Navigation überspringen?
  

Heller & Partnerals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?

Heller & Partner Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,08
Vorgesetztenverhalten
2,94
Kollegenzusammenhalt
4,26
Interessante Aufgaben
3,63
Kommunikation
3,01
Arbeitsbedingungen
3,45
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,09
Work-Life-Balance
2,51

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,56
Umgang mit älteren Kollegen
3,51
Karriere / Weiterbildung
3,28
Gehalt / Sozialleistungen
3,32
Image
3,48
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 15 von 66 Bewertern Homeoffice bei 9 von 66 Bewertern Kantine bei 6 von 66 Bewertern Essenszulagen bei 3 von 66 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 4 von 66 Bewertern Barrierefreiheit bei 5 von 66 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 8 von 66 Bewertern Betriebsarzt bei 3 von 66 Bewertern Coaching bei 30 von 66 Bewertern Parkplatz bei 16 von 66 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 47 von 66 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 10 von 66 Bewertern Firmenwagen bei 24 von 66 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 8 von 66 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 12 von 66 Bewertern Mitarbeiterevents bei 39 von 66 Bewertern Internetnutzung bei 45 von 66 Bewertern Hunde geduldet bei 11 von 66 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 17.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe bei heller & partner meine Ausbildung begonnen und konnte viel mitnehmen. Bei meinem heutigen Arbeitgeber kann ich viel gelerntes Know-How anwenden. Im Bereich PR hatte ich sehr gute "Mentoren", denen ich viele Skills zu verdanken habe! Leider treffen auch viele schlechte Bewertungen über heller & partner zu. Trotzdem bereue ich nicht einen Tag meiner Ausbildung bei dieser Agentur und hoffe dass viele Sachen mittlerweile besser geworden sind. Die grundlegenden Bedingungen für gutes und angenehmes Arbeiten sind gegeben. Super Lage, tolles Gebäude und coole Büroräume. Außerdem eine sehr gute Verkehrsanbindung. Wenn die Vorgesetzten sich im Bezug auf das Arbeitsklima an anderen modernen Unternehmen (myTheresa, diverse Fintechs) orientieren würden, wären getarnte Bewertungen aus der Führung nicht mehr nötig.

Verbesserungsvorschläge

  • Versucht euch an modernen Unternehmen wie zum Beispiel myTheresa oder diverse Fintechs zu orientieren. Aus vielen Quellen und auch aus eigener Erfahrung weiß ich dass gute Leistungen neben der eigenen Motivation auch maßgeblich durch eine angenehme Arbeitsatmosphäre beeinflusst werden. Flexible Arbeitszeiten, sportliche Aktivitäten im Büro oder Team-Lunches unter der Woche machen den Kopf frei und geben lang anhaltende Motivationsschübe! Weniger Krankheitstage, besseres Kennenlernen der Mitarbeiter, mehr Loyalität für das Unternehmens und vor allem bessere Arbeitsergebnisse sind das Resultat. Wenn man mehr Zeit in der Arbeit verbringt als zu Hause möchte man sich dort auch wohlfühlen!

Pro

Wenn man wollte, konnte man zu meiner Zeit sehr viel lernen. Ich hatte das Glück die meiste Zeit meiner Beschäftigung sehr fähige und kompetente Vorgesetzte zu haben und konnte mir deshalb viele Skills aneignen die mir heute jeden Tag bei meinem Job weiterhelfen. Die Arbeitsbedingungen waren im Grunde genommen sehr gut! Super Lage, tolles Gebäude und coole Büroräume! Der Zusammenhalt unter den Kollegen war stark.

Contra

Die Kommunikation innerhalb der Agentur ließ zu wünschen übrig. Oft hatte man das Gefühl unfair behandelt oder nicht wertgeschätzt zu werden. Die Hardware der PCs war veraltet. Ich kann mich an zwei komplette Tage erinnern, an denen wir nicht arbeiten konnten, weil die Server ausgefallen sind.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Heller & Partner Marketing Services AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für deine ehrliche Bewertung. Ich verstehe nur nicht, warum deine vergeben Punkte nicht mit deinen netten Worten übereinstimmen. Offensichtlich hast du uns zu früh verlassen. Wir bieten mehrmals die Woche gratis Yogastunden an und mindestens einmal die Woche gibt es ein Team Event wie Lunch, Kicker- oder Bowling Tourniere. Flexibel Arbeitsstunden sind in unserer Agentur leider nicht möglich, aber wir bieten die Möglichkeit von Homeoffice an, wenn Bedarf besteht. Auch ist es sehr schade, dass du das mit der Kommunikation so empfunden hast. Wir haben regelmäßige Jour-Fixe in denen alles Wichtige mit den Kollegen besprochen wird. Das mit der Hardware ist zudem nicht korrekt. Wir versuchen immer auf dem aktuellsten Stand zu sein, prüfen jedoch neuste Technik immer kritisch und stellen erst um, wenn wir von dem Mehrwert der neuen Technik überzeugt sind.

Anna
Berater

Du hast Fragen zu Heller & Partner? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 30.Aug. 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Umgang mit älteren Kollegen

So alt wird man dort nicht

Karriere / Weiterbildung

Welche Weiterbildung? Google?

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist ok

Work-Life-Balance

45 h+ ist die Regel, Firmen Pflicht Meetings zählt nicht zur Arbeitszeit.
Überstunden gibt es nicht, heisst, auch wenn 50 h gearbeitet wird, darf man nicht frei nehmen

Image

Image geht den Bach runter

Verbesserungsvorschläge

  • Das Mitarbeiter auch was warmes essen dürfen, ohne dass man anschiss bekommt, dass es nach essen riecht. Neue Technik. Mitarbeiter nicht mit unendlichen Überstunden in den Burn Out schicken.

Pro

Nix

Contra

Der druck, die Selbstverständnis der GF, dass Mitarbeiter jeder Woche x Überstunden machen müssen, auch Lehrlinge 10 stunden tage ohne Ausgleich, veraltete Technik, mini Bildschirme

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Heller & Partner Marketing Services AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und vielen Dank für das Feedback. Dazu einige Kommentare: Arbeitszeiten: In unserer Branche gehört es dazu, dass in anspruchsvollen Zeiten auch mal viel gearbeitet werden muss. Unsere Führungskräfte haben die Option, nach besonderem Einsatz auch individuell frei zu geben und tun dies auch. Grundsätzlich ist es unser Ziel für unser Team, effizient zu arbeiten - was meist auch gelingt. Wer uns um 19 Uhr besuchen kommt, wird in der Regel nur wenige Arbeitsplätze besetzt finden. Wochenenden sind fast immer frei. Und das ist auch gut so. In den Einstellungsgesprächen wird für Azubis wie Festangestellte klar darauf hingewiesen, dass solcher Einsatz mit der überdurchschnittlichen Vergütung inkludiert ist. Technik und Bildschirme: nahezu alle Arbeitsplätze sind mittlerweile mit zwei Monitoren ausgestattet, Grafik-Arbeitsplätze mit zwei CinemaDisplays + Zweitbildschirmen. Warmes Essen: Ist selbstverständlich erlaubt - nur mit geruchsintensiven Speisen wie Ratatouille, Braten etc. wollen wir unsere Kunden in Bereichen mit Besuchsfrequenz nicht belästigen.

Lutz Eckardt
Partner
heller & partner communication GmbH

  • 02.Aug. 2015 (Geändert am 05.Aug. 2015)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Fehler sind menschlich und können selbst den Besten passieren. Man sollte allerdings auch mal hinterfragen, warum es zu "Leistungsstörungen" kommt und nicht nur Schuldige suchen.

Vorgesetztenverhalten

Hier wird leider manches versäumt, was sicherlich Grund für die hohe Fluktuation ist.

Kollegenzusammenhalt

Das System schweißt extrem zusammen.

Interessante Aufgaben

Teilweise gibt es noch spannende Prestige-Kunden.

Kommunikation

Nicht umbedingt die Stärke der Geschäftsleitung. Teilweise ist die GL selbst zu sehr Land unter und hat leider kein Ohr mehr frei für Mitarbeiterbelange und reagiert sehr genervt oder gar beleidigt. Leider!

Gleichberechtigung

Kein großes Thema, Teilzeitmütter lösen allerdings keine Begeisterungsstürme aus, da eher schwierig mit Agenturalltag vereinbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es so gut wie nicht.

Karriere / Weiterbildung

Üblicherweise gibt es in diesem Ausbildungsbetrieb vielen Azubis. Einige beenden ihre Ausbildung allerdings lieber in anderen Unternehmen. Tendenz steigend!

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen gibt es nicht. Teilweise lassen sich gute Gehälter verhandeln oder damit gelockt und Höchstleistungen mit unendlichen Überstunden erkauft.

Arbeitsbedingungen

Es gibt für Mitarbeiter keine Laptops oder Handys o.Ä. , sonst aber ok.

Work-Life-Balance

Nichts für Beamten! Im Agenturumfeld wird immer viel gearbeitet - hier ist es teilweise viel. Die Kasse muss am Ende klingeln...

Image

Ehrlich: Ich kann diese Agentur nicht mehr weiterempfehlen. Es muss nicht so ablaufen wie hier.

Verbesserungsvorschläge

  • Verfolgt man die Entwicklung der Mitarbeiterzahlen und Kunden der letzten Jahre, erübrigt sich die Frage wohl demnächst - zumindest für die communcation GmbH. Definitiv war nicht alles schlecht, aber vieles hätte man besser machen können. Blindes Gehorsam, Gewinnmaximierungssucht und konsequente Beratungsresistenz haben den Firmenbereich über die letzten Jahre ausgehöhlt. Schade.

Pro

Schöne Lage in Bogenhausen.

Contra

Intrigen, Abhängigkeiten, einerseits skrupellose und andererseits hörige Mitglieder der GL sorgen für ein extremes Ungleichgewicht innerhalb bzw. zwischen beiden heller & partner Firmen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Heller & Partner Marketing Services AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für die eine oder andere Anregung in diesem Beitrag. Schade, dass darin zugleich so viele Unwahrheiten verbreitet werden. Wie gut, dass… ... wir überdurchschnittlich lange Kundenbeziehungen haben und zu unseren zahlreichen Kunden Weltmarken, Marktführer und Trendsetter zählen. Darunter die BMW Group, die Sparkassen Organisation, die Bayerische Staatsregierung, der Flughafen München, die FIXIT Gruppe, Märklin, die Interhyp Gruppe … die Liste ist heute wie gestern lang. Und darauf sind wir richtig stolz. ... unsere Azubis seit vielen Jahren zu den Besten der Branche zählen. Jüngst durften wir ein glattes 1er-Zeugnis feiern. Wie gut unsere Ausbildung ist, zeigt auch, dass alle unsere Auszubildenden in tolle Karrieren eintreten. ... wir mit unserer strategischen Ausrichtung auf Intensivkommunikation und Beziehungsmarketing die Positionierung der heller & partner Firmen weiter schärfen. Auch wenn die damit einhergehenden Veränderungen nicht jedem passen. ... wir Fehler genau analysieren, Ursachen erforschen und Prozesse laufend optimieren. Dass immer mal was passieren kann, ist in der Tat menschlich. Wenn Fehler aber nicht am Prozess liegen sondern an ungenauer Arbeit von Verantwortlichen, benennen wir dies auch klar. ... die Türen unserer Führungskräfte immer offen stehen. Meist wird sehr kurzfristig Zeit gefunden. Wenn´s der Kalender nicht erlaubt, werden Gesprächstermine vereinbart. ... wir unterschiedlichste Sozialleistungen individuell mit unseren Mitarbeitern gestalten ... sich unsere Mitarbeiter über meist sehr regelmäßige Arbeitszeiten freuen können und die meisten mit hohem Engagement bei der Sache sind, wenn mal eine Präsentation oder Kundensituation mehr Einsatz verlangt. Die Realität sieht also anders aus, als große Teile dieser Beurteilung. Wer möchte, ist herzlich eingeladen uns zu besuchen und sich selbst zu überzeugen.

Lutz Eckardt
Partner
heller & partner communication GmbH

  • 11.Juli 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

TOP

4,92
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Heller & Partner Marketing Services AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Danke! Wir freuen uns über gute Bewertungen. Unsere Mitarbeiter können jederzeit für externe Termine eines unserer Pool-Fahrzeuge nutzen. Nur die Geschäftsführung hat persönliche Firmenfahrzeuge. Die Parkplätze im Hof sind unseren Kunden vorbehalten, kostenfreies Parken ist rund um die Agentur möglich. Wer für heller & partner mit seinem Handy telefoniert, kann diese Aufwendungen selbstverständlich am Monatsende per Beleg abrechnen. Wir stellen uns täglich neuen und spannenden Herausforderungen. Besonders freut uns, wenn ein junger Kollege seine erstklassige Ausbildung bei heller & partner mit einem Schnitt von 1,0 abschließt. Unsere "Azubis" gehören zu den IHK-Besten. Das zeigt, dass wir mit unserem Ausbildungsprogramm genau richtig liegen.

Lutz Eckardt
Partner
heller & partner communication GmbH

  • 29.Juni 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

unter Kollegen gut. Sobald die GL ins Spiel kommt schlecht. Aktuell eskalierend, da zuviel Projekte auf zu wenig professionals. Stimmung ist gerade sehr angespannt aufgrund der hohen Belastung aller übrig gebliebener Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeitern die wirklich etwas verändern wollen und die aktuelle Situation widerspiegeln wird kein Gehör geschenkt. Wenn sich getraut wird etwas zu sagen wird man pauschal als Lügner hingestellt. So zeigt es sich, dass immer "die Guten" schnell das Weite suchen. Zu Recht! Selbstreflexion seitens der GL Fehlanzeige. Leider fahren Sie mit der Taktik das komplette Unternehmen gegen die Wand und merken es nicht mal.

Kollegenzusammenhalt

Gut, da alle gegen den Druck von oben kämpfen.

Interessante Aufgaben

Da es wenig professionals gibt hat man eine Vielzahl an interessanten und verantwortungsvollen Aufgabengebieten.

Kommunikation

meist behält die GL wichtige Themen für sich. Flurfunk funktioniert besser als Kommunikation von GL zu Mitarbeitern. Immer öfter werden unwahre Aussagen aufgedeckt, das bricht das Vertrauen enorm.

Gleichberechtigung

Es gibt Lieblinge und ebene die Leute die es nicht sind. Das bekommt man zu spüren.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden bei Bedarf entlassen oder durch unübliche Methoden bis zur Kündigung mit Verzicht auf Abfindung getrieben.

Karriere / Weiterbildung

Am Anfang wird einem viel über Weiterbildungsmaßnahmen erzählt... im Alltag nicht konsequent umgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Eigenverantwortliches Arbeiten auf eigene Verantwortung. Heißt man wird ins kalte Wasser geschmissen. Aufgrund maximaler Auslastung wird sich keine Zeit zum Einlernen neuer Mitarbeiter genommen. Werden dann doch Fehler gemacht wird wenig Verständnis entgegen gebracht.

Image

Der Ausdruck "Schneeballsystem" trifft es hier wohl am Besten. Jeder ist nach Meinung der GL ersetzbar und so wird das auch immer klar kommuniziert und Menschen bei Bedarf bzw. Nicht-Bedarf leichtfertig ausgetauscht. Somit baut man sich kein gutes Image auf, denn was die GL offensichtlich nicht wahrhaben will ist: Die Leute reden mit Ihrer Familie und Freunde, wenn Sie so behandelt werden... und bei der hohen Fluktuation sind das über die Jahre viele viele Menschen.

Verbesserungsvorschläge

  • Zuhören, nachdenken und umdenken. Wir sind nicht mehr in den 1980er Jahren.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Heller & Partner Marketing Services AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Es ist schade, dass jemand so frustriert ist, dass er auf diesem Weg mit teils so heftigen Behauptungen nachtritt. Wie auch im Agenturalltag nehmen wir aber jede Meinung ernst und begegnen ihr mit Fakten. Die Türen der Führungskräfte stehen immer offen - und konstruktive Kritik und Anregungen werden offen diskutiert. Sicher kommt dabei nicht immer das Ergebnis heraus, dass sich Mitarbeiter wünschen. Angegriffen oder gar als Lügner bezeichnet wird aber sicher niemand. Weder grundlos noch weil er Kritik übt. Zugleich muss es erlaubt sein, unwahre Aussagen klar zu benennen, wenn solche getätigt werden. Auch das gehört zur Augenhöhe dazu. Genauso wie unsere wöchentlichen Teamsitzungen, intensiven Einzelgespräche und fest verankerte Feedbacks. Gibt es Druck? Natürlich - dieser gehört in unserer Branche dazu. Als Agentur und Dienstleister in der Kommunikationsbranche erwarten unsere Kunden von uns Höchstleistungen, Professionalität und Flexibilität. Es gibt täglich Herausforderungen. Das ist das, was den Job so aufregend und spannend macht. Nicht jedem liegt das schnelle und oft mit Stress verbundene Business. Wir sind stolz, dass unser Team mit teils 20-jähriger Betriebszugehörigkeit diese Herausforderungen mit uns meistert. Dabei zählt zuallererst die Leistung - was mancher vielleicht mit Lieblingen verwechselt. Dazu passt nicht jeder - und sollte dem so sein, fällt das Finden einer Alternative mit der Referenz heller & partner sicher leicht. Jene, die uns dabei helfen wollen, noch besser zu werden, sind herzlich willkommen!

Lutz Eckardt
Partner
heller & partner communication GmbH

  • 28.Juni 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Eigenverantwortung wird gefördert, aber auch gefordert. Wer sich entsprechend engagiert, bekommt ein klares Feedback auf seine Arbeitsergebnisse - das kann deutlich schlecht sein, aber auch deutlich gut. Die Ziele sind anspruchsvoll, aber machbar. Hoher Grad an Engagement der Angestellten wird gefordert. Offen für Fragen und Vorschläge, sofern sie realistisch sind.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt sehr guter Zusammenhalt, das Team hilft sich auch gegenseitig. Tolle Kollegen!

Interessante Aufgaben

Durch viel Eigenverantwortung macht die Arbeit für die Projekte viel Spaß.

Umgang mit älteren Kollegen

kein Unterschied nach Alter feststellbar, wer gute Arbeit macht, wird geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Fortbildungen sind möglich und werden auch angeboten. Wer sich engagiert, macht auch Karriere.

Gehalt / Sozialleistungen

im Vergleich mit anderen Agenturen: sehr faire Vergütung.

Arbeitsbedingungen

Alles auf dem aktuellen Stand, wo sinnvoll (Windows 7 ist mir lieber als Windows 8...). Großer Vorteil: viel Platz!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Stromsparen und Mülltrennung sind selbstverständlich. Soziales Engagement in einer Stiftung für sozial Schwache. Der Einsatz erfolgt aus echtem Antrieb, nicht aus Berechnung.

Work-Life-Balance

Agenturtypisch: viel Arbeit, Überstunden kommen immer mal wieder vor. Es wird darauf geachtet, dass jeder seinen Urlaub vollständig nimmt.

Image

Egal mit wem man spricht: Das Image ist hervorragend. Und das transportiert man dann auch gerne selbst weiter.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Heller & Partner Marketing Services AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Danke! Wir freuen uns über gute Bewertungen. Als Agentur und Dienstleister in der Kommunikationsbranche erwarten unsere Kunden von uns Höchstleistung, Professionalität und Flexibilität. Es gibt täglich Herausforderungen. Aber gleichzeitig ist es das auch, was den Job so aufregend und spannend macht.

Lutz Eckardt
Partner
heller & partner communication GmbH

  • 20.Mai 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Klima der Angst

Vorgesetztenverhalten

Hire and fire. Die Firma trägt den Namen des Besitzers im Namen und ohne ihn geht nichts.

Kollegenzusammenhalt

Leider wie so oft im Leben, wenn es auf der Brücke brennt, wird im Maschinenraum zusammengerückt.

Kommunikation

Wir kommunizieren, aber nur für und mit außen.

Umgang mit älteren Kollegen

Man wird so eh nicht alt.

Arbeitsbedingungen

Zu meiner Zeit musste man bei jedem Umzug die Telefonnummer wechseln, weil die Anlage nicht umschalten konnte. Vermutlich heute noch so.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wer Werbung für die 3. Startbahn macht hat kein Umweltbewusstsein.

Work-Life-Balance

Eigentlich 0 Sterne. Wochenendarbeit wird erwartet, aber nicht mit einem Wort honoriert.

Image

Interessanterweise nach wie vor nicht so schlecht wie es sein müsste.

Verbesserungsvorschläge

  • Zumachen und das Vermögen an den Bund Naturschutz spenden.

Pro

Die Kollegen.

Contra

Wer nach 6 Monaten wieder geht, fand vermutlich so gar nichts gut.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Heller & Partner Marketing Services AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2006
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Die guten Dinge bleiben... ...Durchwahlnummern sind immer noch Funktionen zugeordnet. ...für die 3. Startbahn am Münchner Flughafen kämpfen wir unverdrossen. Aus Überzeugung. Genauso wie für viele andere anspruchsvolle Mandanten. Und das mit einem erstklassigen Team - im Alter von 19 bis 68. Da passt nicht jeder dazu. Und wem es bei uns nicht gefällt, der findet bestimmt Alternativen. Mit der Referenz heller & partner fällt das leicht.

Lutz Eckardt
Partner
heller & partner communication GmbH

  • 30.Okt. 2013
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Leider schlagen die vielen Hoch-Zeiten und die Arbeitsbelastung bei sehr vielen Mitarbeitern (verständlicherweise) auf die Stimmung. Dadurch ist die Stimmung manchmal stark gedrückt. Allerdings gibt es auch manchmal entspanntere Zeiten, in denen man sich wirklich freut in die Arbeit zu gehen und seine Kollegen zu sehen.

Vorgesetztenverhalten

Leider oft sehr launisch.

Kollegenzusammenhalt

An sich hilft hier jeder jedem. Bei Stress "rumpelt" man natürlich auch mal aneinander, aber fast jeder Mitarbeiter ist bemüht Kollegen auszuhelfen und es wird respektvoll und freundlich miteinander umgegangen!

Interessante Aufgaben

Bei heller & partner darf man meist wirklich gleich loslegen. Was bei der Qualität manchmal auch Spuren hinterlässt. Allerdings kann man besonders in der Ausbildung/Praktikum sehr viel mitnehmen und wird von Anfang an gefordert.

Kommunikation

Es gibt sehr oft Meetings, die aber natürlich alle ausserhalb der Regelarbeitszeit stattfinden und ganz oft überflüssig sind und nicht viel Mehrwert bieten. Es gibt auch mal "Krisenmeetings" bei denen negative Arbeitsergebnisse besprochen werden. Negativ fällt dabei auf, dass hier immer ein "Sündenbock" gesucht und an den Pranger gestellt wird. Positiv ist aber definitiv, dass positive Arbeitsergebnisse auch mal mit einer Flasche Sekt im ganzen Kollegium vorgestellt werden und man sich zusammen freuen kann.

Arbeitsbedingungen

Es wird immer versucht, die Technik auf dem höchsten Stand zu halten. Falls irgendetwas nicht funktioniert, wird es baldmöglichst ausgetauscht. Leider nur wenn dies auch nach außen sichtbar ist... Es sollte defintiv auch in Server und die ganze nicht sichtbare Technik investiert werden. Zudem sollte wirklich dringends die Jobwand digitalisiert werden!

Work-Life-Balance

Die Aufgaben sind interessant, aber den Workload dauerhaft aufrecht zu erhalten schaffen nur wenige. Gerade für Einsteiger die viel und schnell lernen wollen ist heller & partner durchaus ratsam. "Alt werden" kann man in diesem Unternehmen leider nicht. Was vielleicht auch eine Erklärung für die hohe Fluktuation ist.

Verbesserungsvorschläge

  • her mit der digitalen Joplanung!
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Heller & Partner Marketing Services AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir werden prüfen ob ihr Vorschlag einer digitalen Jobplanung machbar und umsetzbar ist.

Martin Prankl
Berater
heller & partner communication GmbH

  • 25.Juni 2013
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Konnte nichts bemängeln, außer dass manchmal etwas wenig Zeit für Gespräche zwischendurch war.

Interessante Aufgaben

Top: tolle Kunden, unterschiedliche meist komplexere Themen

Work-Life-Balance

Viel zu tun wie in Agenturen üblich. Aber im
Vergleich zu anderen in der Branche ok.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Heller & Partner Marketing Services AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für Ihre Bewertung. So sehen wir uns auch als Arbeitgeber: Es gibt täglich Herausforderungen, die die Kommunikationsbranche mit sich bringt. Aber gleichzeitig ist es das auch, was den Job so aufregend und spannend macht. Vielen Dank für den Hinweis bzgl. der fehlenden Zeit für Gespräche mit Vorgesetzten, wir werden in Zukunft verstärkt darauf achten.

Martin Prankl
Berater
heller & partner communication GmbH

  • 05.März 2013 (Geändert am 08.März 2013)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Contra

Naja, mit dem Kommentar vom 14.1. ist eigentlich alles gesagt. In der Tat ist es nicht wirklich eine Agentur. Ich habe auch keinen Kollegen getroffen, der Gutes über diesen Arbeitgeber sagt. Das war für mich völlig neu, denn sonst war ich immer stolz auf meine Arbeitgeber.
Ich habe live Mobbing- und Burnout-Fälle von anderen Mitarbeitern miterlebt.
Die Außendarstellung ist für die Agentur das absolut wichtigste. Dem Aufrechterhalten einer makellosen Fassade wird alles untergeordnet. Nach außen Top, nach innen aber (nach meiner Erfahrung) totaler Flop. Der Schein trügt

Aus persönlicher Erfahrung kann ich die Agentur nicht empfehlen – weder für Arbeitnehmer noch für Kunden. Ob sich Unternehmen diesen Dienstleister in der Wertschöpfungskette leisten können, halte ich für bedenklich. Denn Unternehmen müssen ja mehr denn je die sozialen und moralischen Aspekte entlang der gesamten Wertschöpfung berücksichtigen.
Ich würde mit Blick auf die Gesundheit abraten. Finger weg, wenn man seine Lebensqualität beibehalten möchte

Arbeitsatmosphäre
1,67
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,50
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,33
Gleichberechtigung
2,33
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,75
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Heller & Partner Marketing Services AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und vielen Dank für Ihren Kommentar und die Bewertung. Als Agentur und Dienstleister in der Kommunikationsbranche erwarten unsere Kunden von uns Höchstleistungen, Professionalität und Flexibilität. Nicht jedem liegt das schnelle und oft mit Stress verbundene Business. Für die Agentur heller & partner sind die Mitarbeiter das wichtigste Gut. Darum werden Sie ständig gefördert und überdurchschnittlich entlohnt. Gemeinsame Freizeitaktivitäten wie Sport oder kulturelle Aktivitäten sind ein Beweis für das gute Miteinander. Mobbing hat in der Agentur keinen Platz und würde bei Bekanntwerden selbstverständlich sofort entsprechend gerügt. Insgesamt ist es schade, dass auf diesem Weg anonym nachgetreten wird und keine persönliche / konstruktive Kritik geäußert wurde. Martin Prankl, Senior Berater bei heller & partner. Im Unternehmen seit 2004.

Martin Prankl
Berater
heller & partner communication GmbH