Workplace insights that matter.

Login
IDS Imaging Development Systems GmbH Logo

IDS Imaging Development Systems 
GmbH
Bewertung

It's so easy to be happy!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es wird hier sehr kundenzentriert gearbeitet, was manchmal etwas Nervenkitzel mitbringt - Langweilig wird es nie.

Kommunikation

Wie bei vielen Firmen gibt es bzgl. der internen Kommunikation Luft nach oben. Manchmal ist die "IDS Buschtrommel" einfach schneller.

Work-Life-Balance

Es wird gestempelt und somit hat jeder selbst Kontrolle über das Überstundenkonto. Wenn nicht gerade ein Sonderfall (Messe, Urlaubsvertretung, o.Ä.) vorliegt, können Überstunden flexibel abgebaut werden.
Nach 17:00 stehen hier meist nur noch eine Handvoll Autos auf dem Parkplatz ;-)

Vorgesetztenverhalten

Da hier fast alle per Du sind, ist auch das Verhältnis zu den Vorgesetzten ehrlich und direkt. Woran man vielleicht noch stärker arbeiten könnte, wären (Team-)Ziele.

Interessante Aufgaben

Es werden sehr viele Gestaltungsfreiräume gewährt, um eigene Ideen zu verwirklichen. Man muss diese nur nutzen.

Gleichberechtigung

Wir sind hier ein bunt gemischter Haufen - es gibt nichts, das es nicht gibt.
Die Führungsmannschaft ist derzeit zwar nur durch Männer besetzt, was die prinzipielle Chancengleichheit jedoch nicht belastet.

Arbeitsbedingungen

Einfach nur Wow! Super moderne Gebäude und Arbeitsmittel. Meist kleine klimatisierte Büros (2-5 MA, Lärmschutzwände vorhanden), Sommerterasse, insgesamt wirkt alles sehr neu und sauber. Es gibt zwar Kantinenräume, aber da wird kein Essen angeboten, deshalb 1 Stern Abzug.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Produkte werden konsequent nicht zu militärischen Zwecken verkauft, das ist mir 5 Sterne wert. Auch ansonsten wird zum Beispiel das Konzept des papierlosen Büros sehr konsequent gelebt.

Karriere/Weiterbildung

Da die Hierarchien flacher als bspw. bei einem Konzern sind, gibt es natürliche Grenzen.
Individuelle Weiterbildung ist gut möglich, ich habe nach nur wenigen Monaten direkt ein hochwertiges, externes Seminar besuchen dürfen.
Es könnte sein, dass man hier allerdings etwas Eigeninitiative zeigen muss, sowas wie einen maßgeschneiderten Kompetenzen-Entwicklungsplan gibt es meines Wissens (noch) nicht - sprich: man schlägt im Zweifelsfall einfach selbst eine Weiterbildung vor.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Image