Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Ipsen International GmbH Logo

Ipsen International 
GmbH
Bewertungen

29 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

29 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

21 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Ipsen International GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Super Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Arbeitsklima ist wirklich toll. Man kommt gerne her und Arbeit mit viel Spaß zusammen mit den Kollegen. Die Bezahlung ist ebenfalls fair und man wird in die Unternehmensentscheidungen muteinbezogen und hat auch die Möglichkeit sich daran aktiv zu beteiligen. Bin sehr zufrieden!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sorgfältig prüfen, ob die Unternehmenskultur wirklich passt.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Renditen optimieren, Kosten senken, Geld verdienen wollen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Deutsche Wachstumsstrategie, keine langfristige Kundenbindung, zu viel ausländischer Einfluss

Verbesserungsvorschläge

Manager mit Branchen-Erfahrung einstellen, die Sozialkompetemz haben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Einfühlungsvermögen fragwürdig.

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Parkplatz
Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufgeschlossen und ein Gefühl für neue Mitarbeiter fehlt.

Verbesserungsvorschläge

Neue Mitarbeiter richtig integrieren und nicht alleine lassen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Die letzten Jahre haben viel Qualität und Image gekostet. Wenn die GF so weiter macht, sehe ich schwarz für Ipsen.

3,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / Management

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice wurde eingeführt. Präventivmaßnahmen waren super. Lob an das Gesundheitsteam und Marketing die haben uns super unterstützt.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ipsen hat hier sehr gut gehandelt.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen ist die Atmosphäre gut. Bei der neuen GF gibt es Mitarbeiter die gefühlt bevorzugt werden und andere schon fast ins mobbing fallen.

Image

Das Image sinkt immer mehr. In den letzten 4 Jahren 3 Geschäftsführer, 4 Finanzleiter, 3 Serviceleiter und 2 Personalleiter. Wie soll da der Eindruck für Außenstehende sein?
Mit jeden Wechsel der Geschäftsführer ging es weiter nach unten. Mittlerweile steuert ein Führungsteam die Firma die von Ipsen keine Ahnung haben und das wirkt sich aus. Lobende Ausnahme ist der Technische Leiter. Viel Fachkenntnisse dazu noch menschlich und Fair.

Work-Life-Balance

Ist ok. Gleitzeit, Elternzeit kein Problem. Bei Zeitlichen Problemen hilft die Personalabteilung immer weiter. (Danke Ihr seid TOP)
Von Abteilung. zu Abteilung unterschiedlich. Finanzabteilung arbeitet immer und ständig. Viele gesundheitliche Ausfälle und Work-Life-Balance = Null.

Karriere/Weiterbildung

Ist gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind gut, auch wenn es die letzten Jahre keine Anpassungen gab. Gefühlt wird versucht zu sparen wo es nur geht. Weniger Mitarbeiter mit weniger Geld aber mit mehr Arbeit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wir geben unser bestes.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten zusammen und versuchen einander zu helfen. Je höher die Hierarchie geht umso mehr muss man aufpassen. Ins Gesicht wird gelächelt und im Rücken steckt das Messer.

Vorgesetztenverhalten

Früher gab es einen Managementkreis wo alle zusammen gesessen haben und Ihre Erfahrungen, Nöte und Projekte besprochen haben. Heute existiert es nicht und die Abteilungen sind teils auf sich gestellt. Die Vorgesetzten im Mittleren management sind sehr motiviert und geben ihr bestes, was aber von der GF nicht gesehen oder nicht gewürdigt wird. Ausnahme die "Bevorzugten" . Eine andere GF oder ein Umdenken wäre wünschenswert.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung ist in die Jahre gekommen und es müsste viel erneuert werden. Aber wo kein Geld da keine Investitionen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist in der letzten zeit immer schlechter geworden. GF und das ELT ( European Leadership Team) machen alles unter sich aus und stellen die anderen Mitarbeiter vor vollendete Tatsachen. Es wird teilweise falsch oder gar nicht Kommuniziert. Beste Kommunikations- und Informationsbasis ist der Flurfunk.

Gleichberechtigung

Ersz kommt die GF dann das ELT danach lange nichts, dann die Bevorzugten und dann der Rest. Der BR gibt sich sichtlich Mühe, rennt aber blind vor die Mauer,

Interessante Aufgaben

Ipsen ist immer noch technisch super und es gibt sehr viele tolle und interessante Aufgaben.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Wilfred SchmidtHead of HR Europe

Liebe Führungskraft,

wir schätzen Deine Meinung und nehmen die Bewertung sehr ernst und danken für Dein Feedback. Wie Du weißt, ist uns eine offene Feedbackkultur bei Ipsen sehr wichtig.

Deine Bewertung macht uns nachdenklich, da Du scheinbar viele Potentiale siehst wie wir uns als Arbeitgeber verbessern können. Während Du Aufgaben, Kollegenzusammenhalt und Arbeitsbedingungen als gut empfindest, scheinen für Dich die kommunizierte und gelebte Realität nicht zusammen zu passen. Nachdem es das Ziel der Geschäftsführung ist, durch Transparenz und einem authentischen Austausch dafür zu sorgen, dass Mitarbeiter und Arbeitgeber zueinander finden, scheinen wir Dich bisher leider nicht erreicht zu haben und das tut uns leid.
Seit März 2020 bieten wir allen Mitarbeitern regelmäßig die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit der Geschäftsführung. Wir würden uns freuen, wenn Du einen der kommenden Termine wahrnimmst.
Teil unserer Kultur ist es, dass unsere Türen immer für ein persönliches Gespräch offen stehen. Gerne aber auch kannst du uns Deine Verbesserungsvorschläge – wenn gewünscht auch anonym - zusenden.
Human Resources

Wenn man ein dickes Fell hat, top Unternehmen

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man gefördert wird

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn Probleme entstehen auch persönliche geht man diesen aus dem Weg.

Der Betriebsrat ist unfassbar unfreundlich und besteht nur auf eigene Bedürfnisse, oder die der Leute die sie mögen.

Man hat keine Chance gegen den Betriebsrat

Verbesserungsvorschläge

Man sollte auch auf Ideen der jüngeren Generation eingehen. Und nicht nur auf die alten Hasen setzten

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre unter den Mitarbeitern ist in Ordnung. Einige achten nur auf sich, aber das ist nur ein geringer Anteil.

Image

Durch viele Schlagzeilen und Mund-propaganda leider nicht mehr so gut wie damals

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittliches Gehalt und Forderungen

Kollegenzusammenhalt

In den einzelnen Abteilungen wird zusammen gehalten ohne Probleme.
Allerdings stellen sich die alten Vorarbeiter oftmals echt quer.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Kollegen denken sie wissen alles und neue Ideen sind falsch.
Es wird auch nichts an dem Verhalten geändert. Wenn man neues einbringt wird man unterdrückt.

Vorgesetztenverhalten

Manche Vorarbeiter sind noch im Leuten Jahrhundert. Sie achten nur auf sich, Hauptsache die anderen arbeiten.
Neue Vorschläge werden ignoriert.
Mitarbeiter schlecht behandelt, Mobbing kommt auch vor. Leider wird dagegen nichts unternommen.

Arbeitsbedingungen

Der Betriebsrat macht zu viel kaputt und schlecht

Kommunikation

Findet meistens statt und funktioniert gut, wenn es allerdings persönliche Probleme gibt, wird oft ignoriert oder ausreden gesucht

Gleichberechtigung

Frauen werden in der fertigung genauso behandelt wie Männer auch.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich und interessant


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Guter Arbeitgeber mit überdurchschnittlicher Entlohnung! Hier arbeite ich gerne...

3,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Bezahlung bei Guter Leistung, Sozialleistungen werden angeboten und es gibt für jeden die Chance seine Karriere voran zu bringen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Informationen der Geschäftsleitung zur Belegschaft oft nicht transparent, dadurch immer wieder Unruhe

Verbesserungsvorschläge

Man sollte mehr auf die Ideen und Wünsche der Mitarbeiter eingehen

Arbeitsatmosphäre

Unter Kollegen Top! Austausch mit dem Management findet regelmäßig statt!

Image

Leider in den letzten Jahren deutlich nachgelassen

Work-Life-Balance

Viel Arbeit, aber es macht Spaß.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt immer Möglichkeiten. Unterstützung bei Weiterbildung, Chancen auf weitere Karriereschritte bei Guten Leistungen möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt, Sozialleistungen ebenfalls vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen und super Vorgesetzte

Umgang mit älteren Kollegen

Viele der älteren Kollegen mit noch sehr guten Verträgen kaum tragbar, Erfahrung ist nicht alles

Vorgesetztenverhalten

Es könnte garnicht besser sein

Arbeitsbedingungen

Es ist für alles gesorgt

Kommunikation

Informationen der Geschäftsführung zur Belegschaft oft zu selten, Handeln oft intransparent

Gleichberechtigung

Leider kaum, jeder muss schauen das er seinen Standing erreicht, wenn es erreicht wird dann läuft es gut

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich und immer neue Herausforderungen


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Die Firma ist Top aber...

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr viel Arbeit.

Verbesserungsvorschläge

Der Betriebsrat sollte gehen.

Die guten Ideen der Mitarbeiter umgesetzt werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre unter den Kollegen ist gut, wird allerdings vom Betriebsrat vergiftet da dieser alles schlecht redet und das Management.

Image

Leider etwas schlechter als nötig. Denke der Betriebsrat redet zu schlecht über Ipsen. Müsste ausgetauscht werden da die Kollegen nur ihre Meinung haben und nicht die aller Mitarbeiter.

Work-Life-Balance

Viel Arbeit, aber besser als keine.

Karriere/Weiterbildung

Die bezahlen sogar die Weiterbildung und geben Sonderurlaub.

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittlich gut. Mein alter Arbeitgeber war viel schlechter.. Urlaubsgeld Weihnachtsgeld alle Überstunden und betriebliche Altersvorsorge wird gezahlt..

Kollegenzusammenhalt

Top

Vorgesetztenverhalten

Ist OK.. Neue Vorgesetzte bringen gute Ideen und Chancen.. Management auch.. Aber der BR versucht gute Ideen zu blockieren.

Kommunikation

Kann dran gearbeitet werden.

Gleichberechtigung

Wenig Frauen... Aber alle werden gleich behandelt. Ältere Mitarbeiter geschont

Interessante Aufgaben

Sehr gut. Man kann viel lernen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Das reinste Chaos

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt ist für die Region ok.

Verbesserungsvorschläge

Jeder hat aufgegeben.

Arbeitsatmosphäre

Ipsen gehört zur Quadriga Capital, einer sogenannten HEUSCHRECKE. Das wenige Kapital wird rausgezogen und das Unternehmen schlecht geführt.

Karriere/Weiterbildung

Es gilt ducken. Keiner will Verantwortung übernehmen, denn wer das tut, sitzt bereits auf dem Schleudersitz. Das Management wird laufend ausgetauscht oder geht aus eigenem Antrieb.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Region ok.

Vorgesetztenverhalten

Ständig wechselnde Vorgesetzte. Entsprechend ist die Stimmung.

Kommunikation

Kaum.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gute Kollegen, schlechtes Management

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Arbeit!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das er sich von Mitarbeitern trennt die sich Jahrzehnte lang für die Firma eingesetzt haben!

Verbesserungsvorschläge

Auch mal auf Vorschläge eingehen!

Arbeitsatmosphäre

Jeder für sich!

Image

Wird immer weniger!

Gehalt/Sozialleistungen

Ist bei den Altverträgen überdurchschnittlich, bei den Neuverträgen Durchschnitt!

Kollegenzusammenhalt

In einigen Abteilungen sehr gut!

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden die meisten älteren Mitarbeiter, obwohl sie die meiste Erfahrung besitzen, nicht angehört!

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe!

Arbeitsbedingungen

Alter Maschinenpark, keine Neuanschaffungen!

Kommunikation

Fast keine Kommunikation!


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Viel & interessante Arbeit, unter Tarif & wenig Leistung

2,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt ist für die Region i.O. Ich empfinde die Gestaltung der Zeit als sehr angenehm.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig Investition in die Belegschaft, siehe oben.
alter Betriebsrat der überwiegend seine Interessen vertritt

Verbesserungsvorschläge

Investition in die Belegschaft in Form von angebrachten Arbeitsplätzen in der Verwaltung. Die größtenteils sitzenden Tätigkeiten belasten 50% der Leute im Rücken.
Auch sind viele Kollegen im nähren Umkreis zuhause und viele andere Firmen hier bieten das eBike Leasing an. Eine gutes Angebot um alle fit zu halten.
Es gibt viele Großraum Büros. Ein Hund würde das Klima verbessern.

Work-Life-Balance

Jeder ist seines Glückes Schmied. Viele Kollegen fürchten das jeder ihrer Handlungen Auswirkungen haben könnte

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist unter dem Tarif aber für diese Region m.M. nach noch okay. Eine Anpassungen abhängig von der Wirtschaftlichkeit halte ich für angepasst. Sozialleistungen gibt es wenige oder sie werden nicht ausreichend kund getan. Einzig mir bekannt ist die anteilige Zuzahlung für das Anmelden im Fitness Studio, aber auch hier ist es auf ein Studio begrenzt. Freie Studio Wahl wäre fairer.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN