Workplace insights that matter.

Login
Heuking Kühn Lüer Wojtek Logo

Heuking Kühn Lüer 
Wojtek
Bewertungen

70 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 74%
Score-Details

70 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

48 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 17 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Heuking Kühn Lüer Wojtek über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Toller Arbeitgeber mit vielen Extraleistungen für Mitarbeiter

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Büro ist angenehm wordurch ich gern zur Arbeit komme. Klar kann es mal stressig werden, aber das gehört dazu.

Work-Life-Balance

Homeoffice ist seit Corona für alle möglich und bietet vielen dadurch auch flexiblere Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Viele Schulungsangebote

Gehalt/Sozialleistungen

Jährliche Mitarbeitergespräche

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Seit 2020 ist Heuking sehr viel nachhaltiger geworden (Büromaterial, Werbemittel, Ökostrom). Hier ist noch Luft nach oben aber wir sind auf einem guten Weg.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle werden gleichbehandelt, ob älter oder jünger, das spielt keine Rolle!

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplätze sind alle super ausgestattet und sämtliche Büromaterialen sind vorhanden (oder werden sofort bestellt)

Kommunikation

Könnte an einigen Stellen besser sein aber verglichen zu den letzten Jahren, hat sich hier schon viel getan (z.B durch Ansprechpartner/Key-User, gemeinsame Veranstaltungen, Paten)

Interessante Aufgaben

Jeder Tag ist anders, daher sehr abwechselungsreich und auch herausfordernd. Es wird nie langweilig, was gut ist!


Image

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Guter Arbeitsplatz

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Hamburg gearbeitet.

Work-Life-Balance

Ist von Dezernat zu Dezernat sicherlich unterschiedlich. Oft wird vorausgesetzt, dass man - ohne zu Fragen - länger bleiben kann. Einen Ausgleich dafür zu bekommen, ist nicht immer einfach.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt regelmäßig Weiterbildungsangebote, die allerdings eher für Rechtsanwälte oder Referendare gedacht sind. Büromitarbeiter können sich oftmals nicht den ganzen Tag hierfür "freischaufeln". Man bekommt das Gefühl vermittelt, dass dies nicht gern gesehen ist. Allerdings ist dies sicherlich auch wieder von Dezernat zu Dezernat unterschiedlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier kann man sich sicherlich nicht beschweren. Die Gehälter sind in Ordnung, es gibt Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie diverse andere Goodies (Getränke, Obst, Aufmerksamkeiten zu besonderen Anlässen etc.)

Kollegenzusammenhalt

Auf die Kollegen im Team ist immer Verlass.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind meines Erachtens sehr gut. Egal im Büro oder im Home Office (was auch vor Corona schon möglich war). Die technischen Standards sind sehr hoch.

Kommunikation

Die Kommunikation hakt an vielen Ecken. Nicht nur in den Dezernaten an sich, sondern auch kanzleiweit. Das könnte durchaus verbessert werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Eine lehrreiche Zeit

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Recht / Steuern bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es war von Anfang an klar, dass ich die Zeit hier nicht nur absitzen werde, sondern wirklich anspruchsvolle Tätigkeiten zugewiesen bekommen. Das ist natürlich manchmal anstrengend, weil man sich stets neu einarbeiten muss, aber nur so lernt man meiner Meinung nach wirklich etwas im Praktikum.

Verbesserungsvorschläge

Es wäre vielleicht ganz gut gewesen, die Praktikanten und wissenschaftlichen Mitarbeiter trotz Corona etwas besser miteinander zu vernetzen, insbesondere, wenn sie im gleichen Bereich tätig sind.

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund der Pandemie war das übliche kollegiale Miteinander leider nur eingeschränkt möglich, wofür die Kanzlei natürlich nichts kann. Trotzdem konnte man sich bei Fragen jederzeit an jemanden wenden, sowohl persönlich als auch über Teams. Ansonsten war die Atmosphäre in meinem Stockwerk meistens sehr locker.

Work-Life-Balance

Ich denke, es kommt sehr drauf an, mit welcher Erwartungshaltung man an das Praktikum in einer Großkanzlei herangeht. Natürlich sind die Arbeitszeiten bekanntlich etwas länger als anderswo, allerdings hatte ich nie das Gefühl, dass von mir erwartet wird, dass ich aus Prinzip bis zu einer gewissen Uhrzeit im Büro bleibe. Es hing immer sehr vom Arbeitspensum ab und ich konnte überwiegend eigenverantwortlich entscheiden, wann ich komme und gehe.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Praktikant erhält man eine angemessene Aufwandsentschädigung, durch die ich zumindest alle entstehenden Unkosten (Wohnung, U-Bahn Ticket, etc.) gut decken konnte. Dies ist auch bei größeren Kanzleien keinesfalls selbstverständlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dazu kann ich tatsächlich nur sagen, dass der Müll in der Küche nicht getrennt wird. Sehr positiv fand ich aber, dass Home Office ohne Probleme jedem ermöglicht wurde, sodass sich viele Praktikanten und/oder wissenschaftliche Mitarbeiter einen langen Anfahrtsweg oder eine teure Wohnung in München sparen konnten und keinem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt waren.

Kollegenzusammenhalt

Den Zusammenhalt unter Kollegen habe ich stets als sehr eng empfunden. Bei mir hat es eine Weile gedauert, bis ich mit allen Gesichtern vertraut war, aber nach etwas Eigeninitiative wurde ich sehr herzlich einbezogen und es hatte immer jemand ein offenes Ohr für mich. Vor der Pandemie wurden Praktikanten und Wissenschaftliche Mitarbeiter zusammen in Büros gesetzt, sodass ein schnelles Vernetzen möglich ist. Das war natürlich coronabedingt nicht möglich. Ich könnte mir deswegen vorstellen, dass es für schüchterne Praktikanten etwas schwieriger ist, Anschluss zu finden.

Umgang mit älteren Kollegen

Dazu kann ich nicht viel sagen, allerdings hatte ich schon das Gefühl, dass langjährige Arbeitserfahrung sehr geschätzte wird.

Vorgesetztenverhalten

Aufgrund der Pandemie bestand der Kontakt fast ausschließlich über Teams. Daran habe ich mich relativ schnell gewöhnt. Das Feedback war stets konstruktiv und Kritik an der vorgelegten Arbeit wurde immer respektvoll geäußert. Das Abschlussgespräch war durchweg positiv und die geleistete Arbeit wurde dort besonders anerkannt.

Arbeitsbedingungen

Der Arbeitsplatz war für einen Praktikanten vollkommen angemessen. Die Arbeit aus dem Home Office wurde jedem gestattet, der lieber von daheim aus arbeiten wollte.

Kommunikation

Auch hier gab es diverse Einschränkungen aufgrund der Pandemie. Dennoch funktionierte die Kommunikation über Teams und E-Mails recht gut, da Vorgesetzte und Kollegen in der Regel gut erreichbar waren.

Gleichberechtigung

Ich habe nie mitbekommen, dass es aufgrund Merkmale wie dem Geschlecht, Herkunft, etc. zu Benachteiligungen kam. Das Geschlechterverhältnis unter den Praktikanten bzw. wissenschaftlichen Mitarbeitern habe ich als sehr ausgewogen empfunden.

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabenbereich (IP, Media und Technology) war sehr vielfältig und spannend. Ich hatte nie das Gefühl, dass mir typische stupide Praktikantentätigkeiten übertragen werden, nur um mich zu beschäftigen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Familien/Kinderfreundlich - eher weniger

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Heuking Kühn Lüer Wojtek - Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung von Rechtsanwälten und Steuerberatern in Frankfurt am Main gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kinderbetreuung fördern, Eltern-Kind-Büro wenn mal keine Betreuung ist, auch nach Corona mehr Homeoffice

Arbeitsatmosphäre

Mobbing leider stark verbreitet

Kollegenzusammenhalt

Alle für sich

Arbeitsbedingungen

Moderne Büros und Software

Kommunikation

Kaum oder langsame Kommunikation


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr empfehlenswert

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Betreuung: Ich war nach meinem ersten Staatsexamen mehrere Monate bei Heuking Kühn Lüer Wojtek als Wissenschaftliche Mitarbeiterin beschäftigt und kann die Kanzlei nur wärmstens weiterempfehlen. Besonders gefallen hat mir die Betreuung der Wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen. Ich hatte zu jeder Zeit einen Ansprechpartner, interessante und abwechslungsreiche Aufgaben und habe sehr viel lernen können.

Arbeitsatmosphäre

locker, kollegial

Kollegenzusammenhalt

Sehr kommunikativ, hilfsbereit

Vorgesetztenverhalten

klare nachvollziehbare Entscheidungen, gute Kommunikation und immer für Fragen offen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bitte in Gesprächen nach dem Grund der Fluktuation erfragen! Selbstverschuldete hohe Fluktuation!

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider gar nichts!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Habe ich bereits in den einzelnen Punkten erwähnt!

Verbesserungsvorschläge

Nicht wegschauen und mit dem Mitarbeitern reden in einem offenen, konstruktiven Gespräch ohne Konsequenzen erwarten zu müssen

Arbeitsatmosphäre

Jeder Tag scheint hier eine Überraschungstüte zu sein!

Image

Das Unternehmen hat sicherlich einen guten Ruf, was man aber von dem Bereich Finanzen/Controlling leider nicht sagen kann. Ich finde, es wirkt als wäre man nicht zugehörig zu HKLW, sondern nur dem Bereich Finanzen/Controlling. Es wirkt auf mich, als würden andere Bereiche Finanzen/Controlling bestmöglich meiden.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist ganz ausgeglichen zumindest für die Mitarbeiter und nicht die Gruppenleitung

Karriere/Weiterbildung

Es gibt definitiv keine Aufstiegsmöglichkeiten, auf Schulungen muss man lange warten. Inhouse Schulungen sind meist für Anwälte oder deren Assistenten/innen

Gehalt/Sozialleistungen

Unterirdisch was das Gehalt betrifft, wirklich! Bei mir ist es extrem unter dem Marktwert!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu viel Papierverschwendung

Kollegenzusammenhalt

Unter den Kollegen/innen herrscht meist ein guter Zusammenhalt - die Kollegen/innen sind hierbei auch nicht das Problem!

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hierzu kein Kommentar!

Vorgesetztenverhalten

Hier trenne ich zwischen GL (Gruppenleitung) und BL (Bereichsleitung) - zur GL kann ich nur Chapeau sagen! Hier ist wirklich alles positiv. Zur BL kann ich nur sagen, dass oft das Arbeiten erschwert wird.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind ok, aber zu viel Papier!

Kommunikation

Kommunikation wird hier nur auf das Nötigste beschränkt und selbst dies nicht zufrieden stellend!

Gleichberechtigung

Hierzu möchte ich keinen Kommentar abgeben!

Interessante Aufgaben

Es gibt interessante Aufgaben, aber auch sich oft wiederholende Aufgaben!

Die beste berufliche Entscheidung!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles :-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts :-)

Verbesserungsvorschläge

Keine :-)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Super Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegialität - hier arbeiten wirklich tolle Leute!
Die weiteren Abteilungen wie IT, HR, Post, etc.. die meiner Meinung nach weit mehr leisten, als verlangt werden kann und dabei immer super freundlich und bemüht sind!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einzelne Partner behandeln „nichtanwaltliche Mitarbeiter“ (der Ausdruck ist übrigens auch furchtbar!) super herablassend.

Parkplatzsituation. Nicht genug für alle, ab 8 hat man draußen kaum eine Chance.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Nutzung der E-Akte

Work-Life-Balance

Ab und an mal länger bleiben kommt vor, wird aber auch honoriert bzw. vom Chef bemerkt und dankend zur Kenntnis genommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soooo viel Papier wird unnötig gedruckt. Hier könnte man die Möglichkeit zur E-Akte wirklich besser nutzen.

Karriere/Weiterbildung

Super viele interne Weiterbildungsmöglichkeiten, die super gefördert werden.

Kollegenzusammenhalt

Toller Zusammenhalt, auch unter den verschiedenen Dezernaten. Man kann Kollegen immer ansprechen, wenn man Hilfe braucht oder nicht weiter weiß. Jeder nimmt sich Zeit für jeden.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann nur für mein Dezernat sprechen, aber meine Chefs sind sehr fair, lassen mir viele Freiheiten, sind flexibel und nehmen Ideen zur Verbesserung des Ablaufs gern an.

Arbeitsbedingungen

Top! Super moderne schöne Ausstattung, sehr nette und hilfsbereite IT Abteilung.

Kommunikation

Kommunikation könnte minimal besser laufen. Ich habe öfter keine Ahnung, was mein Chef grade von mir erwartet. Rückfragen klären die Situation aber immer sehr schnell!


Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top!

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Heuking Kühn Lüer Wojtek - Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung von Rechtsanwälten in Düsseldorf gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein Firmenticket wäre wünschenswert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Naja

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf gearbeitet.

Work-Life-Balance

Von 8 bis 16:30 / 8:30 bis 17:00

Karriere/Weiterbildung

gibt es nicht

Gehalt/Sozialleistungen

weit unter dem Durchschnitt

Interessante Aufgaben

immer das gleiche


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN