Workplace insights that matter.

Login
Geiger-Notes AG Logo

Geiger-Notes 
AG
Bewertung

Eine nicht zu empfehlende Erfahrung/Ausbildung.

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2020 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Geiger-Notes AG in Wiesbaden abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn mir welche einfallen melde ich mich wieder.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der fehlende Respekt gegenüber den Mitarbeitern.
Mitarbeiter stehen unter Dauerstress.
Betriebsverfassungsgesetzt und Ausbildungsverordnung wurden mit Füßen getreten.
Und vieles mehr.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte diese Abteilung besser im Auge behalten und mit den momenatanen Azubis offen und ehrlich darüber reden wie es läuft da man wirklich dort verzweifelt.

Die Ausbilder

Ein Stern ist schon zu viel denn wenn man diesen Schein hat sollte man auch was anständiges lehren können.

Spaßfaktor

Aber nur wenn der oben bewertete nicht da war und wenn er kam sank er auf -10 Sternen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Ausstattung war mit der einer Hobby Werkstatt zu vergleichen.

Variation

Die Aufgaben waren sehr abwechslungsreich, angefangen bei schlichten Hausmeister Tätigkeiten bis zu einer wahren Putzkolonne.
Ab und zu konnte man auch mal etwas Werkzeug in der Hand halten aber nicht richtig verwenden, da es immer falsch war.

Respekt

Respekt existiert in der Abteilung nur einseitig gegenüber den Vorgesetzten.
Unter uns Kollegen war Respekt vorhanden.

Karrierechancen

Übernahme war vorhanden aber wer möchte da schon bleiben.
Seitdem ich die "Firma" verlassen habe, habe ich gute Karriere chancen.

Arbeitsatmosphäre

Von einer guten Arbeitsatmosphäre in der Abteilung konnte man nur träumen, da man ununterbrochen in Frage gestellt wird und sich somit überhaupt nicht weiterentwickeln kann.

Ausbildungsvergütung

DIe Vergütung an sich war befriedigend, auch wenn wir oft Strafen in die Werkstattkasse zahlen mussten, wie z.B. etwas vergessen einzuräumen, zu spät kommen und das wichtigste war dafür zu zahlen das wir geistig zurückgeblieben wären.

Arbeitszeiten

Man fuhr jeden Tag zu der Arbeit und man wusste nie wann man Feierabend hat (Open-End).
Das gleiche gilt auch für das Wochende, da oft auch samstags geabeitet worden ist um unsere "dümmlichen" Fehler zu korrigieren.

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina EngelsPersonalleiterin

Mit durchschnittlich 20 Auszubildenden in 9 Ausbildungsberufen, hat das Thema Ausbildung bei uns einen sehr hohen Stellenwert. Wir stecken viel Energie in die Ausbildung, da eine Übernahme als Mitarbeiter nach erfolgreicher Abschlussprüfung das Ziel ist.

Wir sind über Ihre Bewertung irritiert, da wir aus dem Bereich, den Sie bewerten, sehr viele positive Rückmeldungen bekommen. Um unsere Auszubildenden bestmöglich auszubildenden, schicken wir sie auf diverse externe Lehrgänge. Die Tatsache, dass die Auszubildenden ihre Ausbildung mit guten Ergebnissen abschließen, spricht auch für die Qualität unserer Ausbildung.

Insofern bedauern wir, dass Sie Ihre Zeit anders wahrgenommen haben. Wir hätten uns gefreut - und würden uns auch im Nachgang freuen - wenn Sie das persönliche Gespräch gesucht hätten. Dafür stehen Ihnen neben dem Vorstand, die Personalleiterin und die Mentoren als Ansprechpartner zur Verfügung.

Für Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Geiger-Notes AG
Katharina Engels
Personalleiterin