Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Generali Deutschland AG Logo

Generali Deutschland 
AG
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 102 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Generali Deutschland die Unternehmenskultur als modern ein, was weitgehend mit dem Branchendurchschnitt übereinstimmt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,3 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 811 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Generali Deutschland
Branchendurchschnitt: Versicherung

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Generali Deutschland
Branchendurchschnitt: Versicherung

Die meist gewählten Kulturfaktoren

102 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    59%

  • Sich kollegial verhalten

    Umgang miteinanderModern

    56%

  • Kundenorientiert handeln

    Strategische RichtungModern

    51%

  • Für sein Team arbeiten

    Umgang miteinanderModern

    50%

  • Langfristigen Erfolg anstreben

    Strategische RichtungModern

    47%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

1,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in

Die Mitarbeiter der KD sind - wenn man hinhört - zunehmebd überlastet. Die letzten Monate waren die Arbeitszahlen in astronomischen Höhen. Der Vorstand sagte in der BR Versammlug, dass man nun damit leben müsse.

Bewertung lesen
1,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in

Man kommuniziert sich selbst für einen smarten Employer. Vor kurzem hieß es in der Öffentlichkeit es wäre auch Homeoffice aus dem Ausland möglich. Revolution! Intern wurden dann ein paar Tage später Pflichttage im Büro und fixe Anwesenheitsquoten verkündet. Ohne Not, denn eine betriebliche Notwendigkeit besteht dafür nicht. Man nennt es smart working und das ist zwar besser als vor Corona, aber damals war man dem Markt auch weit hinterher. Das nun smart zu nennen ist m.E. der falsche Begriff.

Bewertung lesen
1,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in

Das Telefon steht über allem und Telefonpläne höhlen die flexible Arbeitszeit aus. Das gilt für das Call Center und die Fachbetreuungen in denen ebenfalls Unmengen an Telefonaten landen. Übrigens auch solche, die eigentlich in ein Call Center gehören. Man ist zunehmend ausgelaugt und eigentlich könnte man hier noch viel mehr zu schreiben...

Bewertung lesen
1,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Manche so und manche so. Wen man erwischt. Viele kommen gefühlt mit der schwindenen Überwachungsmöglichkeit im Homeoffice nicht klar.

Bewertung lesen
1,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Wer nach interessanten Aufgaben sucht, ist in der KD Köln fehl am Platz.

Bewertung lesen
3,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Abhängig vom direkten Umfeld alles von super bis furchtbar möglich

Bewertung lesen