Navigation überspringen?
  

HUGO BOSS AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Textil
Subnavigation überspringen?

HUGO BOSS AG Erfahrungsbericht

  • 01.Nov. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Man ist durchlaufender Posten

2,30

Arbeitsatmosphäre

Zickenkrieg und Geläster, zu viele Frauen tun nie gut.

Vorgesetztenverhalten

Herzlichen Glückwunsch, die gehen in meine persönliche Geschichte der absoluten Fehlbesetzung ein. (Ich hatte auch jmd mit einem Ruf dafür). So etwas hab ich in keiner Firma wieder erlebt. Hier habe ich meine Lederhaut bekommen, Danke dafür.

Kollegenzusammenhalt

Grüppchen der Festangestellten und Praktikanten die sich zusammen tun

Interessante Aufgaben

Das ja, im Vergleich zu anderen Textilbetrieben in Deutschland.

Kommunikation

Schlecht, selbst erkennen lautet die Devise und wehe du verstehst Dinge als Praktikant ohne Arbeitserfahrung nicht.

Karriere / Weiterbildung

Als Praktikant eh nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Mindestlohn dank Gesetz. Mitarbeiterrabatt, aber der bringt den Praktikanten mit dem wenigen Geld eh nichts.

Arbeitsbedingungen

Eng und laut da Großraumbüro, ein Alptraum für anspruchsvolle Arbeit, Konzentration gleich Null. Ich habe in keiner anderen Firma jeh wieder so viel aufräumen müssen wie hier, unliebsame Arbeit wurde an die Praktikanten abgegeben, klar. Ich habe mir dann Turnschuhe gekauft fürs viele Hin und Her rennen auf dem Gelände. Aufräumen, Gegenstände und Kleidung auf dem Campus hin und her tragen, Wahnsinn. Nie wieder. War auch ein Grund warum ich eine Praktikaverlängerung ausgeschlagen habe.

Work-Life-Balance

Um 18 Uhr Feierabend wenn du im Design sitzt? Von was träumst du, einem Arbeitsvertrag? Der wird an Praktikanten eh nicht vergeben, wurde mir gleich am ersten Tag gesagt. Aber wenn man noch Zeit und Nerven hat, kann man das interne Fitnessstudio nutzen.

Image

Sieht gut aus im Lebenslauf und das wissen die Einstellenden auch.

Verbesserungsvorschläge

  • Stellt auch mal gute Praktikanten ein. Stänkerer auf den Vorgesetztenstühlen/Teamleads raus und Leute mit Führungsqualitäten rein. Zufriedenheit der Festangestellten fördern, dass diese die Praktikanten nicht foppen. Alles mitgemacht.

Pro

Image. Und man darf noch händisch am Design arbeiten.

Contra

Hier werden Praktikanten in fast allen Abteilungen klassenweise monatlich durchgewunken, keine Chance auf eine mögliche Übernahmen wenn nicht zufällig jemand kündigt oder in Mutterschutz geht... und Arbeit ist genug vorhanden. Demnach sind die Festangestellten gar nicht motiviert neue Leute kennenzulernen, da man nach ein paar Monaten eh wieder geht. Super Stimmung.

Achja und es ist schier unmöglich ein WG-Zimmer im Umkreis zu finden, die meisten pendeln.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    HUGO BOSS AG
  • Stadt
    Metzingen
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Ihr Feedback ist uns sehr wichtig, denn mit Ihrer Hilfe können wir uns als Arbeitgeber verbessern. Es freut uns zu hören, dass Sie Ihre Aufgaben Interessant fanden. Wir bedauern allerdings, dass Sie mir einigen Aspekten Ihrer Arbeit sowie Ihres Arbeitsumfelds unzufrieden waren. Ihr Feedback zeigt uns, dass bei einigen unserer Prozesse Optimierungsbedarf besteht. Damit wir uns verbessern können, möchten wir Sie einladen uns nähere Informationen zukommen zu lassen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht unter: recruiting@hugoboss.com.

Employer Branding HUGO BOSS AG