Let's make work better.

Gebr. Kemper GmbH + Co. KG Logo

Gebr. 
Kemper 
GmbH 
+ 
Co. 
KG
Bewertungen

47 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 81%
Score-Details

47 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

38 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Super Firma, tolle Kollegen, gute Bezahlung!!!

4,2
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Gebr. Kemper GmbH + Co. KG. gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Guter Umgang
- immer ein offenes Ohr, egal in welcher Ebene
- Hilfsbereitschaft
- super gute Sommerfeste und Weihnachtsfeiern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- manche Entscheidungen dauern zu lange.
- Nachfolgeregelungen, je nach Geschäftsbereich, werden zu spät in die Wege geleitet.

Verbesserungsvorschläge

In manchen Dingen sollte härter durchgegriffen werden.
Vieles wird zu lange geduldet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Betrieb ist gut. Viele Kollegen haben Spaß an der Arbeit und identifizieren sich mit der Firma. Leider gibt es immer notorische Dauernörgler denen man es nie Recht machen kann, aber die gibt es überall.

Image

Hoch angesehene Firma in Olpe!

Work-Life-Balance

Mach deine Arbeit und du kannst dir auch Frei nehmen.
Durch die Einführung eines Stundenkontos ist noch mehr Flexibilität in die Sache gekommen.
Spontanes Frühergehen oder mal einen Tag Urlaub außer der Reihe ist in der Regel kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Beim Thema Weiterbildung rennt man bei Kemper offene Türen ein.
Weiterbildung wird immer gerne gesehen und auch unterstützt!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist weit übertariflich und wird immer pünktlich bezahlt!
Bei Kemper gibt es alles an Sozialleistungen was man sich wünschen kann.
Egal ob Kinderbetreuung, Pflegeberatung oder E-Bike Leasing.
DAUMEN HOCH!!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: Es werden die gesetzlichen Vorgaben beachtet.
Sozialbewusstsein: Mehrfach ausgezeichnetes familienfreundliches Unternehmen

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist gut!

Abteilungsinterne Veranstaltungen werden gerne und oft organisiert und auch angenommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Älteren Kollegen wird versucht entgegen zu kommen. Ist aber je nach Schichtmodel auch nicht immer so ganz einfach den optimalen Weg zu finden.
Hier sollte man sich Gedanken machen über die zukünftige Entwicklung.
Schichtarbeit im Alter ist nicht sehr attraktiv und vor allem belastend, dafür muss eine Lösung her.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten sind ihren Mitarbeitern gegenüber sehr fair und versuchen diesen auch Vieles zu ermöglichen. Allerdings fehlt hier schonmal das nötige Durchsetzungsvermögen gegenüber störrischen Mitarbeitern.
Manche Vorgesetzte halt sich aber nicht an Regeln - Stichwort: Vorbildfunktion

Arbeitsbedingungen

Im Sommer ist es sehr Warm im Werk 2. Dies ist der Anlagentechnik geschuldet.
Ansonsten wird sehr auf Arbeitssicherheit geachtet. Auch Arbeitsplatzergonomie wird groß geschrieben. Egal ob es um Anti-Ermüdungsmatten, höhenverstellbare Schreibtische oder Handling-Systeme zu Erleichterung schwerer Arbeiten geht.

Kommunikation

Bei der Kommunikation hängt es schonmal etwas. Hier gibt es definitiv Verbesserungspotential. Dies betrifft aber alle Ebenen.

Gleichberechtigung

Ist gegeben.

Interessante Aufgaben

Je nachdem in welcher Abteilung man Arbeitet, hat man sehr viele abwechslungsreiche und interessante Aufgaben.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Sehr guter Arbeitgeber, tolles Familienunternehmen!

4,6
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Gebr. Kemper GmbH + Co. KG. gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt eine sehr gute, familiäre Arbeitsatmosphäre.

Image

Sehr gutes Image innerhalb der Region.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, Home-Office Möglichkeit (teilweise etwas eingeschränkt), auch kurzfristiger Urlaub möglich.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden angeboten bzw. unterstützt. Aufstieg innerhalb des Unternehmens möglich (habe ich selbst auch geschafft). Fortbildungsprogramm (Soft-Skills/Kommunikation etc.) für Führungskräfte wird regelmäßig angeboten und durchgeführt.

Gehalt/Sozialleistungen

Passt, es gibt auch schon viele Benefits. Schön wäre evtl. noch kostenloses Obst oder Wasser/Getränke.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Themen wie Umwelt und Nachhaltigkeit rücken verstärkt in den Fokus, es wird hier schon einiges gemacht und geändert.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt der Kollegen ist in vielen Bereichen und Abteilungen sehr gut, Ausnahmen gibt es immer.

Umgang mit älteren Kollegen

Bislang keine negativen Erfahrungen, ältere Kollegen werden wertgeschätzt und deren Wissen wird auch genutzt.

Vorgesetztenverhalten

Passt, sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Büromöbel neu (u.a. höhenverstellbare Tische), das Verwaltungsgebäude ist leider etwas veraltet, undichte Fenster und keine Klimaanlage. Hier gibt es noch Verbesserungspotential.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft in weiten Teilen sehr gut, könnte an der ein oder anderen Stelle noch transparenter und schneller sein.

Gleichberechtigung

Wenige Frauen in Führungspositionen (ich selbst bin da eine Ausnahme). Auf allen anderen Ebenen findet Gleichberechtigung vollständig statt.

Interessante Aufgaben

In meinem Bereich sehr abwechslungsreiche Aufgaben, immer wieder neue und spannende Projekte.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Kemper ist nicht mehr Kemper

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Kemper GmbH + Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt wird pünktlich bezahlt und es gibt Weihnachts und Urlaubsgeld so wie eine Prämie

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit den Menschen, man ist nur noch eine Nummer!!!

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter wieder respektvoll behandeln, mit den Leuten mal reden auch mal einen Kaffee trinken lassen ohne Kontrolle von den Vorgesetzten. Es gibt so viele gute Mitarbeiter, die super Vorschläge machen und die nicht gehört werden! Es gibt ein Technikzentrum, wo Schulungen gehalten werden können! Den Mitarbeitern Verantwortung geben, das Gefühl geben, Sie werden gebraucht! Auch die Vorgesetzten sollten mal mit gutem Beispiel voran gehen und nicht ihre Position ausnutzen! Die Firma sollte auch mal Kritik annehmen und nicht nur ignorieren

Arbeitsatmosphäre

Ganz schlecht, Vorgesetzte nutzen ihre Position aus und spielt in der jetzigen schlechten Arbeitslage mit den Ängsten der Mitarbeiter, ist selbst beim Betriebsrat bekannt aber im Betriebsrat sind viele Führungskräfte. In den letzten Monaten haben so viele gute Leute gekündigt und es wurde nicht um die Mitarbeiter gekämpft, erst als es zu spät war

Image

Kemper ist nicht mehr Kemper. Der Großteil der Mitarbeiter identifiziert sich nicht mehr mit den Werten von Kemper. Das Image im Kreis Olpe ist viel schlechter geworden

Work-Life-Balance

Zitat vom Vorgesetzten , "In der Produktion nicht möglich, Maschinen müssen laufen". Flexible Arbeitszeiten ist nur im Büro möglich

Karriere/Weiterbildung

In der Produktion gibt es keine Weiterbildung und das gabs noch nie! Die Kollegen kennen sich teilweise nicht mit den einzelnen Maschinen aus! Kein Konzept für das anlernen, man wird vor eine Maschine gestellt! Das Problem ist seit Jahren bekannt aber es wird nichts gemacht. Es dürfen keine zwei Facharbeiter an die Maschine, damit einem die Maschine vernünftig erklärt wird! Bei den Vorgesetzten zählt nur die Anzahl an Jahren die man in der Abteilung ist und dann muss man die Maschine können, selbst Vorarbeiter können nicht alle Maschinentypen aber das spielt dann keine Rolle!

Gehalt/Sozialleistungen

Das einzigste was die meisten noch in der Firma hält aber auch da haben andere Firmen nachgezogen!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nichts zu sagen

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Abteilung an aber der Zusammenhalt lässt definitiv nach

Umgang mit älteren Kollegen

Funktioniert auch, wobei die ganz jungen bis jüngeren Mitarbeiter heute kein richtiges Verständnis für die erbrachte Leistung der älteren Kollegen haben und diese Generation fordert Work Life Balance, herzlichen Glückwunsch

Vorgesetztenverhalten

Ganz ganz schlecht, wer mit Ängsten von Mitarbeitern spielt und dies von deren direkten Vorgesetzten geduldet wird, sagt schon alles aus. Dies gilt nur für die Produktion. die Vorgesetzten sollten mal mit gutem Beispiel voran gehen und sich nicht vor der Arbeit drücken oder selber mal die privaten Gespräche beenden und gleichzeitig von den "normalen Arbeitern" fordern ihre privaten Gespräche zu beenden! Auch sollten die Abteilungen gleich behandelt werden, was aber nicht passiert, der Focus liegt in der Produktion, die Nebenabteilungen bleiben außen vor, die berühmten schützenden Hände von Betriebsrat und ehemaligen Abteilungszugehörigen

Arbeitsbedingungen

An einzelnen Maschinen ist Akkordarbeit, ohne eine bessere Bezahlung, die es früher gab aber unser Betriebsrat hat sich auch dafür nicht eingesetzt! Die Luft ist sehr schlecht, man sieht Ölnebel in der Halle, den die Mitarbeiter einatmen! Die Maschinen sind veraltet, so das ein vernünftiges arbeiten nicht möglich ist und gleichzeitig bekommt man Druck vom Vorgesetzten warum man nicht in der Vorgegebenen Zeit fertig ist

Kommunikation

Einseitige Kommunikation, keine Rückmeldung vom Vorgesetzten und selber bekommt man Ärger, wenn die Kommunikationskette nicht eingehalten wird

Gleichberechtigung

Funktioniert im großen und ganzem

Interessante Aufgaben

Sehr selten, Eigenständiges arbeiten ist nicht erwünscht. Die meisten Mitarbeiter gehen mittlehrweile blind durch die Abteilung, defekte an den Maschinen wird erst spät bis gar nicht gemeldet

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Bewertung

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Kemper GmbH + Co. KG absolviert.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitskleidung für Alle Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Guter Arbeitgeber

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Gebr. Kemper GmbH + Co. KG. gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt in der Abteilung, sowie drüber hinaus.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Probleme werden offen angesprochen, aber meistens wird dagegen nicht wirklich was unternommen.

Verbesserungsvorschläge

Abteilungsleiter sollten offener auf ihre Mitarbeiter zugehen wenn Probleme vorliegen.
Jüngeren Leuten sollten mehr Weiterbildungsmaßnahmen geboten werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre untereinander ist wirklich gut, es wird sich geholfen und unterstützt.

Work-Life-Balance

Bei spontan anstehenden Terminen bekommt man ohne Probleme frei.

Karriere/Weiterbildung

Vor allem für jüngere Leute sollten hier mehr Möglichkeiten geboten werden sich weiterzuentwickeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Völlig in Ordnung.

Kollegenzusammenhalt

Sowohl auf der Arbeit als auch privat versteht man sich super.

Vorgesetztenverhalten

Hier wünschte ich mir, das mehr auf einander zugegangen würde.

Arbeitsbedingungen

Höhen verstellbare Schreibtische, was fehlt ist eine gesunde und leckere Kantine.

Kommunikation

Es finden wöchentliche Meetings über den Austausch der Aufgaben statt.

Gleichberechtigung

Männliche Kollegen werden öfter mal in den Vordergrund gezogen. Schön wäre es, wenn auch weiblichen Kollegen mehr Jobs mit Verantwortung gegeben würden.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Feedback zur Berufsausbildung (Auslandspraktikum, Werksunterricht, ...)

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei Gebr. Kemper GmbH + Co. KG. absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meine Ausbildung bei Kemper bietet eine herausragende Lernumgebung, die es mir ermöglicht, ein fundiertes Verständnis für die verschiedenen Facetten der Branche zu entwickeln. Das Auslandspraktikum war eine wertvolle Gelegenheit, mein berufliches Profil zu internationalisieren und tiefergehende Einblicke in globale Arbeitsabläufe zu gewinnen. Die Tatsache, dass das Praktikum kostenneutral für mich ablief, unterstreicht die hervorragende Organisation und Unterstützung seitens des Unternehmens.
Das strukturierte Ausbildungsprogramm erlaubt mir, meine Fähigkeiten in diversen Abteilungen zu erweitern und unterstützt aktiv meine persönliche und fachliche Entwicklung.
Durch einen externen Werksunterricht erlernen wir zusätzliche theoretische Aspekte unseres Berufs, die über die reguläre Berufsschulbildung hinausgehen.
Ich schätze das Engagement meines Arbeitgebers für meine Karriereentwicklung und die vielfältigen Chancen, die sich mir bieten.
Insgesamt bin ich äußerst zufrieden mit der Qualität meiner Ausbildung und der wertvollen Erfahrung des Auslandspraktikums.

Arbeitszeiten

Meine Arbeitszeiten sind flexibel gestaltet, was es mir ermöglicht, meine beruflichen Verpflichtungen effektiv zu erfüllen, während gleichzeitig Raum für persönliche und berufliche Entwicklungen bleibt.

Die Ausbilder

Mein Ausbilder vermittelt profundes Wissen in einer anschaulichen und praxisorientierten Weise, was mir ein tiefgreifendes Verständnis ermöglicht und meine berufliche Entwicklung maßgeblich vorantreibt.
Zudem fördert er ein kooperatives Umfeld, was zu einem positiven Lernklima beiträgt.

Spaßfaktor

Die dynamische Arbeitsumgebung bietet nicht nur eine wertvolle Lernerfahrung, sondern ermutigt auch zu kreativen Lösungsansätzen, wodurch die Arbeit stets spannend und bereichernd ist.

Aufgaben/Tätigkeiten

Meine Aufgaben umfassen vielfältige Tätigkeiten, die es mir ermöglichen, mein Fachwissen zu vertiefen und praktische Fähigkeiten zu erwerben, die für meine berufliche Entwicklung von großer Bedeutung sind.

Respekt

In meinem Arbeitsumfeld erlebe ich eine respektvolle Atmosphäre, die von Anerkennung und Wertschätzung geprägt ist. Kollegialität und ein respektvoller Umgang sind hier gelebte Werte.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Variation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Top innovativer mittelständiger Arbeitgeber

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Gebr. Kemper GmbH + Co. KG. gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovativ, Digital, Nachhaltig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Angenehmes Arbeitsklima als Projektgruppe

4,6
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Forschung / Entwicklung bei Gebr. Kemper GmbH + Co. KG. gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man wird von allen Kollegen und Vorgesetzten fair und nett behandelt, obwohl man kein festes Arbeitsverhältnis hat, sondern nur in einer Projektgruppe für den Techniker tätig ist.

Image

Alle Mitarbeiter zu denen wir Kontakt haben reden durchweg positiv über die Firma.

Work-Life-Balance

Wir als Projektgruppe haben alle Freiheiten, was Arbeitszeiten angeht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ein Grund für unser Projekt ist die Energieeffizienz der Anlage. Diese soll verbessert werden.

Vorgesetztenverhalten

Siehe Kommunikation

Arbeitsbedingungen

Wir haben von der Firma alle nötigen Materialien und Ressourcen zur Verfügung gestellt bekommen, zum Beispiel Rechner und Räume in den wir arbeiten können.

Kommunikation

Sehr gute und nette Kommunikation mit unseren Ansprechpartnern. Sie nehmen sich immer Zeit für unsere Anliegen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabe, die wir als Gruppe bekommen haben ist sehr abwechslungsreich und interessant. Wir werden in vielen Bereichen gefordert, was für unseren Technikerabschluss sehr wichtig ist.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Die Goldenen-Zeiten sind vorbei!

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Kemper GmbH + Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen in der Abteilung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eine bessere Balance definieren zwischen Arbeiter und Büro Angestellten. Das Verhältnis passt nicht mehr. Immer weniger Arbeiter und immer mehr Personal im Büro. Es soll keine Kritik sein aber das entspricht dehn Tatsachen.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation verbessern von den Vorgesetzten. Wenn Vorgesetzten Fehler machen, nicht sofort die Schuld an das Fußvolk schieben.
Einheitliche Arbeitskleidung.

Arbeitsatmosphäre

Je nach der Abteilung und Werk.

Im Werk 4 steht Mann wie auf einer Glaskugel in der Montage, Versand und im Wareneingang und immer im Blick von Vorgesetzten.
Im Werk 1, 2 und 3 wird Mann nach Stückzahlen bzw. Anlagen Geschwindigkeiten gemessen.
Wenn Mann nicht spurtet gibt es Gespräche. ( Motivation)

Image

Nach Außen Top Unternehmen aber in Kreis Olpe kennt man die Probleme mit dem Image und der Auftragslage. Einige Kollegen machen sich Gedanken bezüglich seinen eigenen Arbeitsplatzes.

Work-Life-Balance

Hängt vom Vorgesetzten ab.

Karriere/Weiterbildung

Wird viel versprochen aber zu jetzigen Situation ist nicht viel drin.

Gehalt/Sozialleistungen

Das einzige was mich noch da hält.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach außen Top, aber real ist was anderes.

Kollegenzusammenhalt

Hängt von Abteilung ab.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist gut - sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Wird immer schlimmer. Dies wird aber verlangt von der Geschäftsführung, denke ich.

Arbeitsbedingungen

Abhängig vom Arbeitsplatz.
Werk 3 und 4 sind modern eingerichtet. Im Werk 1 und 2 ist das Gegenteil.

Kommunikation

Katastrophe, nur der Flurfunk funktioniert!

Gleichberechtigung

Ja, 100%

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche, immer mehr Druck auf das Fußvolk.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina König, Personalreferentin Recruiting und Personalentwicklung
Nina KönigPersonalreferentin Recruiting und Personalentwicklung

Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung.

Zunächst freuen uns, dass Sie den Umgang mit älteren Kollegen sowie die Gleichberechtigung als sehr positiv empfinden. Auf die von Ihnen aufgeworfenen Punkte möchten wir gerne eingehen.

Die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie in der Produktion unterstützen wir durch eine 35-Stunden-Woche, flexiblen Stundenkonten mit der garantierten Möglichkeit zum Abbau von Überstunden, 30 Tagen Urlaub im Jahr, Umwandlung von tariflichen Sonderzahlungen in freie Tage sowie Sonderurlaub zu besonderen Anlässen. Erst im letzten Jahr wurden wir wiederholt als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet, unter anderem aufgrund der fairen Balance zwischen Arbeit und Familie.

Die Weiterbildung liegt uns sehr am Herzen. Daher nehmen wir jedes Jahr ein steigendes, großzügiges Aus- und Fortbildungsbudget in die Hand. Es besteht für alle Mitarbeiter:innen die Möglichkeit, Schulungen mit Ihren Vorgesetzten zu vereinbaren. Zudem werden alle Führungskräfte aktiv zu Beginn des Jahres von der HR-Abteilung aufgefordert, die Schulungen für die eigene Abteilung festzulegen.

Wir haben eine hohe Verantwortung für unsere Umwelt und die nachhaltige Ausrichtung unseres Unternehmens. Unser für das Jahr 2022 veröffentlichte Nachhaltigkeitsbericht informiert hierzu umfangreich und transparent. Zudem leisten wir bereits heute durch den hohen Einsatz von Schrotten bei der Herstellung von Bändern einen unerlässlichen Beitrag im Rahmen der nachhaltigen Kreislaufwirtschaft.

Einige Ihrer Kritikpunkte beziehen sich auf die Führung und die Kommunikation. Wir haben ein für alle Hierarchieebenen maßgeschneidertes Konzept für Führungskräftetrainings entwickelt. Alle Führungskräfte nehmen daran laufend teil und setzen sich dabei auch intensiv mit unseren Unternehmenswerten auseinander. Wir legen hohen Wert darauf, dass diese Werte auch gelebt werden. Da auch wir uns stets noch weiter verbessern können, nehmen wir diese Punkte zusammen mit dem Führungskreis noch einmal auf.

Auch Ihren Verbesserungsvorschlag zur einheitlichen Arbeitskleidung greifen wir gerne auf.

Wir hoffen, dass wir Ihnen einige Punkte näherbringen konnten und freuen uns auch weiterhin über einen offenen und fairen Dialog mit Ihnen. Gerne können Sie uns auch direkt ansprechen.

Es war einmal ein guter Arbeitgeber…

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Kemper GmbH + Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Prämien und Weihnachtsgeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Kommunikation und schlechte Führung im Werk 2 und 3

Verbesserungsvorschläge

Mehr offene Kommunikation mit den Angestellten/Arbeitern.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der Abteilung ok

Image

Wird mit aller Macht versucht hochzuhalten. Aber in der Realität sieht es leider anders aus. Selbst in Olpe mittlerweile kein guter Arbeitgeber mehr

Work-Life-Balance

Ist ok

Karriere/Weiterbildung

Soll es geben. Wird aber immer wieder blockiert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach Außen gut, aber hinter den Kulissen eine Katastrophe

Kollegenzusammenhalt

Das einzige was mich noch hier hält

Umgang mit älteren Kollegen

Ist gut

Vorgesetztenverhalten

Wenn man mal jemanden von den Vorgesetzten sieht, dann nur am Raucherplatz oder Kaffeeautomaten

Kommunikation

Mangelnde Kommunikation und die Werksleitung lässt sich nicht im Betrieb blicken

Gleichberechtigung

Ist gegeben

Interessante Aufgaben

Immer die selbe Arbeit.


Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nina König, Personalreferentin Recruiting und Personalentwicklung
Nina KönigPersonalreferentin Recruiting und Personalentwicklung

Vielen Dank für Ihre offene und kritische Rückmeldung.

Wir nehmen die von Ihnen aufgeführten Themen sehr ernst und würden gerne auf einige Punkte näher eingehen.

Einige Ihrer Kritikpunkte beziehen sich auf die Kommunikation und die Führung. Wir haben ein für alle Hierarchieebenen maßgeschneidertes Konzept für Führungskräftetrainings entwickelt. Alle Führungskräfte nehmen daran laufend teil. Das Thema Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil der Trainings. Da auch wir uns stets noch weiter verbessern können, nehmen wir diesen Punkt zusammen mit der Werksleitung noch einmal auf.

Für die Weiterbildung nehmen wir jedes Jahr ein steigendes, großzügiges Budget in die Hand. Es besteht für alle Mitarbeiter:innen die Möglichkeit, Schulungen mit Ihren Vorgesetzten zu vereinbaren. Zudem werden alle Führungskräfte aktiv zu Beginn des Jahres von der HR-Abteilung aufgefordert, die Schulungen für die eigene Abteilung festzulegen. Gerne können Sie uns dazu auch noch einmal direkt ansprechen.

Wir versuchen neue oder freiwerdende Führungspositionen mit unseren Mitarbeiter:innen zu besetzen, um so deren Karriere zu fördern. Neue Führungskräfte erhalten umgehend ein Führungskräftetraining.

Wir haben eine hohe Verantwortung für unsere Umwelt und die nachhaltige Ausrichtung unseres Unternehmens. Unser für das Jahr 2022 veröffentlichte Nachhaltigkeitsbericht informiert hierzu umfangreich und transparent. Zudem leisten wir mit unseren Produkten und Dienstleistungen, insbesondere im Bereich der Trinkwasserhygiene und E-Mobilität, einen wichtigen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit.

Im letzten Jahr wurden wir bereits zum dritten Mal als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. Einem unabhängigen Gremium konnten wir wiederholt aufzeigen, wie wichtig uns die sozialen Belange unserer Mitarbeiter:innen sind. Kostenlose Ferienbetreuung und Pflegeberatung während der Arbeitszeit sind nur zwei von zahlreichen Benefits, die wir unserer Belegschaft gerne anbieten.

Neben Ihrem kritischen Feedback freut es uns, dass Sie die Gleichberechtigung, das Gehalt und die Sozialleistungen sowie ihre Arbeitsbedingungen als positiv wahrnehmen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir noch einmal ins Gespräch kommen würden und anschließend gemeinsam positiv in die Zukunft schauen könnten. Auch unsere Personalabteilung steht für ein Gespräch jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 55 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Gebr. Kemper durchschnittlich mit 4 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Sonstige Branchen (3,5 Punkte). 75% der Bewertenden würden Gebr. Kemper als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 55 Bewertungen gefallen die Faktoren Umwelt-/Sozialbewusstsein, Umgang mit älteren Kollegen und Gehalt/Sozialleistungen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 55 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Gebr. Kemper als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden