GE Germany als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Unloyal, amerikanische hire und fire Praktiken

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei GE Healthcare GmbH in Solingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt ist pünktlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unloyal, rücksichtslos. Das Schlimmste sind die Lügen.

Verbesserungsvorschläge

Verabschiedet euch Mal von euren amerikanischen hire und fire Methoden. Und vielleicht solltet ihr Mal die Verantwortlichen für die Misere feuern statt immer nur Pöstchen zu verschieben.

Kommunikation

Gibt es nicht. Außer den Standardnewsletter findet keine Kommunikation statt.

Kollegenzusammenhalt

Man macht halt den selben Mist durch, deshalb Zusammenhalt OK, solange es allen nützt.

Work-Life-Balance

Homeoffice, man arbeitet mehr, soll aber danke Zeiten in das Arbeitszeittool eintragen.

Vorgesetztenverhalten

Keinerlei Kommunikation über Ziele, kein Austausch, Fake Lob und dann wird man gefeuert.

Gleichberechtigung

Blöde pubertäre Witzigen über Minderheiten, Herrenwitze bis hoch zum Executive level.

Umgang mit älteren Kollegen

Wirste älter fliegste raus.

Arbeitsbedingungen

Gibt nen Laptop und ein Handy.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hauptsache, der Dienstwagen der unteren Mitarbeiter stößt nicht zuviel CO2 aus.

Gehalt/Sozialleistungen

Potential nach oben, Mitbewerber zahlen mehr.

Image

Amibude halt. Schnelle Wechsel von Ansprechpartnern, keine Verlässlichkeit.

Karriere/Weiterbildung

Viel versprochen, nix gehalten.


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben