Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

IPT 
- 
Intensivpflegeteam 
GmbH
Bewertungen

33 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

33 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

26 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Oh je

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hinterhältig

Arbeitsatmosphäre

Falsch bis zum Chef

Kollegenzusammenhalt

Gibt es nicht, nur Neid

Vorgesetztenverhalten

Welche Vorgesetzte,

Kommunikation

Keine


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Gabriele SchusterGeschäftsführerin

Liebe Mitarbeiterin, Lieber Mitarbeiter,
vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie schreiben, dass Sie bis 2021 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet haben.

Das erstaunt uns ein wenig. Wir haben hier im Büro mal die Köpfe zusammengesteckt: Alle Kollegen, die sich bei uns im Büro um Personal sowie Aus- und Weiterbildung kümmern, sind seit Start der IPT bei uns oder nach ihrer Ausbildung bei uns geblieben.

Das ist schön, das so feststellen zu können! Schließlich gibt es uns jetzt auch schon ein paar Jahre und ein stabiles Team ist ein echter Wert. Das gilt übrigens auch für unsere Teams in den Versorgungen, die jeden Tag mit den Bewohnern richtig gute Arbeit machen. Dass dem so ist, zeigt auch die Tatsache, dass wir immer wieder Menschen in eine verbesserte Anschlussversorgung entlassen können. So eine Leistung im Sinne der Bewohner ist nur mit einem Team möglich, das engmaschig zusammenarbeitet und die Idee des multidisziplinären Teams jeden Tag gemeinsam "auf die Straße" bringt.
Wir bezweifeln daher recht klar, dass Sie in diesem Punkt richtige Angaben gemacht haben.

Auch stimmen andere Angaben nicht so ganz mit der Realität (auch im Jahr 2021) überein: So haben wir z.B. keinen "Chef" sondern eine "Chefin" (mich nämlich, um genau zu sein). Auch andere Hinweise liegen ein wenig neben dem, was wir als korrekt erleben.

Aber wie auch immer: Irgendetwas hat Sie bewogen, sich vor den Computer zu setzen und uns eine schlechte Bewertung zu schreiben. Was auch immer das war: Es tut uns echt leid, wenn wir irgendetwas produziert haben, was nicht gut ist. Es würde uns freuen, wenn wir dies in einem direkten Gespräch klären könnten. Sie erreichen mich über die Telefon-Nummer 0931-2055518. Ich sage Ihnen zu, dass ich vor allem zuhören werde.

Alternativ steht Ihnen unser Hinweisgeberteam über die Mailadresse hinweis@ipt-intensivpflege.de zur Verfügung, falls Sie nicht direkt mit mir reden möchten.

Wenn wir aus Ihren Hinweisen etwas lernen können, werden wir dies tun. Und dann würde die Zeit, die Sie investiert haben, um die Bewertung hier zu schreiben, auch anderen Menschen zugutekommen.

Lassen Sie uns die Sache besprechen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen
Gabriele Schuster

Spannende Arbeit, fairer Arbeitgeber, echter Zusammenhalt

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es werden mir viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. Ich möchte mich weiterentwickeln und die Geschäftsführung fördert das.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

gar nichts

Verbesserungsvorschläge

Besseres Internet.

Arbeitsatmosphäre

Pluspunkte: Zusammenhalt der Kollegen, Humor im Team und von den Vorgesetzten, gut strukturierte Arbeitsabläufe

Work-Life-Balance

Es gibt auch stressige Zeiten.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei und fair.

Kommunikation

Meistens sehr gut, schnell und direkt. In Ausnahmen muss man dran bleiben.

Interessante Aufgaben

Ja, abwechslungsreich und spannend.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Einzig die Fassade ist schön

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Arbeiten an jedem Standort des Unternehmens ist Pflicht und unvergütet
- mir problemen wird man allein gelassen
- mehrere kaum vergütete Bereitschaftsdienste zusätzlich jeden Monat
- bevorzugte Behandlung von einigen Mitarbeitern (Geld, Dienstplanwünsche, Urlaub, Umgang mit Krankheit etc)
- nirgends reden die Chefs so viel über Wertschätzung. nirgends habe ich jemals so wenig Wertschätzung erfahren
- man merkt von Anfang an dass sich alles ausschließlich um Gewinnmaximierung dreht

Arbeitsatmosphäre

richtig schlecht

Image

sehr schlecht und wird schlechter

Work-Life-Balance

nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nicht vorhanden, würde Geld kosten

Kollegenzusammenhalt

gut

Umgang mit älteren Kollegen

es gibt kaum langjährige Mitarbeiter, lange hält es niemand aus

Vorgesetztenverhalten

Wer denkt dass er mit Vorgesetzten alles erlebt hat, hier erlebt ihr auf jeden Fall neue, frustrierende Tiefpunkte

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmaterialien fehlen durchgehend, Dokumentation oft nicht möglich weil die PCs entweder gar nicht oder sehr schlecht gehen

Kommunikation

nicht vorhanden

Gleichberechtigung

nicht vorhanden


Karriere/Weiterbildung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Gabriele SchusterGeschäftsführerin

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung hier bei Kununu.
Falls Sie wirklich bei uns arbeiten: Bitte seien Sie so nett und sprechen Sie mich direkt an. Gerne bin ich über die bekannte Handynummer für Sie da. Auch stehen meine Kollegen aus dem Leitungsteam per Mail oder unseren internen Messenger zu Ihrer Verfügung oder Sie sprechen uns einfach direkt an, wenn wir uns sehen. Alternativ freut sich unser Fehlermanagement über einen Hinweis oder das Sommerfest bietet eine gute Gelegenheit zum Plaudern.
Es gibt nichts, was sich nicht in einem vernünftigen Gespräch klären lässt.
Falls Sie Arbeitsmaterial benötigen oder Sorgen haben, gehen Sie auf unsere Bereichsleitungen zu, die in den Wohngemeinschaften stabil präsent sind – das geht sicher auf dem kurzen Dienstweg.
Womit Sie sicherlich recht haben ist, dass unsere Internetverbindung ein Problem ist, was die Dokumentation erschwert. Falls Sie wirklich bei uns arbeiten, konnten Sie sicherlich an der internen Kommunikation sehen, dass wir an einer Lösung arbeiten und einstweilen Alternativen in den Standorten vorhalten.
Einige der anderen, von Ihnen dargestellten, Punkte erstaunen mich oder sind schlichtweg falsch.
Unsere Gehälter sind an den TVÖD VKA BT-B angelehnt. Viele Mitarbeiter nutzen unser Angebot der Betrieblichen Altersvorsorge, dieser Weg steht auch Ihnen offen. Wenn Sie bei uns arbeiten, haben Sie Zeit für die Bewohner, da ein Pflegeschlüssel von 1 zu 3 es ermöglich, so zu pflegen, wie man es einmal gelernt hat.
Wir haben stabile, gut besetzte Teams, die sich gegenseitig unterstützen und zusammenhalten. Hierzu tragen auch unsere Rufbereitschaften bei, die im Rahmen des TVÖD VKA BT-B vergütet werden. Übrigens steht hinter dem Rufdienst ein Hintergrunddienst bereit, so dass wir mit einem zweifachen Puffer arbeiten. Unsere Teams machen 1, maximal 2 Rufdienste pro Monat und ja, im Rufdienst versorgt ein Mitarbeiter beide Wohngemeinschaften. Da fast alle unserer Mitarbeitenden schon lange bei uns sind, sind die Rufdienste im Fall des Falles immer mit kompetenten Kollegen im Dienst.
Da wir 12-Stunden-Schichten haben ist das monatliche Arbeitspensum mit ca. 13 Diensten pro Monat gut zu planen. Insgesamt haben wir damit eine gute Grundlage, damit auch ältere Kollegen bei uns lange arbeiten und dabei gesund bleiben können.
Übrigens freut es uns sehr, dass wir in diesem Jahr bereits 2 Bewohner nach Hause entlassen konnten, was eine tolle Leistung unserer Teams und therapeutischen Partner ist. So etwas geht nur, wenn wir zusammen mehr sind als die Summe unserer Teile.
Also: Falls Sie bei uns arbeiten oder anderweitig ein Thema mit sich tragen, bei dem wir etwas tun können: Kommen Sie auf mich zu. Ich freue mich auf das Gespräch.

Herzliche Grüße
Ihre Gabriele Schuster

Mehr Schein als sein

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr für dieses Unternehmen gearbeitet.

Work-Life-Balance

Ständiges einspringen und wehe man kann nicht

Kommunikation

Viel hinterm Rücken


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Hier arbeite ich gern

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

So gut wie immer richtig gut. Wir sind ein tolles Team, haben viel Spaß miteinander und die Leitung unterstützt uns.

Work-Life-Balance

Das ist der Vorteil, wenn man in der Außerklinik arbeitet!

Gehalt/Sozialleistungen

Durch das GVWG richtig gute Bezahlung, Weihnachtsgeld u.v.m.

Kollegenzusammenhalt

Einfach super!

Vorgesetztenverhalten

Endlich fühle ich mich ernst genommen.

Kommunikation

Ich mag es, dass hier ganz offen und ehrlich miteinander geredet wird, aber immer alle freundlich und respektvoll bleiben.

Interessante Aufgaben

Neben den üblichen Aufgaben, darf ich immer wieder mal an interessanten Projekten mitarbeiten. Und ich bekomme Fort- und Weiterbildungen bezahlt und kann mich einbringen und so mein Aufgabenbereich erweitern.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Prima Team, gute Arbeit.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der gute Umgang und der hohe Anspruch an die Arbeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nix.

Verbesserungsvorschläge

Bleibt bei den Standards die Ihr habt und lasst Euch die nicht ausquatschen.

Arbeitsatmosphäre

Der Umgang untereinander ist gut. Man Hat ausreichend Zeit, um sich einen richtig guten Dienst mit den Kollegen und Bewohnern zu machen.

Work-Life-Balance

Durch die 12 Stunden Dienste ist zwischen den Diensten immer genug Pause um mal durchzuschnaufen. Wenn Kollegen krank sind muss man halt einspringen. Aber harte Zeiten gibt’s halt, dann muss man zusammenhalten. Das ist in der Pflege normal und wird immer so sein.

Karriere/Weiterbildung

Der Fortbildungskalender ist groß. Und wenn man eine weitergehende Fortbildung machen will dann bekommt man dort auch Unterstützung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durch die Hygieneanforderungen entsteht halt viel Müll. Aber der wird sauber getrennt.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt passt. Schön ist, wenn alle Kollegen gemeinsam daran arbeiten, dass die Bewohner wieder gesund werden. Wenn das gelingt ist es toll.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut.

Vorgesetztenverhalten

Top. Hab nix zu meckern.

Arbeitsbedingungen

Die Wohngemeinschaften sind top ausgestattet. Wenn man einen Lifter braucht hat man einen.

Kommunikation

Der Kommunikationsstil untereinander passt. Manchmal ist das Internet langsamer als gewünscht aber das ist ein Problem dass nicht nur dort besteht.

Gleichberechtigung

Jo, basst…

Interessante Aufgaben

Durch die gute Besetzung in den Diensten hat man Zeit, um sich um seine Leute zu kümmern. Die Bewohner sind zum Teil schwer krank und brauchen richtig gute Pflege. Man kann dort so pflegen wie man es immer gelernt hat.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Nicht alles ist Gold was g...

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mit der Konkurrenz mithalten. Auch was den Lohn anbelangt

Arbeitsatmosphäre

Kollegen sind sehr nett

Work-Life-Balance

Es gibt kein einen freien Tag an dem man nicht angerufen wird

Karriere/Weiterbildung

Die meisten Weiterbildungen die auch extern gelten sollen in der Freizeit geleistet werden

Gehalt/Sozialleistungen

Stundenlohn bei weit unter den Mindestlohn von 15 Euro.

Kollegenzusammenhalt

1A. Schwarze Schafe gibt es überall

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden alle akzeptiert und unterstützt

Vorgesetztenverhalten

Es wird der Mindestlohn und der Pflegeschlüssel ignoriert. Hierbei wird gemogelt.

Arbeitsbedingungen

Wenn der versprochene und, mit der Krankenkasse angerechnete, Fachkräfte - Schlüssel stimmt ist alles gut. Leider nicht immer der Fall.

Kommunikation

Unter den Kollegen kann man gut sprechen, Führung wirkt sehr Manipulativ und Desinteressiert

Interessante Aufgaben

Sehr interessantes Arbeitsfeld


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Gabriele SchusterGeschäftsführerin

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,
es tut uns leid, dass es uns nicht gelungen ist, Ihnen in den verschiedenen Gesprächen, die wir vermutlich miteinander geführt haben, unser Tarifsystem ausreichend klar zu erklären. Wir vermuten, dass es in diesen Gesprächen auch passiert ist, dass Sie das Gefühl haben, dass wir uns nicht für Sie interessieren. Eventuell liegt dies daran, dass wir auf einige Ihrer Bitten nicht eingehen konnten. Wir haben nun einmal Standards und Regeln, an die wir uns halten. Hier bitten wir um Verständnis. Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für weitere Gespräche zur Verfügung, wenn Sie möchten. Sollten wir uns in unserer Annahme täuschen und Sie haben noch gar nicht mit uns gesprochen, gilt dieses Angebot natürlich erst recht: Bitte kommen Sie auf uns zu und sprechen Sie mit uns. Normalerweise gibt es nichts, was sich nicht in einem vernünftigen Gespräch klären lässt.
Ansonsten freuen wir uns, dass es auch Dinge gibt, die Sie an uns gut finden oder fanden. Besonders freuen wir uns über Ihr Lob zu den Teams. Wir haben starke Mitarbeiter, diese machen das Herz und Hirn der IPT aus. Auch freuen wir uns, dass Sie die Arbeitsbedingungen loben. Unser Pflegeschlüssel von 1 : 3 ermöglicht es, mit Ruhe und Zeit auf die Bedürfnisse der Bewohner einzugehen und selbst als Pflegekraft dauerhaft gesund zu bleiben. Was das Einspringen betrifft sind wir wie alle Pflegebetriebe: Wenn Kollegen krank werden, müssen die Dienste besetzt werden. Hier hilft unsere Philosophie, dass wir erst dann neue Bewohner aufnehmen, wenn wir ausreichend Mitarbeiter haben.
Übrigens haben wir alle grundlegenden internen Fortbildungen als Arbeitszeit definiert. Hierzu gehört zum Beispiel auch unsere Fortbildung zum Humor in der Pflege, die wir gemeinsam mit den Klinik-Clowns durchführen. Ergänzend dazu bieten wir Fort- und Weiterbildungen an, die über das Übliche hinausgehen. Hierzu gehört z.B. die nun startende Mediatoren-Ausbildung, aber auch große fachliche Weiterbildungen wie zum Beispiel die Palliativ-Ausbildung, die Ausbildung zum Wundmanager oder zur Pain-Nurse. Diese Weiterbildungen werden von der IPT komplett finanziert und wir freuen uns über das Engagement vieler Mitarbeiter, die dieses Angebot annehmen.
Wir sind nicht perfekt, aber üble Typen die Gesetze brechen, sind wir auch nicht. Also: Wenn wir Sie auf irgendeine Weise gekränkt haben, tut es uns leid. Nehmen Sie sich ein Herz und kommen Sie auf uns zu.
Sehr gerne können Sie mich unter der Telefonnummer 0931-2055518 anrufen.
Herzlichst Ihre Gabriele Schuster, IPT-Geschäftsführerin

Top Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Support und Background durch die Geschäftsführung und Pflegedienstleitung. Fairer Umgang miteinander. Umsetzung der geltenden Corona-Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Patienten im Rahmen der Vorgaben werden sehr effizient und erfolgreich durchgeführt geführt.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm

Work-Life-Balance

Sehr ausgewogen

Vorgesetztenverhalten

Top

Kommunikation

Excellente Kommunikation, gerade von den Führungskräften


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Alles bestens

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin selbst überrascht, dass ich so einen Arbeitgeber noch gefunden habe. Hier stimmt einfach alles. Habe mich noch nie so unterstützt und gefördert gefühlt. Die Kollegen sind sehr nett und unterstützen mich. Besonders positiv aufgefallen ist mir, dass hier so viel miteinander gelacht wird. Mit den Bewohnern gehen alle so liebevoll um, dass ich denke, dass ich hier richtig bin.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Alles bestens

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin selbst überrascht, dass ich so einen Arbeitgeber noch gefunden habe. Hier stimmt einfach alles. Habe mich noch nie so unterstützt und gefördert gefühlt. Die Kollegen sind sehr nett und unterstützen mich. Besonders positiv aufgefallen ist mir, dass hier so viel miteinander gelacht wird. Mit den Bewohnern gehen alle so liebevoll um, dass ich denke, dass ich hier richtig bin.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 33 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird IPT - Intensivpflegeteam durchschnittlich mit 4,3 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,5 Punkte). 50% der Bewertenden würden IPT - Intensivpflegeteam als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden