Workplace insights that matter.

Login
Hubert Burda Media Logo

Hubert Burda 
Media
Bewertung

Nach außen hin moderner Konzern mit zum Teil aber sehr veralteten Strukturen in einzelnen Abteilungen

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Hubert Burda Media in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung ist jetzt nicht schlecht, aber haut einen auch nicht vom Hocker. Man macht halt so seine Arbeit, Dienst nach Vorschrift

Kommunikation

In meiner Abteilung wird überwiegend transparent kommuniziert und auch übergreifende News finden ihren Weg zum Mitarbeiter. Die Artikel im Intranet sind aber sehr beschönigt und selbst wenn ganze Redaktionen aufgelöst werden, hört sich das noch positiv an.

Work-Life-Balance

Das Stresslevel ist absolut in Ordnung. Hektischere und ruhigere Zeiten wechseln sich ab. Aber die Arbeitszeiten sind so streng (v.a. vor Corona beim Arbeiten im Büro), dass durch die fehlende Flexibilität das Privatleben auch wieder beeinträchtigt ist. Sowas kennt man nur vom Amt und die dürfen wenigstens um 5 Schluss machen oder arbeiten freitags nur bis Mittag während bei uns die KERNarbeitszeiten von 9 bis 18 Uhr gehen! Um 18 Uhr lassen aber alle den Stift fallen - das ist wirklich steinzeitlich

Vorgesetztenverhalten

Es dauert bis man Verantwortung übertragen bekommt. Die Teamleads reißen gern alles an sich und man weiß oft gar nicht, was sie eigentlich so treiben. Für Mitarbeiter, die die Chefs gern mehr unterstützen würde, ist es schwierig. Die Geschäftsführung interessiert sich nicht für die operative Arbeit und kümmert sich nur um ihre Angelegenheiten.

Interessante Aufgaben

Es gilt oft das Prinzip "Das haben wir schon immer so gemacht." - es gibt nicht viel Innovation. Das liegt aber meist auch an den internen Kunden und für innovative Ansätze fehlt meist das Geld.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt viele Mitarbeiter, die gefühlt schon seit ihrer Ausbildung bei Burda arbeiten. In diesen Fällen habe ich auch nicht das Gefühl, dass sie in irgendeiner Art und Weise benachteiligt würden. Im Gegenteil, sie haben meist noch die weitaus besseren Verträge inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie 13. Monatsgehalt. Davon können Neuzugänge nur träumen.

Arbeitsbedingungen

Man hat alles, was man braucht. Flexibilität muss aber erst noch gelernt und alte Denkmuster durchbrochen werden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird vordergründig viel getan durch Initiativen, die z.B. Papier sparen sollen, aber solange die Geschäftsführung da keine Vorgaben macht, werden sich nicht alle daran halten. Es werden sogar PowerPoint-Präsentationen noch ausgedruckt statt sie am Bildschirm zu besprechen!

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehaltsverhandlungen gestalten sich schwierig. Es ist schwer, dafür den richtigen Zeitpunkt zu finden - den gibt es wahrscheinlich auch nicht. Im Vergleich zu anderen Branchen würde ich den Verdienst als durchschnittlich einschätzen.
Neben der üblichen betrieblichen Altersvorsorge, bei der ein vergleichsweise geringer Zuschuss gezahlt wird, gibt es für den normalen Mitarbeiter keine Benefits on top

Image

Burda ist generell eher positiv konnotiert. In der Medienbranche gehört der Konzern neben Funke, Grunder+Jahr, Bauer und Springer zu den ganz Großen.

Karriere/Weiterbildung

Ich denke man könnte bei Burda ganz gut intern in andere Abteilungen wechseln, aber in kleineren Abteilungen ist oft nichts zu machen und selbst ein Junior muss lang auf seine Beförderung warten.


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Anna Röder, Talent Relationship Manager
Anna RöderTalent Relationship Manager

Guten Tag,
vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback, auch wenn es teilweise kritisch ausfällt. Ich nehme Ihre Punkte sehr ernst und würden dazu gerne Stellung nehmen. Kritik ist essentiell und regt zum Dialog an, daher würde mich interessieren ob sie die genannten Missstände an Ihrem Vorgesetzten oder an Ihrem HR Business Partner weitergegeben haben.

Ich würde mich freuen, wenn sie mit mir in den direkten Kontakt unter kununu@burda.com treten würden.

Viel Erfolg für die Zukunft