Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Heldental & 
Co.
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

8 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,8Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Heldental & Co. über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Heldental ist sehr gut.

4,1
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Finanzen / Controlling absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das er mir mit Rat zur Seite steht und mich darauf aufmerksam macht wen man zu grosse Fehler mache

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man mehr 1:1 Coachings bekommen sollte

Verbesserungsvorschläge

Heldental ist immer daran sich zu verbessern. Es gibt immer wieder etwas Neues mal besser und mal schlechter.

Arbeitsatmosphäre

Das muss jeder für sich entscheiden. Da man von zu Hause aus Arbeitet ist man alleine hat aber kontakt über den Chat zu vielen anderen und kann Kommuniziere.

Karrierechancen

Wenn man genug gut ist und genügend Durchhalte Wille beweist sind Kariere Chancen da.

Arbeitszeiten

Arbeiten kann jeder dann wann er will. Ab 15.30 Eröffnet der Markt und ist bis 22.00 auf. Ob man 1h oder 6h am Rechner sitzt muss jeder selbst wissen

Ausbildungsvergütung

Zu Begin sollte man nicht zu viel erwarten. Den jeder ist für seinen Verdienst selber verantwortlich. Es gibt erst Geld wen man Profitabel Handelt.

Die Ausbilder

Die Floortrader stehen jeden Do, im AAQ zur Verfügung. Für alle Mitglieder der Fragen haben .

Spaßfaktor

Im Heldental Chat ist immer etwas los. Ob im Beginner Chat der für Technische Fragen ist, oder im Out of Topic der für alles andere das ist. Der Spassfaktor kann in beiden Chats gross sein.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man arbeitet und Lernt Remote ( Von zuhause aus ) Technisch ist jeder für sich selbst verantwortlich (PC). Das was man erhält ist der Heldentrader. Eine super Software. Zum Lernen hat man genügend Zeit. Weil niemand sagt du Must jetzt jeden Tag so und so viel machen.

Variation

Wenn man aus anderen Tradingsoftwaren kommt. Dan kann man viel neues lernen

Respekt

Alle in der Community und auch alle vom Floor sind Respektvoll und Hilfsbereit.

Ausbildungsprogramm bei Heldental

5,0
Empfohlen
Ex-Freelancer

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wurde immer schnell, respektvoll und konkret auf all meine Fragen reagiert.
Wegen privater Umstände musste ich meine erhaltene Zusage für die Ausbildung dann leider selbst zurückziehen. Das Heldental Team kam mir hier sehr verständnisvoll entgegen. Dafür kann ich nur Danke sagen.
Was im Vorfeld gezeigt wurde, was die Ausbildung beinhalten wird, hatte Hand und Fuß. Wer mit Fremdkapital traden will hat aus meiner Sicht hier die richtige Firma und Ausbildung gefunden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Wer sich für das Prob Trading interessiert und eine gute Ausbildung erhalten möchte ist hier richtig

5,0
Empfohlen
Freelancer

Verbesserungsvorschläge

Man sollte versuchen die Werbeanzeigen zu optimieren um gezielt die richtigen Personen anzusprechen. Aktuell erhalte sogar ich noch immer Werbung von Heldental, obwohl ich bereits dabei bin.

Mehr Transperenz, offenheit.

Arbeitsatmosphäre

Da man Remote arbeitet ist man ziemlich frei in der Gestaltung der eigenen Arbeitsatmosphäre. Es werden empfehlungen gegeben bezüglich Hardware.

Image

Ich selbst denke das ein sehr positives Bild innerhalb der Firma über Heldental besteht. Aktuell versucht man durch mehr Werbe Anzeigen auf sich Aufmerksam zu machen. Leider werden dadruch auch Personen Aufmerksam die auf das Konzept neidisch sind, nicht reinkommen oder einfach nicht genügend Eigenkapital für die Schutzgebühr (die man ab dem 250k Konto zu 100% Erstattet bekommt) haben. Dadurch enstehet leider ein negatives Bild, was sehr schade ist, da es einfach nicht stimmt. Heldental ist ein Seriöses Unternehmen.

Work-Life-Balance

Ein Traum, wirklich ein Traum - natürlich muss man sich der New Yorker Zeitzone anpassen, sprich der Handel beginnt nach Deutscher Zeit um 15:30, aber das stört nicht. Man hat genügend Zeit für die Vorbereitung und meist ist der Handelstag bereits um 16:30 vorbei, je nachdem wie man tradet. Es gibt auch die Möglichkeit abends zu traden, ist für mich persönlich aber nicht sinnvoll.

Karriere/Weiterbildung

Man wird stätig gefördert um ein noch besserer Trader zu werden.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt eine starke Community, die einen auch bei schwierigen Situationen zur Seite steht. Die Mentoren sind erstklassig sowohl fachlich als auch vom persönlichen. Hier und da gibt es auch einen lockeren Spruch, man lacht, so macht es Spaß.

Umgang mit älteren Kollegen

Die jüngeren Leute dominieren meiner Einschätzung, aber auch hier ist aufgrund der guten Community niemand benachteiligt.

Vorgesetztenverhalten

Man ist sich selbst verpflichtet bestimmte Regeln einzuhalten. Darauf hat man zu achten. Ich kam noch nicht in die Situation die Regeln gebrochen zu haben. Nach meiner Einschätzung wird aber nach Augenmaß reagiert.

Arbeitsbedingungen

Remote zu traden bedeutet von dem Platz deiner Wahl zu arbeiten. Bei mir ist dies zuhause und hier fühle ich mich wohl.

Kommunikation

Wenn man fragen hat, werden diese schnell und unkompliziert Beantwortet. Ich kann von meiner Seite aus sagen, dass meine Fragen immer zu meiner Zufriedenheit beantwortet wurden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein genauer Skalierungsplan verrät einem immer wo man steht und was man für Möglichkeiten hat. Ab Stufe 3 sprich dem 250k Konto kann man davon leben.

Gleichberechtigung

Akutell würde ich sagen, dass bei Heldental die Männerwelt dominiert. Es gibt vereinzelt Trader*innen. Hier ist es jedoch egal ob jemand männlich, weiblich oder divers ist. Daher würde ich sagen das eine gute Gleichberechtigung herrscht.

Interessante Aufgaben

Wer sich für die Börse interessiert, ist hier absolut richtig Aufgehoben.
Klar es geht hier ums Trading - sprich es passiert natürlich immer das selbe. Jeder Tag ist jedoch anders. Das Marktumfeld ändert sich. Neue News kommen rein und das macht es so interessant.

Wer etwas erreichen will, muss sich einfach anstrengen!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mann kann es von überall aus machen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Keine, Heldentaler machen es super, mit viel Leidenschaft und Ehrlichkeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Dank Heldental endlich professionell und profitabel traden !

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Alle Floor-Trader sind extremst freundlich, kompetent, hilfsbereit und geben wirklich alles. Ein sehr tolles und junges Team! Bitte macht weiter so!

Image

Bevor ich hier angefangen habe, habe ich nur gutes gelesen und gehört und das hat sich durch die Bank hinweg bestätigt.

Work-Life-Balance

Ein Traum. Jeder Trader arbeitet remote, das heißt vom eignen Homeoffice aus. Es gibt keine Vorgaben oder Verpflichtungen, außer die, die man sich selbst macht. Ich trade wann und was sich möchte. Jeder kann sich auf das spezialisieren, was einem liegt, egal ob Aktien, Futures, Forex, Bitcoin usw. Es gibt auch keine Vorgaben, wie oft man zu handeln hat oder welche Umsätze generiert werden müssen. Jeder Trader ist hier komplett frei. Das Einzige woran man sich halten muss, ist das Daily Loss und das ist auch gut so.

Karriere/Weiterbildung

Jeder hat es selbst in der Hand sich Weiterzubilden. Es steht eine große Lernmediathek zur Verfügung und 1:1 Coachings mit den Profi-Tradern. Wer es hier nicht zum profitablen Trader schafft, der ist selbst Schuld.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Gewinn der erwirtschaftet wird, wird fair aufgeteilt. Dafür, dass man kein eigenes Risiko hat, ist der Profit Split sehr gut, zumal dieser auch jeweils mit dem Erreichen eines größeren Kontos stetig steigt.
Der Gewinn wird wie folgt prozentual aufgeteilt (Trader/Heldental):
10k Konto: 50/50
50k Konto: 60/40
250k Konto: 70/30
1 Mio Konto: 80/20
Es gibt hier Trader die weit über 100K verdienen. Nach oben gibt es keine Grenzen. Es liegt alleine an dir und wie erfolgreich du tradest. Es gibt keine Gehaltsbeschränkung. Wenn du beispielsweise ein 1 Mio Konto tradest und du in einem Monat 50k Profit erwirtschaftest, dann gehören 80% dir, also 40k (siehe Profit-Split Tabelle).

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Man wird nie alleine gelassen und es wird einem immer geholfen. Mehr Unterstützung geht nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei Heldental gibt es von Studenten bis hin zu Rentnern alles.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt keinen Vorgesetzten in dem Sinn, da jeder sein eigener Chef ist.

Arbeitsbedingungen

Jeder kann sein Homeoffice selbst gestalten und nutzt seine eigene Technik. Zum Traden steht die modernste Software zur Verfügung.

Kommunikation

Excellent! Jeder Trader kann mit den Floortradern in Kontakt treten über Video-Chat in Form von Coachings oder Nachrichten schreiben über den Chat. Beim Chat bekommt man sehr schnell eine Rückantwort und die Antworten sind auch sehr ausführlich und verständlich. Jeden Mittwoch ist Live Trading mit dem Floor-Tradern, wo der komplette Ablauf besprochen wird:
1. Screening
2. Analyse
3. Planung
4. Ausführung
Um 15.30 Uhr eröffnet dann die Cash-Session und bis 18 Uhr erklären die Profis was Sie tun und warum. Darüber hinaus kann jeder Fragen stellen. Die Floor-Trader gehen auf jeden einzelnen Teilnehmer individuell ein und nehmen sich sehr viel Zeit.

Gleichberechtigung

Jeder Trader ist hier gleich und jeder Einzelne hat es selbst in der Hand. Als Neuling beginnt man mit einem 10k Konto. Dann folgt das 50k, 250k und zu guter letzt das 1 Mio Konto. Um aufzusteigen, muss ein Profit pro Konto von 10% erwirtschaftet werden (keine zeitliche Vorgabe).

Interessante Aufgaben

Man ist hier Trader mit allen Freiheiten und das in Kombination mit der Börse ist Faszination genug.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Danke Heldental!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Work-Life-Balance

Durch die freie Zeiteinteilung kann ich Ortsunabhängig Geld verdienen.
Ich selbst bestimme an welchen Tagen ich trade und an welchen nicht, hier bin ich völlig frei in meinen Entscheidungen.

Karriere/Weiterbildung

Durch die Lernvideos und die Coachings konnte ich meine Tradingergebnisse deutlich verbessern und auch in der Skalierung aufsteigen. Es kommen immer mal wieder neue Lernvideos dazu, dadurch lernt man nie aus.

Kollegenzusammenhalt

Ich finde es toll zu sehen das alle in der Community das gleiche Ziel verfolgen und sich immer unterstützen egal ob mit Lob bei einem gelungenen Trade oder mit aufmunterndem Zuspruch / Verbesserungstipps falls mal etwas schief läuft und man selbst den Fehler nicht findet

Kommunikation

Man hat mehrere Möglichkeiten seine Fragen zu stellen und ich wurde noch nie mit einer offenen Frage stehen gelassen. Besonders in den live Veranstaltungen kann ich auch von den Fragen der anderen Trader profitieren

Gehalt/Sozialleistungen

Je besser ich trade desto mehr darf ich von den Gewinnen behalten. Aktuell sind es 70%

Interessante Aufgaben

Es gibt für mich nichts faszinierenderes als die Börse. Für mich ist durch den Börsenhandel ein Traum in Erfüllung gegangen. Durch eine Tätigkeit Geld verdienen an der man wirklich Freude hat und für die man eine Leidenschaft hat. Ich kann mir wirklich nichts besseres vorstellen.

Dank Heldental kann ich jetzt Hauptberuflich von zu Hause aus Traden!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Work-Life-Balance

Da ich von zu Hause aus trade muss ich mich nur an die Öffnungszeiten der Börse halten.

Karriere/Weiterbildung

Da ich sogar noch auf die Stufe vier kommen kann und dann ein 1Mio. Dollar Konto trade bin ich sehr glücklich, dass ich den Weg zusammen mit Heldental gegangen bin.

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte nie das Gefühl, dass ich alleine gelassen werde. Ganz im Gegenteil, ich wurde immer Super von den Tradingausbildern unterstützt. Aber da Heldental durch den "Profit split" auch nur dann Profitiert, wenn ich erfolgreich trade, dache ich mir das vorher schon.

Im Heldental Chat habe gibt es einen super Austausch unter den Tradern, endlich mal Leute die meine Sprache sprechen. In meinem Freundeskreis habe ich kaum Leute mit denen ich mich gut und tief über das Thema Trading austauschen kann.

Vorgesetztenverhalten

Die Senior Trader haben mich immer mit Respekt behandelt und haben mir alles genau erklärt auch wenn ich etwas mal nicht direkt verstanden habe.

Kommunikation

Meine Fragen wurden immer sehr ausführlich beantwortet. Die "Trader Talks" haben mir am Anfang sehr geholfen.

Gehalt/Sozialleistungen

Habe vorher als Industriekaufmann gearbeitet und nebenbei getradet aber war nicht annähernd an dem Punkt, dass ich konstant Profital getradet habe. Innerhalb von einem Jahr habe ich mich auf die dritte Kapitalisierungsstufe hochgearbeitet somit Trade ich jetzt ein 250K Konto. Bei einem Jahres Gewinn von ca. 40% kann ich sehr gut davon leben.

Heldental & Co. - MEIN SPRUNGBRETT IN DIE FINANZIELLE FREIHEIT

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Ich würde es gut finden, wenn es zu Treffen der Remote Händler im realen Leben kommen würde und eine Weihnachtsfeier wäre auch ganz nett.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist wirklich exzellent. Ich muss auch dazu sagen, dass man bei Heldental von zu Hause aus ("Remote") mit Aktien und anderen Finanzinstrumenten handelt. Das benötigte Wissen und Kapital wird zur Verfügung gestellt, die Gewinne werden fair aufgeteilt. Trotz der räumlichen Trennung schaffen es die Manager uns immer wieder zu motivieren und es wird alles dafür gegeben, dass ein positives Arbeitsklima herrscht.
Anfangs hatte ich ehrlich gesagt die Sorge, dass durch den Remote Handel meine Disziplin leidet oder dass im Prinzip jeder auf eigene Faust sein Ding macht. Das ist absolut nicht der Fall. Auch wenn ich von zu Hause aus arbeite habe ich das Gefühl, in einem super Team gelandet zu sein, in dem Vertrauen und Menschlichkeit ganz oben stehen. Fehler werden gemeinsam besprochen, Kritik wird immer fair und sachlich geäußert mit dem Ziel besser zu werden. Das finde ich persönlich sehr wichtig. Es geht keinem darum, jemanden schlecht zu machen. Gute Leistungen / Ansätze / Ideen werden immer gelobt, finde ich sehr fair und motiviert auch unheimlich.

Work-Life-Balance

Ich würde gerne mehr als 5 Sterne geben. Ich kann mir frei einteilen wann, wie oft und sogar von wo aus ich arbeite. Wenn ich nicht handle verdiene ich logischerweise auch kein Geld. Das schöne ist aber, dass mir ein paar gute Gelegenheiten im Monat reichen. Qualität geht hier vor Quantität.

Karriere/Weiterbildung

Je besser man handelt, desto mehr Kapital bekommt man zur Verfügung gestellt, es gibt also quasi keine Grenzen nach oben. Die zu erreichenden Ziele hierfür sind ganz klar definiert.
Die Ausbildungsinhalte werden fortlaufend ergänzt und neue Erkenntnisse / Ideen / Ansätze werden mit der Gruppe geteilt, sodass man sich ständig weiter entwickeln kann.
Ich habe Händler in der Firma gesehen die über 300.000€ im Jahr verdient haben, mehr muss man wohl nicht sagen.

Kollegenzusammenhalt

Ich hätte anfangs wirklich nie gedacht, dass ein Zusammenhalt entstehen kann, weil die meisten ja von zu Hause aus handeln.
Da man aber bei den wöchentlichen Meetings immer die selben Gesichter sieht wächst man doch schon zusammen und lernt sich recht schnell kennen.
Ich finde es gut, dass es im Chat auch extra einen Channel gibt, in dem man sich über "Offtopic" Themen austauschen kann.
Da man natürlich im Chat sowie in den Meetings auch über persönliche Probleme spricht entsteht sehr schnell eine persönliche Bindung und man findet immer ein offenes Ohr, wenn man sich mal etwas von der Seele reden will. Das hat mich schon fasziniert, als jemand seine aktuelle private Situation geteilt hat die ihn gerade beschäftigt und dann von allen Seiten positiver Zuspruch kam. Es ist einfach ein menschlicher Umgang, man ist nicht nur eine Nummer. Ich bin wirklich positiv überrascht über den Zusammenhalt. Wir ziehen alle an einem Strang und das merkt man einfach.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben ein bunt gemischtes Team, natürlich darunter auch ältere Leute. Der Auswahlprozess hat absolut nichts mit dem Alter zu tun so wie ich das einschätze. Es geht viel mehr um die persönliche Einstellung zum Börsenhandel und um realistische Erwartungen. Zumindest war es in meinem Bewerbungsgespräch so. Es wurden in der Zwischenzeit auch einige ältere Mitarbeiter eingestellt.

Vorgesetztenverhalten

Probleme werden sachlich und offen besprochen. Es werden gemeinsam Ideen gesammelt, die zur Lösung des Problems beitragen könnten. Die endgültige Entscheidung wird dann aber selbstverständlich vom Manager getroffen.

Kommunikation

Wir sind alle über einen Chat verbunden, in dem wir uns austauschen können. Natürlich ersetzt nichts den physischen Austausch in einem Büro (deshalb "nur" 4 *), aber es wird wirklich alles getan, damit ein reibungsloser Austausch stattfinden kann. Zwei mal pro Woche gibt es Webinare, bei denen wir in einem Zoom - Meeting kommunizieren. Es wird Live an den Märkten gehandelt und Fragen beantwortet. Ich freue mich immer besonders auf diese Meetings, weil man dort wirklich spürt, dass man Teil einer Community ist. Jeden Tag vor Handelsbeginn werden im Chat die wichtigsten Nachrichten (Quelle: Reuters & Benzinga Pro) geteilt, sodass jeder bestens auf den Tag vorbereitet ist. Fragen oder Unklarheiten können entweder über ein Ticket-System geklärt werden (schriftlich) oder im persönlichen Gespräch via Webcam in einem Zoom-Meeting.
Ich hatte am Anfang große Sorgen, dass der Austausch mit anderen zu kurz kommt, weil ich ja im Prinzip bei mir zu Hause sitze. Das ist zum Glück nicht der Fall. Und auch wenn in der Kommunikationskette mal etwas schief läuft - was ja immer mal passieren kann, wenn man auf Technik angewiesen ist - habe ich niemals das Gefühl, dass mir etwas vorenthalten wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier hatte ich ehrlich gesagt die größten Bedenken. Gerade im Bereich Börse / Trading / Finanzielle Freiheit wird ja sehr oft ein Traum verkauft.
Hier wird aber Wort gehalten, erhandelte Gewinne werden zuverlässig ausbezahlt. Ich konnte mir bisher jeden Monat meine Profite ohne Probleme / Verzögerungen ausbezahlen lassen. Auch von anderen Händlern habe ich bisher nie etwas schlechtes gehört.
Insgesamt habe ich mir in den letzten 6 Monaten über 25.000€ ausgezahlt, es dauert allerdings eine Zeit bis man vom Handel leben kann, ich benötigte über 9 Monate dafür.

Gleichberechtigung

Es kommt nicht darauf an, wo man herkommt oder ob man Mann / Frau etc. ist. Das ist in anderen Branchen sicherlich ein großes und bekanntes Problem. Hier geht es aber darum, erfolgreich an der Börse zu handeln. Es kommt also auf das Ergebnis an. Und das Ergebnis am Ende des Monats hat absolut nichts mit Mann / Frau / Student / Schichtarbeiter / Ingenieur etc. zu tun.
Wiedereinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, habe ich mehrfach mitbekommen.

Interessante Aufgaben

Ich habe es geschafft mein Hobby zum Beruf zu machen, besser geht es aus meiner Sicht nicht. Ich kann selbst entscheiden was für eine Aktie, Futures oder Währungspaare ich handle, ich kann neue Konzepte / Strategien etc. entwickeln bzw. die bestehenden verbessern. Das ist für mich wie wenn man als kleiner Junge Fußballprofi werden will. Man wird für das bezahlt, was einem Spaß macht.