Welches Unternehmen suchst du?
ISO-Gruppe Logo

ISO-Gruppe
Bewertungen

142 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 81%
Score-Details

142 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

96 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Abwechslungsreich, Gehalt verbesserungsfähig

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei ISO-Gruppe in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offen für Feedback, Flache Strukturen, Förderung von Mitarbeitern durch Weiterbildung und Projektverantwortung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich fände es besser, wenn man als Vorgesetzte erfahrene Mitarbeiter zu Bewerbergesprächen mitnimmt und die Einstellungsentscheidung im Team getroffen wird

Verbesserungsvorschläge

Gehaltswachstum sollte über der Inflationsrate liegen. Zuschuss zum Nahverkehrsabo oder demnächst zum Deutschlandticket

Arbeitsatmosphäre

Durch Corona arbeite ich fast vollständig vom Home Office aus, was das Klima für mich deutlich verbessert hat, es ist deutlich angenehmer, die Arbeitszeiten zum großen Teil selbst zu bestimmen.
Lob ist bei meinen Vorgesetzten kein Fremdwort, die Wertschätzung ist immer gegeben und es macht Spaß auch eine gewisse Verantwortung für einen Azubi zu haben.

Image

Einige haben schon mal von der ISO Gruppe gehört, aber eher selten Branchenfremde. Wird oft mit der ISO-Norm verwechselt.

Work-Life-Balance

Home-Office, Faire Arbeitszeiten mit großem Wahlrecht, individuelle Pausenzeiten, Urlaub kann jederzeit genommen werden, es gibt keine Pflichtzeiten mehr für's Büro.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird gefördert und proaktiv unterstützt

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt eher Branchendurchschnitt, es könnte durchaus mehr sein, darüberhinaus gibt es die Entgeltumwandlung für die betriebliche Altersvorsorge.
30 Urlaubstage

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Paperless Office ist schon ein gewisses Thema, es wird fast alles digital gemacht.
Im Umweltbewusstsein könnte man noch über einen Zuschuss zum Nahverkehrsangebot nachdenken, um den Schritt vom Auto zum ÖPNV attraktiver zu machen, damit man nicht um die wenigen Parkplätze kämpfen muss.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe ein tolles Team und komme mit allen Kollegen zurecht, bisher gab es keine Anfeindungen oder sonstige Unstimmigkeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe ein durchwachsenes Team von älteren aber auch jüngeren Kollegen, es ist sehr ausgeglichen, jüngere werden ebenso wie ältere Kollegen geschätzt und gefördert, niemand wird bevorzugt behandelt

Vorgesetztenverhalten

Manche Entscheidung in Bezug auf Kundenthemen, Ausschreibungen oder das Bewerbermanagement sind nicht nachvollziehbar, kommen aber eher selten vor.

Arbeitsbedingungen

Wenn ich mal im Büro bin, sind maximal 50% des Raumes besetzt, die Ausstattung ist nicht die neuste, wobei ich darauf eher weniger wert lege, solange der Laptop einen gewissen Stand der Technik hat und nicht langsam oder veraltet ist (2-3 Jahre hinter der neusten Technik reicht absolut aus). Für einen Tag/Woche im Büro brauche ich keine High-End Ausstattung.

Kommunikation

Manchmal fehlt eine gewisse Kommunikation bzw. ein Mitspracherecht bei bestimmten Themen wie aktuellen Ausschreibungen oder Bewerbungsgesprächen, hier wird das Team eher selten eingebunden, was auch schon mal nach hinten losgegangen ist und die Stimmung deutlich gekippt hatte.

Gleichberechtigung

kann ich nicht bewerten, da wir nur männliche Kollegen im Team haben. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es hier einen schlechteren Umgang gibt.

Interessante Aufgaben

Seit ich bei der ISO Gruppe bin, habe ich viele verschiedene Themen im SAP-Bereich betreut und viel mehr gelernt als bei anderen Arbeitgebern zuvor, Schulungen werden proaktiv angesprochen und auch genehmigt, auch wenn diese länger dauern als in der Unternehmensrichtlinie erlaubt ist, es wird großer Wert auf Weiterbildung gelegt. Ein Firmenzugang zu einem Onlineschulungsanbieter für das Selbststudium ist vorhanden.

Arbeitgeber-Kommentar

Marina RachingerSenior HR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine positive Bewertung! Schön, dass Du Dich bei uns wohlfühlst und weiterempfiehlst. Es freut uns, dass unser Schulungsprogramm so gut bei Dir ankommt. Deinen Input in Bezug auf die Kommunikation und Deine Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne auf.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir und hoffen, dass diese noch über viele Jahre andauern wird.

Herzliche Grüße
Marina

IT-Unternehmen, solide und gut

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ISO-Gruppe in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibles Arbeiten im Home-office, offenes und faires Feedback

Arbeitsatmosphäre

Auf Team-Spirit wird geachtet. Wer möchte, kann sich einbringen und es wird ihm zugehört.

Work-Life-Balance

Homeoffice gibt es, hängt von der Stelle ab wie viel, zu manchen Spitzenzeiten passt man sich an, für mich normal.

Kollegenzusammenhalt

richtig top

Umgang mit älteren Kollegen

alle werden gleich behandelt

Vorgesetztenverhalten

offene Ohren, Feedbackrunden regelmäßig und zusätzlich, bei Bedarf

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung ist gut ist unterschiedlich, hängt vermutlich ab, wann bezogen wurde. Frankfurt ist sehr schön, Goldhammer, der neue Teil auch, der alte geht. Eichendorff ist der Hammer, Berlin shared office soweit ich weiß

Kommunikation

Bei uns in Ordnung; Telefone, Intranet, Teams, Confluence

Gleichberechtigung

alle werden gleich behandelt, bei Homeoffice gibt es manche Jobs die zum Teil Büroarbeit notwendig machen, ist wie überall

Interessante Aufgaben

sehr vielfältige unterschiedliche Projekte auch in unterschiedlichen Branchen, unterschiedliche Technologien


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marina RachingerSenior HR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine positive Bewertung! Schön, dass Du Dich bei der ISO so wohlfühlst. Insbesondere Dein Feedback zum Teamspirit und unserer Feedbackkultur freut uns sehr.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir.

Herzliche Grüße
Marina

ISO als Arbeitgeber...

3,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ISO-Gruppe in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt und Firmenevents

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man im Einzelfall nach Gesicht entscheidet.

Verbesserungsvorschläge

Offen und transparent kommunizieren.
Homeoffice für alle Bereiche ermöglichen.

Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt ist Top

Karriere/Weiterbildung

Kann man machen und 50% der eigenen Zeit (Urlaub) dafür investieren.

Vorgesetztenverhalten

Je nach Vorgesetzen variiert es stark

Kommunikation

Mitarbeiter erfahren nur das nötigste. Der Buschfunk ist das beste Kommunikationsmittel.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marina RachingerSenior HR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung. Schade, dass Du die ISO aktuell aus dieser Perspektive siehst. Wir hoffen, dass wir dies in der Zukunft ändern können. Die Homeoffice-Regelung ermöglicht unseren Mitarbeitern mehr Flexibilität. Je nach Tätigkeit, Kundenumfeld und Produktionsumgebung ist Homeoffice möglich. Jeder ISO-Bereich ist individuell und so ist auch die Homeoffice-Regelung entsprechend unterschiedlich. Nur in wenigen Aufgabenfeldern ist Homeoffice zum aktuellen Zeitpunkt nicht durchführbar.

Bei Fragen zu der Regelung in Deinem Bereich kannst Du sehr gerne auf Barbara Nägerl-Amaro oder mich vertrauensvoll zugehen.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Grüße

Marina

Fühl Dich zu Hause

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei ISO-Gruppe in Nürnberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Besser geht es nicht

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung mit direktem Bezug zur Arbeit werden zu 100% als Arbeitszeit gerechnet. Mit indirektem Bezug zu 50%. In beiden Fällen werden alle Kosten übernommen für den Kurs, Fahrt und Unterbringung

Vorgesetztenverhalten

Alles ist möglich, man muss nur fragen. Das Verhältnis ist halbwegs persönlich

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt eher nicht so toll und keine Sozialleistungen über das gesetzliche Minimum


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marina RachingerSenior HR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für diese Bewertung genommen hast. Wir freuen uns sehr, dass Du uns weiterempfiehlst. Wir sind stets daran interessiert uns weiterzuentwickeln. Deinen Input zu den Sozialleistungen nehmen wir gerne auf.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir.

Herzliche Grüße

Marina

Außer Gehalt keine Vorzüge

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei ISO Public Services GmbH in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den Rest.

Verbesserungsvorschläge

Klare Prozesse definieren: Onboarding (Offboarding)
Verantwortlichkeiten Schaffen. Ansprechpartner definieren. Leute Fehler machen lassen. Offen und mehr kommunizieren.
Feedbackkultur definieren. Probleme sachlich und kühl besprechen.
Mindset modernisieren. Antiquierte Ansicht von "Die Arbeit ist dein Leben".

Arbeitsatmosphäre

Es gibt keinerlei festgelegte Prozesse oder Strukturen, Arbeitsabläufe werden nicht definiert, aber trotzdem voraussgesetzt

Image

Was für ein Image?

Work-Life-Balance

Es wird erwartet dass man bei Krankheit trotzdem von zuhause aus arbeitet, sonst wird man gefeuert.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt verpflichtende Weiterbildungen die teilweise Sinnvoll sind. Weiterbildungen werden oft gewährt

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keines

Kollegenzusammenhalt

Wenig. Die Teams werden sporadisch vergrößert und verkleinert. Keine Team-events. Der Zusammenhalt ist bis auf wenige Grüppchen nicht vorhanden

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist ein durchschnittliches älteres Unternehmen und die älteren Mitarbeitenden werden nicht besser oder schlechter behandelt. Aber ich kann es nicht gut beurteilen

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sehen die Arbeit als ihr Leben. Es wird nicht wirklich kommuniziert. Es gibt keine regelmäßigen Feedbacks wenn überhaupt.

Arbeitsbedingungen

Benötigte Software wird nicht bereitgestellt. Man wartet ewig auf Arbeitsmittel.

Kommunikation

Es gibt keine wirkliche Kommunikation. Keine festgelegten Kanäle. Meistens weiß man nicht, mit wem man Sprechen soll. Es gibt das Wort "Danke" einfach nicht.

Gleichberechtigung

Es gibt kaum Frauen in gut bezahlten Positionen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant aber unstrukturiert und man wird nicht gewertschätzt.

Arbeitgeber-Kommentar

Marina RachingerSenior HR Specialist

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

danke, dass Du Dir die Zeit für eine Bewertung genommen hast. Dein Feedback und Input nehmen wir sehr ernst; einige von Dir angesprochene Aspekte entsprechen nicht unserer üblichen Arbeitskultur oder -atmosphäre. Insbesondere die Auffassung, dass man trotz Krankheit von zuhause arbeitet, da sonst eine Entlassung droht, möchte ich so nicht stehen lassen. Gerne würde ich die genauen Hintergründe dazu erfahren. Melde Dich gerne dazu nochmal bei Barbara Nägerl-Amaro oder mir unter 0911 99594 – 0.

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei Deiner neuen Aufgabe.

Viele Grüße
Marina

Guter Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ISO Software Systeme GmbH in Nürnberg gearbeitet.

Work-Life-Balance

Im Daily Business hat Iso sich auch an die Vorgaben des Kunden zu halten. Bei Problemen werden die Mitarbeiter aber unterstützt

Karriere/Weiterbildung

Es interne Schulungen. Sollte man externe Schulunungen zusätzlich benötigen werden diese auch unterstützt

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen unterstützen sich gegenseitig

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Kollegen werden gleich behandelt. Das Alter spielt dabei keine Rolle.

Vorgesetztenverhalten

Auch wenn man bei einem Kunden eingesetzt ist, hält der Vorgesetzte regelmäßig Kontakt.

Gleichberechtigung

Alle Kollegen werden gleich behandelt. Das Geschlecht spielt dabei keine Rolle.

Interessante Aufgaben

Da die Mitarbeiter, zumindest in dem Bereich in dem ich gearbeitet habe bei einem Kunden eingesetzt sind, hat Iso nur bedingt Einfluss auf die Aufgaben. Ich kann mich über die Aufgaben nicht beschweren


Arbeitsatmosphäre

Image

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marina RachingerSenior HR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für Deine positive Bewertung. Die Aus- und Weiterbildung unserer Kolleginnen und Kollegen ist uns wichtig und es ist schön zu hören, dass es auch bei Dir so gut ankommt.

Vielen Dank für Deinen Einsatz in der ISO. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir.

Herzliche Grüße

Marina

Top Arbeitgeber und tolles Umfeld

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ISO-Gruppe in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fam. Umgang, neue Ideen werden gerne gesehen

Arbeitsatmosphäre

Sehr offene und freundliche Atmosphäre. Man fühlt sich immer wohl und gut aufgehoben

Image

Es gibt langjährige Beziehungen zu vielen namhaften Kunden. Innerhalb des IT-Sektors ist die ISO insb. in Nürnberg im positiven Sinne einigen bekannt. Außerhalb besteht branchenbedingt oft noch Erklärungsbedarf

Karriere/Weiterbildung

Viele Fortbildungsmöglichkeiten, die gerne genutzt werden. Eigene Vorschläge sind auch willkommen

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut konkurrenzfähig in puncto IT-Branche und Mittelstand

Kollegenzusammenhalt

Herausragend. Offene Unternehmenskultur, es macht Spaß hier zu arbeiten. Kollegen ergreifen oft selbst Initiative und bieten bei Bedarf Unterstützung an

Umgang mit älteren Kollegen

Hier ist alterstechnisch alles vertreten. Wissen und Kompetenzen werden von erfahrenen Kollegen gerne angenommen und geteilt

Vorgesetztenverhalten

Der Umgangston ist immer freundlich und respektvoll

Arbeitsbedingungen

Moderne Büroumgebung mit zwei Bildschirmen pro Arbeitsplatz. Kann unkompliziert durch eigene Wünsche angepasst werden kann

Kommunikation

Schneller Informationsaustausch zwischen Kollegen untereinander, auch bei Vorgesetzten. „Open Door Policy“ und flache Hierachien

Gleichberechtigung

Leben und leben lassen. Jeder wird anständig und respektvoll behandelt

Interessante Aufgaben

Vielfältiges Aufgabenspektrum, das sich durch wechselnde Anforderungen und je nach Gebiet ständig ändern kann. Es gibt oft neue Herausforderungen


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

guter Umgang mit uns in der Coronazeit, familienfreundlich

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei ISO-Gruppe in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Guter Umgang in der Krise

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit, Gleizeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jedes Jahr Spenden für Bedürftige und Afrikahilfe, auch speziell für Mädchen

Umgang mit älteren Kollegen

Nichts zu kritisieren

Vorgesetztenverhalten

Rücksicht genommen auf Familien und uns alle

Gleichberechtigung

Hier sehr wichtig

Interessante Aufgaben

Kein Tag ist wie der andere, das mag ich


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marina RachingerSenior HR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine ausführliche Bewertung und für das spezielle Lob hinsichtlich des Umgangs mit der Corona-Krise.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir.

Herzliche Grüße

Marina

Sehr herzliches und familiäres Unternehmen das sich um Mitarbeiter kümmert.

4,2
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei ISO Software Systeme GmbH in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die familiäre lockere Atmosphäre. Das jährliche Kickoff, welches immer wieder in ein großes Event ist.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein gutes Weiterbildungskonzept: Die Firma trägt die Kosten der selbs gewählten Weiterbildung und es wird zusätzlich die hälfte der Zeit als Arbeitszeit angerechnet. Bei notwendigen Ausbildungsthemen wird die volle Zeit als Arbeit angerechnet.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt zwar kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, dafür aber ein gutes monatliches Gehalt. Je nach Lebenssituation gibt es auch Unterstützung für Umzüge, Kinder oder günstige Darlehen.

Kollegenzusammenhalt

Bei Problemen ist jeder bereit zu helfen.

Vorgesetztenverhalten

Kümmern sich wirklich gut um die Belange der Mitarbeiter.

Kommunikation

Immer motivierend, ehrlich und authentisch.

Gleichberechtigung

Frauen sind auch gut in Führungspositionen vertreten.

Interessante Aufgaben

Breite Aufstellung von SW für Touristik über Flugsicherheit, SAP, Automatisierungstechnik bis hin zu Medizintechik.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marina RachingerSenior HR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Du Dich bei der ISO wohlfühlst und uns als Arbeitgeber weiterempfiehlst.

Vielen Dank für Deinen Einsatz.

Herzlich Grüße

Marina
HR-Manager

Durch und durch hervorragender Arbeitgeber! Danke für die schöne Zeit.

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei ISO-Gruppe in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Stabilität in Bezug auf Planbarkeit, persönliche Flexibilität und das Miteinander unter den Kolleg*innen.

Ich kann über die ISO nur positives sagen. Mein Weggang war daher nicht dem geschuldet, dass ich mit der ISO unzufrieden war, sondern dass ich ein sehr gutes Angebot eines anderen Unternehmens erhalten habe.

Ich würde die ISO jederzeit uneingeschränkt als Arbeitgeber empfehlen. Danke für die schöne Zeit und hervorragende Zusammenarbeit!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass ich mich aufgrund des 100% Einsatzes beim Kunden nur bedingt der Organisation zugehörig gefühlt habe. Das liegt meines Erachtens nach jedoch auch in weiten Teilen an der Pandemiesituation.

Verbesserungsvorschläge

Den Austausch unter den Mitarbeitern unabhängig vom Kundenprojekt mehr fördern.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr herzlich, "welcoming" und offen. Die Kolleg*innen sind von Beginn an extrem hilfsbereit und auch die Vorgesetzten vermitteln den Mitarbeiter*innen stets eine Atmosphäre der offenen Tür, in der die Anliegen und Themen der Mitarbeiter*innen ernst genommen und die Personen selbst gewürzschätzt werden.

Image

Bisher nur positives über die ISO wahrgenommen auch außerhalb des Unternehmens natürlich.

Work-Life-Balance

Mehrarbeit kann abgegolten werden. Überstunden werden nicht künstlich motiviert oder gar erwartet. Mir wurde authentisch von meinem Vorgesetzten vermittelt dass das Wohl der Mitarbeiter*innen an erster Stelle steht. Finde ich persönlich eine super Haltung, die bei der ISO auch ernst gemeint und nicht lediglich eine Plattitüde ist.

Karriere/Weiterbildung

Ich hatte aufgrund meiner kurzen Betriebszugehörigkeit nicht die Gelegenheit an einer Weiterbildung teilzunehmen. Generell ist die Regelung bzgl Weiter-/Fortbildung fair, transparent und für mein Empfinden angemessen.

Wer Karriere machen möchte und dazu geeignet ist, wird denke ich die Gelegenheit bekommen und auch gefördert werden. Auch hier kann ich aufgrund meiner kurzen Betriebszugehörigkeit nur meinen Eindruck schildern.

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut faire und für mein Empfinden sehr gute Bezahlung. Darüber hinaus gibt es massenweise weitere Leistungen und Angebote für die Mitarbeiterinnen.

Kollegenzusammenhalt

Absolut Spitze. Alle Kolleg*innen egal ob im selben Bereich oder aus anderen Bereichen des Unternehmens sind immer hilfsbereit. Man unterstützt sich gegenseitig wo man kann und wertschätzt den Einsatz der Kolleg*innen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich ebenfalls nur schwer beurteilen. Ich habe allerdings wie beim vorherigen Punkt bereits erwähnt den Eindruck, dass das Alter keine Rolle spielt.

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits erwähnt habe ich mich immer gewertschätzt gefühlt und hatte auch den Eindruck dass ein ernsthaftes Interesse an meinen Themen, Wünschen und Anliegen besteht. Regelmäßige Treffen mit dem Vorgesetzten wurden von Anfang an angeboten und dienten als Raum um sich auszutauschen; nicht als Controlling oder ähnliches. Versprechen und Vereinbarungen werden konsequent eingehalten und umgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausstattung und auch alles rundherum waren absolut angemessen und ausreichend für meine Tätigkeit.

Kommunikation

Die Kommunikation erfolgt nach meinem Empfinden sehr zügig und sehr direkt. Es gibt trotz einer (flachen, aber trotzdem vorhandenen) Hierarchie keine unnötig langen Kommunikationswege oder "Stille Post" Szenarien. Auch die nicht deutschsprachigen Mitarbeiter*innen werden mit den notwendigen Infos auf Englisch versorgt (hier kann ich nur den Eindruck von direkten Kolleg*innen schildern, da ich selbst nicht betroffen war). Der Ton ist stets freundlich/höflich allerdings nicht zu einem übertriebenen Maß.

Gleichberechtigung

Kann ich nur schwer beurteilen, allerdings ist mein Eindruck das weder Geschlecht, Ethnie, Alter, Herkunft noch Religionszugehörigkeit oder sonstiges auch nur im geringsten eine Rolle spielen.

Interessante Aufgaben

Hängt natürlich von konkreten Projekt und der jeweiligen Rolle des/der Mitarbeiter*in ab. In meinem Fall war die Arbeit äußerst abwechslungsreich und in angenehmen Maße fordernd.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marina RachingerSenior HR Specialist

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast die ISO so ausführlich und positiv zu bewerten. Es freut uns, dass es Dir in der ISO gut gefallen hat.

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei Deiner neuen Aufgabe. Solltest Du zu einem späteren Zeitpunkt auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sein, dann melde Dich gerne wieder bei uns.

Herzliche Grüße
Marina

MEHR BEWERTUNGEN LESEN