Welches Unternehmen suchst du?
IAMT Engineering GmbH & Co  KG Logo

IAMT Engineering GmbH & Co 
KG
Bewertungen

19 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

19 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

12 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Es gibt schlechtere, aber auch bessere Unternehmen

2,7
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei IAMT Engineering GmbH & Co KG in Weischlitz gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Es ist wie in der Politik, man sollte auch mal dem Volk (Arbeitnehmer) zuhören und die Aufschreie nicht einfach und immer wieder negieren.

Arbeitsatmosphäre

oft angespannt, aufgrund des hohen Arbeitspensums und dem dahinterstehenden Zeitdruck

Work-Life-Balance

Viel Arbeit, wenig Freizeit...Mehrarbeit/Überstunden werden als selbstverständlich angesehen ohne entsprechende Wertschätzung.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung findet nicht statt, nur wenn man sich selbst kümmert

Gehalt/Sozialleistungen

das Gehalt wird pünktlich gezahlt. Leider muss man erst kündigen, damit es mehr wird. Mit Gehaltsanpassungen wird in der Regel eher sparsam umgegangen.

Kollegenzusammenhalt

ist im Großen und Ganzen sehr gut. Wenn es die Zeit erlaubt sind alle freundlich und hilfsbereit. Leider kennt man viele Kollegen nicht mehr.

Vorgesetztenverhalten

Nichts hören, nichts sehen, nicht sprechen

Arbeitsbedingungen

passt in etwa

Kommunikation

lässt zu wünschen übrig

Interessante Aufgaben

die Arbeitsaufgaben sind interessant und vielfältig, man kann gerne freiwillig zusätzliche Arbeit übernehmen. Leider wird dies nicht entsprechend honoriert.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Zu schnelles Wachstum und Versprechungen mit Eigentor-Charakter

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei IAMT Engineering GmbH & Co KG in Weischlitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliche Bezahlung, nette Kollegen, guter Teamzusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation intern und zum Kunden (man verspricht Dinge die man nicht einhalten kann)

Verbesserungsvorschläge

Strukturen nachziehen anstatt nur wachsen zu wollen, Arbeitspensum an die zur Verfügung stehenden Mitarbeiter anpassen bzw. die Arbeit nicht bei den Mitarbeitern "abladen" die schon so zu viel zu tun haben, keine Versprechungen an Kunden geben, die nicht eingehalten werden können (macht unglaubwürdig) und intern nur selbstgemachten Stress generieren, realistische und einhaltbare Terminpläne kommunizieren

Arbeitsatmosphäre

war vor Corona in der Abteilung bestens, nach Corona wird vertriebsseitig gefühlt alles angenommen was reinkommt ohne darüber nachzudenken, ob überhaupt Mitarbeiter zur Abarbeitung der Aufgaben da sind. Jeder ist überarbeitet, da zu viel Arbeit für zu wenig Leute

Image

Aktuell schlechte Stimmung durch unrealistische Ziele und zu vielen Aufgaben für jeden. Nach außen hin wird die Firma als top Arbeitgeber der Region dargestellt - allerdings fehlen grundsätzliche Strukturen die nachgezogen werden müssen aufgrund des kontinuierlichen, aber zu schnellem Wachstums der letzten Jahre

Work-Life-Balance

2 Tage HO gestattet, egal welche Aufgabengebiete. Wer viel kann, bekommt zu viele Aufgaben, sodass die Qualität der Arbeit immer schlechter wird obwohl man 10-12 Stunden pro Tag arbeitet. Wird von der Kundschaft oder Teamleitern gefragt, ob man nicht noch Wochenende arbeiten möchte, da man mit den Aufgaben vorn und hinten nicht fertig wird

Karriere/Weiterbildung

Muss sich selbst um seine Weiterbildung und Schulungen kümmern, Eigeninitiative lautet das Zauberwort. Find ich aber gar nicht so verkehrt, da so jeder individuell zugeschnittene Schulungen für seinen Bedarf suchen kann. Die Abwicklung und Orga erfolgt durch die HR-Abteilung, wenn jemand da ist, da dort zu wenig Leute für zu viele Mitarbeiter arbeiten. Karriere ist möglich wenn man es anspricht und man neue Aufgaben übernehmen will (ohne aber alte Aufgaben abzugeben)

Gehalt/Sozialleistungen

Wer sich weiterentwickeln will und sich einbringt, wird auch für die Region ordentlich bezahlt. Erlernte Berufe mit Ausbildung werden gehaltstechnisch nahezu gleich bewertet, egal ob der eine Industriemechaniker 10 Jahre Erfahrung hat und mehr Fertigkeiten und Fähigkeiten besitzt wie jemand der erst 1 Jahr da ist. Das demotiviert die erfahrenen Mitarbeiter aus dem Bereich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessiert niemanden. Könnte Dachflächen nutzen um Photovoltaik anzubringen, Parkplätze überdachen und mit Solar bestücken um den immensen Strombedarf teilweise selbst zu produzieren - aber ist bisher nicht gewollt. Was in manchen Wasserabflüssen an Chemikalien runtergespült wird, will besser niemand wissen...

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt der Kollegen untereinander ist super, man versteht sich eigentlich mit jedem.

Umgang mit älteren Kollegen

gibt kaum ältere Kollegen in der Abteilung. Leute mit Erfahrungen auf dem Gebiet der Betriebsfestigkeit werden kaum eingestellt - kosten wahrscheinlich zu viel Geld. Es kommen nur frische Ingenieure von der FH (selten TU), die durch erfahrene Ingenieure eher ungenügend angelernt werden, da die Zeit fehlt.

Vorgesetztenverhalten

unrealistische und unüberlegte Ziele seitens Bereichsleitung, eher "Verschlimmbesserungen". Mitarbeiter werden bei Entscheidungen kaum einbezogen, aufwändige Planungen durch Projekt- bzw. Teamleitern werden von Bereichsleitung ignoriert

Arbeitsbedingungen

Arbeitsschutz ist nicht vorhanden interessiert auch keinen der oberen Ebene - mit sehr viel Glück ist die letzten 10 Jahre kaum etwas passiert, Kundenbesuch wundert sich teilweise sehr, wie man unter den Bedingungen arbeiten kann ohne dass schlimmeres passiert.

Kommunikation

Regelrunden werden oft abgesagt. Teilweise wird einem etwas vorgelogen um die Mitarbeiter oder Kunden zu beruhigen

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind interessant und abwechslungsreich, hat aber kaum Zeit die Aufgaben qualitativ gut zu erfüllen, da man zu viele Projekte bearbeitet und alles gefühlt gestern fertig sein muss


Gleichberechtigung

Teilen

Ein guter einstieg in die BMW Welt!!!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei IAMT Engineering GmbH & Co KG in Weischlitz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Leider auf Grund der derzeitigen HO-Praxis wenig persönlicher Kontakt. Aber den man hat, der ist super.

Image

Seit über 20 Jahren in dem Bereich erfolgreich tätig!

Work-Life-Balance

2 Tage HO möglich.... mehr wäre gut, da fast alles von zu hause gemacht werden kann!

Gehalt/Sozialleistungen

Schon Ok.... wer Leistung bringt verdient auch mehr! -> Aufastiegsmöglichkeiten... für jeden offen!

Kollegenzusammenhalt

Super Unterstützung von beginn an.... da können sich viele was abschauen.

Vorgesetztenverhalten

Super Unterstützung, von beginn an. Sie kümmern sich bei Problemen damit man selbst voran kommt. Selten erlebt in diesem Sektor!

Arbeitsbedingungen

Neue Büros seit 2 Jahren (Corona bedingt) nicht vollständig eingerichtet. Schade.

Kommunikation

Nicht immer kommt ne Rückmeldung. : (

Interessante Aufgaben

Fahrwerksentwicklung für aktuelle und zukünftige BMW Modelle, klar ist das spannend!!!!


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Schlechte Kommunikation

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei IAMT Engineering GmbH & Co KG in Weischlitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Weiterbildung und Karrieremöglichkeiten.

Verbesserungsvorschläge

Auch Mal auf die Arbeitnehmer hören und nicht alles Runterspielen

Arbeitsatmosphäre

Jeder war überarbeitet, aber anstatt zu helfen, würde es als kurzzeitig Mehraufwand abgetan und man hat mehr Aufgaben bekommen.

Image

In München kennt keiner die Firma.

Work-Life-Balance

Keine Unterstützung von der hohen Ebene. Um 7 Uhr anzufangen und um 18 Uhr aufzuhören ist normal.

Karriere/Weiterbildung

In meinen 3Jahren, habe ich keinen bekommen. Alles getreu dem Motto "learning by doing"

Gehalt/Sozialleistungen

War okay.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird nicht darauf Wert gelegt

Kollegenzusammenhalt

Durch Corona und Mehrarbeit ziemlich verschlechtert. Projektleiter interessierte sich mehr für seine private Angelegenheiten ( DJ)

Umgang mit älteren Kollegen

Nur ein älterer Kollege, der in ein paar Jahren in Rente geht

Vorgesetztenverhalten

Kein Interesse wie es dem Team geht.

Arbeitsbedingungen

Auch wenn man überarbeitet war, war es der hohen Ebene egal. Man hat nur mehr Aufgaben bekommen

Kommunikation

Durch Corona kaum noch die Kollegen oder den Vorgesetzten gesehen.

Gleichberechtigung

Wenig Frauen am Standort München

Interessante Aufgaben

War okay, sonst wäre ich nicht solange geblieben

Guter Mittelständler der aber seine Potenziale hat

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei IAMT Engineering GmbH & Co KG in Weischlitz gearbeitet.

Kommunikation

Wie in fast jedem Unternehmen ist die Kommunikation verbesserungswürdig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Der beste Arbeitgeber auf der Welt, auch in der schlimmsten Krise wird man unterstützt

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei IAMT Engineering GmbH & Co KG in Weischlitz gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Familienfreundlich, hilfsbereit

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Gibt es nicht

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Besser geht nicht

Arbeitsatmosphäre

Coole menschen

Image

Super

Work-Life-Balance

Familie geht vor

Karriere/Weiterbildung

Wird gern gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Extrem fair

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr wichtig

Kollegenzusammenhalt

Einer für alle und alle für einen

Umgang mit älteren Kollegen

Entspannung

Vorgesetztenverhalten

Bester Chef

Arbeitsbedingungen

Modern

Kommunikation

Offen und ehrlich

Gleichberechtigung

Alle gleichberechtigt

Interessante Aufgaben

Spannung

Jeder kennt jeden

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei IAMT Engineering GmbH & Co KG in Weischlitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Solange man die arbeit macht und auch positiv erledigt, darf man machen was man will.
(Gleitzeit; Home Office)

Verbesserungsvorschläge

Ich bedanke mich für die schöne Zeit bei der Firma IAMT, aber es gibt genug Gründe nicht mehr zurückzukommen.

- Keine Weiterbildungsmöglichkeit
- Niederlassungsleiter war kaum Vorort
- Beschwerden wurden nicht ernst genommen

Arbeitsatmosphäre

Je nach Team positiv. Das Büro ist sehr klein, dadurch sehr viel Lärm. Unter den Mitarbeitern sind sehr viele Freundschaften entstanden.

Image

Am Hauptsitz sehr positiv.

Work-Life-Balance

Wenn es die Arbeit zulässt, kann mach auch nix tun (Leider kaum der Fall).

Karriere/Weiterbildung

Leider keine.

Kollegenzusammenhalt

Sehr super. Es wird nach der Arbeit oder am Wochenende sich getroffen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum welche, aber die da sind, finden es bei der IAMT sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Nicht vorhanden, da er kaum da ist. Bei jedem Gespräch mit ihm, habe ich seine Kompetenzen in Frage gestellt. Somit war mir ziemlich alles egal, was er gesagt hat.

Arbeitsbedingungen

Je nach Projekt und Team.

Kommunikation

Leider war der Niederlassungsleiter kaum da. Schulungen die vom OEM gewünscht waren, wurden verpennt. Umzug in ein großes Büro wird immer verschoben. Da das aktuelle Büro überlaufen ist, hat jeder von jedem etwas mitbekommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es geht immer mehr :) War für die Größe der Firma in Ordnung. Bei Aufstieg vom Ingenieur zum Projektleiter, gab es kaum Anpassungen.

Gleichberechtigung

Von einer Kollegin kannte ich das Gehalt. Dafür das wir gleichen Kompetenzen hatten, wurde Sie schlechter bezahlt.

Interessante Aufgaben

Man hat immer sehr viel Druck, die Arbeit so schnell wie möglich zu erledigen, da man von IAMT verschiedene Projekte bekommt, Diese schafft man kaum gewissenhaft in den 40h.

Jung und dynamisch

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei IAMT Engineering GmbH & Co KG in Weischlitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiärer Umgang

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Standort etwas abseits

Verbesserungsvorschläge

Offenere Kommunikations Politik


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bewertung

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei IAMT Engineering GmbH & Co KG in Weischlitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit, Aufgabengebiete, Arbeitsatmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation intern, Außendarstellung

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation, interne Strukturen verbessern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Zum Glück nicht mehr dabei

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei IAMT Engineering GmbH & Co KG in Weischlitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zu wenige Punkte, nicht der Rede Wert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lügen im Vorstellungsgespräch, wenig Geld, es wird viel verlangt,

Verbesserungsvorschläge

Mehr Geld zahlen und vielleicht bei technischen Positionen auch geeignetes Personal finden

Arbeitsatmosphäre

Ellbogenkampf, Teamarbeit läuft gegen Null, bis auf einpaar ausnahmen. Es werden eher Mitarbeitergespräche gesucht, wenn etwas nicht läuft

Image

Kollegen beschweren sich intern viel. Kunde redet auch nicht gerne über die Firma, dass sagt schon einiges aus

Work-Life-Balance

Zeiten werden auf Vertrauensbasis geführt, trotzdem gucken Kollegen einen Schief an, wenn die normalen Arbeitszeiten eingehalten werden

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird unterbunden, vieles soll intern beigebracht werden, was natürlich nicht der Fall ist

Gehalt/Sozialleistungen

Wenig Geld am Anfang, versprochene Gehaltserhöhung nach Probezeit schwer verhandelbar, bei vielen Kollegen gab es keine

Kollegenzusammenhalt

Wie gesagt Ellbogenkampf, nach Außen wird oft ein falsches Bild von Teamzusammenhalt vermittelt

Umgang mit älteren Kollegen

Durchschnittsalter ist sehr jung

Vorgesetztenverhalten

Sehr gutes Verhalten von Niederlassungsleiter. Von sogenannten Projekt- und Entwicklungsleiter Postionen kann dies nicht bestätigt werden.

Arbeitsbedingungen

Es kann sein, dass von heute auf morgen, dein Arbeitsplatz dir weg genommen wird und man danach mit veralteten Geräten arbeiten muss

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind Flach und überbewertet. Kein Studium notwendig um diese aufgaben zu bewältigen


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN