Let's make work better.

HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland Logo

HypoVereinsbank 
- 
UniCredit 
- 
Deutschland
Bewertungen

Top
Company
2024

1.049 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

1.049 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

587 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 232 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Ausbildung bei der Hypovereinsbank

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland in München absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Beschäftigt sich viel mit den Azubis und Praktikanten, abwechslungsreicher Arbeitstag jeden Tag

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine

Verbesserungsvorschläge

-


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Vertrieb bleibt anstrengend, Miteinander ist gut

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vergütung, Räumlichkeiten, flexible Arbeitszeieinteilung, Absprachen mit den Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vertriebsstress, heute hat dies oberste Prio, Morgen jenes, kein klares Bild und leider immer wieder Vergleicht mit einer Filiale die in der Woche dann ein besseres Ergebnis hatte.. Irgendeiner ist immer besser wenn man nur lange genug sucht.

Verbesserungsvorschläge

Entlastung des Vertriebs von Administrationstätigkeiten, bessere Vorbereitung auf gesetzliche Änderungen die für die Beratung relevant sind.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Werkstudenten Job bei der Hypovereinsbank/Unicredit

3,2
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bis 2023 im Bereich Finanzen / Controlling bei HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Standort und den höflichen Umgang, sowie die Ausstattung

Verbesserungsvorschläge

Mein nächster Vorgesetzter hatte eine viel zu hohe Stelle, als das er sich noch um Werkstudenten kümmern könnte.

Arbeitsatmosphäre

Höflich, aber großer Altersunterschied, darum Barriere

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt für die Stelle als Werkstudent

Vorgesetztenverhalten

Kann man nicht besser als mit 2 Sternen bewerten, nur aus dem Grund, dass man kaum Kontakt hatte

Kommunikation

Nach 2 Monaten Einarbeitung wurde man als Werkstudent komplett vergessen und hat nur stumpf bekannte Aufgaben bewältigt

Interessante Aufgaben

Routinearbeit auf die sonst keiner Lust hat


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sascha ReinhartPeople & Culture

Liebe:r ehemalige:r Werkstudent:in,

Vielen Dank für Deine Bewertung und Deine Ehrlichkeit.

Wenn ich Deine Bewertung lese, scheint es mir, als ob Du echt Lust gehabt hättest, es Dir aber an der Aufmerksamkeit Dir gegenüber gefehlt hat. Dafür möchte ich mich entschuldigen. Unsere Werkstudent:innen sind Kolleg:innen auf Augenhöhe und vollwertige Teammitglieder für uns, die in ihrem Werkstudium natürlich auch etwas lernen sollen - sei es fürs Studium, über sich oder um erste Einblicke in die Arbeitswelt zu erlangen. Dass das bei Dir nicht der Fall gewesen zu sein scheint, tut mir leid.

Es freut mich jedoch zu lesen, dass Du auch einige gute Aspekte in Deiner Zeit bei uns wahrgenommen hast, wie z.B. unser Umwelt-/Sozialbewusstsein oder die allgemeinen Arbeitsbedingungen. Vielen Dank, dass Du uns insgesamt weiterempfiehlst.

Wenn Du möchtest, dann schreibe mir doch gerne eine E-Mail an sascha.reinhart@unicredit.de und wir können gemeinsam schauen, was wir verbessern können, um sicherzustellen, dass all unsere Werkstudent:innen spannende Tätigkeiten bekommen.

Viel Erfolg auf Deinem weiteren Lebensweg!


Beste Grüße
Sascha Reinhart

Konzern mit typischen Konzern-Vorteilen und -Problemen

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei UniCredit Bank AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance, nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig Vertrauen vom Vorstand für Mitarbeiter, schlechte Gehaltsentwicklung

Verbesserungsvorschläge

Mehr Möglichkeiten für Home-Office. Weniger starres Gehaltskonstrukt.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Team tolle Kollegen. Aber je näher man am Kunden ist desto schlechter ist die Stimmung.

Image

Lebt noch von früherem Ruf.

Work-Life-Balance

Kommt auf die Abteilung an.

Karriere/Weiterbildung

Viele Möglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Grundsätzlich okay aber nahezu unmöglich das Gehalt zu verbessern. Viele von den guten gehen nach 3-4 Jahren und kommen irgendwann wieder.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da wo es nützt und die Gewinne verbessert.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind der einzige Grund, warum der Laden noch läuft.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer lang dabei ist und mehr Geld kostet wird spätestens mit 58 zum gehen ermutigt. Durchschnittsalter mir 40

Vorgesetztenverhalten

Wie überall, gibt tolle gibt schlechte.

Arbeitsbedingungen

Im Winter war's kalt, Technik ist okay.

Kommunikation

Unternehmensführung behandelt Mitarbeiter wie Idioten. Entscheidungen werden so spät wie möglich kommuniziert und garnicht erklärt.

Gleichberechtigung

Frauen werden bevorzugt. Aktuell werden nur Frauen zu FK befördert um den Männerüberhang weiter oben auszugleichen.

Interessante Aufgaben

Die meisten Abteilungen sind überlastet. Mitarbeiter werden ausgequetscht für die Aktionäre.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Top Arbeitgeber

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2022 bei UniCredit Bank AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nachwuchsproblematik

Verbesserungsvorschläge

War zufrieden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sascha ReinhartPeople & Culture

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

Vielen Dank für Deine Bewertung und Deine Weiterempfehlung.

Top Arbeitgeber - vielen Dank! Ich finde es echt toll, dass Du die Bank verlassen hast und dennoch eine gute Meinung hast, die Du auch hier auf kununu zeigst. Ein großes Dankeschön dafür! Dir haben die flexiblen Arbeitszeiten sowie die Home Office Möglichkeiten gefallen? Die finden wir auch ziemlich gut :)

Du schreibst, dass wir eine Nachwuchsproblematik haben. Meinst Du damit, dass wir nicht genug junge Menschen einstellen? Das mag Dir vielleicht so vorgekommen sein, aber tatsächlich haben wir letztes Jahr um die 100 Trainees, 100 Azubis und 500 Werkstudent:innen und Praktikant:innen eingestellt. Hast Du Ideen, was wir tun können, um noch attraktiver für junge Talente zu werden? Schreibe mir hierzu oder zu anderen Themen gerne eine E-Mail an sascha.reinhart@unicredit.de.

Alles Gute und viel Erfolg bei Deinem neuen Abenteuer!


Beste Grüße
Sascha Reinhart

Das Arbeiten in der HypoVereinsbank

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt sehr viel Flexibilität im Arbeitsalltag.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Wertschätzung sehr klein geschrieben wird und Teams im Zusammenspiel der einzelnen Menschen, schlecht zusammengestellt und teilweise geführt werden.

Verbesserungsvorschläge

Die Wertschätzung von Leistungen sollte wieder größer geschrieben werden. Unabhängig des Alters, sollten Mitarbeiter für sehr gute Leistungen belohnt und wertgeschätzt werden. Auch junge Kollegen, welche sich bewiesen haben und Leistungsträger wurden, sollten mit höheren Gehältern an das Haus gebunden werden. Vor allem auch der technische Standard von Laptops, Diensthandys, Schreibtischen etc. sollte deutlich verbessert werden.

Arbeitsatmosphäre

Es wird eine ehrliche Kommunikation und Meinung gewünscht, jedoch wird diese dann häufig negativ aufgenommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Für eine Gehaltserhöhung reichen exzellente Leistungen nicht mehr aus und somit verliert man sehr gute Arbeitskräfte.

Kollegenzusammenhalt

Ein Team ist nicht vorhanden, da Kollegen mit anscheinend mehr Erfahrung auf Ihre Werte beharren und sich nicht dynamisch entwickeln möchten.

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte, egal welcher Eben, sollten sich auch weiterentwickeln und Schulungen zum aktiven führen zu individuellen Bedürfnissen von Mitarbeitern unterziehen, was nicht der Fall ist. Außerdem wird Moitvation kaum entfacht.

Kommunikation

Häufig könnten Konflikte mit besserer und direkter Kommunikation schneller gelöst werden.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Schlechtester Arbeitgeber aller Zeiten. Die HVB kann ich überhaupt nicht empfehlen.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 im Bereich Finanzen / Controlling bei HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

keine Anerkennung, keine Wertschätzung, kein Teamgeist.

Image

Sehr schlecht

Work-Life-Balance

Kein Ausgleich von Beruf und Freizeit.

Karriere/Weiterbildung

keine Entwicklungsmöglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr schlechte Bezahlung im Vergleich zu anderen Banken.

Kollegenzusammenhalt

keine Hilfsbereitschaft und überhaupt keine fachliche Kompetenz.

Vorgesetztenverhalten

Sehr unkompetent.

Arbeitsbedingungen

Sehr alte IT-Ausstattung und kein Diensthandy.

Kommunikation

Sehr schlecht. Kein Vertrauen und keine Offenheit. Die Kommunikation ist meistens nur auf Englisch (mit einem schrecklichen italienischen Akzent).

Interessante Aufgaben

Nur sehr monotone und langweilige Aufgaben.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sascha ReinhartPeople & Culture

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

Vielen Dank für Deine Bewertung und Deine rigorose Ehrlichkeit.

Der schlechteste Arbeitgeber aller Zeiten. Das trifft uns sehr. Allerdings möchten wir betonen, dass es auch sehr viele HVBler:innen gibt, denen es hier sehr gut gefällt :)
Dennoch tut es mir leid, dass es bei uns kein nachhaltiges Match gab.

Leider kenne ich Deine individuelle Situation nicht. Sollte Dir tatsächlich keinerlei Wertschätzung oder Anerkennung entgegengebracht worden sein, möchte ich mich im Namen der HVB bei Dir entschuldigen. Denn unser zentraler Unternehmenswert Caring bedeutet auch, dass wir uns mit Respekt behandelt, aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig helfen.

Dass Menschen, deren Muttersprache nicht Englisch ist, einen Akzent haben, ist einfach natürlich, und dass dieser Akzent unter Umständen italienisch ist, sollte bei einer italienischen Bank wie der UniCredit nicht verwundern ;) Bei unseren englischen Kommunikationsformaten der UniCredit Group gibt es aber auch immer entweder eine Live-Übersetzung oder Untertitel bzw. eine schriftliche Übersetzung, damit wirklich jede:r mit einbezogen wird und alle wichtigen Informationen erhält.

Alles in allem tut es mir leid, dass Du so schlechte Erfahrungen gemacht hast. Falls Du noch weitere Anregungen oder konkrete Ideen hast, wie wir uns verbessern können, lass es mich gerne wissen und schreibe mir eine E-Mail an sascha.reinhart@unicredit.de.

Auf Deinem neuen Weg alles Gute!


Beste Grüße
Sascha Reinhart

Ich kann nur jedem abraten, sich dort einstellen zu lassen.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Unicredit Bank/HypoVereinsbank in München gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass die gut ausgebildete und qualifizierte Leute gegen Gehalt einstellen, die dann den Tag dort sich selbst überlassen irgendwie verbringen müssen. Da kann man seine Lebenszeit ja wirklich sinnvoller verbringen...

Arbeitsatmosphäre

Toxisch, keiner beachtet einen neuen Mitarbeiter. Man muss sich bemerkbar machen... Da ich aber weder ein Hausierer noch ein Bittsteller bin, habe ich mich sehr bald dort gut entlohnt verabschiedet. Arbeiten musste ich (fast) nichts.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sascha ReinhartPeople & Culture

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

Vielen Dank für Deine Ehrlichkeit und Dein Feedback.

1,0 Sterne - das tut weh… Ich muss ehrlich zugeben, ich kann es mir kaum vorstellen kann, dass es in dem Finanzen / Controlling Bereich bei uns in der Bank so wenig zu tun gibt und man dort den ganzen Tag sich selbst überlassen ist. Falls Du wider Erwarten dennoch so eine Erfahrung gemacht hast, dann tut es mir ehrlich leid.

Eine toxische Arbeitsatmosphäre ist definitiv nicht das, wofür wir stehen. Wenn dies in Deinem Team der Fall gewesen ist, dann bitte ich hier um Entschuldigung. Caring ist einer unserer zentralen Unternehmenswerte und dafür stehen wir auch ein! Hast Du versucht, das Gespräch mit Deiner Führungskraft zu suchen und dieser Deine Wahrnehmung zu schildern?

Du scheinst mit dem Gehalt zufrieden gewesen zu sein. Es gibt auf kununu auch die Möglichkeit, diese Angabe unter der Rubrik 'Gehalt/Sozialleistungen' zu machen. Gerne kannst Du dies noch nachholen, wenn Du möchtest.

Für alle weiteren Anliegen kannst Du mir jederzeit unter sascha.reinhart@unicredit.de schreiben.

Viel Spaß und eine lehrreiche Zeit wünschen wir Dir bei Deinem neuen Abenteuer!


Beste Grüße
Sascha Reinhart

Vorsicht !!! Keine Werte mehr vorhanden Arbeitgeber mit verlorener Unternehmenskultur

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland in München gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Bewusstsein für die Bedeutung der Mitarbeiter, dass sie als das größte Kapital des Unternehmens anerkannt und geschätzt werden müssen.

Verbesserungsvorschläge

Ernsthafter Versuch einer erfolgreichen Implementierung von Unternehmenswerten und konkrete Maßnahmen für die Integration in den Arbeitsalltag, um sicherzustellen, dass die Unternehmenswerte nicht nur auf der Homepage und im Intranet (als Fake) genannt, sondern auch im täglichen Arbeitsleben gelebt werden.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre im Abwärtstrend, fehlendes Vertrauen und Transparenz.
Wenig Freiheiten, Ziele mit Fokus auf reinen Produktverkauf.
Massenflucht: Langjährige Mitarbeiter und ganze Teams kündigen und verlassen die Bank.

Karriere/Weiterbildung

Karriere und Weiterbildung mit erheblichen Schwierigkeiten und mangelnden Entwicklungsmöglichkeiten.
Externe Einstellungen werden bevorzugt, anstatt motivierten Mitarbeitern die Möglichkeit zur Weiterentwicklung zu bieten.

Kollegenzusammenhalt

Zerbrechender Kollegenzusammenhalt ist offensichtlich.
Das Vertrauen der Mitarbeiter untereinander leidet, und die Angst vor negativen Konsequenzen kann dazu führen, dass ehrliche Meinungsäußerungen vermieden werden. Insgesamt besteht ein dringender Bedarf an Verbesserungen in der Unternehmenskultur.

Vorgesetztenverhalten

Mangelhaft !!!
Wenig Neigung zur Selbstreflexion...
Von der obersten Führungsebene bis hinunter zu den untersten Führungsebenen gibt es ein Problem mit dem Umgangston und der Behandlung der Mitarbeiter.
Fehlende Wertschätzung, geprägt von mangelnder Fairness, von Respektlosigkeit, von fehlender Gegenseitigkeit und fehlender Transparenz.
Die Verwendung von Unwahrheiten und Intrigen durch Vorgesetzte ist zur Normalität geworden.
Die Auswirkungen auf den Kollegenzusammenhalt und die
Arbeitsatmosphäre sind offensichtlich.

Kommunikation

Schleier der Geheimniskrämerei.
Diese undurchsichtige Kommunikation beeinträchtigt das Vertrauen der Mitarbeiter und führt zu Unsicherheiten.
Einschränkung der Meinungsfreiheit: Kommunikation ohne Raum für eigene Meinungen, strikte Umsetzung der Bankvorgaben ohne jegliche Zweifel gefordert.

Gehalt/Sozialleistungen

Die jährlichen Gehaltsrunden basieren auf einem undurchsichtigen "Nasenprinzip", was zu Ungerechtigkeiten führt.
Externe Neueinstellungen erhalten deutlich höhere Gehälter im Vergleich zu loyalen Mitarbeitern mit langjähriger Betriebszugehörigkeit.

Interessante Aufgaben

Druck ohne Grenzen: Unrealistische Zielvorgaben erfordern reinen Produktverkauf mit Fokus auf schnellem Ertrag und Provisionen.
Ein Handeln im besten Interesse des Kunden wird dadurch fragwürdig.


Image

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sascha ReinhartPeople & Culture

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung und Deine ehrliche Meinung.

Ich finde es super, dass Du so direkt ansprichst, was Dir in Deinem Arbeitsumfeld nicht gefällt. Natürlich liegt es uns sehr am Herzen, dass sich alle Kolleg:innen bei uns wohlfühlen und gerne zur Arbeit gehen. Tut mir leid, dass Du nicht das Gefühl hast, als Mitarbeiter:in geschätzt und gefördert zu werden. Wir haben eine offene Speak-Up Kultur und freuen uns immer über Feedback. Falls Du vielleicht schon ein paar Ideen hast, wie man die Implementierung der Unternehmenswerte und konkreter Maßnahmen gut umsetzen könnten, würde ich mich sehr freuen, wenn Du mir ganz unverbindlich eine Mail dazu an sascha.reinhart@unicredit.de schreibst. Alternativ kannst Du natürlich gerne auch auf die Kolleg:innen des Culture Networks etc. zugehen. Das Gleiche gilt für die Kommunikation, welche auch regelmäßig über diverse Kanäle der Bank wie z.B. per Mail, im Intranet oder durch Deine Führungskraft läuft. Letztendlich gilt: Wir alle gestalten unsere Unternehmenskultur und sind dafür verantwortlich, dass unsere Unternehmenswerte kein reines Lippenbekenntnis bleiben, sondern auch wirklich gelebt werden.

Schade, dass Du das Gefühl hast, es gäbe keinen Raum für eigene Meinungen und Du könntest keine Zweifel äußern. Das versuchen wir gerne auch noch einmal anzugehen und Raum dafür zu schaffen. Besuch doch zum Beispiel gerne einmal unsere Ask me anything Sessions und sprich das dort an.

In Bezug auf Deine Aufgaben, Weiterbildung und Beförderung: Vielleicht kannst Du aber auch mit Deinem Feedback auf Deine Führungskraft zugehen und so gemeinsam eine Lösung finden. Auf unseren Webpages findest Du auch zahlreiche Infos zu Initiativen der Bank, unter anderem auch zu Talentprogrammen oder weiteren Netzwerken, in denen Du Dich zusätzlich engagieren kannst. Wir bieten auch immer an, einen Infoaufenthalt in einem anderen Team zu machen, falls Du Dich beruflich weiterentwickeln und auch in andere Bereiche schauen möchtest.

Alles in allem finde ich es sehr schade, dass Du nicht einen positiven Punkt finden konntest. Dass nicht alles rund läuft, möchte ich nicht abstreiten, jedoch machen wir auch schon einiges richtig. Ich hoffe, Du findest schnell Deinen Platz in der Bank und gehst in Deiner Rolle auf :)

Für alles Weitere melde Dich gerne bei mir unter der oben genannten E-Mail-Adresse.


Beste Grüße
Sascha Reinhart

Abwechslungsreiche Ausbildung

4,1
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland in München absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Vielfalt an Mitarbeitern, Gleitzeit, Vergünstigungen und sehr viele Veranstaltungen für Auszubildende.

Verbesserungsvorschläge

Technik funktioniert nicht immer Einwandfrei.

Arbeitsatmosphäre

Man wird super aufgenommen von den Kollegen und darf direkt Aufgaben selbst übernehmen. Sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.

Karrierechancen

Mit Engagement und Wille ist in dieser Bank alles möglich, auch in jungem Alter aufzusteigen.

Arbeitszeiten

Variabel mit Gleitzeit, auch für Azubis, was das Arbeitsleben sehr angenehm macht.

Ausbildungsvergütung

nach Tarifvertrag.... zusätzlich Job-Ticket und weitere Vergünstigungen wie bei Gympass etc.

Die Ausbilder

Es wird sich super um einen gekümmert, man hat direkt einen Ansprechpartner. Super freundlich und kompetent.

Spaßfaktor

Nette und humurvolle Kollegen, die immer zu einem Späßchen bereit sind.

Aufgaben/Tätigkeiten

Sehr vielfältig und spannend. Immer neue Anforderungen

Variation

Je nach Abteilung unterschiedlich. Teils monotone Aufgaben. Ansonsten sehr große Variation

Respekt

Von Person zu Person unterschiedlich....

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sascha ReinhartPeople & Culture

Liebe Auszubildende, lieber Auszubildender,

vielen Dank für Deine ehrliche und positive Bewertung!

Es freut uns zu hören, dass Du die Vielfalt unserer Mitarbeiter:innen, die flexiblen Arbeitszeiten, die Vergünstigungen und die zahlreichen Veranstaltungen für Auszubildende schätzt.

Natürlich nehmen wir auch konstruktive Kritik sehr ernst, und es tut uns leid zu lesen, dass die Technik gelegentlich nicht einwandfrei funktioniert. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Systeme zu verbessern, damit all unserer Mitarbeiter:innen reibungslos arbeiten können.

Dein großes Lob geben wir gerne an unsere Azubi-Consultants weiter, die sich so engagiert um Dich kümmern. Freundlichkeit und Kompetenz sind für uns grundlegend, und es ist toll, dass Du das genauso erlebst.

Schön zu hören, dass der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt! Humor im Arbeitsalltag schadet nie, und es freut uns, dass Du nette und humorvolle Kolleg:innen gefunden hast.

Die Vielfalt der Aufgaben und die Möglichkeit, ständig Neues zu lernen, gehört für uns zu einer Ausbildung dazu. Wir verstehen jedoch, dass es je nach Abteilung zu unterschiedlichen Anforderungen kommen kann, und bemühen uns weiterhin, die Ausbildung möglichst vielfältig und lehrreich zu gestalten.

Respekt und Karrierechancen sind grundlegend für uns. Wir schätzen die Einzigartigkeit unserer Mitarbeiter:innen und fördern individuelle Karrierewege – unabhängig vom Alter.

Die positive Arbeitsatmosphäre und die Möglichkeit, bereits früh Verantwortung zu übernehmen, sind uns besonders wichtig. Wir sind stolz darauf, dass Du Dich bei uns gut aufgehoben fühlst.

Und zu guter Letzt freut es uns, dass Du unsere flexible Arbeitszeitgestaltung schätzt.

Weiterhin viel Erfolg in Deiner Ausbildung bei der HypoVereinsbank und nochmal vielen Dank für Deine Bewertung!


Beste Grüße
Sascha Reinhart

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 1229 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland durchschnittlich mit 3,9 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Banken (3,7 Punkte). 75% der Bewertenden würden HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 1229 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Gleichberechtigung und Interessante Aufgaben den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 1229 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden