Navigation überspringen?
  

Ippen Digital GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche IT
Subnavigation überspringen?

Ippen Digital GmbH & Co. KG Erfahrungsbericht

  • 04.Jan. 2020
  • Mitarbeiter

Tolles Team - Strukturen jedoch ausbaufähig

3,46

Arbeitsatmosphäre

Gelobt wird viel zu selten. Ein kleines Danke würde oft schon helfen.
Ich habe nicht das Gefühl, dass es Vorgesetzte interessiert wie es mir geht. Nur wenn es kracht, bekommt man ein offenes Ohr - man könnte ja kündigen

Vorgesetztenverhalten

Es wird einiges versprochen und wenig gehalten. Das fängt beim Bewerbungsgespräch schon an. Neue Projekte/Prioritäten kommen aus dem Nichts. Mitarbeiter werden kaum einbezogen. Entscheidungen sind oft nicht klar. In Konfliktfällen fehlt es an Führungskompetenz. In diesem Punkt tut sich jedoch was. Es gab Schulungen für die Vorgesetzten

Kollegenzusammenhalt

Tolles junges vielseitiges Team. Teilweise kleinere Spannungen je nach Team

Interessante Aufgaben

Spannende neue Welt mit Microservices in der Cloud steht im Kontrast zur Wartung des Monolithen.

Kommunikation

Große Veränderung mittels Paukenschlag.
Wöchentliches Company Standup zu aktuellen Themen ist gut
Vorstellung von abgeschlossen Projekten alle 2 Monate bei einer kleinen Feier

Gleichberechtigung

Wenig Frauen als Vorgesetze. Teils problematischer Umgang mit Wiedereinsteigerinnen und unerklärter Kündigung in der Probezeit

Umgang mit älteren Kollegen

Insgesamt ein sehr junges Team. Habe nicht mitbekommen, dass ältere Bewerber/Kollegen benachteiligt werden

Karriere / Weiterbildung

Wenig aktive Unterstützung, Mitarbeitergespräche nur auf Anfrage, Weiterbildung

Gehalt / Sozialleistungen

Keine Offenlegung von Gehältern. Ansonsten ganz ok. Flurfunk sagt, man kann pro Jahr 10% Steigerung raushandeln

Arbeitsbedingungen

Belüftung und Beleuchtung sehr gut. Computer modern mit je zwei Monitoren. Kantine im Haus. Kaffeeküche mit Sitzgelegenheit und Kicker
Leider oft laut, da Großraumbüro - das Konzept Großraumbüro erschließt sich mir jedoch im gesamten nicht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Einzig der Umstieg von Pads auf Bohnen könnte man hier nennen - wohl aber eher finanziell getrieben. Ansonsten kein Bestreben zu erkennen

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit und entspannter Umgang damit. Urlaub kann nach Absprache frei eingeteilt werden. Insgesamt aber nur 26 Tage.
Home office teilweise möglich - Klare Regel nicht bekannt

Image

Konnte in den letzen Jahren ein gutes Image aufbauen. Kollegen lächeln teilweise über den flachen Inhalt der Nachrichtenseiten auf Bouldevard-Niveau

Verbesserungsvorschläge

  • Klare verständliche Zieldefinition - Steigerung um xy ist kein Ziel Etablierung von crossfunktionalen Teams - die Abhängigkeit zwischen den Teams bremst Einbezug der Arbeitnehmer Verantwortung klären und kommunizieren Einkippen von Aufgaben unterlassen und das Produktmanagern überlassen (diese Stellen schaffen)

Pro

Die netten, kooperativen Kollegen und die eingesetzten Technologien in den neuen Projekten. Die Lage ist perfekt auch für Pendler aus dem Umland (das merkt man an den Wohnorten der Kollegen). Tolle regelmäßige Feiern mit der gesamten Belegschaft

Contra

Unklare, schwammige Verantwortung und Ziele

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Ippen Digital GmbH & Co. KG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT