Navigation überspringen?
  

Gebrüder Rubergals Arbeitgeber

Deutschland Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?

Gebrüder Ruberg Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,63
Kollegenzusammenhalt
3,13
Interessante Aufgaben
3,50
Kommunikation
2,75
Arbeitsbedingungen
2,75
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,50
Work-Life-Balance
2,29

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,38
Umgang mit älteren Kollegen
2,25
Karriere / Weiterbildung
2,63
Gehalt / Sozialleistungen
2,63
Image
3,13
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice Kantine bei 1 von 8 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge Barrierefreiheit bei 1 von 8 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 4 von 8 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 8 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 12.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ist in Ordnung.

Vorgesetztenverhalten

Ist vollkommen in Ordnung. Immer kooperativ man findet meistens eine lösung, die für beide seiten in ordung ist.

Kollegenzusammenhalt

Ist Ok.

Interessante Aufgaben

Das auf jeden fall!

Kommunikation

Wird immer besser! Die Firma setzt auf junge Konstrukteure.
Aber auch erfahrene Konstrukteure sind dort.

Umgang mit älteren Kollegen

Keiner muss auf Montage, wer nicht möchte oder nicht will, muss auch nicht.

Karriere / Weiterbildung

Wer fragt, bekommt auch die Möglichkeit.

Gehalt / Sozialleistungen

Hat sich ordentlich was getan. Top!

Arbeitsbedingungen

Die Firma geht mit der Zeit, das meist ist modern und akzeptabel. Natürlich gibt es, aber auch Staub aber das ist der Job!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist in Ordung

Image

Auf dem Markt immer ganz oben dabei.
Sehr gute durchdachte Maschinen.
Famielenbetrib Gebr.Ruberg DAS ORIGINAL.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Image
5,00
  • Firma
    Gebrüder Ruberg
  • Stadt
    Nieheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
Du hast Fragen zu Gebrüder Ruberg? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 17.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mordernes Unternehmen, Abwechslung, Gute Arbeitsatmospähre.

Vorgesetztenverhalten

Man merkt die Interesse von oben für seine Mitarbeiter! Man fühlt sich wohl und geschätzt. In der Produktion läuft auch alles systematisch.

Interessante Aufgaben

Ob Edelstahl, Schwarzblech oder verzinkt. Mischerbau oder Maschinenbau für Getreide. Abwechslungsreich.

Kommunikation

Unter Kollegen super.
Mit Geschäftsleitung deutlich verbessert und zufrieden.

Gehalt / Sozialleistungen

Man ist zufrieden. Tariflöhne, Option nach oben stehen jeden offen.

Work-Life-Balance

Deutliche Verbesserung. Man kann echt zufrieden sein.

Image

Mordernes Unternehmen was stetig wächst und sich weiterentwickelt. Nicht alles was hier geschrieben wird stimmt! Tradition wird großgeschrieben.

Pro

Stetige Veränderung in der Produktion und kaufvon modernen Maschinen. Abwechslungsreiche Arbeiten. Löhne werden Tariflich angepasst und wirklich gerecht vergütet. Die Türen stehen für jeden Mitarbeiter geöffnet.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00
  • Firma
    Gebrüder Ruberg
  • Stadt
    Nieheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 11.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen im Grunde ok

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe

Kollegenzusammenhalt

Im Grunde okay nur einige Aalglatte hauen andere in die Pfanne

Interessante Aufgaben

Auf jedenfall ne Menge verschiedene Möglichkeiten, nur leider wird das ganze Potentil nicht genutzt

Kommunikation

Es wird zuwenig mitgeteilt.

Gleichberechtigung

Unter den Kollegen ist jeder für sich verantwortlich, keine gleiche bezahlung für gleiche Arbeit.
Frauen in der Produktion nicht vertreten

Umgang mit älteren Kollegen

Müssen noch mit 60+ auf Montage.
Lohnerhöhung für jüngere Kollegen höher als für ältere

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung gibt es nicht.
Keiner hat nen Staplerschein, keiner hat nen gültigen Schweißschein.
Kranschein hat auch keiner.
Wer was werden will sollte schnell woanders anfangen

Gehalt / Sozialleistungen

Ganz schlechte Leistungen.
Nach IG Metall bezahlt werden wäre schon ne schöne Sache.

Arbeitsbedingungen

Ist ganz okay, nur auf dem Klo keine Seife und keine Papierhandtücher

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozial sieht anders aus

Work-Life-Balance

Total unflexibel, ausgeglichenheit sieht anders aus

Image

Intern eher schlecht was sich immer mehr rumspricht.
Es gehen die ganzen guten Leute und dann werden sie schlecht gemacht.
Der letzte gute Konstrukteur ist auch weg und jetzt nur noch june unerfahrene Ingenieure und sture Beamte in der Technik.

Verbesserungsvorschläge

  • Grundlegend was ändern und die Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellen. Gleitzeitkonto für alle Kollegen, Stunden abfeiern wann und in welchen Umfang man es möchte.

Pro

Liegt ja fast vor der Haustür

Contra

Umgang vom Vorgesetzten zu Mitarbeitern und noch ne ganz lange Liste.
Die Urlaubssperre bis zum Sommer, kommt von damals und ist nicht mehr zeitgemäß.
Drei Wochen Urlaub im Winter sind auch unpraktisch, nicht jeder kann sich da ne Kreunzfahrt leisten und Ski läuft auch nicht jeder.
Das gute Kollegen diskreditiert werden und solange denunziert werden bis Sie kündigen.
Nachwuch wird nicht genug gefördert, die Lehrlinge bleiben aus.
Zuviel Bürokratie seitens der Führungsebene.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Gebrüder Ruberg
  • Stadt
    Nieheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Arbeitsatmosphäre

Erfolgreiches Unternehmen, was immer unter Spannung steht.

Vorgesetztenverhalten

Ich komme gut mit meinem Vorgesetzten aus. Liegt immer auf beiden Seiten.

Kollegenzusammenhalt

Für meinen Bereich ist das wirklich gut.

Interessante Aufgaben

Diese Vielfältigkeit, wenn man es denn auch viel, macht viel Spaß.

Kommunikation

Klar ist da noch Luft nach oben. Aber was man wissen muss, weiß man. Man kann jederzeit ja fragen.

Gleichberechtigung

Schwierig im Maschinenbau. Da bewerben sich viel zu wenig Frauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier ist Potenzial vorhanden, die Erfahrung von älteren und erfahrenden Mitarbeiter sollte mehr genutzt werden.

Karriere / Weiterbildung

Wer was fordert und kann es erklären, dass die Firma auch einen Vorteil davon aus, bekommt die Weiterbildung.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier ist noch viel zu tun. Mehr Benefits für gute Leistungen. Wenn das Ergebnis der Unternehmung stimmt, muss der Mitarbeiter das im Geldbeutel merken. E-Bike für Mitarbeiter, Tankgutscheine Euro 40,00 pro Monat = steuer- und sozialversicherungsfrei etc. etc.

Arbeitsbedingungen

Klar konnte mehr Wärme im Winter weniger Lautstärke in der Produktion, mehr Kälte im Sommer für ein größeres Wohlbefinden beitragen. Muss aber alles im Verhältnis Nutzen:Kosten stehen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Alles gut gelöst.

Work-Life-Balance

Sicher gibt es Urlaubssperren. Aber ist vom Markt vorgegeben und man kann sich darauf einstellen. Andere Jobs, Feuerwehr, Polizei, Krankenpfleger etc. sind viel stärker zeitlich vorbestimmt.

Image

Im Markt ist die Firma eine Marke.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Transparenz über Auftragslage, wirtschaftliche Ergebnisse, Zukunftsperspektiven, Nachfolgeregelung.

Pro

Der Blick immer auf Effizienzsteigerung, also neue Maschinen und Techniken.

Contra

Zu wenig Transparenz. Gute Leistungen werden nicht belohnt. Kein Ideenmanagement. Zu geringe Einbindung der Mitarbeiter in die Geschicke des Unternehmens.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Gebrüder Ruberg
  • Stadt
    Nieheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 04.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mit einigen Kollegen kommt man klar.
Schleimer kommen weiter, Leiter sind sehr schlecht

Vorgesetztenverhalten

Ohne Ausbildung und immer schlecht gelaunt

Kollegenzusammenhalt

Geht so, einige sind hinter dem Rücken der anderen nur am lästern

Interessante Aufgaben

Potential ist da

Kommunikation

Alles top geheim blos keinem was sagen

Karriere / Weiterbildung

Geht nur die defekte und geschweißte Aluleiter hoch mehr ist nicht drin.
Außer Donkey Kong und Schleimer kommen weiter

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr sehr sehr sehr unterbezahlt.
Schlosser müssten min 20€ bekommen aber die meisten sind weit weit davon entfernt

Arbeitsbedingungen

Absaugung was ist das?
Klimatisierung im Sommer, was ist das?
Heizung im Winter, auch das weiß keiner?
Überall Staub und Dreck in der BUDE

Work-Life-Balance

Sehr schlecht, total unflexibel

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Geld, Gewerkschaft wäre mal der richtige Schritt. Dann kommen auch mehr Azubis und Schlosser die dort arbeiten wollen. Viel flexibler werden, Stundenkonto und das Recht diese auch abzufeiern wann man es will. Urlaubssperre abschaffen Winterurlaub abschaffen, keiner will im Winter 2 Wochen zu Hause bleiben, KEINER will dass

Pro

Kurze Anreise

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Gebrüder Ruberg
  • Stadt
    Nieheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 21.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

nette Kollegen ( nicht jeder), Teamwork sieht aber anders aus! Druck, Überstunden, Urlaubssperre, Samstagsarbeiten

Vorgesetztenverhalten

kommt auf die Abteilung an....je technischer umso schlimmer. Meister ziemlich am Limit. Planung auch nicht die beste stärker der Firma

Kollegenzusammenhalt

Paar Kandidaten schießen sich selber ab.. Lieber gut bei Vorgesetzten stehen, als bei Kollegen. Spitzel!

Interessante Aufgaben

tendenziell leider stumpfes Abarbeiten....wenig verantwortungsvolle Projektarbeit. Vertrauen null. Vorschläge oder Veränderungen werden selten angenommen oder akzeptiert.

Gleichberechtigung

hier zählt leider der Nasenfaktor

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang ist nicht gerechtfertigt.. Aufgaben sind meistens für jüngere geeignet. Müssen teilweise sogar auf Montagen, mit 60+!!

Karriere / Weiterbildung

hier geht es leider nicht nach Kompetenz und Potential sondern nach Nasenfaktor - gute und fähige Mitarbeiter werden eher kleingehalten aus Angst rechts überholt zu werden! Eigeninitiative in Sachen Weiterbildung ist angesagt! Man lernt nicht für den Arbeitgeber sondern für sich selbst!

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sollten an Branchenlöhne angepasst werden. Jeder verdient anders, der Nasenfaktor spielt deutlich eine Rolle was Gehalt angeht.

Arbeitsbedingungen

Könnten besser sein.. keine Absaugung z.b

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein Komentar..

Work-Life-Balance

muss jeder für sich selbst herausfinden, für mich nicht erfüllt - das geht definitiv besser.

Image

Es gibt ein Sprichwort.. aber dieses behalte ich für mich.
Es gibt schlechtere Unternehmen mit Sicherheit. Aber auch viele die deutlich besser sind!

Verbesserungsvorschläge

  • 1. Löhne 2. Verhalten der Vorgesetzten 3. Jährliche Urlaubssperre überdenken 4. Weiterbildungen 5. Ausbildung der Azubis 6. Absaugung und Sicherheit
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Gebrüder Ruberg
  • Stadt
    Nieheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 01.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Stimmung von Geschäftsleitung und Produktionsleitung an der Tagesordnung. Produktionsleitung lässt das Mitarbeiter spüren, lästert, schreit rum. Einfach überfordert.

Vorgesetztenverhalten

Größte Schwachpunkt der Firma ist die Geschäftsleitung selber. Die spart sich kaputt und hat von planen überhaupt keine Ahnung. Ein Durcheinander hoch 10. Geschäftsleitung und Produktionsleitung müssen unbedingt getauscht werden. Ansonsten keine Zukunft.

Kollegenzusammenhalt

Relativ gut. Gibt paar schwarze scharfe die mit der Zunge an der Geschäftsleitung/ Produktionsleitung kleben. Aber sonst ist der Zusammenhalt gut.

Interessante Aufgaben

Maschinenbau halt.

Kommunikation

Geschäftsleitung sagt nicht zu jeden Guten Morgen, wenn er mal guten Tag jeden 2. aber wehe man selber sagt nichts.

Umgang mit älteren Kollegen

Älteren müssen immer auf Montage und kloppen.

Karriere / Weiterbildung

Kein Stück. Niemand hat Kran, Gabelstapler oder Schweißerschein. Kostet ja alles. Meister hat nie eine Meisterschule besucht.

Gehalt / Sozialleistungen

Haustarife, keine Branchenlöhne, verdient kaum, bis schlecht. Leistung wird nicht gerecht entlohnt. In 18 Monte 20% der Produktion betrieb verlassen.

Arbeitsbedingungen

Unterste Schublade

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Außen hui, innen pfui.

Verbesserungsvorschläge

  • Geschäftsleitung, Produktionsleitung wechseln, Löhne erhöhen, freundlicher und dankababer sein zu, sozialer, kein lästern und schlecht reden anderer Arbeitnehmer/ Kollegen, bessere Ausbildung für Azubis.

Pro

Gar nichts. Menschlich eine Kathastrohe, kein Stück Menschlichkeit oder Umgang mit Menschen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Gebrüder Ruberg
  • Stadt
    Nieheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 28.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Gebrüder Ruberg
  • Stadt
    Nieheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion