Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

hago 
Feinwerktechnik
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Alle Mann von Bord !! Die Firma sinkt, langsam aber Sie sinkt.

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei hago Feinwerktechnik in Küssaberg-Kadelburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es nicht mehr lange dauert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das es noch etwas schneller gehen sollte.

Verbesserungsvorschläge

Firma aufkaufen lassen und das Geschäftsfeld wechseln am besten zur Kartoffel Wirtschaft.

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter sind in Ordnung, nicht gut und nicht schlecht. Man sollte, immer das genauso umsetzen was von einem verlangt wird. Erst die linke Schraube anziehen dann die rechte Schraube, nie fragen warum, Lohnt sich nicht, weil man es so schon immer macht.

Kommunikation

Nur das wichtigste, Rest geht da unter.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten, verstehen die Firmen-Situation, es wird nur soviel zusammen gemacht als nötig.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten in der früh Schicht ähneln eher einer Tagschicht.

Vorgesetztenverhalten

Falsches lachen, wenn man schlechte Mitteilungen bekommt Sieht man sie ansonsten, nur im Büro anzutreffen.

Interessante Aufgaben

Interessant in der Hinsicht, das man kaum Feinwerkzeuge findet, geprüfte Messmittel die laut Endmass nicht stimmen, oder aber der aus dem Jahre 1898 stammende Endmasskasten, stimmt nicht mehr. Was auch interessant ist, kosteneinsparen auf extrem.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich bis jetzt nichts negatives feststellen.

Arbeitsbedingungen

Man ist wie Batman ohne Batmobil, nebenher noch Robin zeigen wie man Qualität produzieren könnte/kann ohne gutes Werkzeug

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenn man in ein paar Jahren, die Reste der Firma vom Grundstück gekarrt hat, muss man das Erdreich tief Abtragen. Es gibt Ecken, wo man sieht wie es durchsickert. Sozial war Mal, jetzt Kapital noch abgreifen so gut es geht, bevor das Schiff sinkt.

Gehalt/Sozialleistungen

Alles unter 16€ wird angeboten, will man mehr kann es bei den nächsten Entlassung auch einen treffen.

Image

Hago .... was ? Man denkt eine top Firma zu haben, in Wirklichkeit kennt man die Firma 20km weiter schon nicht mehr. Da hilft auch nicht eine Lagerhalle in den USA zu kaufen, nur das man eine USA Flagge raushängen kann.

Karriere/Weiterbildung

Man kann neben der Arbeit was lernen, oder kündigen und zu einer Firma wechseln, wo Entwicklung der Mitarbeiter und somit der Firma unterstützt wird.


Gleichberechtigung