Welches Unternehmen suchst du?
Hommel Hercules-Werkzeughandel GmbH & Co. KG Logo

Hommel Hercules-Werkzeughandel GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Toller Arbeitgeber mit Mut zur Veränderung

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird nicht mehr nur geredet (Hätte..., Wäre..., Wenn...) sondern direkt angepackt und gehandelt. Hier wird die Meinung der Mitarbeiter geschätzt und einbezogen. Probleme werden umgehend angesprochen und versucht gemeinsam zu bewältigen. Ich fühle mich hier als Mitarbeiter und nicht nur als Kostenstelle. Man hat einen großen Freiheitsgrad, kann Verantwortung übernehmen und bekommt dafür auch Rückendeckung.
JEDER kann das erreichen was er möchte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kleinigkeiten zum Meckern gibt es immer. In erster Linie sollte man sich als Mitarbeiter aber an die eigene Nase fassen und versuchen selbst etwas zu verändern oder zu verbessern.
Grundsätzlich gibt es nichts wirklich negatives zum Arbeitgeber zu sagen. Was der neue Geschäftsführer in der kurzen Dauer bereits verändert und bewirkt hat, lässt viel Positives erwarten.

Verbesserungsvorschläge

Den seit diesem Jahr eingeschlagenen Weg mit allen Kosequenzen weitergehen. WIR sind auf dem richtigen Weg! Weiter so!

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine gute, angenehme und freundliche Atmosphäre. Man kommt gerne ins Büro.

Image

Das alte Image war staubig und nicht wirklich bekannt. Hoffen wir mit neuen Konzepten und der Umgestaltung als HOMMEL HERCULES auf mehr Bekanntheit.
Wer uns aber kennt, weiß uns zu schätzen.

Work-Life-Balance

Sehr gut und gerade zur Corona-Zeit eine starke Besserung. Auf Homeoffice, Familien oder persönliche Belange wird mit Verständnis Rücksicht genommen. Es gibt eine faire Gleitzeitregelung oder auch recht freie Zeiteinteilung im gewissen Rahmen. Es herrscht ein Grundvertrauen zwischen Angestellten und der Führung.

Karriere/Weiterbildung

Seit diesem Jahr super gut. Es werden die verschiedensten Weiterbildungen und Trainings angeboten. Wenn man hier etwas machen oder erreichen will, kann man das auch tun und bekommt entsprechende Unterstützung.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann immer mehr und besser sein. Im allgemeinen Durchschnitt, wobei gute Leistung auch honoriert (oder zumindest geschätzt) wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Standard. Es laufen ständig Verbesserungsprozesse was Verpackung, Entsorgung, etc. betrifft.

Kollegenzusammenhalt

Großteils ein freundschaftliches Miteinander.
Ein kleiner Anteil der Kollegen sollte versuchen mehr Eigenverantwortung zu übernehmen und nicht nur Arbeiten weiter zu schieben.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt viele ältere Kollegen, deren Meinung und Erfahrung auch gefragt und geschätzt ist.

Vorgesetztenverhalten

Bei der Auswahl der Führungsverantwortlichen (die gerne aus den eigenen Reihen kommen dürfen) wird Wert auf eine gewisse Sozialkompetenz und Moderationsfähigkeit gelegt.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten sind etwas in die Jahre gekommen. Großraumbüros muss man mögen. Im Zuge des neuen Konzeptes zu Anfang des Jahres wurde etwas in eine Umgestaltung und Aufhübschung investiert.
Die Technik ist (Corona sei Dank) auf einem guten Stand.
Eine Klimaanlage würde das arbeiten im Sommer angenehmer gestalten.
Zentrale Kaffeevollautomaten wären "nice to have".
Alles in allem völlig okay.

Kommunikation

Die Kommunikation hat sich in den letzte Monaten stark gebessert. Mit diversen Mails, eigens angefertigen Broschüren und Zeitschriften, oder auch gern in einem direkten Gespräch wird man auf dem laufenden gehalten und über Neuerungen informiert. Es wird auch viel Wert darauf gelegt, dass unter einzelnen Abteilungen und zwischen den Mitarbeitern ein reger Austausch stattfindet.

Gleichberechtigung

In der Verwaltung absolut kein Unterschied zwischen Frauen und Männern. Im Außendienst wird viel Wert auf handwerklich und/oder technisch versierte Mitarbeiter gelegt - hier sind Männer zwangsläufig in der Überzahl.

Interessante Aufgaben

Wer früher schon gerne durch den Baumarkt spaziert ist, wird seinen Job lieben. Ansonsten je nach Abteilung verschieden.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe Kollegin | lieber Kollege,
besten Dank für deine positive Bewertung!

Wenn Du Ideen oder Anregungen hast, wie wir die Arbeit bei Hommel Hercules noch besser gestalten können, freuen wir uns auf ein persönliches Gespräch oder schreib uns eine E-Mail (kununu@hommel-hercules.com).

Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg bei Hommel Hercules! Behalte deine positive Einstellung bei!
Dein HR-Team
von Hommel Hercules