Navigation überspringen?
  

HeyJobsals Arbeitgeber

Deutschland Branche Personalwesen & -beschaffung
Subnavigation überspringen?

HeyJobs Erfahrungsbericht

  • 06.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Transparenter Arbeitgeber mit starker Feedbackkultur

4,46

Arbeitsatmosphäre

Jeder will hier etwas erreichen und alle sind gewillt auf den Erfolg der Firma hinzuarbeiten. Man hat das Gefühl das an einem Strang gezogen wird und wenn es Probleme gibt dann wird daran gemeinschaftlich gearbeitet. Neue Mitarbeiter werden auch super integriert und Feedback und Transparenz werden groß geschrieben.

Vorgesetztenverhalten

Super fair. Gründer sind offen für Feedback, Teamleads beantworten alle Fragen und setzen sich für dich ein. Manche Teamleads sind erst neu in diesen Rollen und lernen noch Mitarbeiterführung sind aber offen für Kritik und versuchen Unternehmensziele und individuelle Bedürfnisse zusammenzuführen.
Transparenz wird groß geschrieben, es ist für alle ersichtlich welches Department auf welchem Stand ist und woran es gerade arbeitet, Vorgesetzte geben dies auch weiter.

Kollegenzusammenhalt

Wenn jemand krank ist werden Aufgaben übernommen und mit aller Gründlichkeit abgearbeitet. Es gibt Teamevents die diesen noch weiter stärken und einzelne Mitarbeiter starten immer wieder Initiativen um die Teamschemie noch weiter zu verbessern.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer spannende Aufgaben und auch noch viel zu tun. Wenn man Luft hat kann man sich neue Projekte selbst beschaffen oder in anderen Bereichen Fragen, ob man noch irgendwo unterstützen kann. Manche Prozesse sind leider noch nicht automatisiert und müssen manuell durchgeführt werden was manchmal zeitaufwendig und eintönig sein kann, daran wird aber gearbeitet.

Kommunikation

Es gibt viele Wege Feedback zu geben, es gibt anonyme wie auch offene Kanäle die man nutzen kann, was es einfach macht sich auszutauschen. Auch werden transparent Ziele kommuniziert und auch angepasst sollte das Feedback dazu es verlangen. Vielleicht kann man noch Wege finden die Kommunikation unter den verschiedenen Departements zu verbessern, manchmal fühlt man sich als nicht Head of Level außen vor gelassen, dies wird jetzt aber auch durch Vorstellungsmeetings verbessert.

Gleichberechtigung

Ein ausgeglichener Anteil von Frauen und Männern auch in Führungspositionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt jetzt nicht so viele Ü50 Mitarbeiter, aber da mit jedem Mitarbeiter fair und individuell umgegangen wird sollte es keine Probleme geben.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt einen Inhouse Trainer der für den gesamten Salesbereich zuständig ist was sehr förderlich ist. Zusätzlich gibt es bei Änderungen am Markt, wie zuletzt der Einführung von Google Jobs spezielle Schulungen dazu. Es wird aktiv auf die 500 Euro Weiterbildungsbudget hingewiesen, die jeder Mitarbeiter pro Jahr hat. Auch gibt es klare Feedback Gespräche in denen halbjährlich auf die persönliche Entwicklung eingegangen wird und Wünsche geäußert werden können.

Gehalt / Sozialleistungen

Fair und Transparent für ein Startup in Berlin defenitiv wettbewerbsfähig. Es gibt klare für alle einsehbar Gehaltsstufen. Im Customer Success Bereich ist defenitiv noch Luft nach oben, für die Arbeit die dort vollbracht wird.

Arbeitsbedingungen

Internet Verbindung für Online Startup ist echt grenzwertig, dies ist aber der schlechten Gebäudeinfrastruktur geschuldet. Es wird eine Büroerweiterung geben, die uns mehr Platz verschafft und zusätzlich die Arbeitsbedingungen um 200% verbessern wird. Sonst ist für alles gesorgt, wenn man spezielle Anfragen zwecks Materialien hat, dann werden sie in der Regel schnell nachgebessert bzw bestellt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir haben jetzt noch keine Firmenprogramme die soziale Projekte bzw Umweltprojekte unterstützen, ist in diesem Status eines Startups aber auch nicht der Fokus. Sozialbewusstsein hat HeyJobs in dem Sinne das es die Mission hat mit dem Produkt jeder Person zu ermöglichen den Job zu finden den er braucht um ein erfülltes Leben führen zu können.

Work-Life-Balance

Einziger Kritikpunkt hier, die Anzahl der Urlaubstage könnte mehr sein. Zusätzlich wäre ein Tag Work From im Monat sehr gut um auch im Arbeitsaltag private Angelegenheiten klären zu können. Und es müsste eine Regelung zu Überstunden geben, sodass man in der Lage ist sich die Arbeitszeiten individuell besser legen zu können. Allgemein ist die Work Life Balance aber fair, von keinem wird wie in manch anderen Start Up's erwartet bis 21-22 Uhr zu arbeiten.

Image

Eines der best bewerteten Start Up's auf Glassdor und Kununu und eine Mission die soziale Probleme löst. Daher würde ich es gut bewerten. Natürlich ist die Bekanntheit des Unternehmens noch nicht so hoch und daran muss dieses Jahr definitiv noch gearbeitet werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Wie gesagt beim Thema Work-Life-Balance ist noch Luft nach oben. Vielleicht müssen auch noch schneller mehr Entwickler eingestellt werden um noch schneller das Produkt zu verbessern, sodass wir die Marktführerschaft noch schneller ausbauen können. Besonders für die Eroberung des amerikanischen Marktes wäre das wichtig.

Pro

Transparenz. Strategische Entscheidungen werden öffentlich besprochen und können hinterfragt werden. Feedback und Kritik wird gern gesehen und es wird auch schnell gehandelt wenn etwas nicht funktioniert.

Es wird in die Weiterbildung und Karriere jedes einzelnen investiert.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    HeyJobs GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf