Let's make work better.

Hamburg Commercial Bank Logo

Hamburg 
Commercial 
Bank
Bewertung

Aufsteigender Star, mit verschiedenen Geschwindigkeiten - Konzentration aufs neue und weniger auf Bestand

2,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei HSH Nordbank AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Flache Hierarchien
- fairer Umgang
- interessante Aufgaben
- schnelle und unkomplizierte Kommunikation und Entscheidungswege
- Stück für Stück neue Technik (neuere gute Laptops - auch Entscheidungsoptionen)
- gute Weiterbildungsmöglichkeit,
- offene für Diskussionen und Ideen...aber immer auf Einzelbasis, allgemeine Weiterbildungsoptionen eher am unteren Ende jedoch gute Optionen bei persönlichem Einsatz und Unterstützung,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Kritische Themen werden in der Regel nicht offen angesprochen und diskutiert
- Förderung von kleinen Gruppen, langfristige Mitarbeiter werden in der Regel weniger gefördert
- Konzentration auf ausserordentliche Talente und Erfüllung von Quoten im Rahmen der Geschlechterthematik
- Statussymbole wie Abteilungsleiter bekommen neuere bzw. größere Handys als normale Mitarbeiter
- in Summer gibt es zu viele Ausnahmen und es wird nicht auf vernünftige Regelungen allgemein gedrängt, die für die Mehrzahl gelten (nicht nur Bezahlung, Bonus und Homeoffice - dies gilt in der Breite)
- allgemeines Gehaltbudget die letzten Jahre in Summe ok - allerdings Konzentration auf wenige und die Masse bekommt davon wenig (unterhalb der Inflation)
- Feedbackkultur - es fehlt strukturiertes qualifiziertes 360 Grad Feedback- MA Gespräche sind eher abarbeiten von Checklisten ausser die FK geht die Extrameile

Verbesserungsvorschläge

- Mehr Homeoffice (mindestens 2 Tage die Woche und nicht 4 Tage im Monat, Reduktion der vielen Sonderregelungen)
- Einführung Workation
- Einführung qualifiziertes Feedback auf allen Ebenen
- Offene Diskussion auch kritischer Punkte-
- Mehr gemeinschaftliche Diskussion/ Feier von Erfolgen
- Mehr Präsenz vom Senior Management in den jeweiligen Dezernaten und im Gesamthaus
- Auch intern Verständnis, dass die jeweiligen Abteilungen Kunden sind
- Förderung auch der breiten Gruppen der Leistungsträger
- angemessene Gehaltsentwicklung für die Leistungsträger
- Weniger Aussnahmen in den PE Elemente
- Klare Weiterentwicklungspfade
- Mehr Gesamthafte Strategie für PE und weniger Checklisten, mehr der Gedanke eines HR Portfoliomanagements
- Leben der gemeinsamen Werte über alle Ebenen (Promise and Deliver)
- Klare Kommunikation über Anspruch und Erwartung (auch bei Arbeitszeiten - was wird am WE und Abends erwartet, was ist im Urlaub zu leisten - in der Regel je Abteilung sehr verschieden und nicht klar kommuniziert)

Arbeitsatmosphäre

Guter Spirit, altes Gebäude, hohes Durschnittsalter, lange Betriebszugehörigkeit - aufbau neuer Themen und Ideen

Kommunikation

Ab Managementebene Kommunkation in der Regel auf Englisch, Fairer sachlicher und Dealorienter Blick - Organisationsthemen und Miteinander sehr FK abhängig, schwierige Themen werden oft gemieden und nicht kommuniziert,Befragung der MA zum teil mit tendenziösen fragen und Ergebnisse werde nicht in der breite mit den gefragten geteilt - der Grund ist unklar

Kollegenzusammenhalt

je nach Team wie wahrscheinlich in vielen Unternehmen je nach Gruppe unterschiedlich

Work-Life-Balance

Erwartungshaltung der Erreichbarkeit hoch - auch unterschiedlich je nach FK und Thema - keine klare Kommunikation im Haus, kein Workation, in Summe muss jeder hier jeder seine eigene Grenze ziehen - dies wird dann auch toleriert

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich, persönlich sehr gute Erfahrungen

Interessante Aufgaben

Zugriff auf spannende Aufgaben, Personaldecke zum Teil in Einheiten gering und damit heraufordernd

Gleichberechtigung

aktuell immer stärkerer Fokus, mit den Vor/ Nachteilen, die sich daraus ergeben - Quoten sind nur ein Teil der Lösung

Umgang mit älteren Kollegen

Die Dimension Alter könnte mehr Raum im Rahmen der Struktur und in der Zukunftsstrategie spielen

Gehalt/Sozialleistungen

Bei Externen Einstellungen sehr wettbewerbsfähig, bei Bestand in der Regel nicht - ausser für eine kleine geförderte Gruppe

Image

Toller Laden, der sich dabei ist seine neue Marke aufzubauen

Karriere/Weiterbildung

- Einzelfälle fantastisch, in der Breite schwierig (zum Beispiel wird das Potential gemessen unter der Prämisse, ob es in 24 Monate umsetzbar ist (also ist keine Führungsposition frei, gibt es auch kein Potential)


Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Hamburg Commercial Bank
Hamburg Commercial Bank

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank für deine Zeit und dein sehr differenziertes Feedback! Wir sind begeistert von den zahlreichen Anregungen!

Besonders freuen wir uns über die Worte zu unserem positiven Umgang miteinander, der unkomplizierten Kommunikation und der interessanten Aufgabenstruktur. Jedoch siehst du u.a. Verbesserungspotential im Bereich kritischer und offener Diskussion sowie einer 360 Grad Feedbackkultur - das nehmen wir uns zu Herzen. Unser Ziel ist es, eine Unternehmenskultur zu leben, die offenes Feedback wertschätzt und fördert. Hierfür bieten wir z.B. unsere jährliche Mitarbeitenden Umfrage an, die all unseren Kolleg:innen die Möglichkeit zu einer anonymen Bewertung bietet. Auch in diesem Jahr sind hieraus zahlreiche Maßnahmen hervorgegangen, die uns bei unserer Weiterentwicklung helfen.

Für Ihre Ideen sind wir offen - komm' gerne persönlich auf uns zu - wir freuen uns auf den weiteren Austausch mit dir!

Viele Grüße
Dein HR Team der HCOB

Anmelden