GECO Deutschland GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

65 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 68%
Score-Details

65 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

36 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 17 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von GECO Deutschland GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

solala

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gehalt pünktlich auf dem konto

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

das gesetzliche vorgaben werden umgangen indem leiharbeiter nach 18 monaten nicht verlängert/überommen werden; stattdessen bekommt man die wahl 3 monate arbeitslos zu machen und dann nochmal auf dieselbe stelle zu bewerben oder arbeitslos für immer. top arbeitgeber?


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Schlimmer geht immer

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Image

Theorie vs. Praxis

Karriere/Weiterbildung

Null

Vorgesetztenverhalten

Der Blinde führt den Tauben

Kommunikation

Befehle statt Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Anika KrügerInhouse Recruiterin

Liebe/r Mitarbeiter/in -

vielen Dank erst einmal, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung von uns hier bei kununu genommen haben.

Gerne würden wir auf Ihre Kritik reagieren, denn uns sind gute Arbeitsbedingungen und eine offene Kommunikation sehr wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Äußerungen wie „Befehle statt Kommunikation“ oder auch „Der Blinde führt den Tauben“ näher erläutern. So können wir gemeinsam Ihre aktuelle Situation (nach unseren Vermutungen bei einem Kunden vor Ort und nicht bei GECO Deutschland GmbH direkt) analysieren.

Kontaktieren Sie uns sehr gerne – auch ich persönlich bin immer ansprechbar!

Viele Grüße aus Hamburg
Anika Krüger (Inhouse Recruiterin) & Ihr GECO-Team

Du kriegst was du brauchst

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Gar nicht. Viel zu spät reagiert

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Alles. Masken, Handschuhe, Desinfektionsmittel. Unzureichende Qualität. Späte Besorgungen. Billig, einfach unzureichender Schutz

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es gibt keine Handdesinfektion. Masken sind nicht da und es wird Mitarbeitern auferlegt welche zu besorgen. Geld wird ersetzt. Ansteckungsgefahr wird in Kauf genommen.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen mobben sich gegenseitig. Ellenbogen

Image

Kollegen erzählen einem schnell mit wem man es zu tun hat.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung gibt es nicht. Es gibt Tonnen von Metallabfällen. Wo gehen die hin? Wird nicht verraten

Karriere/Weiterbildung

Gibt es NICHT

Kollegenzusammenhalt

Nur bedingt. Es wird gespalten wo es geht damit Zusammengehörigkeit unterbunden wird

Umgang mit älteren Kollegen

Sind günstig einzukaufen

Vorgesetztenverhalten

Geschwafel, Ausreden, Versprechen werden gebrochen. Gejammer über Geld Zahlungen

Arbeitsbedingungen

Kalt, warm, Regen....

Kommunikation

Ansprechpartner in der Firma reden einem nach dem Mund. Entscheidungen werden in die Länge gezogen, um sie auszusitzen. Vereinbarungen werden gebrochen

Gehalt/Sozialleistungen

Dumping um jeden Preis mit angstmache


Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber!

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegial und geprägt vom Intertesse am Mitarbeiter. Man erhält Wertschätzung für seine Fähigkeiten

Work-Life-Balance

Es wird auf Familie Rücksicht genommen, homeoffice möglich, menschliche Arbeitszeiten

Kollegenzusammenhalt

Kollegen gehen ehrlich und offen miteinander um, Teamgeist wird großgeschrieben

Umgang mit älteren Kollegen

Junges Team

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen werden mit Mitarbeitern kommuniziert und besprochen

Arbeitsbedingungen

Belüftung und Beleuchtung sind gut, Möbel und Technik ist modern

Kommunikation

Kurze Kommunikationswege, regelmäßige Meetings, Mitarbeiter werden über Erfolge und gewinne informiert und gelobt.

Gleichberechtigung

Es herrscht Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern, Mitarbeiter werden geschätzt und gelobt

Interessante Aufgaben

Man hat Einfluss auf die Gestaltung seiner Aufgaben


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir GECOs in der Corona-Zeit

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

GECO hat sehr früh reagiert und alle Kollegen in´s Homeoffice entlassen - alles funktioniert reibungslos - wir alle stehen in engem Kontakt zueinander - es gibt ständig neue Ideen, um die derzeitige Situation für alle etwas erträglich zu machen - z.B. tägliche Mails zum "Überleben im Homeoffice"... :-)

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Ich glaube, wir alle merken gerade, wie wichtig uns unser täglicher Büroalltag ist und wie sehr uns die Kollegen doch fehlen... Daher denke ich, dass uns das alles irgendwie noch enger zusammenschweißen wird..., da wir noch mehr sehen, was wir aneinander haben...

Arbeitsatmosphäre

Natürlich sehnen wir uns alle in´s Büro zurück - aber durch die vielen Photos der Homeoffice-Arbeitsplätze hat sich jeder schon seine ganz eigene gemütliche Arbeitsatmosphäre geschaffen, wie ich gesehen habe... Außerdem stehen wir alle in täglichem Kontakt zueinander!

Work-Life-Balance

GECO ist hier super flexibel für alle - und alle finden eine Lösung, wie sie individuell mit der Situation umgehen und gleichzeitig ihre Arbeitszeit auch produktiv wie bisher erfüllen können...

Kollegenzusammenhalt

Spitze! Wir unterstützen uns alle mit guten Tipps von zu Hause aus - machen Mittagspause in kleine Runder per Videokonferenz oder treffen uns am Freitagnachmittag alle zur Verabschiedung in´s Wochenende...

Vorgesetztenverhalten

Wir sprechen täglich miteinander - um uns auszutauschen und auch einfach nur ein bisschen zu quatschen... Alle Vorgesetzten halten sehr engen Kontakt zu ihrem Team...

Arbeitsbedingungen

Die IT funktioniert reibungslos - ich habe bisher keinerlei Probleme im Homeoffice... alles tiptop!

Kommunikation

Großartig! Wir kommunizieren über alle möglichen Wege miteinander: Telefon, Zoom-Videokonferenzen, Chats, What´s App, E-Mail - es wird alles so ausgeschöpft wie es nur möglich ist... Und dank unserer hervorragenden IT - funktioniert all das auch ohne Probleme!!! Außerdem gibt es ein wöchentliches Update direkt vom Geschäftsführer, was ich für sehr wichtig erachte...

Gleichberechtigung

Für alle wurden die gleichen Bedingungen für´s Homeoffice geschaffen.


Umgang mit älteren Kollegen

Gute Unternehmenskultur mit transparenten Karrierechancen

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchienebene, klar formulierte Ziele, direktes Feedback

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

So schön der Ausblick von diesem Büro auch sein mag, wird es durch das positive Wachstum langsam aber sicher eng. Mehr Bürofläche wäre toll.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Der Arbeitgeber bemüht sich im Rahmen seiner eingeschränkten Möglichkeiten

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fast alles ist nicht besser als Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung ist sehr sehr sehr schlecht

Verbesserungsvorschläge

Bessere Bezahlung, Firmenfahrzeug


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolles Unternehmen mit Potenzial nach oben

3,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein mega familiäres Team mit einem extrem guten Team Spirit; es gibt einige Mitarbeiter die seit vielen Jahren dort sind und einen großen Erfahrungsschatz haben; Alle sind hilfsbereit und unterstützen sich; Guter Ausbildungsbetrieb, viele Kollegen sind Quereinsteiger oder kommen direkt aus dem IT Bereich und bringen somit viel Know How mit ein; Die Afterworks und Feiern sind immer super lustig

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nicht alle Mitarbeiter werden gleich ernst genommen werden; Es wird zu wenig in externe Weiterbildung investiert; Es gibt nicht die Aufstiegsmöglichkeiten, die man sich evtl. wünscht; Betriebsblindheit in einigen Bereichen; Der Social Media Bereich und Internetauftritt wird komplett vernachlässigt; viele Aufgaben von ehem. Kollegen werden einfach auf andere Mitarbeiter gestülpt, ohne die Position neu zu besetzten;

Verbesserungsvorschläge

GECO hat super viel Potenzial, da die Grundbasis stimmt. Allerdings sollten die Ideen und Meinungen der Mitarbeiter (nicht nur die Meinungen der erfahrenen Account Manager) mehr gehört und umgesetzt werden. Es sollte mehr extern ins Haus geholt werden um Betriebsblindheit entgegen zu wirken. Der Austausch sollte noch besser werden zwischen den einzelnen Abteilungen. Es wird viel zu viel auf Arbeitsanweisungen gepocht, obwohl neue Strukturen in einzelnen Aufgaben mehr Sinn machen, Die Mitarbeitermotivation sollte nicht nur auf den (leider gesunkenen) Provisionsverträgen liegen.

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn es oft stressig war und die Köpfe geraucht haben, war die Arbeitsatmosphäre in meinem immer Team gut. Auch unter den verschiedenen Abteilungen herrschte meist positive Stimmung.

Image

GECO hat ein gutes Image, sowohl bei Kandidaten als auch bei Kunden, auch wenn die Unternehmung kleiner ist.

Work-Life-Balance

Es gibt flexible Arbeitszeiten / Vertrauensarbeitszeit. Alles wurde im Team abgesprochen, sodass man auch mal früher gehen darf. Je nach Abteilung gibt es auch die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten. Wenn viel Arbeit anlag, dann bleibt man länger und andere Tage geht man mal früher.

Karriere/Weiterbildung

Karriere Möglichkeiten mit Aufstieg gibt es bedingt.
Weiterbildung: interne Schulungen und Workshops von verschiedenen Vorgesetzten bekommt man regelmäßig / nach Nachfrage & die sind auch gut.
Allerdings wird kein Geld für richtige Seminare, externe Workshops und Weiterbildung in die Hand genommen. Alles nur inhouse, was die Gefahr der Betriebsblindheit erhöht.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist ok, könnte besser sein. Gehaltlich und die Urlaubstage sind nicht ganz an dem was der Wettbewerb bietet.
Ist aber natürlich Verhandlungssache.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt, Azubis haben Projekte in dem Bereich, etc.

Kollegenzusammenhalt

Das beste Team in dem ich jemals gearbeitet habe! Ich habe mich super wohl gefühlt, wir waren wie eine Familie.

Umgang mit älteren Kollegen

"Ältere" Kollegen gibt es nicht direkt. Die Meinung der erfahreneren Kollegen wurde, meines Empfinden nach, nur mehr gehört.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt keine klassischen, strengen Chefs. Alle sind recht locker und greifbar für die Mitarbeiter.
Sie tun was sie können, da sie auch nur Menschen sind! Manchmal kommen auch bei den Vorgesetzten die Emotionen ein wenig hoch, was mal positiv und mal negativ sein kann.
Es gibt natürlich auch mal Konflikte, aber diese werden offen besprochen und diskutiert. Eine Plattform für die Mitarbeiter, in der diese die Vorgesetzten bewerten dürfen, wäre toll. Leider entsteht manchmal der Eindruck, dass die Ideen und Meinungen gerade von den jüngeren Mitarbeitern nicht ernst genommen werden.

Arbeitsbedingungen

Tolles, großes Büro mit einem Wahnsinns Ausblick. Die Technik wird nach und nach bei den Mitarbeitern erneuert, läuft aber dennoch nicht ganz rund. Manchmal ziemlich nervig, aber wo tut die Technik immer das, was sie soll...
Es gibt zwei Küchen mit Kaffemaschine, etc. und ein Bereich in dem man entspannt mit mehreren sitzen und seine Mittagspause machen kann.

Kommunikation

Es fanden regelmäßige Meetings mit allen statt, in dem jeder über den aktuellen Verlauf informiert wurde und in dem man sich austauschen konnte. Vorgesetzte haben immer ein offenes Ohr, auch für schwierige Themen. Die Kommunikation innerhalb des Teams läuft immer rund.

Gleichberechtigung

Es gibt keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen. Jeder Mitarbeiter in jeder Abteilung wird geschätzt, auch die Azubis.
Dass es aber in jeder Unternehmung Lieblinge gibt, ist wohl jedem klar.

Interessante Aufgaben

Wenn einem genau der Aufgabenbereich liegt, in dem man arbeitet, ist es defintiv interessant. Es ist immer viel zu tun, man bekommt spontan mal andere Aufgaben auf den Tisch oder springt für jemanden ein. Kein Tag gleicht dem anderen. Passt einem der zugewiesene Aufgabenbereich allerdings nicht, gibt es auch keine große Chance auf einen anderen Bereich.

Gutes Unternehmen mit moderaten Aufstiegschancen

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenes Ohr, gutes Miteinander, Flexibilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge und Bewertung

Verbesserungsvorschläge

Größerer Fokus auf:
- Weiterbildung
- Kommunikation
- Verteilung der Tätigkeiten nach Interessen

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen, Gemeinsames Beisammen am Freitag, Spaß bei und während der Arbeit

Image

In 80% stimmt das Image überein

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, ohne Probleme mal zum Doktor oder in die Werkstatt und einfach an einem anderen Tag die Stunden auffangen, Möglichkeit der Arbeit in Teilzeit

Karriere/Weiterbildung

Geringe Möglichkeiten der Karriere oder Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Beides okay mit Potenzial nach oben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Anstelle von Weihnachtsgeschenken wird jedes Jahr gespendet

Kollegenzusammenhalt

Ehrlichkeit scheut hier niemand zu allgemeinen Themen, in Bezug auf Arbeitsleistung werden allerdings nicht so häufig brisante Themen angesprochen

Vorgesetztenverhalten

Hier könnten Vorgesetzte schneller bei Problemen agieren und offen mit dem Thema umgehen.

Arbeitsbedingungen

Büros sind angenehm, nur im Sommer ein wenig warm.
Größe und Technik okay aber Potenzial nach oben vorhanden

Kommunikation

Hier gab es in letzter Zeit Verbesserungen, einige Themen könnten jedoch noch besser an die Mitarbeiter kommuniziert werden

Interessante Aufgaben

Trotz Vorgabe der allgemeinen Aufgaben lässt sich die eigene Arbeit auch individuell gestalten


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Illegale Geschäftspraktiken

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

4 Werktage vor Antritt der Stelle hat Gecos Kunde abgesagt. Daraufhin wurde mein gültiger Arbeitsvertrag einfach so storniert. Das war nicht rechtens, wie mir ein Anwalt mitteilte. Kurz darauf folgte dann die ordentliche Kündigung.
Es wird versucht das unternehmerische Risiko unrechtens auf die Arbeitnehmer abzuwälzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Ihre Erfahrung in diesem Fall mit uns negativ war. Bedauerlicherweise fehlt noch ein wenig mehr Kontext zu dieser Bewertung. Dies möchten wir gerne wie folgt nachreichen:

Leider hat unser Kunde den Einsatz 4 Tage vor Antritt storniert bzw. verschoben. Das ist nicht die Regel, aber war unserseits leider nicht beeinflussbar.

Wir haben den stetigen Kontakt zu Ihnen gehalten und innerhalb von 48 Stunden eine alternative Tätigkeit als Übergangseinsatz angeboten - inklusive aller Kosten die angefallen wären. Diese haben sie leider nicht akzeptiert. Dafür haben wir Verständnis aufgebracht.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen, dass wir uns in der Zukunft wieder begegnen.

Ihr GECO – Team

Mehr Bewertungen lesen