IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH als Arbeitgeber

  • Dinslaken, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

21 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 89%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von IMS Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Prima Unternehmen

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Kommunikation

Wegen Corona werden aktuell werden viele Dinge via Videokonferenz und Intranet kommuniziert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Interessante Tätigkeiten, tolles Team

4,5
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Nettes Team im Development, andere Bereiche auch

Work-Life-Balance

passt, wenn es wirklich dringend ist packen aber alle mit an

Kommunikation

viel direkte Kommunikation, manchmal mit zu vielen

Interessante Aufgaben

Viel im Standard, aber auch immer wieder Projekte (die manchmal nicht wirklich spannend sind)


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Offen, engagiert und Luft nach oben

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Work-Life-Balance

Nach Einführung der neuen. flexiblen Arbeitszeiten wirklich gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Solaranlage auf dem Dach, aber sonst nicht viel.

Kollegenzusammenhalt

In der Regel gut, aber es gibt auch Ausnahmen...

Arbeitsbedingungen

Die Räume könnten schöner sein.

Kommunikation

Vorwiegend über´s Intranet und alle paar Wochen. Könnte noch besser sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Prima Job und gute Kollegen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenheit, flache Hierarchie, gutes Miteinander. Das Frühstück & den Kicker!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Büros könnten netter sein.

Verbesserungsvorschläge

An den guten Punkten weiterarbeiten. Teams stärken. Schneller und klarer kommunizieren.

Arbeitsatmosphäre

War gut und ist gut.

Work-Life-Balance

Home-Office wurde letztes Jahr leider eingeschränkt.

Karriere/Weiterbildung

Wird offenbar auch besser.

Kollegenzusammenhalt

Gut, man hilft sich und steht für den anderen ein.

Vorgesetztenverhalten

Für die VErgangenheit würde ich eher 3-4 Sterne geben, aber in den letzten Monaten hat sich einiges getan. Eigentlich eine 4-5.

Arbeitsbedingungen

Kürzlich neue Rechner angeschafft. Wurde auch mal Zeit.

Kommunikation

Schon ganz gut, offenbar hat ein Umdenlen eingesetzt.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolle Mannschaft

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Karriere/Weiterbildung

Bei 70 Leuten wenige Möglichkeiten, wobei IMS ja jetzt zu einem Konzern gehört, das schafft vielleicht neue Möglichkeiten

Arbeitsbedingungen

Büromöbel meistens alt und ergonomisch nicht ausreichend, ein Teil der Computer ist für ein Softwareunternehmen zu alt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Prima Laden, hier bewegt sich was

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Nett und offen

Image

klar, wir sind nicht die SAP, aber in der Branche kennt man uns...

Work-Life-Balance

mal so, mal so

Karriere/Weiterbildung

Durch die flache Hierarchie nicht per "Schulterklappe", sondern per Verantwortung. Um Weiterbildung muss man sich selbst kümmern, wird aber nach kurzer Diskussion gern gesehen.

Kollegenzusammenhalt

gut

Vorgesetztenverhalten

passt

Arbeitsbedingungen

Büro etwas angestaubt, aber was erwartet man in der IT...

Kommunikation

Gute Kommunikation, manchmal etwas zu spontan

Gehalt/Sozialleistungen

Standard

Interessante Aufgaben

Hängt sicher vom Projekt ab. Grundsätzlich viele Aufgaben, manchmal gut, manchmal weniger


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Flächendeckend positiv

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenes, kommunikatives und kollegiales Miteinander mit sehr flacher Hierarchie

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

richtig kritisch finde ich nichts, nur die Anbindung an den ÖPNV ist unglücklich - das müsste allerdings die Stadt Dinslaken verbessern

Arbeitsatmosphäre

Professionell, konzentriert, aber nie verkrampft (liegt's am Kicker-Tisch?)

Work-Life-Balance

Durch flexible Arbeitszeiten und Option für Home-Office gut gestaltbarere Arbeitstage.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

IMS hat sogar eine Solaranlage auf dem Dach

Vorgesetztenverhalten

Jederzeit ein offenes Ohr und hilfsbereit.

Arbeitsbedingungen

inkl. Hof-Katze, die irgendwann beschlssen hat, zu bleiben, und jetzt mit versorgt wird

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig mit großem Gestaltungsspielraum, viel Vertrauen und viel Eigenverantwortung


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

... der Hund sagt zur Katze ... etwas besseres als den findest Du überall ... (Gebrüder Grimm)

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

die beiden Geschäftsführer können nicht miteinander

Karriere/Weiterbildung

nur deren eigene Produkte -gibt es noch eine Welt da draußen?

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewußtsein sehe im im Brachendurchschnitt
Sozialbewußtsein ...sozial hä?

Kollegenzusammenhalt

dementsprechend

Umgang mit älteren Kollegen

die haben alle keinen Bock mehr, weil sie in dem Laden schon zu viel gesehen haben

Vorgesetztenverhalten

siehe Kommentar zu den Geschäftsführeren

Arbeitsbedingungen

passabel, aber auch nicht besonders

Kommunikation

und jeder der beiden Geschäftsführer behält die Infos aus seinem Bereich für sich


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Heinrichs, Geschäftsführer
Michael HeinrichsGeschäftsführer

Hallo liebe(r) Ex-Mitabeiter(in),

als wir, die beiden Geschäftsführer, die nicht miteinender können ;-) Deine Kommentare gelesen haben, waren wir recht entsetzt. Und wir hatten schon viele Punkte besprochen, die wir Dir hier zurückschreiben wollten.

Aber ein Punkt lässt uns vor allem nicht los: Wenn Du doch offenbar so enttäuscht von allem bist, was bei uns so passiert (und Du von uns als Unternehmen darüber hinaus in der dritten Person schreibst), fragen wir uns schon, was da bei Dir passiert sein mag. Ob Du wirklich Dein (Ex-)Unternehmen bewertet hast.

Wann Du von uns gegangen bist, warum Du offenbar mit niemandem (auch nicht mit einem der beiden, die nicht miteinander können) gesprochen hast und Du Dir zwar die Arbeit machst, eine beißende Überschrift zu finden, aber keine Zeit hast, Punkte detailliert und nachvollziehbar in Deinem (Ex-)Unternehmen - oder wenigstens hier - anzusprechen.

Da wir als Geschäftsführer Deine Meinung zwar respektieren, aber so nicht stehen lassen wollen, dann doch einige Punkte:

a.) Wir stimmen uns (im Übrigen nicht nur in der Geschäftsführung) mehrmals wöchentlich ab. Es mag sein, dass wir nicht immer einer Meinung sind, warum Du daraus allerdings persönliche Schlüsse auf uns ziehst, entzieht sich unserer Kenntnis.

b.) Den Kollegenzusammenhalt verreißt Du ebenfalls - mit der Begründung, dass wir (also die Geschäftsführer) nicht miteinender könnten. OK, das ist Deine Wahrnehmung, aber wie können wir das Deiner Meinung nach verbessern?

c.) Wir haben in der Geschäftsführung (und auch in der erweiterten Geschäftsführung) regelmäßige Meetings, in denen wir versuchen, die wichtigsten Informationen auszutauschen und wesentliche Entscheidungen gemeinsam zu treffen. Dass das natürlich nicht immer 100% passt: stimmt. Aber was Du schreibst, hört sich weitaus dramatischer an, als dass mal Informationen in herausfordernden Zeiten verloren gehen. Wenn jeder alle Informationen vollständig (und nicht nur im Wesentlichen) hat, kämen wir kaum noch dazu, zu arbeiten.

d.) Im Umwelt- und Sozialbewusstsein müssen wir einen schmalen Grat zwischen "wir tun was" (z. B. Solaranlage auf unserem Dach) und "das ist nicht wirtschaftlich" halten. Andererseits versuchen wir auf die persönliche Situation jedes Mitarbeitenden Rücksicht zu nehmen ("spontaner" Urlaub, positive Diskussion über "was-bringt-das-Dir-was-bringt-das-uns" wenn jemand mit einer Idee zur Weiterbildung und zu uns kommt etc.).


Du hast sicher recht, dass wir in vielen Punkten besser werden müssen (es wäre auch seltsam, wenn nicht), aber einen solchen Verriss haben wir hier unserer Meinung nach nicht verdient. Du bist Dir sicher, dass Du das richtige Unternehmen verrissen hast?

Gerne kannst Du uns eine Mail schreiben oder anrufen (die Kontaktdaten solltest Du ja haben). Auch falls wir für Dich das im Nachhinein nicht mehr ändern können, wollen wir daran arbeiten. Nur für den Fall.


Christian & Michael
(wir können durchaus miteinander...)

Ich find´s gut

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kultur in (fast) allen Bereichen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal etwas lahm, die Abläufe könnten insgesamt schneller und moderner sein.

Verbesserungsvorschläge

Entscheidungen schneller und zeitnah kommunizieren.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist gut, manchmal etwas hektisch.

Work-Life-Balance

Eigentlich ganz OK, man wird nicht zu Überstunden gezwungen. Wenn´s in Projekten mal brennt, wird das aber durchaus erwartet (und ist ja auch OK).

Karriere/Weiterbildung

Wer nach der grossen Karriere sucht, ist bei 70 KollegInnen wohl falsch hier.

Gehalt/Sozialleistungen

Gut :-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Solaranlage

Kollegenzusammenhalt

Super.

Vorgesetztenverhalten

Ganz gut, offene Tür, aber teilweise werden Entscheidungen nicht oder nicht zeitnah erläutert. Da geht noch was.

Kommunikation

Die Kommunikation untereinander findet in der Teeküche statt (oder beim Rauchen).


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Man arbeitet da.

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dienstwagen werden genehmigt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Kommunikation.
Interne Prozesse veraltet.

Verbesserungsvorschläge

Moderne Büroausstattung und neue Projektabwicklungsprozesse müssen zwingend her.
Mehr auf Verbesserungsvorschlage von Mitarbeitern eingehen.

Arbeitsatmosphäre

Stimmung ist freundlich

Image

Gut

Work-Life-Balance

8h Arbeit. 9h im Büro. Das ist die Regel. Einige Kollegen haben zusätzlich Homeoffice.
keine Flexiblen Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildung vorhanden, wird auch nicht angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Jeder verhandelt für sich. Ansonsten keine Sozialleistungen, die über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Solaranlage.
Kein Poolfahrzeug mit Elektor Antrieb

Kollegenzusammenhalt

Jeder steht für den anderen ein, soweit er es kann.
Kollegen helfen auch mal bei schwierigen Aufgaben.

Vorgesetztenverhalten

Stets freundlich. Jedoch werden Entscheidungen nicht kommuniziert und man erfährt sie über 3 Ecken

Arbeitsbedingungen

Dem heutigen Bürostandard nicht entsprechend.

Kommunikation

Kommunikation zwischen Führungskräften und Angestellten fehlt
Unter den Kollegen ist die Kommunikation i.O.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche Projekte


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Mehr Bewertungen lesen