. So werden regelmäßig lokale Initiativen aus den Bereichen Bildung und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Umwelt und Sport unterstützt. Wir sind u. a. Sponsor der Volleyball-Damen von Allianz MTV Stuttgart und der Handballer des TVB 1898 Stuttgart. Seit 2011 sind wir Namensgeber der Sporthalle SCHARRena in Stuttgart, die in der Untertürkheimer Kurve der Mercedes-Benz-Arena Platz für mehr als 2.000 Zuschauer bietet. Von diesem Engagement sollen selbstverständlich auch unsere Mitarbeiter in Form von Freikarten oder vergünstigten Tickets profitieren.

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

Die einfachste und schnellste Form der Bewerbung ist die Bewerbung über unser Online-Portal unter www.scharr.de. Dort können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt bei der jeweiligen Stellenausschreibung hochladen. Hierbei verzichten wir bewusst auf eine umfassende Abfrage und Eingabe verschiedener Daten, um Ihnen einen unkomplizierten und schnellen Ablauf zu ermöglichen.  Im Anschluss erhalten Sie einen automatischen Eingangsbescheid, sodass Sie sichergehen können, dass Ihre Bewerbungsunterlagen uns tatsächlich erreicht haben.

Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbungsdokumente auch per E-mail an bewerbung@scharr.de zukommen lassen. Da ihre Daten so von den zuständigen Mitarbeitern im Personalwesen manuell der korrekten Stelle zugeordnet werden müssen, kann diese Variante jedoch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Sobald Ihre Bewerbung bearbeitet wurde, erhalten Sie ebenfalls einen Eingangsbescheid.

Auswahlverfahren

Wir bei SCHARR prüfen jede Bewerbung individuell und ausführlich und verzichten auf ein voreingestelltes Filtersystem. Dies hat jedoch auch zur Folge, dass unsere Auswahlverfahren teilweise etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen und Sie sich nach dem ersten Eingangsbescheid in der Regel ein bis drei Wochen gedulden müssen, bis Sie von uns über den weiteren Verlauf des Bewerbungsprozesses informiert werden. Grundsätzlich läuft unser Bewerbungsprozess wie folgt ab:

baead6186f9f9d6ec514.jpg

Was wir Ihnen an dieser Stelle noch mitteilen möchten: Sollten Sie auf eine Stelle einmal eine Absage erhalten, deuten Sie dies bitte nicht als negative Bewertung Ihrer Person oder Qualifikation. Wir erhalten zahlreiche Bewerbungen und haben oftmals nur eine Stelle zu vergeben. Bei einer Vielzahl an Bewerbungen sind für die Entscheidung manchmal nur Details entscheidend. Aber: vielleicht klappt‘s beim nächsten Mal? Wir freuen uns, Sie bei der nächsten Stellenausschreibung erneut im Bewerbungsprozess zu berücksichtigen, völlig unabhängig von anderen Bewerbungsverfahren.

SCHARR-Gruppe Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,95 Mitarbeiter
3,76 Bewerber
4,25 Azubis
  • 17.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Hat stark unter den Entwicklungen der letzten Zeit gelitten...es herrscht eine große Unzufriendenheit über die vom Top-Management stillschweigend hinweggeschaut wird, anstatt zu handeln.

Vorgesetztenverhalten

Sehr respektvoll und jederzeit ein offenes Ohr

Kollegenzusammenhalt

Trotz zum Teil schwerer Zeiten, bestand mit den Kollegen stets ein gutes Verhältnis.

Interessante Aufgaben

Man hat den Sprung bereits vor Jahren verpasst und versucht daher mühselig die verlorene Zeit aufzuholen. Aufgabentechnisch daher vorallem für junge Leute überhaupt nicht attraktiv/interessant. Moderne Aufgaben und aktuelle Themen sind hier fehl am Platz!

Kommunikation

Leider wurde viele wichtige Themen (Top-down), nur sehr selten bis gar nicht richtig kommuniziert.
Schade, denn dadurch kann mögliches Potenzial des eigenen Teams nicht genutzt oder überhaupt eingebracht werden.

Karriere / Weiterbildung

Karrieremöglichkeiten/Entwicklungsmöglichkeiten sind leider kaum bis gar nicht vorhanden. Es können keine gezielten Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeit und geboten werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Leider deutlich unter dem Marktdurchschnitt - totz diesem Wissen wird in dieser Hinsicht nicht gehandelt.

Arbeitsbedingungen

Umbau des Hauptgebäude zieht sich schon seit Jahren hin...immer wieder andere Projekte die vorgezogen wurden.
Unzufriedenstellend, da der Handlungsbedarf sehr akut ist...das Office ist alles andere als "ein moderner Arbeitsplatz".

Work-Life-Balance

Gut....jedoch nur weil zum Teil Aufgaben/ Arbeit fehlt und man keinen Einfluss auf Veränderung besitzt. Aufgaben werden extern vergeben, während eigene Mitarbeiter auf Aufgaben warten.

Verbesserungsvorschläge

  • -Eigene Potenziale (wenn schon vorhanden) auch nutzen oder wenigstens einbringen -klarere Kommunikation und Einbindunge eigener Ressourcen in wichtige Themen

Pro

Kollegen...das wars dann aber auch schon wieder

Contra

Siehe einzelne Kategorien

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    SCHARR-Gruppe
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe(r) ehemalige/r Kollege/in, wir bedauern es, dass Sie aus Ihrer Zeit bei SCHARR für sich nur „wenig Gutes“ mitnehmen konnten. Wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst und möchten Ihnen daher zunächst danken, dass Sie die einzelnen Kritikpunkte mit konkreten Beispielen unterlegt haben. Dies macht es für uns deutlich leichter, diese nachzuvollziehen und zu bewerten. Wir möchten an dieser Stelle bewusst etwas allgemeiner auf Ihre Bewertung eingehen, da wir der Meinung sind, dass viele der von Ihnen genannten Kritikpunkte im Zusammenhang zu sehen sind. Wir stehen aktuell, was die interne IT-Infrastruktur betrifft, vor großen Herausforderungen: Die Einführung und erfolgreiche Implementierung eines neuen ERP-Systems, wachsende interne Ansprüche an digitale Lösungen sowie die Digitale Transformation bestimmter Geschäftsprozesse. Uns ist durchaus bewusst, dass dieser Zustand bei unseren Mitarbeitern (auch in der IT-Abteilung) teilweise zu Unsicherheiten führt. Zeitnah und zeitgemäß auf die aktuellen Trends der Digitalisierung zu reagieren, ist sicherlich sehr wichtig. Entscheidungen dieser Art, die häufig mittel-und langfristige Weichenstellungen darstellen, sind dabei stets unter Abwägungen der dabei zu erkennenden Chancen und Risiken zu treffen und müssen stets auch die Gesamtheit der unterschiedlichen Geschäftsbereiche bei SCHARR und deren Mitarbeiter im Blick haben. Wir bei SCHARR treffen solche langfristigen Unternehmensentscheidungen stets mit Bedacht und sind uns dabei insbesondere der Bedeutung auch im Hinblick auf die Verantwortung für unsere rund 750 Mitarbeiter bewusst. Die in letzter Zeit getroffenen Entscheidungen, die sicher nicht alternativlos waren, wurden bewusst in diesem Kontext gefällt. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir damit für die oben genannten Herausforderungen gut gerüstet sind – wissen aber gleichzeitig, dass hierbei noch viele Folgeentscheidungen zu treffen und umzusetzen sind. Dass Sie trotz allen von Ihnen empfundenen Schwierigkeiten und Kritikpunkten den Zusammenhalt unter den Kollegen sowie das Verhältnis zu Ihren Vorgesetzten stets positiv wahrgenommen haben, freut uns. Denn dies bestätigt uns in unserem täglichen Umgang untereinander. Wir danken Ihnen für Ihr offenes Feedback und wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft viel Erfolg. Mit den besten Grüßen

Ihre Personalabteilung

  • 24.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Variiert stark je nach Abteilung.

Kollegenzusammenhalt

Variiert stark je nach Abteilung.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung wird ungleich verteilt. Arbeitnehmer welche nichts bzw. sehr wenig leisten werden weiter durchgeschleppt und die guten "Zugpferde" trotzdem nicht in dem notwenigen Maße respektiert/gefördert.

Karriere / Weiterbildung

Flache Hierarchien führen dazu, dass Aufstiegsmöglichkeiten nur bedingt vorhanden sind, trotz steigender Verantwortung. Weiterbildungen nur im geringen Maße gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Selbst bei langjährigen Mitarbeiter/-innen wird der Gehalt, trotz dementsprechender Leistung, niedrig gehalten. Erst mit Diskussion bewegt sich der Gehalt und auch nur in geringen Sprüngen. Jährliche Gehaltsanstiege entsprechen eher der Inflationsbereinigung.

Arbeitsbedingungen

IT Umgebung stark veraltet. Auch wenn gesagt wird, es ändert sich, werden die IT Probleme aktuell nur schlimmer.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wird von der Unternehmensführung stark gefördert bzw. gelebt, aber eben auch nur dort.

Work-Life-Balance

Hat sich die letzten Jahre verbessert, dank flexibler Arbeitszeit.

Image

Man versucht dem Image gerechet zu werden, was leider nicht in allen Bereichen gelingt.

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich die Leistung von guten Mitarbeitern anerkennen und diese im fairen Maße bezahlen, bevor diese das Unternehmen verlassen. IT Abteilung ausbauen damit sich die Situation verbessert. Mehr Geld für Neu-Investitionen stecken anstatt nur zu "flicken"

Pro

Eigenverantwortung beim Arbeiten, Arbeitsklima und Umgang mit Vorgesetzten und unter Kollegen. Menschlich wird einem viel geboten. Weiterentwicklungen wie z. B. höhere Firmenticketzulage.

Contra

Wenig bis keine Aufstiegsmöglichkeiten, es wird häufig am falschen Ende gespart, solange bis es zu spät ist!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SCHARR-Gruppe
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre sehr offene und ausführliche Bewertung. Auf einzelne Punkte möchten wir gerne etwas näher eingehen: Es freut uns zu hören, dass Sie das Arbeitsklima in Ihrer Abteilung als positiv empfinden. Wir geben Ihnen Recht, dass Arbeitsatmosphäre und Kollegenzusammenhalt nicht in jedem Team gleichermaßen ausgeprägt sind. Unserer Meinung nach liegt dies aber in der Natur der Sache. Das Arbeitsklima bei SCHARR allgemein - so empfinden wir das - ist grundsätzlich sehr harmonisch und familiär. Soweit sinnvoll möglich, versuchen wir als Arbeitgeber darauf positiv einzuwirken. Zum Beispiel hat jedes Team bzw. jede Abteilung einmal im Jahr die Möglichkeit, auf Kosten des Unternehmens ein Teamevent zu organisieren. Über Termin, zeitlichen Umfang und Art der Teamaktivität darf jedes Team frei entscheiden. Wir wissen, dass das Thema „Gehalt“ Mitarbeiter über alle Hierarchiestufen hinweg bewegt. Grundsätzlich schafft unser Tarifvertrag eine gleiche Basis für alle unsere Beschäftigten. Darüber hinaus versucht die Geschäftsleitung in Abstimmung mit den jeweiligen Führungskräften, einmal im Jahr die Löhne bzw. Gehälter aller Mitarbeiter in Bezug auf Ihren Leistungsbeitrag aktuell zu bewerten und gegebenenfalls (nach oben) anzupassen. Dass das monatliche Grundgehalt den wesentlichen Teil der Vergütung darstellt, steht für uns also außer Frage. Wir sind aber auch stolz darauf, unseren Mitarbeitern als zusätzliche Vergütungskomponenten ein umfassendes Leistungspaket bieten zu können. Dieses beinhaltet insbesondere eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente sowie eine attraktive Möglichkeit der Eigenvorsorge über Entgeltumwandlung, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, überdurchschnittliche Verpflegungspauschalen, ergänzend auch z.B. Kinderbetreuungszuschuss, Zuschuss ÖPNV, Fahrradprämie, Unfallversicherung u.v.m. Die von Ihnen ebenfalls angesprochene IT-Infrastruktur ist tatsächlich ein aktuelles, wichtiges und sehr häufig diskutiertes Themengebiet. Hier sind wir uns bewusst, dass an vielen Stellen dringender Handlungsbedarf besteht, den wir Schritt für Schritt konsequent angehen. Abschließend haben wir noch eine Bitte: Suchen Sie zu arbeitsplatzbezogenen Themen, die Sie beschäftigen, am Besten den persönlichen Kontakt; zu Ihrem Vorgesetzten sowieso, aber auch gerne zu Ihren Personalreferenten oder unserem kaufmännischen Leiter. Wir freuen uns über einen offenen Austausch - vielen Dank!

Ihre Personalabteilung

  • 12.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Alles nur Ja sager und wer einen Betriebsrat fordert wird aussortiert !

Vorgesetztenverhalten

Total unmotiviert und meines Erachtens unqualifiziert, besonders die Geschäftsführung der Scharr-Tec die sofort für jeden kleinen fehler mit Kündigung droht.

Kollegenzusammenhalt

Jeder schießt gegen jeden !

Kommunikation

Traut aich keiner was zu sagen !

Karriere / Weiterbildung

Man will sie gar nicht aufsteigen lassen um den Gehalt nicht erhöhen zu müssen.

Work-Life-Balance

Gibt es keine, es wird nur gefordert aber beim Lohn ist schluss mit Lustig

Image

Nach außen hui, innen pfui

Verbesserungsvorschläge

  • Einen Sozialeren Geschäftsführer einstellen der nicht sofort mit Kündigung droht, sich auch in die Arbeiter/Angestellten versetzen kann.

Pro

Wirklich schwer zu sagen, naja die Kantine ist wirklich gut !

Contra

So ziemlich alles da es der Geschäftsleitung an Sozialer Kompetenz fehlt und der Geschäftsinhaber wirklich nichts davon mitbekommt und nur Geachichten auf den Tiscg serviert bekommt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    SCHARR-Gruppe
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, Ihre Bewertung signalisiert uns deutlich, dass unsere derzeitige Zusammenarbeit sehr stark belastet ist. Dies bedauern wir außerordentlich. Wir möchten die von Ihnen beschriebenen Punkte gerne mit Ihnen persönlich besprechen, um gemeinsam mögliche Ansätze für Verbesserungen diskutieren zu können. Wenn Sie nicht auf Ihre direkte Führungskraft zugehen möchten, setzen Sie sich bitte mit der für Sie zuständigen Personalreferentin bzw. dem für Sie zuständigen Personalreferenten baldmöglichst in Verbindung. Eine gute und vor allem gegenseitig wertschätzende Zusammenarbeit sollte stets die Basis für unser tägliches Handeln sein. Wir sind überzeugt davon, dass wir die von Ihnen beschriebenen Probleme nur im gemeinsamen Dialog aus der Welt schaffen können. Beste Grüße

Ihre Personalabteilung


Bewertungsdurchschnitte

  • 56 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (37)
    66.071428571429%
    Gut (12)
    21.428571428571%
    Befriedigend (4)
    7.1428571428571%
    Genügend (3)
    5.3571428571429%
    3,95
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    16.666666666667%
    Genügend (2)
    16.666666666667%
    3,76
  • 13 Azubis sagen

    Sehr gut (11)
    84.615384615385%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (1)
    7.6923076923077%
    Genügend (0)
    0%
    4,25

kununu Scores im Vergleich

SCHARR-Gruppe
3,97
81 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Energie)
3,35
33.996 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.800.000 Bewertungen