Navigation überspringen?
  

Grand Hyatt Berlinals Arbeitgeber

Deutschland Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?

Grand Hyatt Berlin Erfahrungsbericht

  • 21.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Eigentlich toll, aber...

2,91

Arbeitsatmosphäre

Eigentlich gut, mochte meine Kollegen aus anderen Abteilungen sehr und kam mit ihnen sehr gut klar. Habe auch noch heute Kontakt. Leider in meinem Bereich eine Katastrophe

Vorgesetztenverhalten

Problem, an meiner Stelle war eindeutig meine Vorgesetzte. Entweder Überarbeitet oder keine Führungskompetenz. Auszubildende wurden beleidigt, Personen mit Päckchen beworfen, und Informationen nicht weitergeleitet. Als mir meine Vorgesetzte vorgeworfen hat, dass ich nichts davon wusste und dies belegt habe, dass ich diese Information nicht bekommen habe, kam die Aussage von ihr : "Ach ja ich weiß, warum ich es dir nicht gesendet habe. Du liest ja sowieso nicht deine Mails." Absolute Lüge!
Wäre diese Vorgesetzte nicht, wäre ich gern geblieben.

Karriere / Weiterbildung

Einarbeitung nicht gut in meiner Abteilung. Nach drei Wochen wurde erwartet das man alles weiß und kann. Und wenn man fragte, wurde man als dumm hingestellt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt war okay.

Arbeitsbedingungen

Von anderen Kollegen super, in meinem Bereich nicht gut. Außerdem fehlte, in meiner Abteilung mindestens eine Teilzeitkraft, und es wurden durch andere Kündigungen auf ein zwei Personen Team Mehrarbeit aufgedrückt ohne das die Vorgesetzte dagegen intervieniert und sagt, dass es zu viel ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte sollten besser in Mitarbeiterführung geschult werden. Das durch Kündigung ein Provisorium mindestes 4 Monate anhält das eigentlich nur ein Monat laufen sollte, geht gar nicht. Der Arbeitgeber und das HR sind wirklich bemüht ein guter Arbeitsplatz zu sein. Aber meiner Erfahrung nach, gibt es einige MA die frustriert sind, aber Angst haben ihre Kritik zu äußern. Mir ist auch wichtig, dass ich dies schreibe um eine Veränderung zu bewirken, da ansonsten es eigentlich sehr engagierte Mitarbeiter da sind, die hinter der Marke stehen.

Pro

Außer in meiner Abteilung habe ich mich weitgehendst angenommen und willkommen gefühlt.

Contra

Das durch Kündigung ein Provisorium mindestes 4 Monate anhält das eigentlich nur ein Monat laufen sollte, geht gar nicht.
Gefühl, das an den falschen Enden gespart wird. Mitarbeiter teilweise frustriert sind, aber sich nicht trauen es sich zu äußern.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Grand Hyatt Berlin GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf