Workplace insights that matter.

Login
Die Frischemacher Genuss & Harmonie Logo

Die Frischemacher Genuss & 
Harmonie
Bewertung

Auf dem richtigen Pfad, weiterso, die Entwicklung ist aus der Ferne positiv zu spüren!

3,9
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Genuss & Harmonie in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Food-Konzept ist sehr, sehr toll. Viele schöne Betriebe. Der Frischegedanke.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entscheidungen werden leider nicht immer direkt besprochen, sondern erfolgen auf anderen Umwegen. Einfach mal direkt ansprechen und vielleicht auch mal den Betroffenen nach seiner Meinung oder Sichtweise fragen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die MA eingehen, den es soll eine "Teamgedanken" entstehen.

Arbeitsatmosphäre

Diese liegt natürlich immer in der Beurteilung des "Einzelnen", aber es ist eine Atmosphäre mit dieser kann man gut leben.

Kommunikation

Gut, jeder hat im Leben eine Holschuld und eine Bringschuld. Man kann sich nicht immer hinstellen und erwarten, dass die anderen auf einen zukommen. Man muss sich auch mal selbst informieren. Einfach mal die Haltung ändern!

Kollegenzusammenhalt

Man kann sich auf seine Kollegen sehr gut verlassen und man fühlt sich auch nicht alleine. Voraussetzung ist natürlich das man ein Teamplayer ist,nur so kann es funktionieren.

Work-Life-Balance

Diese muss man sich selbst einteilen und auch für sich selbst erlernen. Einfach mal machen!!!

Vorgesetztenverhalten

Hier war ich von ein paar Personen sehr positv überrascht! Das offene Ohr, war immer für mich da.

Interessante Aufgaben

Viel Abwechslung, schöne Aufgaben, super Konzept.

Gleichberechtigung

Das muss noch einwenig daran gearbeitet werden!

Umgang mit älteren Kollegen

Kann man sich nicht beklagen.

Arbeitsbedingungen

Sind sehr gut, aber müssten noch an der ein oder anderen Stelle verbessert werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf einem guten Wege.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier merkt man den Unterschied zwischen (m/w), sehr stark. Schade!

Karriere/Weiterbildung

Das muss noch einiges getan werden. Da haben andere Unternehmen leider die Nase vorne. Die Entwicklung und Weiterbildung ist sehr wichtig und auch ein "Motivations- und Wertschätzungfaktor". Auch mal den MA (egal in welcher Hierarchiestufe) zuhören, was dieser möchte, wo dieser seine Stärken sieht und somit dem Unternehmen nützlich sein kann.


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Svenja Kelkel, Teamleiterin HR Corporate Service Center
Svenja KelkelTeamleiterin HR Corporate Service Center

Lieber ehemaliger Frischemacher (*),

vielen Dank für Ihr offenes und grundsätzlich positives Feedback.

Es freut uns natürlich umso mehr, da dieses aus der Ferne erfolgt.

Es ist schön zu lesen, wie realitätsnah Sie die Dinge bewerten und Verständnis zeigen. Natürlich ist uns bewusst, dass wir an der ein oder anderen Stelle Optimierungsbedarf haben. Daran arbeiten wir.

Vielleicht kreuzen sich unsere Wege in der Zukunft noch einmal, es würde uns sehr freuen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine erfolgreiche Zeit, bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf.

(*) Alle männlichen Bezeichnungen im Text stehen ausnahmslos für jedes Geschlecht. Denn wir leben Vielfalt und das schmeckt auch allen. Wir sind Unterzeichner der „Charta der Vielfalt“.

Mit gastfreundlichen Grüßen