Workplace insights that matter.

Login
Hamburger Sparkasse AG (Haspa) Logo

Hamburger Sparkasse AG 
(Haspa)
Bewertung

Ein Arbeitgeber, der die Zukunft anpackt

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Hamburger Sparkasse AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das sich die Haspa als Institution am Platz der neuen Arbeitswelt mutig stellt und viele zukunftsweisende Veränderungen angeht.

Verbesserungsvorschläge

Das geht eher an den Kollegenkreis. Wer hier nicht zufrieden ist, sollte sich extern umschauen und nicht schlechte Stimmung verbreiten.

Arbeitsatmosphäre

Wir stecken in einer riesen Veränderung. Klar ist das manchmal nicht leicht. Dafür finde ich aber die Stimmung gut. Liegt ja auch viel an einem selbst.

Kommunikation

Es wird wirklich viel über die Zukunftsausrichtung informiert. Im Intranet gibt es auch gute Chat-Möglichkeiten, um seinen Kommentar zu den Themen platzieren zu können. Finde ich super.

Kollegenzusammenhalt

Wir haben tolle Teams, in denen es mega Spaß macht zu arbeiten. Aber auch ein paar Meckerer. Veränderungen sind natürlich nicht für jeden nur Freude. Würde mir wünschen, dass wir mehr gemeinsam die Themen bewegen. Es liegt so viel Kraft in einer guten Zusammenarbeit.

Work-Life-Balance

Tolle Möglichkeiten durch die flexible Arbeitszeit, Überstunden können ausgeglichen werden, umfangreiches Sport- und Gesundheitsangebot - Zumindest für alle, die sich auch interessieren und das Intranet lesen oder nachfragen.

Vorgesetztenverhalten

Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Gerade erst hat sich die Haspa um eine Führungsebene verschlankt. Klar bringt das auch Eifersüchteleien unter den betroffenen Führungskräften mit sich und Entscheidungen werden angezweifelt. Ich finde den Schritt aber prima für die Zukunft und freue mich auf das neue Führungsverhalten in einer etwas anderen Aufstellung im Vertrieb.

Interessante Aufgaben

Hier liegt künftig richtig Musik drin. Durch neue, agile und projekthafte Arbeitsmethoden wie scrum und Sprints gibt es immer mehr Gelegenheit, auch an anderen Themen als den herkömmlichen Vertriebsaufgaben mitzuarbeiten. Das empfinde ich als eine riesen Chance, sich viel besser zu vernetzen und mitzugestalten.

Gleichberechtigung

Hier geht noch was. Aber ich nehme es schon so wahr, dass Frauen genauso eine Chance haben wie Männer. Gerade bei den stellvertretenden FilialleiterInnen haben wir jede Menge Frauen.

Arbeitsbedingungen

Ich finde, dass die Informationen zu Corona im intarnet sehr aufschlussreich sind und auch gut aufbereitet in Infos für alle und Infos für den Vertrieb. Ich habe bisher zumindest wahrgenommen, dass sehr viel getan wird, um in dieser schwierigen zeit für den Kunden und die eigene Sicherheit gut zu agieren. Weiter so!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Haspa ist einfach eine "Bank" in Sachen sozialem Engagement. Viele Unternehmen, Gewerbetreibende und Sportvereine sind sehr glücklich, dass sich die Haspa so engagiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Stimmt! Fachkarriere wäre schön.

Image

sehr gut! Trotz dieser schwierigen Umfeldbedingungen.

Karriere/Weiterbildung

Ich bin gespannt, was hier in Zukunft noch kommt. Noch durchlässigere Karrierewege finde ich spannend.


Umgang mit älteren Kollegen