Let's make work better.

GASCADE Gastransport Logo

GASCADE 
Gastransport
Bewertungen

62 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 88%
Score-Details

62 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

50 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Konservativ und planlos beim Personal. Viele Benefits und Betriebssportarten.

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GASCADE Gastransport gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit.
Vertrauensarbeitszeit.
Pünktliche Bezahlung.
Benefits wie z.B. Betriebssportgruppen und Jobrad.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zu wenig mobile Arbeit
zu wenig Arbeit
schlechte Auslastung bzw. Fehlbelastung der Mitarbeiter
zu wenig und schlechte Kommunikation
Unsichere, tatenlose und unsichtbare Vorgesetzte.

Verbesserungsvorschläge

Massiv in die Weiterbildung der Vorgesetzten auf FBL/TL-Ebene investieren, was den Umgang mit Mitarbeitern, die Kommunikation mit ebendiesen und Softskills angeht (oder alternativ die Arbeit besser, zielgerichteter und mit Verstand auf weniger Personal aufteilen).

Arbeitsatmosphäre

Nach außen hin gut. Haben die MA aber freie Hand bzw. können frei entscheiden oder sitzt der Vorgesetzte nicht mit am Tisch, merkt man schnell wie die Stimmung wirklich ist.
Mitarbeiter sind fleischgewordene Vorhalteleistung. Lieber haben als brauchen, Dienst nach Vorschrift reicht aus. Es ist nicht genug Arbeit für alle da.

Image

Frühere Verbindung zu Gazprom und Nordstream, Anbindung LNG-Terminal auf Rügen, fossiler Energieträger, CO2-Ausstoß usw. Da lässt sich am Image nicht viel drehen.

Jetzt wird das große H2-Rad gedreht, wahrscheinlich doch nicht so schnell und groß wie ursprünglich mal angedacht. Die Mitarbeiter hängen mal wieder planlos in der Luft. Noch mehr Mitarbeiter müssen mit weniger Arbeit versorgt werden.

Work-Life-Balance

"Dienst nach Vorschrift" und die Welt ist für den Vorgesetzten in Ordnung. Dazu Gleitzeit und Vertrauensarbeitszeit, ich denke das ist schwer zu toppen!

Möglichkeit zur mobilen Arbeit unter Branchendurchschnitt (2 Tage/Woche für normale Angestellte). Gearbeitet wird fast ausschließlich in MS Teams-Sitzungen und dafür drei mal die Woche ins Büro zu fahren fühlt sich sinnfrei an. Jede Abteilung lebt die Regelungen zur mobilen Arbeit anders.
Für mehr mobile Arbeit ist das Unternehmen bzw. einzelne Vorgesetzte leider zu konservativ oder unsicher.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung immer möglich, Karriere eher nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist alles ok. Ich schätze das Monetäre liegt auf "Konzernstandard".

Gehaltserhöhungen im Tarifbereich werden gefühlt nach Betriebszugehörigkeit verteilt, auch wenn man 2 Jahre lang nur den gratis Kaffee genossen hat.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist ok, es gibt z.B. Spendenaktionen und Unterstützung der Tafel.

Kollegenzusammenhalt

Ist erstaunlicherweise noch ganz gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Man nutzt und zählt durchaus auf den Erfahrungsschatz langjähriger, älterer Kollegen. Auch "ältere" Menschen werden neu eingestellt.

Vorgesetztenverhalten

Teamleiter haben einen hohen Workload, sind trotzdem bemüht alles beieinander zu halten. Leitende Angestellte pflegen lieber nur das gute Verhältnis zur Geschäftsführung.
Mitarbeiter sind fleischgewordene Vorhalteleistung. Alle Stellen werden nachbesetzt, auch wenn es eigentlich an Arbeit mangelt. Man könnte meinen manche Vorgesetzte erfreuen sich dann einfach an der Größe "ihrer" Abteilung.
Wenn in Meetings die Luft knistert, wird ausgewichen und nach Schema F weitergemacht. Probleme/Warnzeichen werden völlig missachtet.

Arbeitsbedingungen

Die IT-Ausstattung zum Arbeiten ist gut. Diensthandys vorhanden. Unnötiger Neubau in Planung.

Kommunikation

Intern wird in keine Richtung vorbildlich kommuniziert.
Probleme werden nicht angesprochen.
Vorgesetzte geben Informationen weiter, wenn sie wertlos sind.
Vorgesetzte kommunizieren nur mit der nächsten Stelle vor dem normalen Angestellten, den Teamleitern. Als Mitarbeiter hat man kein Verhältnis zum Chef und kann nicht einschätzen was er überhaupt macht. Man klärt alles mit den Teamleitern. Umstrukturierungen werden einem "vor den Latz geknallt".
Wenn in Meetings die Luft knistert, wird ausgewichen und nach Schema F weitergemacht. Probleme werden missachtet.
Für Vorgesetzte ist die Welt in bester Ordnung, wenn sich keiner direkt mit Problemen bei ihnen meldet. Alle Warnzeichen werden gekonnt ignoriert.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung gibt es auf dem Papier und in der Außendarstellung in nahezu jedem Unternehmen. In der Praxis ist die Einhaltung für den Angestellten oft nicht leicht zu beurteilen. Das Unternehmen verhält sich hier unauffällig und den jeweils aktuellen gesellschaftlichen Erwartungen entsprechend.

Interessante Aufgaben

Sehr individuell. Viele studierte Sachbearbeiter. Wenig Arbeit muss auf viele Köpfe aufgeteilt werden, das macht die Arbeit anstrengend und langweilig. Es gibt hier sicherlich auch gegenteilige Meinungen bzw. trifft dies nicht auf alle Fachbereiche zu.
Man wird weder gefordert noch gefördert.

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

einfach gut

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GASCADE Gastransport GmbH (Kassel / Deutschland) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zukunftsgerichtet durch starke Positionierung in Sachen Wasserstoff. Delegation von Entscheidungen, nicht nur von Aufgaben. Mitarbeitende werden nicht nur als Nummer wahrgenommen.

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmenswachstum sollte zum Anlass genommen werden, die Organisationsstruktur anzupassen.

Arbeitsatmosphäre

Guter Umgang miteinander, respektvoll.

Image

Angesichts neuer Anteilseigner rundum gut.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice erlauben viel individuelle Freiheit - die Arbeitsmenge ist manchmal das Problem.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird unterstützt, Karrieremöglichkeiten sind bei einem Unternehmen der Größe logischerweise beschränkt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Bezahlung und umfangreiche sonstige Leistungen

Kollegenzusammenhalt

Mein Team ist top - schade ist, dass der Kontakt durch HO manchmal weniger wird.

Vorgesetztenverhalten

Wie in jedem Unternehmen gibt es Gute und Bessere, man merkt aber, dass in den letzten Jahren Sozialkompetenz ein hoher Stellenwert eingeräumt wird

Arbeitsbedingungen

IT Ausstattung gut, Firmenhandy kein Problem. Die aktuellen Büros sind okay, ein Neubau ist aber am Werden.

Kommunikation

Mehr geht natürlich immer und der Informationsfluss erscheint nicht immer so strukturiert, wie vielleicht sinnvoll wäre - extern ist momentan aber auch viel los, vieles ist im Entstehen.

Gleichberechtigung

Der Frauenanteil ist < 30 % (glaube ich), ist aber branchentypisch.

Interessante Aufgaben

Viele spannende Aufgaben in vielen Projekten - manchmal vielleicht zu viele.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Tolles Unternehmen!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei GASCADE Gastransport gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr viele Benefits, die man in der Vielfalt selten bei anderen Unternehmen findet. Wertschätzung den Mitarbeitern gegenüber. Sehr entgegenkommend und flexibel bei außergewöhnlichen privat schwierigen Situationen.

Arbeitsatmosphäre

hängt sicher immer vom Fachbereich ab, generell aber sehr positiv

Gehalt/Sozialleistungen

speziell für Nordhessen sehr gut


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ziemlich gut mit Luft nach oben

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GASCADE Gastransport gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das miteinander im Projektgeschäft ist Top.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Synergien zwischen den Abteilungen nutzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

da geht mehr

3,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei GASCADE Gastransport gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das Umfeld/Solziales - hier ist ein Bemühen zu erkennen
langsam kommt Bewegung in den Laden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit den Mitarbeitenden - man ist eine Nummer
Leistung wird nicht belohnt
Führungskräfte können teilweise nicht führen (mangelnde Softskills)

Verbesserungsvorschläge

Reduktion der Arbeitslast
Wertschätzender Umgang mit den Mitarbeitenden
Mehr junge Führungskräfte und junge Mitarbeitenden
Mitarbeiterentwicklung in allen Bereichen erwünscht

Arbeitsatmosphäre

Arbeitslast sehr hoch daher Stimmung im Keller

Work-Life-Balance

Leider viele unnötige Diskussionen z.B. um home office, da Ungleichbehandlung in der Organisaton

Karriere/Weiterbildung

großes Manko

Gehalt/Sozialleistungen

schon gut aber der Wechsel erfolgte auch wegen des Gehalts

Umwelt-/Sozialbewusstsein

gefühlt mehr Schein als Sein

Kollegenzusammenhalt

TOLL

Vorgesetztenverhalten

Insbesondere in der Technik schwierig

Kommunikation

Langsam z.T. unverständlich und sehr geschönt

Interessante Aufgaben

immer viel und interessantes zu tun


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Sehr guter und großzügiger Arbeitgeber. Kann ich nur weiterempfehlen.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GASCADE Gastransport GmbH (Kassel / Deutschland) gearbeitet.

Gleichberechtigung

Frauen sollten das gleiche wie Männer verdienen, wenn sie die identische Arbeit machen.
Es könnte mehr weibliche Führungskräfte geben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Top Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GASCADE Gastransport gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein tolles Team, überwiegend gute Vorgesetzte und tolle Sozialleistungen.

Verbesserungsvorschläge

Manchmal sollte schneller kommuniziert werden.

Arbeitsatmosphäre

Super! Cooles Team, tolle Aufgaben, viel Eigenverantwortung.

Image

Das Unternehmen hat aktuell leider kein gutes Image aufgrund der politischen Umstände. Dafür kann allerdings das Unternehmen nichts. Das Unternehmen muss schon immer unabhängig von den Shareholdern agieren und arbeitet im Moment aktiv an zukunftsfähigen Alternativen.

Karriere/Weiterbildung

Bedingt durch flache Hierarchien sin die Möglichkeiten in Führung zu gehen begrenzt. Dafür gibt es viele andere Möglichkeiten sich fachlich und persönlich zu entwickeln.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Aktuell wir viel für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit getan.

Vorgesetztenverhalten

Überwiegend super, es gibt den ein oder anderen, der besser sein könnte, aber das ist, denke ich, normal.

Kommunikation

Könnte manchmal ein bisschen besser sein, aber das ist ja oft so.

Gleichberechtigung

Es ist ein sehr technisch geprägtes Unternehmen, daher viele männliche Mitarbeitende und entsprechend auch weniger Frauen in Führungspositionen, aber ich habe mich nie benachteiligt gefühlt.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Viel Licht, etwas Schatten

4,3
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei GASCADE Gastransport gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

offener Umgang, kollegialer Zusammenhalt, gute Nebenleistungen

Verbesserungsvorschläge

manche Führungskräfte (und Mitarbeitende) sind im Denken eher konservativ, hier dürfte ein bisschen mehr frischer Wind wehen

Arbeitsatmosphäre

fühle mich sehr wohl - es gibt ein paar eigenartige Kollegen, aber wo gibt es die nicht...

Image

Hat etwas gelitten aufgrund der politischen Situation, kann man der Firma aber nicht anlasten

Work-Life-Balance

an Arbeit mangelt es nie, es braucht Selbstdisziplin

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung geht immer, Karriere ist bei einem Unternehmen der Größe immer etwas schwer

Gehalt/Sozialleistungen

ich kann nicht klagen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier ginge mehr

Kollegenzusammenhalt

top

Vorgesetztenverhalten

Zumeist gut, es gibt aber einen Bereich, da ist das Führungsverständnis noch "alte Schule"

Kommunikation

insgesamt gut, mehr geht natürlich immer

Gleichberechtigung

Zumeist männliche Führungskräfte, aber eine Benachteiligung habe ich nie empfunden

Interessante Aufgaben

gibt es immer


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Typischer konservativer Energieversorger

2,6
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei GASCADE Gastransport gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe vorherige Beschreibungen

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte vor der Auswahl auch auf Softskills prüfen
anonyme Mitarbeiterbefragungen zu Vorgesetzen durchführen und Konsequenzen daraus ableiten
gute Angestellte fördern und bewegen,
Lob und Anerkennung für alle Mitarbeiter*innen auch Sacharbeiter*innen, Assistenzen und Leiharbeiter*innen

Arbeitsatmosphäre

Sehr viel Arbeit, nette Kolleg*innen, wenig Lob von Vorgesetzten, anstrengende Vorgesetzte, wenig Vertrauen

Image

fossile Energie, russischer Anteilseigner, konservativ

Work-Life-Balance

war okay, aber nicht mehr zeitgemäß, nur 2 Tage home office auch für typische Heimarbeitsplätze

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind möglich und werden auch regelmäßig angeboten.
Extrovertierte Angestellt die sich gut verkaufen können kommen nach oben, daher auch wenig gute Vorgesetzte.
Die wirklich guten Angestellten, die die Arbeit erledigen und gute Projektleiter sind, kommen nicht vorwärts.

Gehalt/Sozialleistungen

mitterweile verdiene ich deutlich besser, daher bestenfalls Mittelmaß

Umwelt-/Sozialbewusstsein

fossil Energie und reguliert ... hier gibt es großes Potenzial

Kollegenzusammenhalt

Fast alle Kolleg*innen sind super gewesen

Umgang mit älteren Kollegen

Hängt von den Einzelne*n ab aber grundsätzlich gut

Vorgesetztenverhalten

wenig wertschätzend, wenig Vertrauen, keine klaren Entscheidungen, Schuld auf Untergebene abwälzen, Personalentscheidungen oftmals unverständlich

Arbeitsbedingungen

der Standort ist fast mitten in der Stadt, daher wenig Parkplätze, wenn man nicht gerade einen Parkplatz in der Tiefgarage hatte,
kostenloser Kaffee, Kakao und Tee, Kantine war am Ende okay
Wlan kann auch privat genutzt werden

Kommunikation

Sehr Intransparent, Vorgesetzte bunkern Wissen, Unternehmensstrategie nicht erkennbar

Gleichberechtigung

zu meiner Zeit wenig Frauen in Führungspositionen

Interessante Aufgaben

die Arbeit hat Spaß gemacht, sie war abwechslungsreich aber zu viel

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Luft nach oben

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GASCADE Gastransport gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mehr Schein als Sein, wenig zukunftsorientiert.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation, besser Mitarbeiterentwicklung, fähige Vorgesetzte auswählen, jetzt mit Weitblick handeln

Arbeitsatmosphäre

Der Zusammenhalt mit den Kollegen ist sehr gut. Leider gibt es nur wenige fähige Vorgesetze, daher leidet das Klima. Aufgrund der Regulierung Unternehmensentwicklung mit angezogener Handbremse, sehr konservativ.

Image

Aufgrund der Mutterunternehmen (Gazprom) hat es deutlich gelitten.

Work-Life-Balance

Hängt vom Thema und vom Vorgesetzen ab. Wo Arbeit gemacht wird, wandert Arbeit hin. Zwei Tage home-office ist heute nicht viel...hier wäre eine Weiterentwicklung toll.

Karriere/Weiterbildung

Leistung zahlt sich hier nicht aus...viel über Verbindungen, daher auch wenig fähige Vorgesetzte.

Gehalt/Sozialleistungen

War für die Region gut, mitterweile nur noch Mittelmaß.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Luft nach oben...

Kollegenzusammenhalt

Super!

Umgang mit älteren Kollegen

Da gibt es nix zu meckern.

Vorgesetztenverhalten

Schwierig, wenig geeignete Vorgesetzte. Viele verharren in alten Prinzipien mit wenig Mut zu Neuem, wenig Vorausblick. Keine Rückendeckung von Vorgesetzten und z.T. werden fremde Ergebnisse als eigene ausgegeben.

Arbeitsbedingungen

Jeder erhält einen Laptop, ein Smartphone, einen Büroarbeitsplatz immer Kaffee und Wasser.

Kommunikation

Es wird nach dem Motto gearbeite: Wissen ist Macht! Vorgesetze informieren nicht über Vorgänge, da dies ihre Macht beschneiden könnte. Die Kommunikation ist gut, auch wenn Corona hier nicht hilfreich ist.

Gleichberechtigung

Als Mann schwer zu beurteilen, aufgrund Tarifvertrag ist jedoch zumindest der Start gleichbrechtigt.

Interessante Aufgaben

Ganz klar, ja.

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 70 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird GASCADE Gastransport durchschnittlich mit 3,9 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Energie (3,7 Punkte). 79% der Bewertenden würden GASCADE Gastransport als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 70 Bewertungen gefallen die Faktoren Arbeitsbedingungen, Umgang mit älteren Kollegen und Gehalt/Sozialleistungen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 70 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich GASCADE Gastransport als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden