Welches Unternehmen suchst du?
HanseWerk-Gruppe Logo

HanseWerk-Gruppe
Bewertungen

244 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 96%
Score-Details

244 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

229 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Hervorragendes Unternehmen für Ihren ersten Schritt ins Berufsleben

5,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Schleswig-Holstein Netz AG in Quickborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen versteht seine Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es sollten mehr junge Leute eingestellt werden, um etwas Energie und Spaß in den Arbeitsalltag zu bringen. Glücklicherweise befindet sich das Unternehmen bereits in diesem Prozess.

Verbesserungsvorschläge

Mehr international


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Verlässlicher Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schleswig-Holstein Netz AG in Quickborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Egal was, eine Möglichkeit wird gefunden

Interessante Aufgaben

Ab und zu etwas eintönig aber überwiegend interessant


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Unternehmen mit sinkender Führungsqualität

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei HanseWerk Natur GmbH in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Undurchsichtig Entscheidungen, Personell und auch Strategisch!!!

Verbesserungsvorschläge

Die Geschäftsführung sollte transparenter Arbeiten und nicht nur den Fokus auf bestimmte Dinge haben, sondern das gesamte Unternehmen im Auge behalten.

Arbeitsatmosphäre

Durch die Zugehörigkeit zum E.on Konzern sehr regulierte und komplizierte Arbeitsabläufe und viele unsinnige Regelungen, die die Arbeit mehr behindern als fördern.

Work-Life-Balance

Durch Umzug der Firmenzentrale sehr negativ.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf die Umwelt wird sehr geachtet, aber Sozial im Bezug auf die Mitarbeiter.......

Kollegenzusammenhalt

In unserem Team ist der Zusammenhalt und die Kommunikation hervorragend.

Vorgesetztenverhalten

Mein direkter Vorges. versucht in Rahmen seiner Möglichkeiten das beste für seine Mitarbeiter zu Tun, leider wird dieses durch die Geschäftsführung sehr ausgebremst.

Arbeitsbedingungen

Die Materiealien für die Arbeiten sind soweit ok, aber bei Neuerungen z.B. in der IT muss der Mitarbeiter sich selbst oft um Informationen bemühen.
Neuer Standort sehr schlecht an den ÖPNV angebunden.

Kommunikation

Die Informationen über alle wichtigen Dinge aus der Geschäftsführung ist sehr Mangelhaft!!!

Interessante Aufgaben

Standartarbeit mit wenig Einblick ins Ganze


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadine Wersig, HR-Team
Nadine WersigHR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und dass Sie sich die Zeit für ein ausführliches Feedback genommen haben.
Wir bedauern es, dass Sie sie die HanseWerk Natur in vielen der genannten Punkte negativ wahrnehmen.
Ihre Kritik richtet sich vor allem an die Führungsqualität und die mangelnde Transparenz bei wichtigen Informationen und Entscheidungen.
Unsere Geschäftsführung lädt in regelmäßigen Abständen zu Info-Calls mit allen unseren Mitarbeitenden ein, im Rahmen derer sie über aktuelle Themen berichtet und Raum für Austausch und Dialog gibt. Daher würde es uns sehr freuen, wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen oder Sie Ihre Kritik im direkten Dialog mit Ihrem Vorgesetzten ansprechen, damit wir die Situation verbessern können.
Außerdem tauscht unsere Geschäftsführung gemeinsam mit dem Führungsteam aktuell Ideen dazu aus, wie die Mitarbeiterkommunikation noch weiter ausgebaut und die Transparenz verbessert werden kann. Wenn Sie Ideen oder Anregungen dazu haben, freuen wir uns, wenn Sie diese direkt bei Ihrer Geschäftsführung oder über Ihre Führungskraft anbringen.

Wenn Sie darüber hinaus noch weitere Punkte vertraulich besprechen möchten, kommen Sie gerne auf uns als Personalbereich zu.

Beste Grüße aus der Personalabteilung

Netzkunden Service

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Schleswig-Holstein Netz AG in Quickborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er ist relativ krisensicher, es gibt eine Altersvorsorge, Gesundheitswesen etc.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Durch das Personal/Arbeit Verhältnis ist die Mutation der Mitarbeiter stark am fallen.

Verbesserungsvorschläge

Das leidige Thema mehr Personal ist hier der Punkt. Aber dieses Lied singt die Belegschaft schon zu lange ungehört.

Arbeitsatmosphäre

Sind eine kleine Gruppe am Standort können viel miteinander lachen

Image

Oft untereinander auf Grund der Arbeitsmenge eher ein schlechter Ton

Work-Life-Balance

Leider ist wie überall die Führungsdevise weniger Personal und mehr Arbeit

Karriere/Weiterbildung

Es werden viel Weiterbildungen und Schulungen angeboten, die Nutzung ist aber durch die Menge an Arbeit nicht immer möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind zuversichtlich auf dem Konto, eine Lohnerhöhung bzw höhere Gruppierung aber schwer.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt viel HSE Programme

Kollegenzusammenhalt

Am Standort und Unternehmen sind wir in dem meisten Fällen für einander da ( auf Arbeitnehmer Seite)

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt zwar das Thema Demografie leider kann es nicht so umgesetzt werden da ,wie oben beschrieben weniger Personal mehr Arbeit dies zunichte macht.

Vorgesetztenverhalten

Der direkte Vorgesetzte versucht im Rahmen seiner Möglichkeit das Team zu unterstützen und steht auch im Streitfall für seine Mitarbeiter ein. Ist aber auch oft überfordert durch die Masse an Aufgaben und Verantwortung

Arbeitsbedingungen

Was zur Erledigung der Aufgaben benötigt wird, wird Zurverfügungstellung gestellt ( im wirtschaftlichen Rahmen)

Kommunikation

Am Standort weiß jeder wie wichtig es ist auch mit den anderen auszutauschen. Leider ist das Unternehmens weit nicht so gut gelebt.

Gleichberechtigung

Hier gibt es aus meiner Erfahrung keine Unterschiede ob Mann oder Frau

Interessante Aufgaben

Hier ist in meinem Fall. Leider ein negativ Trend eingetreten, aufgrund von Umorganisation und weiterer gut überlegen EDV sind die Arbeitsabläufe besser und schneller geworden, die Aufgaben Struktur wurde aber eingeschränkt man erledigt nur noch ein "Teil" bevor der nächste Wetter macht.

Arbeitgeber mit Potenzial

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei HanseWerk Natur GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Sozialleistungen
Umweltbewusstsein
Hybrides Arbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unternehmensführung

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiterbedürfnisse wieder ernster nehmen

Arbeitsatmosphäre

War mal richtig gut, hat sich aber verschlechtert

Work-Life-Balance

zu wenig ehrliche Rücksichtnahme

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten sind gut, Karrieremöglichkeiten eher nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Hier kann man sich nicht beklagen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorbild beim Klimaschutz

Kollegenzusammenhalt

Konkurrenzdenken wird gefördert

Vorgesetztenverhalten

Es gibt viele Führungswechsel und Organisationsänderungen ohne sichtbaren Vorteil

Arbeitsbedingungen

In Coronazeiten vorbildlich. Das Menschliche bitte nicht vergessen.

Kommunikation

Feedback von der Mitarbeiterebene scheint nicht wirklich gewünscht

Interessante Aufgaben

Interessante Arbeit an der Energiewende. Die Aufgabenverteilung ist aber immer weniger verständlich.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadine Wersig, HR-Team
Nadine WersigHR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und dass Sie sich die Zeit für ein ausführliches Feedback genommen haben.

Wir bedauern es, dass Sie negative Erfahrungen gemacht haben.

Uns ist bewusst, dass die Umorganisation viele Veränderungen für das Unternehmen mit sich bringt und setzen alles daran, den Prozess sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Mitarbeiter bestmöglich umzusetzen.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Kritik auch nochmal im direkten Dialog mit Ihrem Vorgesetzten ansprechen würden, damit wir die Situation verbessern können.

Wenn Sie darüber hinaus noch weitere Punkte vertraulich besprechen möchten, kommen Sie gerne auf uns als Personalbereich zu. Wir freuen uns auf einen offenen und ehrlichen Austausch.

Beste Grüße aus der Personalabteilung!

Toller Arbeitsplatz

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei HanseWerk Natur in Hamburg gearbeitet.

Work-Life-Balance

Hybrid


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadine Wersig, HR-Team
Nadine WersigHR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben. Vielen Dank für die tolle Bewertung!

Beste Grüße aus der Personalabteilung und weiterhin alles Gute!

Tolle Chefs, tolle Aufgaben, perfekte Rahmenbedingungen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Schleswig-Holstein Netz AG in Quickborn gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wir haben auch abteilungsübergreifend viel Spaß beim Arbeiten. Wenn es Schwierigkeiten gibt, find ich immer ein offenes Ohr, das mir weiterhilft.

Image

Der Arbeitgeber ist jetzt nicht sooo bekannt.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Home-Office, Gleitzeitkonten, und während Corona (und eigentlich auch sonst) sehr umsichtiger Umgang wenn die private Situation dies erfordert.

Karriere/Weiterbildung

Wenn es betrieblich relevant war, wurde mir tatsächlich noch nie was ausgeschlagen

Gehalt/Sozialleistungen

Betriebsrente, Kantine, Aktienprogramm, viele Mitarbeiterboni, Gesundheitsvorsorge etc. - da fehlt nix

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Pfad zur CO2-Freiheit/-Neutralität wird klar kommuniziert und gebracht.

Kollegenzusammenhalt

Könnte nicht besser sein

Vorgesetztenverhalten

Unterstützend, fördernd, vertrauensvoll, respektvoll, verlässlich, Freiheit lassend

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Schreibtische, zweier- bis dreier Büros, ausreichend und technisch gut ausgestattete Besprechungsräume. Wenn ich auf sehr hohem Niveau jammern sollte: Unterstützung bei der Homeoffice-Ausstattung wäre noch die Kirsche auf der Sahne

Kommunikation

Bei "Informationen" sind es eigentlich ja immer zu viele oder zu wenige, die man bekommt. Ich find, hier wird die Balance ganz gut getroffen.

Gleichberechtigung

Hier wird nicht nach Alter, Geschlecht, Herkunft etc. gefragt. Come as you are...

Interessante Aufgaben

Die Energiewende möglich machen - was bitte gibt es derzeit geileres!?!


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadine Wersig, HR-Team
Nadine WersigHR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

das freut uns zu hören. Herzlichen Dank für dieses tolle und ausführliche Feedback!

Schön, dass Sie mit der Schleswig-Holstein Netz AG als Arbeitgeber rundum zufrieden sind.

Weiterhin alles Gute und beste Grüße aus der Personalabteilung

Enttäuschende Zusammenarbeit, schlechte Kommunikation.

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schleswig-Holstein Netz AG in Quickborn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Umgang mit Mitarbeitern
- Kommunikation zwischen HR und Betriebsrat und Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

Betriebsrat mehr hören, mehr Expertise im Umgang mit Schichtarbeit. Betriebsvereinbarungen im Bereich Schichtdienst präzisieren und entsprechend einhalten.

Arbeitsatmosphäre

Durch Corona, ausschließlich Homeoffice. Daher nur schwer zu bewerten. Es wird jedoch viel Druck auf den Arbeitnehmer ausgeübt.

Work-Life-Balance

Besonders für Schichtmitarbeiter wird keine Rücksicht auf persönliche Belange genommen, ganz schlechter Umgang.

Karriere/Weiterbildung

Eon legt viel Wert auf Teilnahme an Schulungen und Weiterbildungen. Es fehlen jedoch Schulungen für Programme des tägliches Geschäft. Dies hat sogar Einfluss auf sicherheitsrelevante Bereiche. Hinweise auf Missstände werden nicht gehört, bzw. wird kein Feedback gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Ungleiche Bezahlung für gleiche Arbeit. Schicht-Zulagen sind branchenüblich und sehr gut. Die Teilnahme am 24/7 Schichtbetrieb verhindert die finanzielle Weiterentwicklung der Mitarbeitenden. Viele Sozialleistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gibt sich als sehr sozialer Arbeitgeber, wird jedoch nicht konsequent umgesetzt. Der Betriebsrat hat einen geringen Stellenwert ohne nennenswerten Einfluss auf Arbeitsbedingungen oder bei Entscheidungen. Betriebsvereinbarungen werden im zweifel missachtet.

Kollegenzusammenhalt

Alle Kollegen sind offen für Fragen und helfen wo sie nur können

Umgang mit älteren Kollegen

Was ich mitbekommen habe, herrscht ein fairer Umgang mit z.B. Altersteilzeit Lösungen.

Vorgesetztenverhalten

Unstimmigkeiten werden zwar transparent thematisiert, jedoch nicht gemeinsam gelöst. Bei der SH Netz werden Themen durch Dienstliche Anweisungen ohne Diskussionsspielräume und oftmals ohne Betriebsratsbeteiligung.

Arbeitsbedingungen

Durch Corona waren nahezu alle Kollegen im Homeoffice. Hier hat es 6 Wochen gedauert bis ich alle Zugänge hatte und uneingeschränkt arbeiten könnte.

Kommunikation

Mitarbeitende werden nicht umfänglich informiert und nicht bei der Lösungsfindung beteiligt. Schade. . Urlaubssperre wurde erlassen ohne Vorankündigung,

Gleichberechtigung

Bezahlung für gleiche Aufgaben sehr unterschiedlich. Vergleicht man es Konzern-weit scheinen keine Absprachen getroffen zu sein um Lohn-Gerechtigkeit herzustellen.

Interessante Aufgaben

Ja, die Aufgaben sind interessant. Jedoch entsprechen die täglichen Aufgaben nicht der Stelle, auf die sich beworben wurden. Hier fällt die Schwerfälligkeit durch die Konzernangehörigkeit auf.


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadine Wersig, HR-Team
Nadine WersigHR-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und schade, dass Sie negative Erfahrungen gemacht haben. Es würde uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Kritik auch nochmal im direkten Dialog mit Ihrem Betriebsrat oder Ihrem Vorgesetzten ansprechen würden, damit wir die Situation verbessern können.

Da Sie sich auf unseren Schichtbetrieb beziehen, geht es hier vermutlich um die Arbeit in der Netzleitstelle, die zentral für die Strom- und Gasversorgung im Norden ist. Die Folge: Um unserer Verantwortung für die Versorgung von mehreren Millionen Menschen gerecht zu werden, mussten wir hier in Corona-Krisenzeiten auch schwierige Entscheidungen – wie z.B. eine knapp fünfwöchige Urlaubssperre – treffen. Allerdings passierte dies immer unter Einbindung des Betriebsrates, wie es bei uns üblich ist. Wir haben schon heute eine traditionsreiche Sozialpartnerschaft mit einer erweiterten Mitbestimmung, die über die gesetzlichen Vorschriften hinausgeht. Wir werden aber trotzdem Ihren Wunsch nach mehr Dialog noch einmal aufnehmen und weitergeben.

Wenn Sie darüber hinaus noch weitere Punkte vertraulich besprechen möchten, kommen Sie gerne auf uns als Personalbereich zu. Wir freuen uns auf einen offenen und ehrlichen Austausch!

Beste Grüße aus der Personalabteilung

sehr zuverlässiges und engagiertes Unternehmen / familienfreundlich

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei HanseWerk Natur in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung und Rücksichtnahme der Familiären Situation

Image

Leider nicht so bekannt als regionaler Versorger

Karriere/Weiterbildung

Perspektiven sind nicht eingeplant,
Weiterbildungsmöglichkeiten sind einige vorhanden und offeriert, es muss nur selber darum gekümmert werden.

Gehalt/Sozialleistungen

von Mitarbeiteraktien bis zur Gruppenabsicherung ist alles vorhanden!


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadine Wersig, HR-Team
Nadine WersigHR-Team

Vielen Dank für diese top Bewertung und dass Sie sich die Zeit für ein differenziertes Feedback genommen haben!

Es freut uns zu hören, dass Sie die HanseWerk Natur als zuverlässiges, engagiertes und familienfreundliches Unternehmen erleben.

Zu Ihrer Anmerkung bzgl. der Weiterbildungsmöglichkeiten: Wir bieten unseren Mitarbeitern und Führungskräften eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung.

Bei der eigenen Karrierentwicklung stellen Eigeninitiative und Selbständigkeit Grundpfeiler für uns dar und sind somit ausdrücklich gewollt. Gehen Sie dazu gerne auf ihre Führungskraft und Personalentwicklung zu.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und senden Ihnen beste Grüße aus der Personalabteilung

Rundum guter Arbeitgeber, bei dem ich an der Energiewende mitwirke.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei HanseWerk in Quickborn gearbeitet.

Image

Wer Hansewerk kennt, weiß wie gut der Arbeitgeber ist. Leider sind Energieversorger allgemein nicht so bekannt.

Work-Life-Balance

Spätestens mit den neuen Homeofficeregelungen und der Möglichkeit auch als Führungskraft in Teilzeit zu arbeiten, wirklich sehr gut.

Karriere/Weiterbildung

Ganz exzellent, man wird sehr gut gefördert und muss eben auch selbst aktiv werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ist insgesamt sehr gut, man kann direkt in Hamburg bestimmt einige noch besser bezahlte Jobs bekommen, aber selten mit so sicherem Arbeitsplatz und einer so sinnvollen Tätigkeit.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadine Wersig, HR-Team
Nadine WersigHR-Team

Herzlichen Dank für das tolle Feedback!

Wir freuen uns sehr, dass Sie die HanseWerk AG als Arbeitgeber in all diesen Bereichen so positiv wahrnehmen.

Weiterhin alles Gute und beste Grüße aus der Personalabteilung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN