Navigation überspringen?
  

Glas Nowakals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Glas Nowak Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,76
Vorgesetztenverhalten
1,46
Kollegenzusammenhalt
2,29
Interessante Aufgaben
2,18
Kommunikation
1,57
Arbeitsbedingungen
2,40
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,83
Work-Life-Balance
1,88

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
1,48
Umgang mit älteren Kollegen
2,69
Karriere / Weiterbildung
1,36
Gehalt / Sozialleistungen
2,07
Image
1,88
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 14 Bewertern kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 4 von 14 Bewertern keine Barrierefreiheit Gesundheitsmaßnahmen bei 2 von 14 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 14 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 9 von 14 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 3 von 14 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 14 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 14 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 14 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 14 Bewertern Mitarbeiterevents bei 5 von 14 Bewertern Internetnutzung bei 2 von 14 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 19.Mai 2019 (Geändert am 14.Juni 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es hat absolut keinen Spaß gemacht! Mitarbeiter (Büro und Produktion) haben teilweise innerlich gekündigt! Man spürte die schlechte Stimmung förmlich jeden Tag!

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Sau!

1. Weiß nicht so richtig was er tut und wird persönlich wenn es ernst wird. Ich konnte ihn nie so richtig ernst nehmen und musste vom Kopf her lachen. Nur seine Meinung zählt. Verteilt gerne schnell Abmahnungen, die an Lächerlichkeit nicht zu überbieten ist.

2. Keine Authoritätsperson! Wirkt nervös wenn man mit ihm diskutiert! Den Mund konnte er nur aufmachen, wenn die GF mit dabei war! Entzieht sich unschönen Situationen. Wird weder im Büro noch in der Produktion ernst genommen!

Kollegenzusammenhalt

Mehr Schein als Sein! Auch wenn man meint, dass man mit allen Leuten gut klar kommt, gab es Einige, die noch hinterm Rücken gelästert haben! - Traurig!

Vorsicht ist bei einer bestimmten Person geboten! Er erzählt viele Geschichten und wenn man ihn darauf anspricht, ist es so nie vorgekommen! Er ist auch einer der vielen Gründe, warum die Stimmung unter den Kollegen schlechter wurde!

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben waren vorhanden, deshalb wurde es einem nie langweilig. Leider wurde auch hier immer der Daumen von den "Vorgesetzten" draufgehalten, deshalb einen Stern Abzug!

Kommunikation

Sehr schlecht! Wenn man Dinge nicht selbst hinterfragte, hatte man verloren.

Gleichberechtigung

Alle Vorgesetzten sind Männer - Ende

Wertschätzung in der Firma ist ein Fremdwort! Man kann sich da den H... aufreißen, gedankt wird es nie.

Jedoch wurden auch die Frauen geschätzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen wurden geschätzt und es werden auch ältere Arbeitnehmer eingestellt.

Gefördert werden die Kollegen jedoch nicht, eher ausgenommen!

Karriere / Weiterbildung

Vergessen sie es!

Weiterbildung kostet der Firma nur Geld.

Gehalt / Sozialleistungen

Für die geleistete Arbeit ist man unterbezahlt! Überstunden werden nicht nicht bezahlt und es gibt nur 25 Urlaubstage! VL und Urlaubsgeld wurde vor einigen Jahren gestrichen!

Allerdings gibt es ein 13. Monatsgehalt und ein Zuschuss zur betriebl. Altersrente!

In der Produktion sieht das anders aus. Die Leute bekommen am Ende des Jahres einen minimalen Bonus, sprich kein 13. Gehalt! Ist man dann noch krank, so wird ein zweistelliger Betrag pro Krankheitstag vom Bonus abgezogen. Sehr armselig, weil krank wird jeder mal. Hauptsache Geld sparen!

Arbeitsbedingungen

Wer Großraumbüros mag, der wird es okay finden! Ab und an war mal der Lärmpegel ziemlich hoch. Ansonsten ging es eigentlich. Besser geht natürlich immer!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt, ansonsten fällt mir gerade nichts ein!

Sozial kennt diese Firma nicht!

Work-Life-Balance

Daran wurde zumindest gearbeitet! Gab es mal die 45 Std. / Woche, so wurde diese auf eine 40 Std. / Woche reduziert! Auch wurde die Arbeitszeit angepasst, d. h. die Pausenzeit wurde auf 45 Min. reduziert, dafür durfte man Freitags schon um 15.15 Uhr seine Arbeit beenden.

Allerdings gibt es noch etwas Unruhe bzgl. der Urlaubstage! Die Kollegen die länger dort sind, haben 30 UT. Die Anderen nur 25 UT!

Image

Das Image dieser Firma ist einfach nur schlecht! Wenn man morgens zur Arbeit kommt und in versteinerte Gesichter guckt, hat man schon keine lust mehr!

In der Produktion wird nur über Glas Nowak gemeckert, was ich auch immer gut nachvollziehen konnte.

Der Erfolg der Firma ist auf den Rücken seiner Mitarbeiter gekrönt!

Verbesserungsvorschläge

  • Diverse Leute ersetzen, damit die Leute wieder Spaß am arbeiten haben. Aber mir ist es persönlich egal was aus der Firma wird. Wird weiter so geführt, geht die Firma eh pleite.

Pro

Rein gar nichts, deshalb habe ich auch die Firma gewechselt!

Contra

Obere Führung ist sehr inkompetent und unprofessionell. In den 10,5 Jahren habe ich gelernt, was "innere Kündigung" heißt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Glas Nowak Marl GmbH
  • Stadt
    Marl
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2019
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Glas Nowak? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 18.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nicht immer einfach, da viele Kulturen aufeinander treffen. Aber der Umgang untereinander ist überwiegend positiv.

Vorgesetztenverhalten

Mehr Respekt gegenseitig täte jedem gut und macht vieles einfacher.

Kommunikation

Absprachen könnten zeitnaher umgesetzt werden und Informationsfluss ist verbesserungsfähig!

Gleichberechtigung

Der Betriebsrat setzt sich für Gleichberechtigung ein und hilft bei Unstimmigkeiten zu vermitteln.

Gehalt / Sozialleistungen

Regelmäßige Lohnanpassung werden vorgenommen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Installation einer betrieblichen Altersvorsorge und vorantreiben von Jobrad Leasing von eBikes durch den Betriebsrat.

Work-Life-Balance

Schichtarbeit in der Produktion, daher etwas problematisch mit flexiblen Arbeitszeiten. Verwaltung sieht es schon anders aus.

Image

Es tut sich was- aber Luft ist immer nach oben.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Glas Nowak
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

  • Kümmert euch um eure Leute! Sorgt für Fort -und Weiterbildungsmöglichkeiten, Seminare, Produktschulungen , Sprachkurse ( finde ich für ein Unternehmen sehr wichtig, das seinen Kundenstamm vorwiegend in den Niederlanden/Belgien hat ), hört den Meschen zu, nehmt ihre Anliegen, Wünsche und Kritiken ernst, bindet sie mit ein und sorgt für ein Klima, in dem sich jeder Wohlfühlt. Es gibt dort viele fähige Leute denen man aber anmerkt, das sich nach jahren der Stagnation "Betriebsmüde" geworden sind, keinen Bock mehr haben und nur noch "Dienst nach Vorschrift" machen. abei steckt dort so viel Potenzial! Muss muss die Leute motivieren und und anreize geben,ihre volle Leistung abrufen zu können/wollen. Mit genervten un frusrtrierten Mitarbeitern gewinnt man keinen Blumentopf mehr. Wenn man will, dass das mehr ist, als ein Job, den man erledigt, das muss man auch dafür sorgen, das es sich so anfühlt. Denn dort braucht man leute, die Bock haben, die interesse haben und wissen, was sie tun. Also sorgt dafür, kümmert euch und behandelt eure Mitarbeiter als das, was sie sind: Menschen! ;)

Pro

-Bei terminlichen Verpflichtungen flexibel und zuvorkommend
-Überstundenausgleich ist kein Problem und recht unkompliziert
-Man gibt grundsätlich jedem eine Chance, sich zu beiweisen

Contra

-Verkrustete Strukturen
-Festgefahrene Hierarchien
-Es wird wenig für die Mitarbeiter getan
-Es wird einem nichts gedankt
-Keine echten Aufstiegsmöglichkeiten (gerade für Frauen, da die "Herrschaften" viel zu fest im Sattel sitzen )

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Glas Nowak
  • Stadt
    Wesel
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 04.Sep. 2014 (Geändert am 05.Sep. 2014)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Miserabel! Ungleichberechtigungen zwischen neuen und alten Mitarbeitern trägt zur schlechten Arbeitsatmosphäre bei! Aufpassen bei kurzeitiger privaten Internetnutzung! Die EDV-Möchtegern-Profis kontrollieren den Datenverkehr!

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsführung hat vergessen, wen er den Erfolg seiner Firma zu verdanken hat! Nämlich seinen Mitarbeitern! Stattdessen dankt man es mit einem niveaulosen Umgangston!

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich, dennoch muss man aufpassen, wem man vertraut! Bei Ehrlichkeit ist Vorsicht geboten!

Interessante Aufgaben

Es gibt teilweise interessante Aufgaben und man hat sein eigenes Aufgabengebiet.

Kommunikation

Regelmäßige Besprechungen gibt es regelmäßig unter Führung der Geschäftsleitung. Beleidigungnen stehen an der Tagesordnung! Traurig!

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist ein Fremdwort für die GF!

Umgang mit älteren Kollegen

Ein normaler Umgangston muss verdient werden! Dazu muss man aber ein "Spitzel" der GF werden.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird nicht gewünscht! Man könnte mehr Geld verlangen. Neues Wissen scheint der Firma nicht weiterzubringen.

Gehalt / Sozialleistungen

Der Gehalt ist o.k! Weihnachtsgeld gibt es, jedoch in Form einer Bonuszahlung! Anonsten wurde alles gestrichen (Urlaubsgeld, VL)

Arbeitsbedingungen

Soweit o.k! Es kommt aber darauf an, wer Großraumbüros mag oder nicht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt! Das war es auch!

Work-Life-Balance

Katastrophe! Keine flex. Arbeitszeit vorhanden. Überstunden werden erwünscht! Neue Kollegen bekommen 25 Urlaubstage ggü. den Alten, die 30 Urlaubstage zur Verfügung haben. In der NL Wesel bekommen die neuen Kollegen nur 24 Tage Urlaub. In der NL Marl wurde die 45 Std./Woche eingeführt. Wer Familie hat, der wird eher bestraft.

Image

Schlechte Qualität und schlechte Atmosphäre! Ich bin froh, dass ich dort weg bin. Die Firma würde ich niemanden empfehlen, solange sich nichts ändert.

Verbesserungsvorschläge

  • Liebe Geschäftsführung, Mitarbeitermotivation ist für Sie ein Fremdwort! Die Mitarbeiter sind demotiviert und lustlos! Dabei steckt in der Firma jede Menge Potential, was man mit Gleichberechtigung unter den Kollegen und Weiterbildungen fördern kann. Man darf nicht immer nur verlangen, sondern man muss auch geben. Das bringt die Firma weiter. Und nicht in dem man sagt: "Wer unzufrieden ist, kann gehen". Das know-how Kollegen gehört zum Wichtigsten Gut einer erfolgreichen Firma! Hören Sie auf die Kollegen Standpauken zu halten und verzichten Sie auf Beleidigungen. Das sind alles gestandende Menschen die für den Erfolg IHRER Firma arbeiten. Das scheinen SIE aber leider vergessen zu haben! Traurig!

Pro

Teilweise interessante Aufgaben, Mitarbeiterrabatte.

Contra

Schlechtes Arbeitsklima, schlechte bis gar keine Kommunikation, der Umgangston der Geschäftsführung ggü. seinen Mitarbeitern, Benachteiligungen bei den neuen Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Glas Nowak
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Beriebsklima ist vorhaben, Stress, Geschrei, alle gehen fast pünktlich nach Hause und Auszubildende dürfen von acht Uhr morgens bis acht Uhr Abends in der Firma sitzen bleiben- kein Ausgleich durch Freizeit oder Geld. Überstunden werden wenn man diese in das Berichtsheft schreibt gestrichen und man muss unter druck alles nochmal mit geschönten zahlen neu schreiben damit die Firma keinen ärger bekommt!

Vorgesetztenverhalten

Chefs sind nicht präsent und wenn, hat man keinen wirklichen Kontakt! Es werden massig Auszubildende eingestellt um Aufgaben die keiner machen möchte wie Akten abheften, erledigt wird, danach werden fast alle bis auf evtl einen der grade mal Glück hatte nach und nach gekündigt!

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind bei Praktika oder Probearbeitstagen sehr freundlich sobald die richtige Arbeitszeit anfängt, wird gelästert, in den Rücken gefallen, falsche Anschuldigungen den Chefs gemeldet und gemobbt.

Interessante Aufgaben

Das aufgaben gebiet ist überhaupt nicht strukturiert, als auszubildender, kommt zuerst die ablage, die sich meist zu bergen von stapeln angehäuft hat. Dann Lieferscheine eingeben, was stundenlanges zahlen eintippen am Rechner bedeutet, wenn Fehler gemacht werden zahlendreher oder sontiges vorkommt wird man beschimpft und vor allen in der ganzen Abteilung als Schandfleck gesehen. Eingewiesen in wirklich interessante Aufgaben gibt es evtl im dritten Lehrjahr mal.

Kommunikation

für Auszubildende gibt es regelmäßige Tests, wo man sich nicht drauf vorbereiten kann, weil man ja länger als normal arbeitet. Die Kommunikation besteht aus lauten einschüchternden Kommandos, sobald Widerworte gegeben werden oder man sich äußert zur ungerechten Behandlung wird man ausgelacht oder es werden einem anderweitige Sachen unterstellt und dem Chef gemeldet.

Gleichberechtigung

Aufstiegschancen gibt es keine.

Karriere / Weiterbildung

Man lernt dort nicht viel, keine unterschiedlichen Abläufe zwischen z.B. Büro- oder Industriekauf- mann-/frau

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt im untersten Drittel, am besten so wenig wie möglich, Verhandlungen nicht gestattet.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsräume wie in einem Großbüro, und obwohl an jedem platz ein Telefon steht werden Untergebe nicht angerufen sondern es wird quer durch das Büro geschrien, sodass es auch jeder mitbekommt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung wird von Auszubildenden vorgenommen nach der Arbeit.

Work-Life-Balance

Es wird einem geraten auf die Mittagspause und sonstige Pausen zu verzichten, damit man das Tages-arbeitspensum schafft. Falls man sich doch Pausen nimmt wird das nicht gerne gesehn und man bekommt zusätzlich unnötige Aufgaben damit man länger bleiben muss.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein ganz normaler menschlicher Umgang wäre ein toller Anfang...

Contra

Es ist eine Ausbeutung an den Arbeitnehmern, allgemein schlechte Verhältnisse, seelische Probleme bei schwachen Persönlichkeiten vorprogrammiert.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Glas Nowak
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2007
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 13.Juni 2012
  • Mitarbeiter

Titel

1,24

Arbeitsatmosphäre

In einem Vakuum kann es keine Atmosphäre geben.

Vorgesetztenverhalten

Ängstlich , verstört

Kollegenzusammenhalt

gibt es nicht !

Interessante Aufgaben

Werden nur an Mitläufer vergeben.

Kommunikation

Strengstens verboten.

Gleichberechtigung

!? :)

Umgang mit älteren Kollegen

Scheinbar normal...was immer auch normal ist.....

Karriere / Weiterbildung

Findet täglich über den Firmeninhaber statt.

Gehalt / Sozialleistungen

Kommt drauf an wie tief man runter kommt !

Arbeitsbedingungen

Ok.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden.

Work-Life-Balance

Was ist das ?

Image

Gibt es nicht.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Glas Nowak
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 12.Juni 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

... erinnert ein wenig an "Das Leben der Anderen"

Vorgesetztenverhalten

Getreu nach dem Motto ".... befiehl, wir folgen Dir!"

Kollegenzusammenhalt

... es war einmal

Interessante Aufgaben

... im Ansatz vorhanden, jedoch stark ausbaufähig

Kommunikation

Es finden regelmäßig "Ansprachen" statt ...

Gleichberechtigung

Ohne jeden Kommentar ...

Umgang mit älteren Kollegen

ok

Karriere / Weiterbildung

... ist das eine Krankheit?

Gehalt / Sozialleistungen

... knapp über Hartz-4-Niveau.

Arbeitsbedingungen

ok

Umwelt- / Sozialbewusstsein

... praktisch nicht vorhanden

Work-Life-Balance

... praktisch nicht vorhanden, wird zum Teil vollkommen willkürlich gehandelt. Erinnert ein wenig an den Pyramidenbau.

Image

Angsteinflößend!

Pro

nichts

Contra

alles

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,50
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,50

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Glas Nowak
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.März 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist grottig...Man geht mit einem schlechten Gefühl zur Arbeit. Daher herrscht auch eine hohe Fluktuation.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Vorgesetzten führt oft zu Konflikten und trägt zu einem schlechten Arbeitsklima bei. Je höher die Hierarchieebene, desto niveauloser wird der Umgangston!

Kollegenzusammenhalt

Manche Abteilungen behacken sich, nur wenige Mitarbeiter haben einen guten Draht zueinander.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind mitunter sehr Anspruchsvoll...Aber von oben halten die Vorgesetzten immer noch den Daumen drauf und man wird bevormundet.

Kommunikation

Besprechungen gibt es hin und wieder. Vorgesetzte hören interessiert zu und verkaufen dann die Ideen als Ihre eigenen oder man wird nicht für voll genommen.

Gleichberechtigung

Es fallen öfter Schimpfwörter gegen das weibliche Geschlecht von Menschen, die weiter oben auf der Karriereleiter stehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht viel zu sagen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird nicht gefördert. Man hört eher von Vorgesetzten "Weiterbildung wird hier nicht honoriert und somit auch nicht gebraucht".

Gehalt / Sozialleistungen

Büro, Produktion, Versand...Alle werden unter der Leistung bezahlt. Weihnachtsgeld gibt es in unterschiedlicher Höhe, je nachdem wie dem Vorgesetzten die Nase des jeweiligen Mitarbeiters passt.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplätze sind ordentlich ausgestattet. Produktionspersonal wird mit Sicherheitskleidung ausgestattet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein gibt es dort nicht. Umweltbewusstsein wird klein geschrieben, da dies den Gewinn mindern würde!!!

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten von 9 Stunden täglich und mehr sind ein muss, wenn man dort respektiert werden will.

Image

Das Unternehmen genießt in der Branche einen "Alleskönner-Ruf", jedoch wissen auch alle, dass das Unternehmen auf dem Rücken der Mitarbeiter gebaut wurde und diese letztendlich die leid tragenden sind.

Pro

Im Grunde nichts, deshalb suche ich auch einen neuen Job!

Contra

Geld stimmt nicht. Vorgesetzte behandeln einen herablassend. Man wird weder als Mitarbeiter, noch als Mensch respektiert. Man fühlt sich irgendwann nur noch schlecht und schleppt dieses Gefühl auch mit nach Hause.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Glas Nowak
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 16.Okt. 2013
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Glas Nowak
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 13.Dez. 2011
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Glas Nowak
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft