GECO Deutschland GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Illegale Geschäftspraktiken

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

4 Werktage vor Antritt der Stelle hat Gecos Kunde abgesagt. Daraufhin wurde mein gültiger Arbeitsvertrag einfach so storniert. Das war nicht rechtens, wie mir ein Anwalt mitteilte. Kurz darauf folgte dann die ordentliche Kündigung.
Es wird versucht das unternehmerische Risiko unrechtens auf die Arbeitnehmer abzuwälzen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Ihre Erfahrung in diesem Fall mit uns negativ war. Bedauerlicherweise fehlt noch ein wenig mehr Kontext zu dieser Bewertung. Dies möchten wir gerne wie folgt nachreichen:

Leider hat unser Kunde den Einsatz 4 Tage vor Antritt storniert bzw. verschoben. Das ist nicht die Regel, aber war unserseits leider nicht beeinflussbar.

Wir haben den stetigen Kontakt zu Ihnen gehalten und innerhalb von 48 Stunden eine alternative Tätigkeit als Übergangseinsatz angeboten - inklusive aller Kosten die angefallen wären. Diese haben sie leider nicht akzeptiert. Dafür haben wir Verständnis aufgebracht.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen, dass wir uns in der Zukunft wieder begegnen.

Ihr GECO – Team