Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

Gruner 
AG
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 12 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Gruner die Unternehmenskultur als eher modern ein, was weitgehend mit dem Branchendurchschnitt übereinstimmt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 2,8 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 53 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Gruner
Branchendurchschnitt: Industrie

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Gruner
Branchendurchschnitt: Industrie

Die meist gewählten Kulturfaktoren

12 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Mitarbeiter viel selbst entscheiden lassen

    FührungModern

    42%

  • Mitarbeiter ohne Konsequenzen machen lassen

    FührungModern

    42%

  • Mitarbeiter im Stich lassen

    FührungModern

    42%

  • Sich verzetteln

    Strategische RichtungModern

    42%

  • Nichts entscheiden

    Strategische RichtungTraditionell

    42%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

2,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

War in der Vergangenheit deutlich besser, durch Scrum gibt es eine Zweiklassengesellschaft. Entweder man folgt blind den Scrum-Jüngern oder man gerät aufs Abstellkleis. Fähigkeiten der Personen sind völlig egal, Hauptsache man folgt der Methode.

1,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Von oben wird völlige Transparenz gefordert, aber das ist leider einseitig. Entscheidungen wie Umstrukturierungen oder Verlagerung wird oft (zu) spät kommuniziert

2,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

sehr unterschiedlich, von engen Freundschaften bis absolute Missachtung gibt es alles (gibt es wohl überall) ABER inzwischen muss man echt aufpassen, wem man was erzählt. Es könnte sein es wird einem direkt ein Strick daraus gedreht.

5,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

sehr gut, solange man an den Demos teilnimmt kann man auch den Rest des Monats im Homeoffice verweilen ohne viel zu tun, bezahlter Urlaub und der Haushalt ist danach schon erledigt.

1,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Durch die Umstrukturierung gibt es kaum noch vorgesetzte, aber auch kaum Ansprechpartner, wenn es darum geht Verantwortung zu übernehmen.

2,0
Interessante AufgabenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Aufgaben gibt es immer interessante, man kann sich darin auch selbst verwirklichen. Leider müssen diese jetzt immer zu Tode diskutiert und in der Methode umgesetzt werden, statt einfach mal wieder zu machen.

Anmelden