Navigation überspringen?
  

GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbHals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH: Geschäftsgebäude MünsterGWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH: Impressionen aus dem ArbeitsalltagGWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 69 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (45)
    65.217391304348%
    Gut (10)
    14.492753623188%
    Befriedigend (4)
    5.7971014492754%
    Genügend (10)
    14.492753623188%
    3,88
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    11.111111111111%
    Befriedigend (1)
    11.111111111111%
    Genügend (1)
    11.111111111111%
    4,02
  • 7 Azubis sagen

    Sehr gut (7)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,65

Firmenübersicht

Die GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, ein Tochterunternehmen der Fiducia & GAD IT AG, ist ein führendes Unternehmen der Informationstechnologie. Die GWS-Unternehmensgruppe mit den Tochtergesellschaften SANGROSS GmbH & Co. KG, NEUTRASOFT IT für den Handel GmbH & Co. KG und diacom Systemhaus GmbH hat seit ihrer Gründung im Jahre 1992 eine rasante Entwicklung zu verzeichnen. Heute arbeiten über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Münster, München, Nürnberg, Leonberg, Isernhagen und Hamburg. Als Microsoft GOLD CERTIFIED Partner hat sich die GWS auf den Vertrieb sowie die Entwicklung, Betreuung und Prozessberatung von Warenwirtschaftssystemen für Handelsunternehmen spezialisiert. Unsere Teams arbeiten in den Aufgabenfeldern Consulting, Konzeption, Softwareentwicklung und Dokumentation.

Das Ergebnis dieser Arbeit sind umfangreiche, flexibel anpassbare Branchenlösungen für unsere Kernbranchen. Als langjähriger IT-Partner unserer mehr als 1.000 Kunden kennen wir die Anforderungen unserer Kunden in- und auswendig und sehen unsere Verantwortung in der Gesamtbetreuung entlang der ganzen IT-Wertschöpfungskette.

Für uns ist die Einführung unserer Software mit einer Geschäftsprozessberatung beim Kunden verbunden, um die sich bietenden Synergieeffekte zu heben.

 

 


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

47,5 Mio. EUR

Mitarbeiter

400

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die GWS bietet mit Microsoft Dynamics NAV (Navision) und Microsoft Dynamics AX (Axapta) flexible und leistungsstarke ERP-Plattformen für Unternehmen. Kombiniert mit unserem Branchenwissen, unserer Organisationsberatung, dem einzigartigen Geschäftsmodell und strategischen Partnerschaften entstand so unsere marktführende Branchenlösung gevis, die nachhaltig Mehrwerte schafft, unseren Kunden und deren Unternehmen permanente Innovationsvorsprünge liefert und diese somit fit für den Wettbewerb macht.

Unsere Branchenlösungen sind nicht nur individuell parametrisierbar, sondern bieten unseren Kunden auch weitere Möglichkeiten zur Optimierung der Prozesse in deren Unternehmen. Hierzu haben wir unsere Branchenlösungen um weitere eigene Lösungen und Produktemarktführender Partner ergänzt.

Diese ergänzenden Produkte erweitern unsere Branchenlösung gevis zu einem ganzheitlichen System.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Ja

Homeoffice
In Abhängigkeit vom Berufsbild

Kantine
Ja

Essenszulagen
Ja

Betriebliche Altersvorsorge
Ja, nach fünf Jahren Betriebszugehörigkeit mit Arbeitsgeberzuschuss, vorher privat initiiert.

Barrierefreiheit
Ja

Gesundheitsmaßnahmen
Ja, die GWS bietet z.B. im Rahmen des Betriebssports Rückenschulungen und eine Vielzahl anderer ausgleichender Sportarten wie Fußball, Volleyball, Laufen, etc. an.

Betriebsarzt
Unsere Betriebsärztin unterstützt bei gesundheitlichen Fragen oder Problemen, ebenso kann ein psychologischer Dienst unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei arbeitsrelevanten aber auch persönlichen Fragestellungen und Problemen unterstützen.

Parkplatz
Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen Parkplätze sowie eine hohe Anzahl an Fahrradstellplätzen zur Verfügung.

Gute Anbindung
Ja

Mitarbeiterrabatte
In der Kantine bietet unser Küchenteam zu günstigen Mitarbeiterkonditionen an fünf Tagen die Woche ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet sowie einen Mittagstisch an. Außerdem besteht die Möglichkeit mit dem FirmenAbo günstig den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen.

Firmenwagen
Je nach Funktion und Verantwortlichkeit

Mitarbeiterhandys
Je nach Funktion und Verantwortlichkeit

Mitarbeiterbeteiligung
Ja, im Rahmen einer erfolgsorientierten Vergütung

Mitarbeiter Events
Alle zwei Jahre findet ein großes Konzernfest in der Halle Münsterland statt. Darüber hinaus finden über das Jahr verteilt weitere Veranstaltungen wie Grillfeste, Fußballturniere oder After Work Parties statt.  

Internetnutzung
Ja, im Rahmen unser betrieblichen Regelungen

Weitere Lohnnebenleistungen
Die GWS bietet neben 13 Gehältern auch Urlaubsgeld, VL, eine erfolgsorientierte Vergütung und eine betriebliche Altersvorsorge (nach fünf Jahren Betriebszugehörigkeit).

5 Standorte

Hauptsitz: Münster

Weitere Standorte: München, Nürnberg, Leonberg, Isernhagen, Hamburg

Standorte Inland

6 Standorte im Inland

Für Bewerber

Videos

Arbeiten bei der GWS

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Consulting
  • IT-Anwendungsentwicklung
  • Systemadministration
  • Kundensupport
  • Produktmanagement
  • Kaufmännische Funktionen

Gesuchte Qualifikationen

Träger unseres dauerhaften Erfolgs sind unsere kompetenten MitarbeiterInnen mit Unternehmensgeist und großer Innovationsfreude. Unsere MitarbeiterInnen genießen hohe Freiräume, vielfältige und herausfordernde Aufgaben und eine hohe Selbstverantwortung. Gleichzeitig ist die GWS von einer sehr persönlichen Arbeitskultur geprägt und lebt von flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und starker Teamorientierung.

Grundsätzlich gilt, dass ein Studium nicht zwingend Voraussetzung ist, sondern dass wir die gesamte Bandbreite an schulischer und beruflicher Qualifikation suchen. Daher freuen wir uns über MitarbeiterInnen, die selbständig und eigenverantwortlich am Unternehmenserfolg mitarbeiten und mit Ihrer Persönlichkeit auch die hoch ausgeprägte Teamkultur der GWS aktiv gestalten. Zusätzlich spielen hohe Kunden- und Serviceorientierung und Kommunikationsfähigkeit eine Rolle.

Gesuchte Studiengänge

  • Betriebswirtschaftslehre
  • (Wirtschafts-)Informatik (z.B. Anwendungsentwicklung, Webentwicklung, Systemintegration)
  • Mathematik
  • Handel (z.B. Groß- und Außenhandel)

 

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

  • Individuelle Einarbeitung, schnelle Übernahme von Verantwortung sowie Projektaufgaben
  • Schnelle Einbindung in Teamstrukturen, hohes Augenmerk auf abteilungsübergreifende Kommunikation
  • Attraktives Gehaltssystem verbunden mit umfangreichen Sozialleistungen
  • Gute Personalentwicklungsmöglichkeiten

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die GWS ist geprägt von einem sehr kommunikativen und teamorientierten Miteinander. Es wird viel Wert darauf gelegt, MitarbeiterInnen schnell zu integrieren, da der GWS ein gutes Betriebsklima sehr am Herzen liegt. Weiterhin wird in der GWS trotz hohem Arbeitsanfall viel zusammen gelacht. Neben dem attraktiven Leistungspaket ist dieses sicherlich eins der wesentlichen Merkmale, die die geringe Fluktuationsquote in der GWS ausmacht.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Die GWS ist ein innovatives Softwareunternehmen mit herausragender Marktstellung. Die Geschäfte entwickeln sich außerordentlich gut und sollen noch weiter ausgebaut werden. Dazu benötigen wir Menschen, die diesen Aufstieg mit Engagement, Kreativität und Können unterstützen. Die GWS steht für ein konsequentes Weiterbildungsmanagement und fördert regelmäßig die persönliche und fachliche Weiterentwicklung.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir freuen uns über vollständige Bewerbungsunterlagen, die uns einen guten Überblick über den persönlichen Werdegang ermöglichen. Dazu zählen das Anschreiben, der Lebenslauf sowie Zeugnisse der verschiedenen Stationen.

Unser Rat an Bewerber

Seien Sie ehrlich und authentisch.

Bevorzugte Bewerbungsform

Alles möglich, wichtig ist bei allen Formen die Vollständigkeit.

Auswahlverfahren

Vorwiegend Gespräche

GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,88 Mitarbeiter
4,02 Bewerber
4,65 Azubis
  • 21.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre wird hier beschrieben als: "Loben die Vorgesetzten? Trägt die Firma dazu bei, dass ein von Fairness und Vertrauen geprägtes Betriebsklima herrscht?"

Über Ersteres kann ich mich nicht beschweren. Das klappt gut.
Letzteres - Leider nein. Vertrauen kann ich der GWS nicht wirklich entgegenbringen. Dazu bekommt man viel zu sehr den Eindruck vermittelt, dass man seine Meinung doch bitte für sich behalten solle.

Vorgesetztenverhalten

Auch da kommt es wohl auf den Vorgesetzten an.
Oft sind Entscheidungen für mich absolut nicht nachvollziehbar. Einbezogen wurde ich definitiv noch nie in eine solche.

Ich bin ja schon froh, wenn ich die Entscheidung überhaupt mitbekomme, nachdem sie gefallen ist. Aber da sind wir dann wieder bei der nicht vorhandenen Kommunikation.

Kollegenzusammenhalt

Das ist natürlich immer sehr abhängig vom Team. Die Firma ist groß, da kennt man die meisten nicht einmal.
In meinem Team kämpft eher jeder für sich. Ich, Ich, Ich. Und jeder ist der Beste von allen!

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet hängt natürlich von der Stelle ab. Meines ist nicht wirklich interessant. Und auch nicht besonders fordernd. Größtenteils ist es stumpfe Routinearbeit.

Kommunikation

Kommunikationskultur ist hier eher ein Running Gag als eine Philosophie.
Niemand weiß nichts über irgendwas. Und weiß auch nicht, woher er Informationen eigentlich bekommen sollte.

Die normale Antwortzeit auf E-Mails beträgt etwa 6 Wochen. Falls Sie denn überhaupt gelesen werden und nicht einfach ignoriert und gelöscht.

Leider ist das den Kunden gegenüber genau so.

Gleichberechtigung

Frauen? In der GWS? Nee, so was machen wir nicht. Zumindest nicht in Führungspositionen.
Als kleine Arbeiter-Ameisen dürfen die wohl auftauchen, aber mehr dann auch bitte nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Natürlich ist der Umgang mit älteren Kollegen gut. Es handelt sich ja auch um das Sinnbild einer Altherrengesellschaft.
Von "Fördern" kann da aber auch nicht mehr die Rede sein. Es darf halt jeder auf seinem Platz sitzen bleiben, bis er tot umfällt. Was bei dem Workload gar nicht mal so unwahrscheinlich ist.

Karriere / Weiterbildung

Ich habe immer noch nicht so ganz verstanden, nach welchem System Leute befördert werden. Leistung ist definitiv nicht der ausschlaggebende Faktor. Können auch nicht. Betriebszugehörigkeit auch nicht.
Vielleicht wird einfach hin und wieder mal gewürfelt, wer jetzt aufsteigt. Leider sind es dann meistens die falschen Leute.

Gehalt / Sozialleistungen

Man kann davon leben. Marktkonform sind die Gehälter aber eigentlich nicht mehr.
Die Sozialleistungen sind aber gut. Sehr guter Versicherungstarif bei der R+V.

Arbeitsbedingungen

Die Gebäude sind alle gut klimatisiert. Das ist gerade im Sommer echt von Vorteil.
Was die Ausstattung angeht: je nachdem, welcher Klasse man angehört. Führungskräfte dürfen natürlich alles haben. Je höher du stehst, desto besser dürfen auch dein Laptop, dein Handy, dein Auto, dein Büro sein. Statussymbol pur.
Wer weiter unten steht, hat eine 50:50 Chance. Vielleicht kommt er in den Anbau. Da sind die Tische und Monitore top, höhenverstellbar und großzügig. Dafür sitzt man aber im Großraumbüro und nervt die anderen schon, wenn man mal mehr als 2 Minuten telefoniert.
Vielleicht kommt man auch in das Bestandsgebäude. Da gibt es kleine Büros, idR max. 3 Personen. Dafür sind die Tische aber fest, Ergonomie ist dein eigenes Problem und die Schreibtischplatte besteht eigentlich nur aus Monitorfuß und Tastatur. Viel mehr Platz ist da nicht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Dieselschleudern vor und hinter der Tür sind nicht unbedingt ein Musterbeispiel an Umweltbewusstsein.
Kaffee und Milch sind weder Bio, noch Fair-Trade. Mülltrennung findet eigentlich auch nicht statt und Recycling gibt es auch nicht.

Mir fällt nichts ein, wo die GWS auch nur im Mindesten auf die Öko-Bilanz achtet.

Work-Life-Balance

Work? Unbedingt!

Life? Naja, dein Leben ist halt deine Arbeit. Sonst aber auch nichts. Zum schlafen darfst Du nach Hause gehen, aber dann kommst Du bitte auch direkt zurück.

40 Stunden sind in der GWS übrigens mindestens 45 bis 60.
Überstunden soll man grundsätzlich am liebsten gar nicht haben, aber trotzdem 10 Stunden am Tag da sein. Und auch nie einen Freizeitausgleich nehmen. Allein die Frage kommt Ketzerei gleich.

Image

Außen Hui, Innen Pfui.
Die GWS ist ganz groß darin, sich als Größter, Bester und Tollster vorzustellen. Das steht auch überall.
Nur ist das viel heiße Luft um ziemlich wenig. Womit genau wir denn eigentlich so gut sein wollen, wissen wir auch nicht so richtig.

Die Kundenzufriedenheitsumfrage hat deutlich gezeigt: die Armen hatten keine Ahnung, worauf sie sich da einlassen. Antwortzeit gerne mal 14 Wochen, Problemlösung = 0. Niemand ist zuständig, niemand macht konkrete Aussagen, niemand geht ans Telefon. Aber wir sind doch die tollsten! ...naja, bis zur Unterschrift. Und dann ignorieren wir dich wieder.

Verbesserungsvorschläge

  • Wacht doch bitte auf. Ihr wollt junge Leute anlocken? Dann müsst ihr denen auch was bieten. Unsere Generation lebt nicht mehr nur um zu arbeiten. Wir suchen Freude und persönliche Erfüllung bei der Arbeit. Natürlich spielt auch Geld eine Rolle - und selbst da habt ihr Nachholbedarf. Aber auch so was wie Kinderbetreuung, ECHTE Gleitzeit (die nicht nur dazu dient, mehr zu arbeiten), Home Office (Ehrlich, warum wehrt ihr Euch dagegen so? Es ist nicht so, dass der Zugriff nicht auch mobil funktionieren würde. Ihr lasst uns nur nicht) [das wird seit Ewigkeiten vom Betriebsrat angekündigt und dann passiert genau... richtig. Gar nichts.], Hunde am Arbeitsplatz, bessere Verpflegung in der Kantine (man wird hier entweder dick oder boykottiert das Essen oder isst nur geschmacks- und konsistenzloses Gemüse), Duz-Kultur, etc. pp. Das wären Faktoren, die Menschen wirklich motivieren können. Bei der Betriebsversammlung auf sie einzuhacken gehört eher nicht dazu. Noch dazu sind das Dinge, die wirklich leicht umzusetzen wären - man muss es nur endlich auch mal machen, statt darüber zu reden. Und hört euch an, was eure Mitarbeiter zu sagen haben. Auf den Fluren lauern richtig gute Ideen.

Pro

Die Büros sind wirklich schön. Der Umgang unter den Kollegen meistens auch. Die Sozialleistungen und die Bereitstellung von Kaffee und Obst sind mustergültig!

Contra

- Kunden sind eher ein lästiges Übel. Ist ja auch nicht so, dass die unser Gehalt bezahlen. Oh, wait...
- Was die weichen Faktoren angeht müsst ihr wirklich aufstocken. Und was die Vergütung angeht auch.
- Eigenes Essen mitzubringen ist unerwünscht (daher auch keine Mikrowellen). Das Kantinenessen ist aber auch nicht erträglich.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 24.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

"Wenn Sie/Ihr Überstunden abfeiern dann würden diese ja doppelt bezahlt" spricht der arrogante Philosoph und Nicht-Ökonom. Allein schon diese ständige Sie/Ihr - Nummer nervt grenzwertig. Entweder oder. Vertrauen schaffen sieht anders aus. Wir/Ihr/Sie ähhh Ihr, ja was nun.

Vorgesetztenverhalten

10 % ok 90 % unterirdisch.

Kommunikation

"Tschuldigung", dass wir kurz getuschelt haben. Aber wir waren über die Folie des BR nicht informiert.
Genau, tuschelt nur weiter.
@BR: Es ist Eure Veranstaltung. Macht mehr daraus. Hättet ihr nur die Rede ausgepackt. Schade eigentlich.

Arbeitsbedingungen

Was nützen tolle Räumlichkeiten wenn immer weniger hin wollen.

Work-Life-Balance

Nach Massenkündigungen wird nun noch mehr Druck auf die anderen verteilt.

Image

Moderne Räumlichkeiten, veraltete Kultur. Eigentlich keine Kultur.

Verbesserungsvorschläge

  • Schaffen das führungslose Minister? Eher nein. Schnell einen Kanzler einstellen, aber bitte nicht aus der MS Resterampe.

Pro

Den 15. jeden Monats!

Contra

Arroganz! Arroganz wird durch den Markt bestraft.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin bzw. lieber Mitarbeiter, herzlichen Dank für Dein Feedback und die offenen Worte. Gewünscht hätten wir uns, dass Du persönlich mit uns in den Austausch getreten wärst. Hierzu hatten wir alle Mitarbeiter – und damit auch Dich - ausdrücklich in der von Dir angesprochenen Betriebsversammlung aufgerufen und diesem Aufruf waren direkt Mitarbeiter gefolgt. Auch hätten wir uns gefreut, wenn Du unserem Aufruf zum Besuch des regelmäßigen GF-Breakfast gefolgt wärst. Diese Termine können und sollen von allen GWS-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern ohne Anmeldung für einen offenen Austausch genutzt werden. Wir wollen in der GWS eine offene Feedbackkultur und wünschen uns das direkte Gespräch und konstruktive Diskussionen. Nur so können wir die GWS als Team gemeinsam optimieren und an die Spitze bringen. Wir sind irritiert über deine Formulierungen der angeblich erfolgten „Massenkündigungen“. Nachweislich wurde in der GWS-Unternehmensgruppe in den gesamten letzten 12 Monaten keine einzige unternehmensseitige Kündigung ausgesprochen. Auch die Anzahl der mitarbeiterseitigen Kündigungen ist für unsere Unternehmensgröße relativ gering. Wir hoffen, dass Dir die Fluktuationszahlen in der GWS bekannt sind, diese betragen nachweislich weniger als 5 Prozent. Es ist uns wichtig klar zu stellen, dass die GWS weiterhin ein verlässlicher und solider Arbeitgeber ist. Die in Einzelfällen getroffene Entscheidung von Mitarbeitern für ein anderes Unternehmen hat jeweils individuelle, vielfältige und vor allem persönliche Gründe. Auch die von Dir gewählte Einleitung „Wenn Sie/Ihr Überstunden abfeiern dann würden diese ja doppelt bezahlt…“ müssen wir korrigieren. Mit der aktuell geltenden Betriebsvereinbarung wurde gerade die Vergütung von Überstunden geregelt. Insofern erfolgt ein Ausgleich entweder durch Freizeitgewährung oder Bezahlung. Da wir Kritik jeglicher Art, und egal in welchem Forum geäußert, ernst nehmen, möchten wir die bei Dir bestehenden Fragezeichen beantworten und uns zudem mit Deiner Kritik sowie möglichen Vorschlägen konstruktiv auseinandersetzen. Daher laden wir Dich hiermit zu einem persönlichen Gespräch ein. Gerne erwarten wir von Dir zu hören.

Franziska Bügener
Personalreferentin
GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH

  • 24.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die letzte Betriebsversammlung hat wiederholt deutlich gemacht, welche Wertschätzung man uns entgegenbringt. "Wenn Sie/Ihr Überstunden abfeiern, dann würden diese ja doppelt bezahlt" referiert das "Logik-ULO" ohne rot zu werden. Schade, dass der BR seine Rede dazu nicht gehalten hat. Vorbereitet war sie ja. Hinhaltetaktik auch in vielen anderen Themen die der Belegschaft wichtig sind, zum Beispiel Homeoffice. Dieses Sie/Ihr Gefasel ist nur noch nervig. Entweder komplett Duzen oder Siezen. Es ist einfach falsch einen internen in so ein Amt zu heben. Das zeigt sich hier deutlich. Da hat es ein Externer einfacher. Und dann diese Arroganz. Unerträglich. Hoffentlich es bald wegbefördert, so wie Maaßen.

Vorgesetztenverhalten

20% gute Vorsetzte. 80% bitte einfach aufhören.

Kollegenzusammenhalt

Wird schlechter. Massenkündigungen haben stattgefunden. Weitere werden gehen.

Kommunikation

Die Art und Weise wie in diesem Unternehmen teilweise kommuniziert wird ist unterirdisch. Kritik wird nicht konstruktiv, sondern auf übelste Art an die Person gebracht.

Karriere / Weiterbildung

Wahrscheinlich erst wenn die Dinosaurier von Bord gehen.

Arbeitsbedingungen

Was bringen schöne Räumlichkeiten, wenn man keine Lust mehr hat reinzugehen. Zum Glück werden im Markt Leute gesucht, sodass die Qual endlich sein wird.

Work-Life-Balance

Durch die Kündigungen haben wir nun noch mehr Druck. Wo soll das hinführen?

Image

Mehr Schein als Sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte über Verkauf der Firma nachdenken, damit Profis übernehmen.

Pro

Entgelt kommt pünktlich.

Contra

Den Umgang miteinander.
Die Tatsache, dass unser Marketing gleich nach dieser Bewertung ein paar 5 Punkte Bewertungen hinterherschiebt. Den Kritik geht nicht. Es sind immer die anderen Schuld.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 69 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (45)
    65.217391304348%
    Gut (10)
    14.492753623188%
    Befriedigend (4)
    5.7971014492754%
    Genügend (10)
    14.492753623188%
    3,88
  • 9 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    11.111111111111%
    Befriedigend (1)
    11.111111111111%
    Genügend (1)
    11.111111111111%
    4,02
  • 7 Azubis sagen

    Sehr gut (7)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,65

kununu Scores im Vergleich

GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH
3,96
85 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,77
192.995 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.351.000 Bewertungen