Workplace insights that matter.

Login
Insiders Technologies GmbH Logo

Insiders Technologies 
GmbH
Bewertung

Katastrophe auf vielen Ebenen - insbesondere auf der Obersten

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Insiders Technologies in Kaiserslautern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teamzusammenhalt und Infrastruktur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine ersichtliche Organisationsstruktur.
Führung ist regelmäßig das Bottleneck im Entscheidungsprozess. Das bessere Argument zählt hier nicht. Atmosphäre der Angst, die nach unten abstrahlt.

Verbesserungsvorschläge

Falls Insiders Technologies im Markt (aber auch im Arbeitsmarkt) bestehen möchte - muss das Unternehmen endlich anfangen zu lernen was Integrität bedeutet.
Zudem müssen überfällige strategische Entscheidungen getroffen und Verantwortungen delegiert werden.

Kollegenzusammenhalt

Untereinander top! Hätte eigentlich 5 Sterne verdient. Leider ist das vertikal nicht der Fall. Opportunistisch verfahren Vorgesetzte mit den Leistungen ihrer Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Selbst mit Handschlag besiegelte Versprechen wurden häufig nicht eingehalten. Ich durfte schon verschiedenste Unternehmen kennenlernen - das hier war der absolute Tiefpunkt.

Image

Für die Außenwirkung wird sehr viel getan. Die Realität spiegelt das leider nicht wieder.

Karriere/Weiterbildung

Verantwortung wird per se nicht delegiert


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Katja SchunkHuman Resources / Marketing

Eine sehr subjektive Wahrnehmung, die hier beschrieben wird und die ich als ehemalige Kollegin und langjährige Mitarbeiterin von Insiders nicht nachvollziehen kann. Es gibt viele Beispiele im Unternehmen, die zeigen, dass man Verantwortung übernehmen und sich sowohl persönlich als auch fachlich weiterentwickeln kann. Diese Chance bekommt jede/r Mitarbeiter/in. Es liegt dann an einem selbst, diese Chance zu nutzen. Das Unternehmen und die jeweiligen Vorgesetzen bieten hierbei maximale Unterstützung.