Workplace insights that matter.

Login
it-economics GmbH Logo

it-economics 
GmbH
Bewertungen

95 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 90%
Score-Details

95 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

82 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von it-economics GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Toller Arbeitgeber und tolle Kollegen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei it-economics GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation. Auch schwierige und unangenehme Themen werden angesprochen.

Arbeitsatmosphäre

In der Regel ist die Atmosphäre locker und kreativ. Ab und an kann es auch etwas hektischer zugehen.

Work-Life-Balance

In der Branche ist die WLB generell nicht so besonders. Je höher man sich auf der Karriereleiter nach oben bewegt, desto stärker merkt man das.

Kollegenzusammenhalt

Wird groß geschrieben.

Vorgesetztenverhalten

Meist vorbildlich. Und wenn nicht, dann kann da immer offen darüber gesprochen werden. Es wird viel Werk auf konstruktive Kritik gelegt: in beide Richtungen!

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Kommunikation mit der Geschäftsleitung. Die Standortleitung hat immer ein offenes Ohr.

Interessante Aufgaben

Je nach Projekt sind die Aufgaben beim Kunden mehr oder weniger interessant. Intern darf man sich nach seinen Vorlieben einbringen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One Team Mitglied,

vielen Dank für Deine sehr gute und ehrliche Bewertung.
Wir sehen es als sehr wichtig an, dass auch schwierige und unangenehme Themen offen angesprochen werden.
Oft bringt mehr Verantwortung auch mehr Zeitaufwand mit sich. Uns ist es gerade als NewWorkSE 2021 Arbeitgeber besonders wichtig, dass sich die Work-Life-Balance im Gleichgewicht hält. Egal in welcher Position und auch die Branche sollte hierfür kein Argument sein.
Sprich bitte jederzeit mit Deiner*m Vorgesetzten oder mit unserer HR-Abteilung, wenn Du das Gefühl hast, dass sich Work & Life nicht mehr im Gleichgewicht bei Dir befinden. Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist uns sehr wichtig!

Liebe Grüße Dennis

Toller Arbeitgeber, trotz Pandemie ein toller Start in einen neuen Lebensabschnitt!

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

super nettes Team in München, ich wurde sehr herzlich aufgenommen

Vorgesetztenverhalten

sehr sympathisch, nett und ein respektvoller Umgang miteinander

Arbeitsbedingungen

sehr schönes Office, tolle Atmosphäre, Hunde sind erlaubt & remote arbeiten möglich

Kommunikation

Trotz der momentanen Situation in der Corona-Pandemie wurde ich zwei Tage durch das "Onboarding" toll aufgenommen. Offene Kommunikation steht hier an erster Stelle.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Bianca BrucknerIT-Recruiterin & Employer Branding Specialist

Liebes One Team Mitglied,

wir freuen uns sehr über Deine 5-Sterne-Bewertung, herzlichen Dank dafür.
Auch freut uns, dass Du einen guten Start hattest und unsere Office Hunde Molly und Lola Dich anscheinend gut aufgenommen haben :)

Wir wünschen Dir noch ein schönes Praktikum und hoffen, Du kannst viel Spannendes bei uns lernen.

Liebe Grüße
Bianca

Top-IT-Beratung!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Leidet natürlich Corona-bedingt im Remote-Office. Die it-e tut aber alles mögliche um dem entgegen zu wirken wie zB Remote-Events, Goodie-Bags, verstärkte Kommunikation über Confluence, Slack, ...

Image

Die it-e selbst hat bei den Kunden hervorragendes Image. Das eher mittelmäßige Image von der Muttergesellschaft "Sopra Steria" färbt zum Glück nicht ab

Work-Life-Balance

Für ein IT-Beratung absolut im grünen Bereich

Karriere/Weiterbildung

Exzellentes Weiterbildungsangebot. Besser geht's nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Ist ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Initiativen wie share-the-meal.
Auch schon vor Corona weitgehend Verzicht auf Reisen, was unserer Umwelt sehr zu gute kommt.

Kollegenzusammenhalt

Man hilt & unterstüzt sich wo es geht. Definitiv keine "Ellbogen-Mentalität"

Vorgesetztenverhalten

Die allermeisten Vorgesetzten sind echt top! Haben immer in offenes Ohr, stehen mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen einen wo sie können und halten einen über die allgemeinen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Bei einigen ganze wenigen muss man allerdings auch klar sagen: Nicht jeder gute Projektleiter/Agile Coach ist auch automatisch ein guter People-Manager.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt alles Equipment was man für produktives Arbeiten benötigt.

Kommunikation

Kommt sehr auf die Führungskraft an. Manche Servant-Leader sind sehr mitteilsam und erzählen viel in one-on-ones oder auch Gruppen-Meetings.

Von einigen wenigen hört man leider gar nichts, weil ein regelmäßige Austausch gar nicht etabliert ist. Projektgeschäft und Chargeability sind für die leider wichtiger.

Interessante Aufgaben

Im Großen und Ganzen sind die Aufgaben spannend.
Nicht bei jedem Kunden arbeitet man allerdings mit den neuesten Technologien.
Wünsche nach Projekt-/Kundenwechseln dauern meist etwas länger. Das ist aber auch verständlich: Welcher Kunde lässt denn die besten (externen) Mitarbeiter schon gern und schnell gehen?


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One Team Mitglied,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast und der it-economics eine sehr gute und ausführliche Bewertung geschrieben hast.
Bitte komm jederzeit auf Dein HR-Team zu, wenn Du einmal das Gefühl hast, dass Dir Dein Servant Leader nicht die notwendige Aufmerksamkeit gibt und es einen intensiveren Austausch erfordert. Wir werden hier sehr schnell eine Lösung finden, da es uns sehr wichtig ist, dass jede*r unserer Mitarbeiter*innen bestmöglich betreut wird.
Besonders freuen wir uns über unser Ergebnis der "Share the Meal" Initiative, in der es unser Ziel war (Mithilfe aller Mitarbeiter*innen) 1000 Mahlzeiten an Hilfsbedürftige Kinder in Krisenregionen zu spenden und dies mit 3623 Mahlzeiten weit übertroffen haben. (Stand 26.02.21)

Liebe Grüße Dennis

Top Arbeitgeber!

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Freundliche, respektvolle und wertschätzende Atmosphäre. Unabhängig von der Position der Mitarbeiter haben wir eine Kommunikation auf Augenhöhe.

Image

Mitarbeiter und Kunden sind zufrieden und äußern dies gerne. In Corona-Zeiten natürlich wenig Möglichkeiten, wirklich gemeinsam zu feiern.

Work-Life-Balance

Fair und ausgewogen. In der Beratungsbranche der übliche Spagat, alle Kundenanforderungen erfüllen zu können.

Karriere/Weiterbildung

Gute Entwicklungsmöglichkeiten auf den Projekten (z.B. mehr Verantwortung übernehmen). Etwas bürokratisch im Trainings-Buchungs-Prozess.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Paket. Kleine Kehrseite: Überstunden werden erst oberhalb 5% vergütet, darunter (im Jahresmittel) verfallen sie.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gutes Team-Verständnis. Keine Ellbogen-Mentalität, sondern gemeinsamer Erfolg zählt.

Vorgesetztenverhalten

Mit meinen Vorgesetzten und allen Executives, mit denen ich bisher Kontakt hatte, bin ich sehr zufrieden.

Kommunikation

Offenes Feedback wird gegeben und angenommen. Wo Menschen arbeiten, versteht man sich mit einigen mehr, mit anderen weniger - aber insgesamt sehr gut.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird aktiv gefördert

Interessante Aufgaben

Mal mehr, mal weniger - nicht jede Rolle, die gemacht werden muss, erfüllt alle Wunschanforderungen, aber insgesamt haben wir interessante Rollen und Projekte im Portfolio.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Bianca BrucknerIT-Recruiterin & Employer Branding Specialist

Liebes One-Team Mitglied,

wir bedanken und sehr für diese ausführliche und ehrliche Bewertung. Obwohl wir in der Beratungsbranche tätig sind, versuchen wir sehr, den Spagat zu schaffen, auf der einen Seite unsere Kunden, auf der anderen Seite unsere Mitarbeiter*innen zufrieden zu stellen.
Wir sind uns sicher, wir sind auf einem guten Weg, freuen uns aber sehr über Feedback wie Deines, um auch in Zukunft Verbesserungen voranzutreiben.

Liebe Grüße
Bianca

Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten, eigenverantwortliches Arbeiten und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten, eigenverantwortliches Arbeiten, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und während der Corona-Pandemie mobiles Arbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In Zeiten von New Work wäre es wünschenswert, wenn Flexibilität nicht nur bedeuten würde, dass die Mitarbeiter flexibel sein müssen, sondern auch, dass sie selbst ihren Arbeitsalltag flexibler gestalten können.

Verbesserungsvorschläge

Die Work-Life-Balance ist für ein Beratungsunternehmen absolut in Ordnung. Aber wenn man z.B. mit flexiblen Arbeitszeiten wirbt, sollte man die Versprechungen auch einlösen können. Oder eben ehrlich dazu stehen, dass die Stärken des Unternehmens woanders liegen.

Arbeitsatmosphäre

Es wird großen Wert auf die Weiterentwicklung der Mitarbeiter gelegt, aber es gibt kein up or out Prinzip wie bei manchen großen Beratungen. Eine selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise ist gleichermaßen wichtig wie Teamfähigkeit und Kollegialität.

Work-Life-Balance

Positiv ist, dass für eine Beratung relativ wenig Reisebereitschaft gefordert wird. Mitarbeiter arbeiten i.d.R. an dem Ort, an dem sie angestellt sind. Negativ: Flexible Arbeitszeit bedeutet hier, dass sich die Arbeitszeit danach richtet, wann der Kunde Meetings festlegt. Auch der Urlaubszeitpunkt orientiert sich an den Kundenbedürfnissen. Wenn man wegen Projektterminen Urlaub aufschiebt/ansammelt, kann man ihn theoretisch ins erste Halbjahr des Folgejahres mitnehmen. Praktisch muss man den Urlaub aber dann abbauen, wann es dem Arbeitgeber am besten passt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Für ein Beratungsunternehmen gibt es sehr wenig Reisen. Mitarbeiter arbeiten i.d.R. an dem Ort, an dem sie angestellt sind. Das ist natürlich auch sehr gut für den Umwelt- und Klimaschutz.

Arbeitsbedingungen

Seit Anfang der Corona-Pandemie wird durchgehend mobiles Arbeiten ermöglicht. Ganz großes Lob dafür!

Kommunikation

Die Mitarbeiter werden regelmäßig über alle wichtigen Neuigkeiten informiert, Fragen werden gerne beantwortet. Strukturelle Probleme werden aber gerne mal als Einzelfall abgetan statt offen diskutiert.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One-Team Mitglied,

Es ist sehr schön, dass Du alle positiven Punkte die für die it-economics sprechen wie z.B. die kollegiale Arbeitsatmosphäre, unsere Weiterbildungsmöglichkeiten, aber vor allem auch der Umgang mit der Coronasituation so ausführlich hervorhebst. Hierfür möchten wir uns sehr herzlich bei Dir bedanken. Vor allem aber auch, dass Du Dir die Zeit genommen und alles sehr ausführlich beschrieben hast.

Deine Verbesserungsvorschläge in den Bereichen Work-Life-Balance und New Work sind ein sehr wichtiges Feedback für uns und nehmen wir sehr ernst. Wir haben leider als Beratungsunternehmen keinen direkten Einfluss darauf, wenn Kundentermine die flexiblen Arbeitszeiten unserer Angestellten einschränken können Wir wollen Dich aber gerne darum bitten, hier mit Deinem Servant Leader oder auch mit unserer HR Abteilung das Gespräch zu suchen und eine Verbesserung voranzutreiben.
Bei dem Punkt mit dem aufgeschobenen Urlaub, versuchen wir eine optimale Lösung zu finden und haben daher die gesetzliche Ablauffrist vom 31.03. auf den 30.06. erhöht, um hier etwas mehr Flexibilität zu gewährleisten.

Liebe Grüße Dennis

Erfolgreich und menschlich, auch in der Pandemie

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kümmern um den Mitarbeitenden , wirtschaftlicher Erfolg in der Krise; neues Benefit Paket

Arbeitsatmosphäre

Kümmern, in Kontakt bleiben, zusammenarbeiten und sogar feiern klappt auch remote sehr gut bei uns

Image

An unserem Branding können wir sicher noch arbeiten, da sind wir zu bescheiden

Work-Life-Balance

Remote und Lockdown führte schon dazu, dass ein Work-Life-Blending Effekt eingesetzt hat. Aber auch da werden wir von der it-economics regelmäßig mit best practices und tipps und Gesundheitsangeboten fürs remote arbeiten unterstützt. Vorgesetzte achten mit darauf, dass die Arbeitsbelastung im Rahmen bleibt. Aber im Home Office braucht es auch viel Selbstdisziplin, zu der wir aber auch ermuntert werden

Karriere/Weiterbildung

alle Mitarbeitende haben einen Career Advisor und eine*n MentorIn, der Trainingsplan wir gemeinsam entwickelt, es gibt individuelle Trainingsbudgets. dieses Jahr wurden 4 Sen Mgr zum Partner befördert - auch ein super Zeichen an das team

Gehalt/Sozialleistungen

zum Jahresbeginn gab es ein vielfältiges neues Benefit/Sozialleistungspaket mit großer Wahlmöglichkeit (Zuschuss zu Kinderbetreuung, Zuschuss zum Sportstudio, Spenditcard; neue Risikolebensversicherung, HealthPaket bei den Helios Kliniken, und nicht zu vergessen die Corona-Beihilfe 2020. Mehr als ich in so einem Jahr erwartet hätte. Empfinde das Paket auch als Wertschätzung für meinen Beitrag in 2020.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Share the Meal Mitarbeitende- Aktion zu Weihnachten; Initiative Plastik zu reduzieren, Spenden an verschiedenste Initativen statt Weihnachtsgeschenken sind mir in Erinnerung geblieben im Jahr 2020

Kollegenzusammenhalt

Auch da muss ich sagen: die Pandemie, der Lockdown und der gemeinsame Erfolg in dieser Zeit hat uns zusammengeschweißt. Eine tolle Erfahrung

Umgang mit älteren Kollegen

Ich definiere mich jetzt mal selbst als "älter" und "langgedient" (wie in der Definition zu diesem Punkt erwähnt) - ich fühl mich also sehr wertgeschätzt, gefördert und akzeptiert. Trotzdem muss ich viel besser erwähnen, dass wir in unserer Kultur offen sind für alle - völlig unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung usw usw. Wir suchen im Recruiting nach "Brightest minds mit hohem Kultur Fit"

Vorgesetztenverhalten

Ich bin mit meinem sehr zufrieden, sonst wäre ich nicht mehr da. Aus meiner Sicht ein hoher Bindungsfaktor. Auch wieder in der Pandemie hat sich da gezeigt, dass wir uns aufeinander verlassen können und es individuelle und verständnisvolle Lösungen gibt (z.B. auch fürs Homeschooling)

Arbeitsbedingungen

Gute Unterstützung und Ausstattung durch die Firma, sodass wir auch im Home Office gut arbeiten können. Stabile Infrastruktur. Öfter mal care pakete und Geschenke, die nach Hause geschickt werden. Das läßt auch den Lockdown ertragen

Kommunikation

erstaunlicherweise ist die Kommunikation und Information aus meiner Sicht in der remote Situation sogar besser geworden

Gleichberechtigung

Diversity Initative läuft seit einigen Jahren, mit vielen guten Maßnahmen und Initiativen. Genderneutrale Sprache setzt sich durch. Wertschätzung unter den Teammitgliedern wird gelebt.

Interessante Aufgaben

Und nochmal: trotz fokussierung in der Pandemie auf den Wirtschaftlichen Erfolg hatte ich trotzdem die Möglichkeit interessante und auch neue Aufgaben zu übernehmen

Arbeitgeber-Kommentar

Bianca BrucknerIT-Recruiterin & Employer Branding Specialist

Liebes One-Team Mitglied,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns eine sehr ausführliche, gute Bewertung zu schreiben. Gerade jetzt ist es eines der interessantesten Themen, wie Unternehmen durch die Krise gekommen sind und vor allem, wie die Mitarbeiter*innen das intern erlebt haben. Das hast Du hier sehr schön beschrieben.
Wir freuen uns sehr, dass Dir unsere neuen Benefits und die Unterstützungen während des Lockdowns gefallen. Das ist ein schönes Feedback für uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Liebe Grüße
Bianca

Der Job meines Lebens

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei it-economics GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Offen, Freundschaftlich, Konstruktiv --> Arbeit macht auch Spaß

Work-Life-Balance

Wo notwendig, bleiben wir auch mal länger. Aber kein Wettbewerb: Wer macht die meisten Stunden.

Kommunikation

Konstruktive, positive Kommunikation.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One-Team Mitglied,

ein großes Dankeschön für Deine sehr gute 5*-Bewertung. Es ist wirklich sehr schön zu hören, dass Du bei der it-economics den Job Deines Lebens gefunden hast. Auch wir sind der Meinung das Arbeit Spaß machen muss. Nur so kann jede*r seine Talente voll entfalten und voll motiviert in den neuen Arbeitstag starten. Wir freuen uns noch auf viele Jahre mit Dir in unserem One-Team.

Liebe Grüße Dennis

Guter Stall

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One-Team Mitglied,

ein herzliches Dankeschön für Deine sehr einzigartige Formulierung.
Die it-economics freut sich über jedes Rennpferd in seinen Reihen und achtet sogar beim Einkauf des Heu`s (Getränke, Smoothies, Brainfood), dass Du in unseren internen Offices findest, möglichst auf regionale Anbieter zu setzen.

Liebe Grüße Dennis

toller Arbeitgeber mit einem sehr guten Arbeitsklima und super Weiterentwicklungsmöglichkeiten

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

tolles Team; nette Kollegen; offener Umgang; sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Arbeitsatmosphäre

toller Zusammenhalt im Team; die Kollegen unterstützen sich gegenseitig; regelmäßiges Feedback durch die Führungskräfte; schöne Büros mit sehr guter Ausstattung; man unternimmt gerne auch nach Feierabend noch etwas mit den Kollegen / Kolleginnen

Work-Life-Balance

je nach Projektsituation kann auch mal etwas mehr Arbeit anfallen; grundsätzlich achten HR und die Führungskräfte aber darauf, dass dies nicht Überhand nimmt; Überstunden können auch für längere Auszeiten angespart werden

Karriere/Weiterbildung

festes Schulungsbudget, welches auch genutzt werden soll; Führungskräfte achten darauf, dass Schulungen genutzt werden; ich selbst habe mich vom Consultant zum Manager weiterentwickelt

Gehalt/Sozialleistungen

Unternehmen bezahlt angemessene Gehälter; Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge; Risikolebensversicherung für alle festangestellten Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

die Kollegen halten zusammen und liefern in den Projekten gemeinsam sehr gute Leistungen; offene und ehrliche Kommunikation im Team

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte geben offenes Feedback und zeigen Entwicklungsmöglichkeiten auf; bei Entscheidungen werden die Ideen aus dem Team einbezogen; bei Konflikten wird gemeinsam nach einer Lösung gesucht

Kommunikation

offene Kommunikation; man kann mit der Führungskraft über alles reden; Verbesserungsvorschläge sind sehr willkommen

Gleichberechtigung

alle haben die gleichen Chancen auf Weiterentwicklung und Beförderung und werden im Team gleich behandelt

Interessante Aufgaben

abhängig vom Projekt; man kann aber als Mitarbeiter Wünsche äußern; Projektwechsel sind möglich


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One-Team Mitglied,

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für so ein ausführliches Feedback genommen hast.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Bemühungen ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, der seine Kollegen*innen wertschätzt und den Kolleg*innenzusammenhalt fördert. Danke, dass Du dies in Deiner Bewertung sehr schön und detailliert wiedergibst.
Wir stehen ganz klar für ein m(ite)inander.

Liebe Grüße Dennis

Viele Grüße

iT-Beratung mit Wohlfühlatmosphäre

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Alle (über 200 MA) waren schon Mitte März im Homeoffice. Dies geschah noch bevor die offiziellen Empfehlungen ausgesprochen wurden.
Es gab wöchentliche Informationscalls, in dem auch über den wirtschaftlichen Stand der it-e informiert wurde, aber auch wie die Prognosen der weiteren Wochen sind.
Zusätzlich gibt es noch spezielle Videosessions in dem die Geschäftsführung jeder/m Angestellten für Fragen und Antworten zur Verfügung steht.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Wir sind alle gesund, sind alle im Home Office, sind gut ausgestattet, werden gut informiert. Ich habe keinen Punkt den ich bemängeln könnte. Es wurde sogar angeboten, Bildschirme und Stühle mit nach Hause zu nehmen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Bisher hat die it-e super reagiert.

Arbeitsatmosphäre

Wir haben ein tolles Team, in dem jeder mit jedem auf Augenhöhe offen und ehrlich kommunizieren und voneinander lernen kann. Ich würde sagen das dies schon auf einer freundschaftlichen Basis geschieht.

Image

Die it-e ist auf allen Kanälen gut vertreten und präsentiert sich immer sehr Transparent.
Es gab und gibt immer sehr viele Auszeichnungen, die das positive Arbeitsumfeld bestätigen wie GreatPlacetoWork, Focus "Top Arbeitgeber Mittelstand" und auch bei Uni-Absolventen bei der "Fair-Company".
Aber auch für geleistetes bekommt die it-e oft Auszeichnungen. Zuletzt Beste Unternehmensberater 2020 bei brandeins Thema.

Work-Life-Balance

Es wird sehr darauf geschaut, dass man nicht übertrieben über seine vertraglichen Stunden arbeitet. Es gibt auch ein Überstundenkonto, dass am Ende des Jahres in Freizeit und Vergütung umgewandelt werden kann.

Karriere/Weiterbildung

Anfang des Jahres wird immer mit der/m Vorgesetzten besprochen, wohin es die nächsten 12 Monate hingehen soll. Es werden auch bis zu 10 Zusatzurlaubstage für Bildungsurlaub pro Jahr zur Verfügung gestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ist für die Branche mehr als fair und es gibt auch viele Benefits. Klar ist hier immer Luft nach oben, aber ich bin sehr zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es herrscht eine gut organisierte Mülltrennung. Es wurde auch ein Projekt ins Leben gerufen, indem junge Münchner Imker/innen unterstützt werden.

Kollegenzusammenhalt

Mit allen Kollegen/innen habe ich bisher nur sehr gute Erfahrungen gesammelt. Man trifft sich auch gerne nach der Arbeit auf ein Feierabendbier. Auch der monatliche One-Team Day (1.Freitag im Monat) fördert sehr den Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich würde sagen das Durchschnittsalter liegt bei Mitte/Ende 30. Es gibt auch einige Berater die die 5 im Alter schon vorne stehen haben. Diese sind ein wichtiger Bestandteil der it-e, da diese den größten Erfahrungswert mitbringen. Ebenso im Umkehrschluss sind die älteren Mitarbeiter aber auch sehr lässig und nicht von oben herab den jüngeren Mitarbeitern und immer für nen "Ratsch" zu haben.
Direkt ältere Kollegen/innen über 60 bzw. kurz vor der Rente habe ich aber noch keine gesehen. Generell herrscht aber ein guter Mix.

Vorgesetztenverhalten

Hatte bisher immer nur sehr offene, nahezu freundschaftliche Gespräche mit meiner/n Vorgesetzten. Ich habe das Gefühl, dass ich jederzeit mit jedem Anliegen aufschlagen kann.

Arbeitsbedingungen

Top-Modernes und Super ausgestattetes Office in München. Flexible Arbeitszeiten, sofern es die Position zulässt. Es gibt guten Kaffee, immer frisches Obst, Schokolade und Knabbereien. Smoothies, Getränke aller Art. (Sogar Bier)

Kommunikation

Es wird sehr viel Wert auf offene Kommunikation gelegt. Sicherlich ist dies in jedem Unternehmen mit die herausforderndste Hürde, aber meiner Meinung nach hat die it-e einen sehr guten Standart und arbeitet auch viel daran, diese immer wieder zu verbessern. Dies habe ich in anderen Unternehmen auch schon anders erlebt.

Gleichberechtigung

Egal ob männlich, weiblich oder dazwischen, ob jung ob alt oder dazwischen, egal welcher Herkunft, werden alle gleich behandelt. Es gibt auch Diversity-Kampagnen wo z.B. der Fokus darauf gelegt wird einen ausgewogeneren Geschlechteranteil zu erreichen.

Interessante Aufgaben

Da sehr der "One-Team" Gedanke im Vordergrund steht, ist es auch jederzeit möglich an verschiedenen Projekten mitwirken zu können.

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Wow, da fehlen nur noch 0,08 Sterne!

Nein, Spaß beiseite: Liebes One Team Mitglied, deine Bewertung gehört mit zu den besten die wir bisher bekommen haben. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Einen Arbeitsplatz mit Wohlfühlatmosphäre an dem sich alle auf Augenhöhe begegnen und voneinander lernen, stärken den "One-Team" Gedanken dem wir nur gemeinsam folgen können.

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Bewertung so ausführlich beschrieben hast und somit einen guten Einblick in den Arbeitsalltag von it-economics ermöglichst.

Und sollte etwas sein, was wir aus deiner Sicht noch besser machen können, dann gib uns gerne jederzeit Bescheid.

Viele Grüße, bleib gesund,
Dennis

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.
MEHR BEWERTUNGEN LESEN