Workplace insights that matter.

Login
IQVIA Logo

IQVIA
Bewertungen

364 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

364 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

187 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 110 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von IQVIA über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Nette Kollegen bei guter Vergütung und top Sozialleistungen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei IQVIA in Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten.
Mobiler Arbeitsplatz.
Sehr gute Sozialleistungen.

Verbesserungsvorschläge

Antwortzeiten der Rechner sollte verbessert werden, egal ob vom Büro aus oder vom Homeoffice.

Arbeitsbedingungen

Arbeiten im Großraumbüro liegt nicht jedem. Die Büros sind aber sehr schön gestaltet mit der Möglichkeit, sich zurückzuziehen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona KiesewetterDirector Marketing & Communications

Sehr geehrte Kollegin / Sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung!

In Ihrer sehr guten Beurteilung haben Sie die flexiblen Arbeitszeiten, einen mobilen Arbeitsplatz und sehr gute Sozialleistungen besonders hervorgehoben. Das freut uns sehr, denn diese Errungenschaften gehören auch aus unserer Sicht zu einer zeitgemäßen Ausrichtung, um langfristig zufrieden und gemeinsam erfolgreich zu sein.

Ihren Verbesserungsvorschlag zu langsamen Antwortzeiten der Rechner können wir nachvollziehen und geben ihn gerne weiter,
in dem Bemühen, auch hier noch besser zu werden.

Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei IQVIA!

Mit freundlichen Grüßen

Nicht zu empfehlen...

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei IQVIA CSMS GmbH in Mannheim gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

1% Regelung für Dienstwagen. Trotzdem € 300,- `Gebühr` bei Unfällen während Privatfahrten was unzulässig ist. Auch bei `mittlerer Fahrlässigkeit` bei Dienstfahrten. Wichtig, gute Anwälte und Rechtsschutz.

Arbeitsatmosphäre

Admin overkill trotz 40 Std. Woche beim Kunden (Leiharbeit).

Arbeitsbedingungen

40 Arztbesuche pro Woche trotz Corona. Sollte man sich gut überlegen.

Kommunikation

Außer Erinnerungen zur Erledigung der Admin Aufgaben am Wochenende eher weniger.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht der Burner.


Work-Life-Balance

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona KiesewetterDirector Marketing & Communications

Sehr geehrte ehemalige Kollegin / Sehr geehrter ehemaliger Kollege,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung!

Selbstverständlich respektieren wir Ihre persönliche Wahrnehmung. Dennoch möchten wir exemplarisch diese Aspekte richtigstellen:

Die Nutzung eines Dienstwagens zu privaten Zwecken führt beim Arbeitnehmer zu einem geldwerten Vorteil und damit zu steuer- und beitragspflichtigem Arbeitsentgelt. Lohnsteuerlich wird die Privatnutzung bei IQVIA nach der 1-%-Regelung bewertet und entspricht selbstverständlich den aktuell geltenden gesetzlichen Regelungen.

Die tatsächliche Ausgestaltung der Arbeitszeit und -bedingungen wird im Vertriebsumfeld maßgeblich von den Anforderungen unserer Kunden bestimmt. Das ist gelebte Praxis im Außendienst, aber in der Regel weisen wir im Rahmen des Einstellungsverfahrens bereits darauf hin, dass es hier immer auch Zeiten größerer Arbeitsbelastung geben kann, die eine entsprechende Flexibilität voraussetzen.

Mit freundlichen Grüßen

IQVIA - Human Data Science Company

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei IQVIA in Frankfurt gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr offene, moderne und kollegiale, vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt viele Möglichkeiten zur Weiterbildung intern sowie extern und sehr viele verschiedene, sehr spannende Möglichkeiten zur weiteren persönlichen Entwicklung und Karrierewege.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt in den Kernteams sowie in cross-disziplinären, inter/nationalen angrenzenden Teams. Es herrscht eine sehr gute und angenehme Atmosphäre der Zusammenarbeit.

Kommunikation

Die Kommunikation ist stets sehr offen und vertrauensvoll.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona KiesewetterDirector Marketing & Communications

Sehr geehrte Kollegin / Sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung!

In Ihrer wirklich herausragenden Beurteilung haben Sie die gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit im Haus besonders hervorgehoben.
Das freut uns sehr, denn Teamgeist und Kollegialität sind uns bei IQVIA sehr wichtig, um auch langfristig gemeinsam erfolgreich zu sein.

Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg in der „Human Data Science Company“!

Mit freundlichen Grüßen

Karriere in der Pharma-Welt dank IQVIA

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei IQVIA in Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Starke Positionierung in der Pharma-Welt - IQVIA kennt man

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ärgerliche IT Probleme wie bspw. die Server-Verbindung, an denen jedoch gearbeitet wird.

Arbeitsatmosphäre

Fühle mich sehr wohl bei der Arbeit, gibt eigentlich keine kritischen, negativen Einflüsse. Trotz Homeoffice fühlt man sich gut integriert.

Work-Life-Balance

Man arbeitet durchaus mehr als im Vertrag steht, aber ich sehe da eher die Eigenverantwortung. Ich mache gerne mal länger, um damit wichtige Skills zu lernen, die mir in Zukunft die Arbeit erleichtern.

Kollegenzusammenhalt

Sehr freundschaftlicher Umgang und man unterstützt sich gegenseitig, auch wenn der Tag länger wird.

Vorgesetztenverhalten

Transparentes Vorgesetztenverhalten. Was Beförderungen angeht, dauert es manchmal länger als einem lieb ist, aber im Nachhinein sind die Entscheidungen wie sie getroffen werden immer nachvollziehbar und richtig.

Kommunikation

Mit dem Vorgesetzten auf Augenhöhe und stetig im Austausch. Zudem erhält man viel Informationen von IQVIA als Ganzes und wird damit stets auf dem laufenden Gehalten bzgl. der Entwicklungen bei IQVIA und der Pharma-Welt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist in einem angemessenen Rahmen. Ich sehe weiterhin den großen Vorteil für das eigene Humankapital. IQVIA kann man fast schon als Ausbildungsstätte wahrnehmen.

Interessante Aufgaben

Gibt immer etwas Neues. In der Komfortzone bleibt man sicher nicht hängen. Sowohl durch die Projektarbeit als auch durch Eigeninitiative erhält man enorm viel Kontakt zu diversen Themen, die die Pharma-Branche beschäftigt. Nirgendswo hat man Zugriff auf so viel Wissen und Daten als bei IQVIA.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona KiesewetterDirector Marketing & Communications

Sehr geehrte Kollegin / Sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung!

Über Ihre hervorragende Beurteilung von IQVIA freuen wir uns sehr. Aus unserer Sicht haben Sie auch Felder mit Optimierungspotenzial,
wie z.B. den IT-Support, durchaus zutreffend beschrieben. Wir arbeiten an diesen Themen, auch im Sinne fortlaufender Verbesserung.

Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg an Bord von IQVIA!

Mit freundlichen Grüßen

Super Arbeitgeber und immer interessantes Arbeitsumfeld

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei IQVIA in Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität bezüglich Homeoffice

Verbesserungsvorschläge

öfter die Wertschätzung den Mitarbeitern gegenüber ausdrücken

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsatmosphäre. Auch wenn durch Covid-19 viel im Homeoffice gearbeitet wird herrscht doch ein enger und guter Austausch.

Work-Life-Balance

Relativ gute Work-Life-Balance. Der Arbeitsaufwand ist häufig sehr hoch aber Arbeitsdruck ist auch oft Kundengetrieben. Es werden Möglichkeiten zum Ausgleich geboten.

Karriere/Weiterbildung

Durch die Größe von IQVIA gibt es viele Möglichkeiten zur Weiterbildung / Karriere in verschiedensten Abteilungen - nicht nur in Deutschland sondern auch international.

Kollegenzusammenhalt

Super Zusammenhalt im Team und immer guter Austausch

Kommunikation

Gute Kommunikation im Team und mit den direkten Vorgesetzten. Manchmal gibt es längere Kommunikationswege, was aber der Größe der Firma geschuldet ist und sicherlich nicht schlechter ist als in anderen großen Firmen.

Interessante Aufgaben

kein Tag ist wie der andere und die Arbeit ist immer abwechslungsreich (gerade durch das breite Spektrum in dem IQVIA aktiv ist gibt es viele spannende Themenfelder).


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona KiesewetterDirector Marketing & Communications

Sehr geehrte Kollegin / Sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung, in der Sie IQVIA ein ausgezeichnetes Zeugnis ausstellen!

Ihre Anregung, unsere Wertschätzung gegenüber den Beschäftigten noch öfter zum Ausdruck zu bringen, greifen wir gern auf. Wir stimmen Ihnen darin zu, dass gegenseitige Wertschätzung ein fester Bestandteil der täglichen Zusammenarbeit sein sollte.

Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei IQVIA!

Mit freundlichen Grüßen

Top Arbeitgeber in einem super interessanten, herausfordernden und spannenden Umfeld

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei IQVIA in Neu-Isenburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Positionung der Technischen Bereiche kann verbessert werden, weil IQVIA hier sehr viel interessantes und state of art zu bieten hat

Arbeitsatmosphäre

sehr große Freiheitsgrade und Teamorientierung

Work-Life-Balance

Große Flexibilität


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona KiesewetterDirector Marketing & Communications

Sehr geehrte Kollegin / Sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung!

Über Ihre exzellente Beurteilung IQVIAs als Arbeitgeber freuen wir uns sehr und geben Ihre Anregung zur Positionierung der Technology Solutions gerne weiter.

Ihnen weiterhin viel Erfolg und Zufriedenheit!

Mit freundlichen Grüßen

IQVIA ist ein guter Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei IQVIA CSMS GmbH in Mannheim gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Alle sind sehr nett zueinander.


Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona KiesewetterDirector Marketing & Communications

Sehr geehrte Kollegin / Sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung!

In Ihrer sehr positiven Beurteilung heben Sie den Umgang untereinander lobend hervor. Dieser Aspekt ist uns sehr wichtig, denn eine gute Arbeitsatmosphäre ist entscheidende Voraussetzung für jede nachhaltig erfolgreiche Zusammenarbeit.

In diesem Sinne weiterhin viel Erfolg und Erfüllung bei IQVIA!

Mit freundlichen Grüßen

Nicht zu empfehlen

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei IQVIA in Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Arbeitspensum ist recht niedrich, wodurch keine Überstunden entsehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aus jeder Fliege wird ein Elefant gemacht. Es ist immer nötig alles mit einem Chef/ einer Chefin absprechen zu müssen. Den Mitarbeitern wird es nicht zugetraut auch selbst Entscheidungen zu treffen oder die Arbeitszeit einzuteilen.

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter sollten stärker eingebunden werden und Karrierechancen besser aufgezeigt werden.

Arbeitsatmosphäre

Durch COVID sind alle Kollegen im Homeoffice.

Work-Life-Balance

Da die Arbeitsmenge und der Anspruch über die Zeit abnehmen, hat man sehr viel Life und wenig Work, muss aber die Zeit pro Tag absitzen.

Karriere/Weiterbildung

Karriere ist nur möglich, wenn man keine eigene Meinung hat. Ansonsten gibt es wie immer das "Problem", dass die Luft nach oben dünner wird.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen auf der gleichen Ebene halten zusammen und helfen immer aus. Schwarze Schafe gibt es natürlich - wie immer.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt so gut wie keine älteren Kollegen, da diese das Unternehmen bereits verlassen haben.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten kennen sich selbst in der Firma nicht aus und können den Mitarbeitern nicht helfen. Da es sich nicht um Führungskräfte handelt, ist das Verhältnis meist freundschaftlich, was aber auch bedeutet, dass es auf der professionellen Ebene kein Fortkommen gibt.

Arbeitsbedingungen

Vor Ort gab es eine Kantine, die wegen Corona nicht mehr geöffnet ist.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft sehr schlecht ab. Wichtige Themen und Deadlines werden auf die letzte Minute gelegt und selbst, wenn schon bekannt ist, dass man in den Urlaub fährt, werden zusätzliche Termine noch "reingequetscht".
Selbst nach mehrfacher Aufforderung bitte alle wichtigen Punkte per Mail zu schicken, wurde dies unterlassen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist für die Branche unterdurchschnittlich und die Firma bietet fast keine Benefits.

Gleichberechtigung

Man hat das Gefühlt, dass Männer generell bevorzugt werden.

Interessante Aufgaben

Nach einer interessanten Einarbeitung wird die Arbeit sehr eintönig ohne spannende neue Aufgaben. Es wird Selbstinitiative gefordert, was gut klingt, aber bedeutet, dass man sich selbst Aufgaben ausdenkt, die das Team dann erledigen kann. Das nannte man früher Arbeitsbeschaffungsmaßnahme und bringt keine Freude.

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona KiesewetterDirector Marketing & Communications

Sehr geehrte ehemalige Kollegin / Sehr geehrter ehemaliger Kollege,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung!

Selbstverständlich respektieren wir Ihre persönliche Wahrnehmung. Dennoch möchten wir exemplarisch diese Aspekte aufgreifen:

Gleichberechtigung
Diese Aussage ist falsch: Im Rahmen einer ausgewogenen Geschlechterverteilung bei IQVIA gestalten viele Frauen in wichtigen Positionen die Arbeit und Ausrichtung des Unternehmens tatkräftig mit.

Umgang mit älteren Kollegen
Wo setzen Sie die Altersgrenze an? Diese pauschale Aussage entspricht jedenfalls nicht der Realität im Unternehmen. IQVIA beschäftigt zu fast 20 % Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer,
die das 55. Lebensjahr erreicht oder überschritten haben. Eine ausgewogene Mischung von „Jung“ und „Alt“ ist gut für das Unternehmen und wird von uns gefördert.

Gehalt/Sozialleistung
Hier müssen wir Ihnen widersprechen: wir beobachten den Markt systematisch und orientieren unsere Gehälter sowie Benefits an marktüblichen Regelungen. Bei IQVIA werden leistungs- und branchengerechte, faire Einkommen gezahlt.

Ihren Verbesserungsvorschlag zu einer noch besseren Einbindung der Mitarbeiter/innen in Entscheidungen und zur Kommunikation von Entwicklungsperspektiven geben wir gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Für Frischlinge aus der Uni nichts

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei IQVIA in Frankfurt gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Ihr braucht mehr Ressourcen für Uniabsolventen. Wenn die meisten Neuankömmlinge weinen, weil sie überfordert sind und nicht wissen wie sie alles lernen sollen, dann wird definitiv an Stellen gespart. Außer man will gar keine jungen Menschen, dann passt das

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen, aber auch teilweise konkurrenzfähig & nicht kommunikativ

Work-Life-Balance

Die Sommerpause wird immer herbeigesehnt. Kann schon passieren, dass man von 9-21 Uhr dasitzt

Kollegenzusammenhalt

Manche Kollegen gönnen einem nichts.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe Glück gehabt, mein Vorgesetzter ist sehr nett.

Kommunikation

Viele Meetings für viel Gerede.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona KiesewetterDirector Marketing & Communications

Sehr geehrte Kollegin / Sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung!

Es tut uns sehr leid, zu hören, dass Ihr Einstieg bei IQVIA nicht optimal verlaufen ist.

Als international aufgestelltes Unternehmen ist uns durchaus bewusst, dass die Themenstellungen, die Organisation und Prozesse bei IQVIA komplex sein können. Daher tun wir unser Bestes, den Einstieg für neue Mitarbeiter/innen so einfach wie möglich zu gestalten. Dazu drei Beispiele:

• Am Onboarding-Tag (derzeit virtuell) stellen wir das Unternehmen vor; unser Geschäftsführer begrüßt alle neuen Mitarbeiter/innen dabei persönlich. Im Rahmen der Veranstaltung lernen die „Neuen“ ihre jeweilige Abteilung kennen. Unsere Onboarding-App mit unterschiedlichen To do’s für Manager/innen und Mitarbeiter/innen unterstützt diesen Prozess.
• Die „Welcome“ IQVIA Intranet-Seite bietet weitere Informationen über das Unternehmen, seine Vision und Ziele; dort finden Sie auch hilfreiche Tipps zu Tools, Ressourcen und Performance. Viele der Abteilungen stellen sich kurz vor.
• Zusätzlich bieten wir allen neuen IQVIAns einmal im Quartal einen Orientation Day an, der ebenfalls einen Einblick in die einzelnen Abteilungen und deren Tätigkeit vermittelt und den Austausch mit Kollegen ermöglicht.

Ihnen empfehlen wir, die HR-Abteilung oder Ihren direkten Vorgesetzten mit Blick auf unsere Angebote konkret anzusprechen; es ist uns sehr wichtig, dass neue IQVIAns sich bei uns gut und schnell einleben können.

Mit freundlichen Grüßen

Toxische Kultur die Mitarbeiter psychisch belastet

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei IQVIA in Frankfurt gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre unter Arbeitskollegen ist sehr schön, aber leider ist die Kultur geprägt von Mikromanagement und eine Angst Kultur wo Fehler nicht geduldet werden.

Image

Image nach außen entspricht die Realität überhaupt nicht. Moderne und offene Unternehmen sind agil und flexibel- IQVIA strukturiert Entscheidungen wie eine Firma der 70er Jahren.

Work-Life-Balance

Schlecht bezahlt und wird erwartet dass man 24/7 erreichbar ist und die Worte „Work-Life-Balance“ sind tabu. Hauptsache den Eindruck nach außen geben man arbeitet die ganze Zeit.

Karriere/Weiterbildung

Wenn eine wichtige Person dein Gesicht oder dein Stil nicht mag, bist du geparkt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt im Vergleich zum Markt war eine Unverschämtheit, vor allem wenn es erwartet wird dass man 24/7 erreichbar ist

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wie bei der Gleichberechtigung, die Firma will sich ganz toll im Thema sozialbewusstsein nach außen verkaufen, aber wie es intern aussieht ist nochmal was anders….

Kollegenzusammenhalt

Solidarität unter Kollegen ist schön, leider kann das gleiche nicht gesagt werden über Corporate/die globale Leaders. Es geht ihnen nur darum sich zu beschützen und ihren eigenen Erfolg voranzutreiben

Vorgesetztenverhalten

Meine persönliche Erfahrung ist ganz schlimm, sogar mobbing wurde in meinem Fall einfach ignoriert von meinem Führungskraft. Schlechtes Verhalten von Senior Leuten aus Amerika wird geduldet.

Gleichberechtigung

Die Firma will sich ganz toll im Thema Gleichberechtigung nach außen verkaufen, aber wie es intern aussieht ist nochmal was anders….

Interessante Aufgaben

In meinem Fall auf der letzten Stelle durfte ich meine Expertise nicht einsetzen und es ging nur darum Assistenzaufgaben für den Vorgesetzten zu machen obwohl ich eine gehobene Stelle hatte.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ilona KiesewetterDirector Marketing & Communications

Sehr geehrte Ex-Kollegin / Sehr geehrter Ex-Kollege,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung! Auch wenn Sie einzelne Aspekte wie Kollegenzusammenhalt oder den Umgang mit älteren Kollegen positiv bewerten, fällt Ihr Gesamturteil sehr negativ aus.

Einen Punkt möchte ich heraus greifen: „Schlechtes Verhalten“ oder gar Mobbing wird bei IQVIA natürlich nicht geduldet. IQVIA hat einen Verhaltenskodex für alle Mitarbeiter erstellt und bietet regelmäßig verpflichtende Trainings dazu an. Desweiteren ist eine sog. IQVIA Ethik-Hotline rund um die Uhr erreichbar, um anonym etwaige Verstöße gegen den Verhaltenskodex zu melden.

Schade, dass Sie die Chancen für ein Gespräch hier nicht gesehen haben. Alles Gute für die Zukunft!

Mit freundlichen Grüßen

MEHR BEWERTUNGEN LESEN