Navigation überspringen?
  

Inhouse Mobility GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?

Inhouse Mobility GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,25
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,75
Interessante Aufgaben
3,25
Kommunikation
2,50
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,75

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,75
Umgang mit älteren Kollegen
1,33
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,75
Image
2,25
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 4 Bewertern Homeoffice bei 1 von 4 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 3 von 4 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching kein Parkplatz keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 1 von 4 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 1 von 4 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 4 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 13.Dez. 2018 (Geändert am 21.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

auf gutes Miteinander und eine angenehme Arbeitsatmosphäre wird keinen Wert gelegt

Vorgesetztenverhalten

In Gesprächen mit Vorgesetzen geht es immer darum, was man noch mehr machen kann/muss, oder man wird hingehalten und es werden Versprechungen gemacht, die am Ende nicht gehalten werden. Wertschätzung für die geleistete Arbeit gibt es nicht.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt im Moment leider nahezu keine Kollegen, da alle das Unternehmen verlassen mussten oder selbst gegangen sind.

Interessante Aufgaben

Es gibt teilweise interessante Aufgaben. Da die Arbeitsbelastung aber immens hoch ist, leidet die Qualität seine Aufgaben auch zufriedenstellend erledigen zu können.

Kommunikation

Es wird viel kommuniziert und versprochen, was am Ende nicht gehalten wird, bzw. angeblich nie versprochen wurde. Im täglichen Arbeitsalltag kommt es leider sogar vor, dass Angestellte angeschrien und beleidigt werden.

Gleichberechtigung

Aufgrund der geringen Anzahl der Mitarbeiter kann hier keine Einschätzung abgegeben werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Aufgrund der geringen Anzahl der Mitarbeiter kann hier keine Einschätzung abgegeben werden.

Karriere / Weiterbildung

Versprechungen über Weiterbildungen werden nicht gehalten.

Arbeitsbedingungen

Es gibt ständig Probleme mit der IT und leider niemanden, der dafür zuständig ist. Das Großraumbüro an sich ist schön und es ist auch genügend Platz vorhanden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Leider keinerlei Umwelt- und Sozialbewusstsein vorhanden.

Work-Life-Balance

Es werden Überstunden erwartet ohne dass dies kommuniziert. Urlaubsansprüche sind sehr schwer geltend zu machen.

Image

Bei einigen Dienstleistern sehr schlecht. Als Angestellter ist man häufig mit sehr unzufriedenen Dienstleistern in Kontakt.

Verbesserungsvorschläge

  • menschlicher, wertschätzender Umgang mit seinen Mitarbeiter

Pro

schöner Büroraum und sehr schöne Dachterrasse

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Inhouse Mobility GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
Du hast Fragen zu Inhouse Mobility GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 14.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Grauenvoll! Es herrscht absolut kein wertschätzender Umgang mit den Mitarbeitern. Im Vordergrund steht ausschließlich der Profit - ohne jegliches Gespür für Nachhaltigkeit.

Vorgesetztenverhalten

Absolut grauenvoll! Die Palette reicht von oberflächlicher, vollends berechnender Freundlichkeit bis hin zur maßlosen Rücksichtslosigkeit eines Vollblutcholerikers ohne jegliches Gespür für Menschlichkeit.

Kollegenzusammenhalt

Durch die hohe Fluktuation sehr schwer zu beurteilen. Einigkeit herrschte vor allem in der Unzufriedenheit mit dem Arbeitgeber.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren teilweise interessant und der Kontakt mit den Kunden meist angenehm - wobei auch dies immer mehr in den Schatten des Profits rückt.

Kommunikation

Vorgesetzte weitgehend nicht ansprechbar. Die Kommunikation ist geprägt durch Unehrlichkeit, Rücksichtslosigkeit und Gleichgültigkeit.

Gleichberechtigung

Keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern, jedoch große Unterschiede in Bezug auf persönliche Sympathien.

Umgang mit älteren Kollegen

Leider ebenfalls geprägt durch die vorherrschende Rücksichtslosigkeit und Gleichgültigkeit.

Karriere / Weiterbildung

Es wird viel versprochen und wenig gehalten.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine den Qualifikationen angemessene Bezahlung - insgesamt sehr wenig Wertschätzung für die Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist hell und freundlich und es gibt eine Dachterasse.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

nicht vorhanden

Work-Life-Balance

Es wird viel versprochen, das nicht gehalten wird. So wird beispielsweise erwartet, dass initiativ Überstunden gemacht werden, während das Gegenteil kommuniziert wird.

Image

Extrem schwierig. Man wird täglich mit der Unzufriedenheit der Dienstleister konfrontiert.

Verbesserungsvorschläge

  • Zurückbesinnung auf grundlegende menschliche Werte.

Contra

Vor allem der schlechte Umgang mit den Mitarbeitern, der teilweise in strafrechtlich relevante Bereiche reicht (Verletzung der Fürsorgepflicht, Beleidigung, etc.) und die dafür verantwortlichen menschlichen Defizite, denen man täglich ausgesetzt ist.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Inhouse Mobility GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es geht leider nur noch darum, möglichst schnell möglichst viel Geld zu machen. Nachhaltigkeit spielt überhaupt keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

Grauenvoll! Die Palette reicht von gespielter, vollends berechnender Freundlichkeit bis hin zur absoluten Rücksichtslosigkeit eines Vollblutcholerikers, der jegliche Grenzen der Menschlichkeit missachtet.

Kollegenzusammenhalt

Aufgrund der extrem hohen Fluktuation sehr schwer zu beurteilen. Einigkeit herrscht vor allem in Hinblick auf die Unzufriedenheit mit dem Arbeitgeber.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind teilweise interessant und der Umgang mit den Kunden weitgehend angenehm - leider wird aber auch da der Profit vor die Qualität der Arbeit gestellt.

Kommunikation

Vorgesetzte teilweise sehr schwer ansprechbar. Kommunikation ist sehr unehrlich und wenig verlässlich.

Gleichberechtigung

Es wurden alle gleich schlecht behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist von der erwähnten Rücksichtslosigkeit geprägt.

Karriere / Weiterbildung

Es wird viel versprochen, was nicht eingehalten wird. Es fehlt komplett die Wertschätzung für die Mitarbeiter.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine den Qualifikationen angemessene Bezahlung.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind hell und freundlich und es gibt eine Dachterasse.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden.

Work-Life-Balance

Es wird viel versprochen, an das sich nicht gehalten wird. Dazu herrscht eine Erwartungshaltung, dass initiativ Überstunden gemacht werden, die aber nicht kommuniziert wird.

Image

Sehr negativ. Man ist mit sehr viel Unzufriedenheit von Seiten der Dienstleister konfrontiert.

Verbesserungsvorschläge

  • Grundlegende menschliche Werte beachten

Contra

Rücksichtslosigkeit und völlige Gleichgültigkeit

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Inhouse Mobility GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Pro

...dass man sich individuell in das Unternehmen einbringen kann
...dass auf ein gutes Miteinander sehr viel Wert gelegt wird.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Inhouse Mobility GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe