Workplace insights that matter.

Login
InterNations GmbH Logo

InterNations 
GmbH
Bewertungen

15 von 33 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich
kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Wer international arbeiten will, wird InterNations lieben. Deutsches Unternehmen mit weltweitem Gescäftsfeld

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

InterNations nimmt die Situation ernst, schafft die Voraussetzungen für soziale Kontakte online

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Ich sehe kein Unternehmen, dass die in der Krise besser managed!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

100% home office Regelung, weitsichtige Managemententscheidungen, fürsorglicher Umgang miteinander, InterNations ist vorbildlich in der Krise!

Arbeitsatmosphäre

wertschätzend, gleichberechtigt und optimistisch

Image

InterNations hilft bei der sozialen Integration von Expats in das Gastland - da dient der Geschäftszweck dem Image sehr

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr ausgeprägt! Ziel ist ein 100% klimaneutrales Arbeiten. Eigene Mitarbeiter für Nachhaltigkeitsbestrebungen

Kollegenzusammenhalt

Die Internationalität und Heterogenität der Workforce führt zu sehr rücksichtsvollem Verhalten

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Thema

Vorgesetztenverhalten

Beide Gründer sind CEO und leben eine lobenswerte Feedback-Kultur. Das ist beispielgebend

Arbeitsbedingungen

Die Bürosituation ist verbesserungswürdig und wird verbessert. Toplage in der Münchener Innenstadt. Besser geht´s in München nicht!

Kommunikation

Sehr gut sind die stetigen updates zur Unternehmenssituation und zu Plänen und Entwicklungen. Sehr transparent.

Gleichberechtigung

100%


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Lock

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine positive Bewertung!

Es ist wirklich schön zu hören, dass du deine Zeit in unserem internationalen Unternehmen genießt!

Viele Grüße,
Dein InterNations HR Team

Disappointing experience!

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pretty much nothing. Left the company after a couple of months

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Again, read above

Verbesserungsvorschläge

This would turn into a multiple pages text so just read the things I stated above

Arbeitsatmosphäre

Not ideal at all. Given the legacy and the questionable state of the techstack, it's no wonder that barely anyone is really enjoying working on it. The scattered setup of the teams in tiny single offices across two separate buildings is not helping. Also, you barely find talented and motivated people at InterNations unfortunately, so don't expect to learn a lot unless you're just starting your career. If you look for a challenge and personal development, keep looking.

Image

Not the best, a lot of poor user ratings

Work-Life-Balance

Great. No overhours

Karriere/Weiterbildung

none

Gehalt/Sozialleistungen

As said before, either quite good or extremely poor. No monetary benefits. Always on time.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Not existent

Kollegenzusammenhalt

Colleagues were quite nice, at least in Product and Development. You don't really get in touch with other departments so everyone pretty much stays within their field.

Umgang mit älteren Kollegen

Your age doesnt make a difference in how you're treated.

Vorgesetztenverhalten

My superior was great, although I know that that was a lucky exception.

Arbeitsbedingungen

One of the worst parts. The office situation is literally horrible and for what ever reason, they decided not to change it. When I was there, the company was planning to relocate but last minute decided against it. I get that Munich is expensive, but these offices are actually so bad that I couldn't wait to get out of there. Tiny, dark single offices! 4 people crunched into 15qm. Outdated, crappy laptops, poor monitors. Bad! No place to relax, nothing nice or beautiful, coffemachines from 1997 that are constantly broken, no goodies, nothing

Kommunikation

None, literally. Especially not from management.

Gleichberechtigung

Most important positions are filled with men, don't expect to make a career here.

Interessante Aufgaben

Boring ideas, complicated and talk-intensive meetings, the exact opposite of innovative and agile!

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Lock

Dear former colleague,

Thank you very much for leaving your open and honest review — we appreciate you taking the time to share your experience with us.

We would first of all like to thank you for your positive comments regarding our work-life balance, and are happy to hear that that you had a great experience with your supervisor and fellow colleagues in Product and Development. You did, however, mention that you didn’t have that much contact with other departments, and that you felt isolated from the rest of the company being in a separate office. This is something that we are fully aware of, and in recent times we have introduced several initiatives to bridge the gap between the two buildings, as well as continue to plan for the future setup of the InterNations offices.

With regards to long or unnecessary meetings, this is also something that we have tackled last year. Several of our team members from all different positions worked very hard on our “Meeting Culture” initiative, which has already produced some very positive results company-wide. Many feel that there are less meetings, and that there is much more structure and purpose to the ones that now take place — not to mention that we recently replaced all of our coffee machines so we can now also enjoy our new-found love of coffee in them!

Finally, we would love to address the topic of social awareness. You are absolutely correct that in previous years, InterNations was not doing enough to reduce people’s awareness of what’s happening to our planet, but also to reduce our own carbon and plastic footprints. This has thankfully changed with the introduction of our “Sustainability – Responsibility – Impact” initiative. We are now working tirelessly to ensure that we are not only a carbon neutral company by the end of 2020, but that all team members are provided with alternative ideas and resources in order to ensure an eco-friendly work environment for years to come.

We once again thank you for your honest words about your experience with us. If there’s anything else we can do for you, please do not hesitate to get in touch with us by email if you are comfortable doing so. We’d love to clarify further any of your points mentioned or anything else that you have in mind.

All the very best,
Your InterNations HR Team

Great company if you're just starting out

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

the teamamd the general environment will be the best I will ever experience. everyone is welcoming and helpful, truly international and they all bring something new to the table due to their diverse experiences

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

it prefers hirinf external candidates instead of promoting and supporting its own employees. there are leads with no experience or expertise or willingness to change. feedback about a superior is not followed through.

Verbesserungsvorschläge

the company should support its employees more and help them develop by promoting when possible. it should also work more on transparency and listen to feedback from employees about the direction it's going into.

Arbeitsatmosphäre

Very friendly people, feels like a family rather than a job

Image

it generally has a good image. it's a startup and it's trying to also present a fresh product that can't be found anywhere else while also maintaining its focus on being local

Karriere/Weiterbildung

there is unfortunately no way to go up as the company prefers hiring external candidates instead of promoting their own so within 2 years you hit a wall

Gehalt/Sozialleistungen

salaries are always paid on time and quite fair taking the Munich market into account. they have a pension plan in place and a great deal with a bank for their employees. however there are no bonuses or any other benefits.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

we try to recycle and reduce waste however we can

Umgang mit älteren Kollegen

the team ia fairly young, however it's just as easy to work even with older colleagues

Vorgesetztenverhalten

some leads do not even have any experience or expertise, not willingness to do anything. lack of transparency is also a big problem, as well as your career path (as there's nowhere to go)

Arbeitsbedingungen

the company tries really hard to improve everything from a technical perspective and is now even going into a full makeover. the only problem would be the temperatures in summer inside the offices

Kommunikation

Not the most transparent management, communication top to bottom rarely happens

Interessante Aufgaben

the workload is evenly distributed however, you can't truly influence anything outside your team (sometimes not even there)


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Toller Team-Spirit und gelebte Feedback Kultur

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unser Team ist einfach super, wir begegnen uns respektvoll und wertschätzend und haben einfach Spaß miteinander. Unsere beiden Gründer engagieren sich mit Herzblut für ihre Firma und sind offen für Feedback und nehmen es ernst. Ein absolutes Highlight sind die jährlichen Team Trips.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation könnte an manchen Stellen früher passieren, um Transparenz zu fördern.

Arbeitsatmosphäre

Alle sind offen, freundlich und hilfsbereit. Ich liebe den kulturellen Mix und den offenen Austausch untereinander. Leistung und Engagement wird honoriert.

Work-Life-Balance

Es herrscht eine gute Work-Life-Balance, in Stoßzeiten können schon mal Überstunden anfallen, und ich kann sie auch wieder abbauen.

Karriere/Weiterbildung

Jeder der lernen will, kann hier etwas lernen. Eigeninitiative und proaktives Nutzen der angebotenen Möglichkeiten sind gefragt.

Kollegenzusammenhalt

Ich finde den Zusammenhalt unter Kollegen sehr gut. Wir besprechen alles offen miteinander. Deshalb komme ich gern zur Arbeit, unser Team ist einfach toll.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann Entscheidungen nachvollziehen, wenn ich sie auch nicht immer genauso treffen würde. Ich werde geschätzt und meine Stimme zählt.

Arbeitsbedingungen

Das Büro könnte schöner sein und es wird daran gearbeitet, diese Situation zu verbessern.

Kommunikation

Wir bekommen Updates in den monatlichen Team Meetings und ich erhalte alle wichtigen Informationen (manchmal explizit auf Nachfrage, daher nicht volle Punktzahl).

Interessante Aufgaben

Ich genieße es, mein Aufgabengebiet frei zu gestalten und es gibt immer wieder interessante Projekte und Initiativen, die aus dem Team kommen.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

I will write in English so most people can I understand it before applying: take it if you are starting career!

2,8
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

location, internationality, liberty to undertake projects and testing environment

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

mentioned above

Verbesserungsvorschläge

Increase salary :) Like twice. Munich is expensive!!!! The salary does not correspond to the averages at other companies. Hire more instead of using interns for 400 euros/m.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lisa GadatschHuman Resouces

Dear former colleague,

Thank you for taking the time to leave your feedback. We are sorry to hear that you feel your salary did not match your expectations. We will reflect on it and find ways to improve as the company grows.

Wishing you all the best,
Lisa

Sehr sehr schlecht

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zu viel Routinearbeit
schlechte Kommunikation
schlechter Lohn
sehr geteilt

Verbesserungsvorschläge

Höre besser auf deine Angestellten, du weißt nicht alles
Gib jedem das Gefühl, dass sie wichtig sind
Gib Arbeit aus, die du auch selbst tun möchtest, anstatt anderen die miesen Jobs zu geben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lisa GadatschHuman Resouces

Lieber ehemaliger Kollege/Liebe ehemalige Kollegin,

Ich möchte mich zunächst für dein Feedback bedanken. Als Unternehmen bemühen wir uns, eine angenehme und offene Arbeitsatmosphäre zu schaffen, in der Kritik geäußert werden kann und ernst genommen wird. Es tut uns natürlich leid, dass wir deine Erwartungen an deine Aufgaben hier nicht erfüllen konnten. Es ist aber auch schade, dass deine Kritikpunkte nicht schon zu einem früheren Zeitpunkt zur Sprache kamen, denn wir hätten gerne die Chance genutzt, um etwas zu ändern und deine Erfahrung in unserem Unternehmen positiver zu gestalten.

Toll!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

great team, interesting tasks, cool events

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

---

Verbesserungsvorschläge

---

Arbeitsatmosphäre

great people, interesting tasks


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lisa GadatschHuman Resouces

Thank you very much for these top grades! It makes us very happy to see that you like working with us.

Die Mitarbeiter machen diese Firma aus

2,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die jungen Menschen = ein tolles Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsbedingungen, teilweise das Management, keine Gleitzeit, schlechter Gehalt, keine Perspektive für eine längerfristige Anstellung

Verbesserungsvorschläge

Gehalt, Fluktuation der Festangestellten, Homeoffice, generell mehr Flexibilität und Vertrauen gegenüber den Mitarbeitern

Image

Die Firma ist bei den jungen Leuten beliebt, allerdings nicht wegen den Arbeitsbedingungen, sondern wegen den jungen Menschen und der tollen Zusammenarbeit. Für den ersten Job ein super Einstieg, aber nach spätestens 2 Jahren sind alle weg. Diese Fluktation ist von der Fima gewünscht, es wird einem verdeutlicht, dass alle ersetzbar sind.

Work-Life-Balance

Keine Gleitzeit, kein Überstundenabbau, Unternehmen recht Familienfreundlich

Karriere/Weiterbildung

Kein Weiterentwicklungspotential, keine Weiterbildungsmöglichkeiten oder Aufstiegsoptionen, ab und zu gibt es Seminare und Yoga Kurse

Kollegenzusammenhalt

Es sind die Mitarbeiter, die diese Firma ausmachen: Junge Leute aus der ganzen Welt, englischsprachige Arbeit, tolle Teams, sehr viel Hilfsbereitschaft untereinander und Spaß

Vorgesetztenverhalten

Teilweise schlecht gewählte Führungskräfte ohne Personalkompetenzen, unprofesionelle Verhaltensweise von Fürhungskräften gegenüber Ihren Mitarbeitern

Arbeitsbedingungen

Urlaubstage 25, keine Gleitzeit, Überstunden können nicht abgebaut werden, sehr niedriger Lohn (besonders für München)!

Kommunikation

Es gibt sehr (!) viele Feedback Runden und Meetings, die Frage ist allerdings, inwieweit das Feedback dann auch umgesetzt wird...

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr niedriges Gehalt, besondes für München, keine Sozialleistungen, keine Gehaltserhöhungen

Interessante Aufgaben

Aufgabenbereiche leider sehr monoton - guter Einstiegsjob aber ohne Weiterentwicklungspotential - es wird sehr schnell langweilig

Great team to be part of.

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2015 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Great team
- Interesting tasks
- Understanding management
- Open communication

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- The team is spread between 2 buildings, so people in one building not always know people working in the second one.
- The internship salary is way too low for Munich

Verbesserungsvorschläge

I think finding an office in a better neighborhood, which is of course not easy in Munich, would be a good idea.

Arbeitsatmosphäre

Everyone is very friendly and always ready to help

Image

Majority of employees believe in what they are doing and use the services of the company themselves.

Work-Life-Balance

Management is very understanding in this sense. The planning in advance of the vacation is needed of course, but even a short-notice vacations are often approved. Never a problem if an employee being a bit late or have to go a bit early. Management trusts employee's judgement in how to better use the time in order to get work done.

Karriere/Weiterbildung

Some of the interns stay with the company as trainees or at junior positions. However, it mostly depends on the timing of the internship.

Gehalt/Sozialleistungen

Internship salary is very low, considering that Munich is a very expensive city.

Kollegenzusammenhalt

Great and very international team with a lot of interesting people

Umgang mit älteren Kollegen

The team is very young, so not a lot of older colleagues in there.

Arbeitsbedingungen

It gets a bit crowded in some offices, but it got much better since the move to a second building. The neighborhood is quite scary to walk alone in the evening.

Kommunikation

Interns are integral part of the team. No difference in communication between an intern and a full-timer.

Interessante Aufgaben

Great opportunity for interns to perform various tasks and take part in different projects.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Work hard - play hard in a diverse and international company

4,6
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

dynamic, interesting, importnant and valuable product.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nothing that can hinder work process, only minor things.

Work-Life-Balance

Of course there's a lot of work as in any start up, but nobody stays at work till midnight, it's never encouraged. The team often organises fun get togethers and offsite activities.

Karriere/Weiterbildung

since the company is relatively small, there's not that much space to step up the ladder. However, regular trainings and learning sessions are organized to cater specific learning and professional needs of the staff.

Gehalt/Sozialleistungen

Average salary (for Munich) with some nice extra perks included.

Kollegenzusammenhalt

Awesome, international, young, fun and smart colleagues.

Vorgesetztenverhalten

The top management is open to feedback, approachable and listens to good ideas from the staff

Kommunikation

Communication level depends on the team, but in general there are many opporunities to exchange

Interessante Aufgaben

The things have changed drastically in the last year and the company became quite progressive with a lot of interesting porjects for everybody to get involved in.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN