Kein Logo hinterlegt

grapevine marketing 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,5
kununu Score33 Bewertungen
83%83
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,5Image
    • 4,0Karriere/Weiterbildung
    • 4,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,6Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 4,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,7Arbeitsbedingungen
    • 4,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,6Gleichberechtigung
    • 4,5Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

63%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 24 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berater:in3 Gehaltsangaben
Ø42.700 €
Grafikdesigner:in2 Gehaltsangaben
Ø40.200 €
Projektmanager:in2 Gehaltsangaben
Ø46.200 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
grapevine marketing
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeitern Freiräume geben und Konstruktiv mit Fehlern umgehen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
grapevine marketing
Branchendurchschnitt: Dienstleistung
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 26 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    100%100
  • HomeofficeHomeoffice
    96%96
  • InternetnutzungInternetnutzung
    81%81
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    81%81
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    65%65
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    46%46
  • CoachingCoaching
    31%31
  • RabatteRabatte
    27%27
  • EssenszulageEssenszulage
    27%27
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    15%15
  • DiensthandyDiensthandy
    15%15
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    12%12
  • BarrierefreiBarrierefrei
    8%8
  • FirmenwagenFirmenwagen
    8%8
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    8%8
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    4%4

Arbeitgeber stellen sich vor

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Den offenen Umgang mit den KollegInnen/Führungskräften. Auch, dass ich so flexibel arbeiten kann, wie es eben zu mir und meiner Lebensgestaltung passt. Ich als Berufsanfängerin werde geschätzt und bekomme ab Tag 1 sehr viel Vertrauen. Dadurch, dass ich für den Job aus dem Norden Deutschlands umgezogen bin (auch wenn ich jetzt knapp 80km weit weg wohne und zu 95% im Home Office) , hatte ich Angst vor dem Schritt und all dem Stress, der damit zusammenhängt. Grapevine hat mir die ...
Arbeitsatmosphäre (schließt Kollegen ein), Wöchentlicher Austausch mit Vorgesetzen, Schönes Arbeitsumfeld, Arbeitsmaterial (Hardware/Software) wird besorgt, wenn es eine Bereicherung darstellt, Die After Work Abende mit Bierchen
Bewertung lesen
Die Einzigartigkeit!
- Viele tolle Kollegen/Kolleginnen
- Viel Verantwortung
- Gutes Arbeitsklima
- Namhafte Kunden
- Mitarbeiter-Events
- Flache Hierarchien
- Kein Dresscode
- Herausfordernde Projekte
- Home-Office Möglichkeit
Ich habe ein paar korrekte Menschen kennenlernen dürfen. Ebenso hab ich auch was gelernt und vor allem dazu gelernt ;)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 19 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ich denke ich habe alles recht gut verdeutlichen können. Im Großen und Ganzen habe ich keine gute Erfahrung mit diesem Arbeitgeber gesammelt. Ich kann ihn nicht mit reinem Gewissen weiterempfehlen.
Bewertung lesen
Ich glaube auch hier kann ich nichts neues sagen, was nicht bereits in den Kommentaren steht.
schlecht ist ein extremes Wort. Wirklich schlecht... Da fällt mir jetzt nix ein
manchmal chaotisch
Bewertung lesen
Manchmal gefühlt ein bisschen zu schnelles Wachstum, da gewisse Kommunikationswege schwieriger erscheinen.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 12 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Noch mehr Struktur in bestimmte Prozesse zu bringen.
Intern einzelne Bereiche schulen um Kommunikation zu verbessern bzw Missverständnisse vorzubeugen
Bewertung lesen
- Flexible Arbeitszeiten anbieten und in diese vertrauen
- Kundenteams vergrößern, um mehr Flexibilität zu schaffen
- Aus den vier verschiedenen Unternehmen-Unit's eine homogenere Einheit formen
- Erfolgreiche Pitch-Teams zusätzlich belohnen/vergüten, um Anreize zu schaffen
- Mehr Fokus auf die Personalentwicklung legen, da die Lernkurve ansonsten stagniert
Gewisse Tools einführen, um die Kommunikation zu vereinfachen. Sind derzeit in Umsetzung und Einführung. Gehalt könnte besser sein.
Interne Kommunikation verbessern
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 12 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Arbeitsatmosphäre

4,7

Der am besten bewertete Faktor von grapevine marketing ist Arbeitsatmosphäre mit 4,7 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


GrapevinerInnen tragen das Herz auf der Zunge. Feedback, sowohl konstruktives als auch positives gibt es viel. Es wird Ehrlich miteinander umgegangen, jedem werden die selben Chancen gegeben und es wird immer angestrebt, dass die MitarbeiterInnen glücklich sind und Spaß haben. Fühlt man sich einmal ungerecht behandelt etc. kann man das Gespräch zu jeder Zeit suchen.
5
Bewertung lesen
Eine offene, freundliche, familiäre, fehlerfreundliche und coole Arbeitsatmosphäre. Am Anfang habe ich mehr beobachtet und schnell gemerkt, dass viele der auf der Website genannten Punkte tatsächlich zutreffen. Durch den wertschätzenden Umgang mit Kollegen, habe ich auch schnell Vertrauen aufgebaut.
Flache Hierarchie, Tolle Kollegen, Raum für Individualität - man darf so sein / sich kleiden wie man wirklich ist und das wird akzeptiert.
5
Bewertung lesen
Wunderschönes Altbaubüro im Herzen Schwabings mit Dachterrasse und Partykeller.
5
Bewertung lesen
Das Betriebsklima ist solala. Bezüglich Fairness und Vertrauen, ich habe keine gute Erfahrung in diesem Bereich gesammelt, so wie viele andere, die dieses Unternehmen verlassen haben.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Arbeitsatmosphäre sagen? 14 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von grapevine marketing ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,7 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Gehalt ist immer pünktlich. Auch für Gehaltsverhandlungen sind die Vorgesetzten offen. Sozialleistungen gibt es leider keine.
Gehalt ist typisch für Agenturen relativ niedrig
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 6 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet (basierend auf 7 Bewertungen).


Bei Grapevine bekommt man die Möglichkeit sich auf Themen zu spezialisieren, Schulungen wahrzunehmen und aufzusteigen. Es gibt Personen im Unternehmen, die als Key Account Manager gestartet und nun Team Lead in der Agentur sind. Ich selbst habe mein Wissen in einem Bereich ausbauen wollen und habe die Möglichkeit bekommen an einem Kurs teilzunehmen.
5
Bewertung lesen
Fähige Mitarbeiter kommen hier sehr schnell voran und bekommen früh Verantwortung übertragen. Die Lernkurve ist sehr steil. Viel wird intern geschult, einiges ist "learning by doing". Weiterbildungen werden gerne unterstützt und finanziert, wenn man danach fragt.
4
Bewertung lesen
Als ich bei Grapevine begonnen habe, gab es nicht wirklich viele Aufstiegschancen. Mittlerweile hat sich dir Firma aber so vergrößert und umstrukturiert, dass man sehr gute Möglichkeiten hat immer mehr zu lernen und somit aufzusteigen oder auch intern in ganz andere Bereiche wechseln kann.
Zu Beginn gab es Seminare die das fachliche Know-How ausgebaut haben oder auch mal einen Englischkurs. Das hat leider für "alte" Hasen abgenommen. Als Newbie profitiert man jedoch von vielen Schulungen während des On-Boardings.
Zu Karriereperspektiven kann ich noch nicht so viel sagen, da es gerade sehr viele Neustrukturierungen gibt. Allerdings wurden im Rahmen dieser schon Andeutungen zu diversen Karrierewegen gemacht.
Weiterbildungsmaßnahmen gibt es leider sehr wenige. Es gibt interne Schulungen, die sind nicht schlecht, allerdings reichen diese nicht aus, um ein komplexes Thema wirklich zu erfassen. Es wäre schön, wenn das ausgebaut würde, oder vielleicht ein Schulungsbudget pro Mitarbeiter zur Verfügung stünde.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 7 Bewertungen lesen