Workplace insights that matter.

Login
it-economics GmbH Logo

it-economics 
GmbH
Bewertungen

76 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 88%
Score-Details

76 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

63 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von it-economics GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Steile Lern und Entwicklungskurve

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Auch in Corona Zeiten im Homeoffice durch tägliche Meetings bleibt eine
angenehme Atmosphäre erhalten und man fühlt sich nicht alleine gelassen.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und Überstunden werden auf ein Konto angerechnet.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team ist der Zusammenhalt sehr gut. Schade nur das im Moment persönliches zusammenarbeiten Covid-bedingt schwer bis unmöglich ist.

Vorgesetztenverhalten

Bei mir sehr gut, habe einen persönlichen Bezug zu meinen Vorgesetzten und kann sie jederzeit um Rat fragen. Auch in der persönlichen Entwicklung werde ich hier sehr gut betreut.

Kommunikation

Direkte Ansprechpartner auch im Homeoffice die schnelle antworten. Es stehen mehrer Tools zur Verfügung.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One-Team Mitglied,

ein herzliches Dankeschön für Deine sehr gute Bewertung.
Wir alle leiden derzeit unter der Pandemie-Situation und es fällt vielen nicht leicht, gerade nicht persönlich mit seinen Kolleg*innen zusammenzuarbeiten. Uns liegt Eure Gesundheit sehr am Herzen, weshalb wir mögliche Gefahren einer Ansteckung möglichst minimieren.
Wenn wir das gemeinsam überstanden haben, kannst Du natürlich auch gerne wieder ins Office kommen. Wir werden Euch aber dann die freie Wahl lassen auch Remote arbeiten zu können.

Liebe Grüße Dennis

Der beste Arbeitgeber, den ich mir vorstellen kann! :)

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Team, Unternehmenskultur, Aufgaben, Homeoffice, Hunde im Büro

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

bin wunschlos glücklich :)

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist wirklich super, man ist ein großes Team und alle halten zusammen; die Büros sind sehr schön und man fühlt sich dort einfach wohl

Work-Life-Balance

Homeoffice auch außerhalb von Corona möglich; man kann sich bei unternehmensübergreifenden oder nicht-tätigkeitsbezogenen Themen engagieren, das geht manchmal in die private Zeit, jedoch ist das absolut kein "muss" und wird nicht erwartet

Karriere/Weiterbildung

großes Schulungsbudget, es werden intern sehr viele Trainings angeboten, man kann aber auch externe nehmen; so ziemlich jede Schulung, die sinnvoll ist, bekommt man (ca. 10 Schulungstage pro Jahr)

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist fair und man erhält on top viele Benefits, außerdem oft Care Pakete oder Goodies

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Spendenaktion zu Weihnachten, Aktion zur Rettung der Bienen, nachhaltige Produkte im Office, verschiedene Aktionen, z.B. Schulung zur Reduzierung von Plastik im Office

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegenzusammenhalt; wenn man Hilfe braucht, wird man sofort unterstützt; man macht auch privat was zusammen bzw. hat seit Corona auch mal private Meetings, bei denen man sich einfach unterhält, Spiele spielt,...

Vorgesetztenverhalten

Sehr sehr gut! Es wird einem ein großer Freiraum gelassen, jedoch IMMER Unterstützung angeboten, wenn man welche braucht; für mich perfekt und ich kann mich frei entfalten; gerade während Corona ruft auch mal eine Vorgesetzte / ein Vorgesetzter an und fragt, wie es einem privat / beruflich geht - absolut wertschätzend :)

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Tische, freie Wahl bei Laptop und Handy, schöne Büros, vollgefüllter Kühlschrank (gibt sogar Smoothies), Obst, etc.

Kommunikation

Interne Blogposts zu allen aktuellen Themen, auf Events wird über die aktuelle Lage und die Erfolge der Firma, aber auch über Herausforderungen berichtet, außerdem geben einem die (in-)direkten Führungskräfte regelmäßige Updates; im Team ist die Kommunikation auch trotz Corona hervorragend, viele Team-Meetings, Daily, Weekly, etc.

Gleichberechtigung

Jeder wird gleich behandelt; wer will, kann sich auch bei der Diversity-Initiative engagieren, bei der viele tolle Sachen angeboten und umgesetzt werden

Interessante Aufgaben

Es wird geschaut, dass jeder in dem Bereich gefördert wird, der einem Spaß macht und bei dem seine Stärken liegen; eines der Highlights für mich


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One-Team Mitglied,

Ein großes Danke für "Der beste Arbeitgeber, den ich mir vorstellen kann". Das kann ich nur zurückgeben mit "Die beste Bewertung die wir uns vorstellen können". :)
Es ist nicht selbstverständlich, dass jemand soviel Zeit investiert und jeden Punkt so ausführlich beschreibt, um einen Einblick in die it-economics und ihren Vorteilen zu ermöglichen. Wir hoffen, dass Du uns noch lange erhalten bleibst und bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei Dir.

Liebe Grüße Dennis

Bester Arbeitgeber in meiner bisherigen beruflichen Laufbahn - mit Abstand!

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles. Siehe oben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass der Name in meinem CV nicht so viel hermacht, wie von den großen Beratungen.

Verbesserungsvorschläge

Die Qualität noch besser im Markt transparent machen

Arbeitsatmosphäre

New Work Kultur

Image

Da geht noch was. Das Marketing sollte viel mehr aus dieser tollen Firma machen!

Work-Life-Balance

Sehr gut für eine Beratung

Karriere/Weiterbildung

Ehemalige BCG‘lerinnen kümmern sich hier um die Mitarbeitenden. Diese Expertise schlägt sich entsprechend in den Kursen und Karriereentwicklungspfaden nieder! Weltklasse!!!

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute, aber nicht die allerbeste Bezahlung - aber lieber habe ich ein paar Euro weniger und dafür arbeite ich in einem echten #oneteam, als mehr Geld und dafür auch mehr Ellenbogen in den Rippen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird bei Befüllung der Firmenkühlschränke auf regionale Produkte geachtet. Müll wird getrennt. Reisen stringent vermieden, On-site primär auf Kundenwunsch. Besser geht nicht.

Kollegenzusammenhalt

Super Zusammenhalt. Hat sich insbesondere in der Corona Krise gezeigt!

Umgang mit älteren Kollegen

Mit einem Durchschnittsalter von ca 35 Jahren gibt es wenige KollegInnen über 50. Die meisten davon sitzen im TOP-Management und mit denen gehen wir gut um! ;-)

Vorgesetztenverhalten

Die Führungskräfte werden bei it-economics als „Servant Leader“ bezeichnet. Und diese Rolle leben alle mir bekannten ManagerInnen par excellence!!

Arbeitsbedingungen

Beste Ausstattung in Büro und Hardware (Apple iPhone, MacBooks etc.)

Kommunikation

Offene Kommunikation, immer auf Augenhöhe und wertschätzend

Gleichberechtigung

„Diversity“ wurde vor ca einem Jahr als zentraler Wert in den seit Firmengründung ansonsten unveränderten Katalog der zentralen Werte aufgenommen. Respekt!

Interessante Aufgaben

Leider ist it-economics noch nicht so bekannt wie zum Beispiel Accenture - in der Qualität steht die Firma aber den großen in nichts nach. Eher im Gegenteil. Hier sammeln sich viele BeraterInnen aus den großen, bekannten Häusern, um mit mehr Gestaltungsspielraum enger mit den Kunden arbeiten zu können.

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One Team Mitglied,

Vielen Dank für die durchweg positive sowie umfassende Bewertung und Deine ausführliche Darstellung vieler Punkte. Danke, dass Du Dir so viel Zeit für Deine Bewertung genommen hast.
Auch wenn wir noch nicht in einem Atemzug mit den ganz großen Beratungshäusern genannt werden, arbeiten wir auch 2021 stetig daran, uns zu entwicklen und kontinuierlich zu wachsen. Dies bringt ja auch viele Vorteile mit, die Du sehr schön erwähnt hast.
Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Dir!

Liebe Grüße Dennis

Coole Kollegen, immer auf dem neuesten Stand, auch aus dem Home Office

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das wir auch in Zukunft aus dem Home Office arbeiten dürfen

Arbeitsatmosphäre

Ich verstehe mich mit meinen Kollegen und Vorsetzten sehr gut. Leider leiden Coronabedingt die gemeinsamen Team Events.

Karriere/Weiterbildung

Großzügiges Trainingsbudget von bis zu 10 Tagen für interne und externe Weiterbildungen.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe mit den meisten ein freundschaftliches Verhältnis, dass macht den Zusammenhalt natürlich um ein vielfaches einfacher.

Kommunikation

Auch in Home Office Zeiten funktioniert alles sehr gut.

Interessante Aufgaben

Konnte meine Projekte wechseln und bekam auch immer sehr anspruchsvolle interessante Aufgaben.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One-Team Mitglied,

vielen Dank für deine 5* Sterne Bewertung. Darüber freuen wir uns immer sehr, da gerade in dieser besonderen Zeit der persönliche Kontakt unter allen Kolleg*innen doch sehr darunter leidet und der Kollegen*innenzusammenhalt oft auf die Probe gestellt wird. Wir freuen uns umso mehr, dass auch wenn wir alle meist Remote arbeiten der Zusammenhalt weiter gegeben ist.

Liebe Grüße Dennis

Das beste für meine Karriere

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Alle Kollegen sind immer nett und hilfreich

Work-Life-Balance

Selbstgetalltung nach bedarf

Karriere/Weiterbildung

Alle Möglichkeiten intern und extern können beliebig ausgeschöpft werden

Gehalt/Sozialleistungen

Ich vergesse meistens alle Möglichkeiten weil es so viele gibt. Das Gehalt und die Perspektiven sind hoch

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier wird kaum benutzt, politisch korrekter Umgang wird gefördert

Kollegenzusammenhalt

Wann immer Probleme entstehen, privat oder auf der Arbeit, die Kollegen sind immer da

Vorgesetztenverhalten

Fördernd, Fordern und auch lobend

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Tische in den Büros wären cool, auch wenn man aktuell viel zuhause ist oder beim kunden

Kommunikation

Es wird versucht alles transparent zu gestalten und alle Infos auf allen Kanälen bereit zu stellen

Interessante Aufgaben

Je nach Kunden wird immer die modernste Technologie eingesetzt und auch die Fachgebiete sind interessant


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One-Team Mitglied,

wir freuen uns sehr, dass Du so viele Punkte an uns schätzt und uns so gut bewertet hast. Auch Du bist ein Teil davon und freuen uns sehr, Dich bei uns im Team zu haben. Vielen Dank für Deinen Verbesserungsvorschlag mit den höhenverstellbaren Tischen in Düsseldorf. Diese nutzen wir auch schon an anderen Standorten und werden dies ASAP besprechen und eine Lösung finden.

Liebe Grüße Dennis

Super Arbeitgeber mit hervorragenden persönlichen und fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin absolut zufrieden und freue mich auf die kommenden Jahre.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Betrieb gleicht einer Familie. Man hat das Gefühl "angekommen" zu sein. In meinem bisherigen beruflichen Leben habe ich keine vergleichbaren Erfahrungen gemacht und bin rundum zufrieden.

Image

Das Image des Unternehmens ist aus gutem Grund hervorragend.

Work-Life-Balance

Persönliche Umstände werden berücksichtigt. Das Gespräch zu suchen ist immer möglich und wird nach außen hin auch so kommuniziert.

Karriere/Weiterbildung

Jedem Mitarbeiter wird ein Pensum an Weiterbildungstagen gegeben, welche aus Unternehmenssicht auch genutzt werden sollen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung ist super fair.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Top. In Kooperation mit JobRad hat jeder die Möglichkeit das Auto stehen zu lassen und sich auf den Drahtesel zu schwingen.

Kollegenzusammenhalt

Das Verhalten zueinander ist menschlich und fachlich auf sehr hohem Niveau. Es wird großen Wert darauf gelegt, dass jeder zufrieden ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine Rolle und jeder wird mit Respekt behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Ein Vorgesetzter wie man ihn sich nur wünschen kann und der dem Begriff des "Leaders" mehr als gerecht kommt.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung ist modern und der Zeit entsprechend. Zu Beginn kann man sich sogar zwischen verschiedenen Wahlmöglichkeiten, ganz entsprechend der persönlichen Vorlieben, entscheiden.

Kommunikation

Mithilfe eines internen Kommunikationsnetzwerk ist es möglich jeden Mitarbeiter erreichen zu können. Innerhalb kürzester Zeit wird auf Anfragen und Probleme reagiert.

Gleichberechtigung

Absolut vorbildlich. Ganz egal wo man herkommt oder welche persönlichen Charakteristika man aufweist, ein tolerantes Umfeld ist stets gegeben.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr facettenreich und orientieren sich an den jeweiligen Fähigkeiten der Mitarbeiter. Persönliche Wünsche werden in die "Aufgaben-Findung" aufgenommen und, so gut es die Umstände zulassen, umgesetzt.

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One-Team Mitglied,

vielen Dank das Du Dir die Zeit genommen hast und unseren Standort in Münster so ausführlich beschrieben hast. Dein Lob für Deinen Vorgesetzten kommt ja fast einem Ritterschlag gleich. Wir werden das Feedback gerne weitergeben. Wir freuen uns auch auf die kommenden Jahre mit Dir und hoffen, dass Du uns lange erhalten bleibst.

Liebe Grüße Dennis

Mitarbeiterortientierte Beratung und steile Lernkurve!

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei it-economics GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Vorgesetztenverhalten
- Top Ausstattung
- Kollegenzusammenhalt
- Süßigkeiten im Büro

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt nichts Schlechtes. Es hier nichts über das man sich beklagen kann.

Verbesserungsvorschläge

- Regelung für Reisezeiten bei Trainings
- Parkplatz am Düsseldorfer Standort anmieten (alle anderen Standorte sind mit Parkplätzen ausgestattet, das Parkhaus kostet sonst schnell 15-20 Euro am Tag)
- Zuschuss zum Monatsticket

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm. Im Büro gibt es Obst, Süßigkeiten, Bio-Joghurt und Kaffee so viel man möchte. Die Büros sind sehr hell, modern und sehr gut ausgestattet.

Image

Auf Grund der Größe noch nicht sehr bekannt, allerdings hat die Firma ein sehr gutes Image bei den Kunden.

Work-Life-Balance

In der Beratung fallen projektbedingt einige Überstunden an. Allerdings wird hier durch die Vorgesetzten sehr drauf geachtet, dass sich diese im Rahmen halten, dadurch wird eine gute Work-Life-Balance ermöglicht. Außerdem können einige Überstunden Ende des Jahres in Freizeit umgewandelt werden, was auch eine gute Möglichkeit ist.

Karriere/Weiterbildung

Im Bereich Weiterbildung wird sehr viel getan, hiervon war ich wirklich begeistert. Es gibt 10 Trainingstage, die jeder Mitarbeiter wahrnehmen kann und sollte. Es gibt einen breiten Trainingskatalog, hier kann aus den unterschiedlichsten Trainings gewählt werden. Jeder Mitarbeiter kann frei entscheiden, welche Trainings er gerne belegen würde oder sich von seinem Career Advisor diesbezüglich beraten lassen. Außerdem kann auch das Trainingsangebot der Sopra Steria genutzt werden. Die von it-economics im Trainingskatalog angebotenen Trainings werden von Inhouse-Trainern durchgeführt und waren alle sehr gut organisiert. Außerdem gibt es einmal pro Jahr ein Standort-Training. Am Standort Düsseldorf gab es hierzu eine Umfrage, wo jeder Mitarbeiter seine Wünsche äußern konnte und so das Thema des Trainings ausgesucht wurde.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist marktüblich. Im Bereich Sozialleistungen könnte es hier noch Verbesserungen geben, z.B. ein Zuschuss zum Monatsticket, etc. Das ist jedoch "meckern" auf hohem Niveau.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird fast ausschließlich papierlos gearbeitet, auf Mülltrennung geachtet, etc. Auch ein Bienenprojekt wird unterstützt. Um darauf aufmerksam zu machen, wurden jedem Mitarbeiter zu Ostern Blumensamen geschickt, um diese für die Bienen im heimischen Garten/Balkon einzupflanzen.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist top - insbesondere am Standort Düsseldorf und Bonn. Alle Kollegen sind sehr hilfsbereit, haben immer ein offenes Ohr und unterstützen sich gegenseitig. Regelmäßig finden Veranstaltungen statt, um den Kollegenzusammenhalt zu fördern, z.B. (vor Corona) das Sommerfest (Klettern und Grillen) oder das unternehmensweite AllHands. Das AllHands findet jedes Jahr statt (außer 2020 - coronabedingt). Letztes Jahr sind alle Mitarbeiter für 2 Tage nach München gereist, hier gab es viele verschiedene Eventpunkte und eine Party am Abend mit sehr gutem Essen. Außerdem eine coole Geo-Schnitzeljagd mit zusammengewürfelten Teams, so lernt man auch Mitarbeiter von verschiedenen Standorten kennen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Wertschätzung für ältere Kollegen ist sehr hoch und es wird gerne auf die Erfahrung zurückgegriffen.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten war immer fair und sehr mitarbeiterorientiert. Vorgesetzte am Standort erkundigen sich regelmäßig bei allen Mitarbeitern wie es Ihnen geht, wie es auf den Projekten läuft und ob Hilfe bei irgendwas benötigt wird. Insbesondere während der Corona-Zeit haben die Vorgesetzten regelmäßig angerufen, was ich als sehr positiv empfunden habe. Vorgesetzte handeln sehr mitarbeiterorientiert, auch bezüglich der Projekte wird der Mitarbeiter gefragt, was er gerne lernen möchte, ob das Projekt für ihn in Frage kommt, etc. Top! Wenn ich könnte, würde ich hier 10 Sterne verteilen.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung ist wirklich sehr, sehr gut. Ich konnte aus vielen Optionen für einen Laptop sowie ein Diensthandy wählen und habe mich für ein MacBook entschieden. Es wird immer mit der neusten Technik/Software/Tools gearbeitet, man lernt dadurch in kurzer Zeit viele Tools kennen, die teilweise auch für die Arbeit beim Kunden wichtig sind.

Kommunikation

Die Kommunikation ist transparent und regelmäßig. Insbesondere durch Corona und Remote-Arbeit hat sich einiges verändert und es wurde sofort darauf reagiert. Es gibt regelmäßigen Austausch zwischen den Kollegen in einer virtuellen Kaffeepause, wöchentliche Updates der Standortleiter sowie regelmäßige unternehmensweite Informationsupdates (monatlich und bei Neuigkeiten). Am Standort Düsseldorf und Bonn konnte jeder Mitarbeiter Themen die besprochen werden sollten, in eine Liste eintragen. Die virtuellen Meetings mit den Vorgesetzten waren immer sehr innovativ und interaktiv gestaltet, es gab kurze Umfragen, Brainstorming, etc. Jeder Mitarbeiter kann sich einbringen und Ideen werden umgesetzt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr interessant - ich hatte Top-Projekte von großer Relevanz durch die ich sehr viel gelernt habe. Außerdem gibt es viele interne Projekte bei denen man sich engagieren kann. Betonung liegt hier auf kann. Wird es mit der Projektarbeit beim Kunden zuviel, kann man hier jederzeit einen Schritt kürzer treten und die interne Projektarbeit pausieren. Es gibt zB eine Fraueninitiative, die Coachings organisiert, während Corona auch virtuelle Events, ein Diversity Team, Standort-bezogene Projekte, etc. Wer will kann sich hier einbringen und dadurch aktiv mitverändern.


Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes (ehemalige) One Team-Mitglied,

wir bedanken uns sehr für Deine sehr gute und vor allem sehr ausführliche Bewertung. Diese gibt einen sehr guten Einblick in die it-economics.
Auch Deine Verbesserungsvorschläge haben wir bereits an den richtigen Stellen weitergegeben und es wird an Verbesserungen gearbeitet. Wir freuen uns sehr, dass Du uns so positiv im Gedächtnis behalten hast und wünschen Dir alles Gute!

Liebe Grüße Dennis

iT-Beratung mit Wohlfühlatmosphäre

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Alle (über 200 MA) waren schon Mitte März im Homeoffice. Dies geschah noch bevor die offiziellen Empfehlungen ausgesprochen wurden.
Es gab wöchentliche Informationscalls, in dem auch über den wirtschaftlichen Stand der it-e informiert wurde, aber auch wie die Prognosen der weiteren Wochen sind.
Zusätzlich gibt es noch spezielle Videosessions in dem die Geschäftsführung jeder/m Angestellten für Fragen und Antworten zur Verfügung steht.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Wir sind alle gesund, sind alle im Home Office, sind gut ausgestattet, werden gut informiert. Ich habe keinen Punkt den ich bemängeln könnte. Es wurde sogar angeboten, Bildschirme und Stühle mit nach Hause zu nehmen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Bisher hat die it-e super reagiert.

Arbeitsatmosphäre

Wir haben ein tolles Team, in dem jeder mit jedem auf Augenhöhe offen und ehrlich kommunizieren und voneinander lernen kann. Ich würde sagen das dies schon auf einer freundschaftlichen Basis geschieht.

Image

Die it-e ist auf allen Kanälen gut vertreten und präsentiert sich immer sehr Transparent.
Es gab und gibt immer sehr viele Auszeichnungen, die das positive Arbeitsumfeld bestätigen wie GreatPlacetoWork, Focus "Top Arbeitgeber Mittelstand" und auch bei Uni-Absolventen bei der "Fair-Company".
Aber auch für geleistetes bekommt die it-e oft Auszeichnungen. Zuletzt Beste Unternehmensberater 2020 bei brandeins Thema.

Work-Life-Balance

Es wird sehr darauf geschaut, dass man nicht übertrieben über seine vertraglichen Stunden arbeitet. Es gibt auch ein Überstundenkonto, dass am Ende des Jahres in Freizeit und Vergütung umgewandelt werden kann.

Karriere/Weiterbildung

Anfang des Jahres wird immer mit der/m Vorgesetzten besprochen, wohin es die nächsten 12 Monate hingehen soll. Es werden auch bis zu 10 Zusatzurlaubstage für Bildungsurlaub pro Jahr zur Verfügung gestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ist für die Branche mehr als fair und es gibt auch viele Benefits. Klar ist hier immer Luft nach oben, aber ich bin sehr zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es herrscht eine gut organisierte Mülltrennung. Es wurde auch ein Projekt ins Leben gerufen, indem junge Münchner Imker/innen unterstützt werden.

Kollegenzusammenhalt

Mit allen Kollegen/innen habe ich bisher nur sehr gute Erfahrungen gesammelt. Man trifft sich auch gerne nach der Arbeit auf ein Feierabendbier. Auch der monatliche One-Team Day (1.Freitag im Monat) fördert sehr den Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich würde sagen das Durchschnittsalter liegt bei Mitte/Ende 30. Es gibt auch einige Berater die die 5 im Alter schon vorne stehen haben. Diese sind ein wichtiger Bestandteil der it-e, da diese den größten Erfahrungswert mitbringen. Ebenso im Umkehrschluss sind die älteren Mitarbeiter aber auch sehr lässig und nicht von oben herab den jüngeren Mitarbeitern und immer für nen "Ratsch" zu haben.
Direkt ältere Kollegen/innen über 60 bzw. kurz vor der Rente habe ich aber noch keine gesehen. Generell herrscht aber ein guter Mix.

Vorgesetztenverhalten

Hatte bisher immer nur sehr offene, nahezu freundschaftliche Gespräche mit meiner/n Vorgesetzten. Ich habe das Gefühl, dass ich jederzeit mit jedem Anliegen aufschlagen kann.

Arbeitsbedingungen

Top-Modernes und Super ausgestattetes Office in München. Flexible Arbeitszeiten, sofern es die Position zulässt. Es gibt guten Kaffee, immer frisches Obst, Schokolade und Knabbereien. Smoothies, Getränke aller Art. (Sogar Bier)

Kommunikation

Es wird sehr viel Wert auf offene Kommunikation gelegt. Sicherlich ist dies in jedem Unternehmen mit die herausforderndste Hürde, aber meiner Meinung nach hat die it-e einen sehr guten Standart und arbeitet auch viel daran, diese immer wieder zu verbessern. Dies habe ich in anderen Unternehmen auch schon anders erlebt.

Gleichberechtigung

Egal ob männlich, weiblich oder dazwischen, ob jung ob alt oder dazwischen, egal welcher Herkunft, werden alle gleich behandelt. Es gibt auch Diversity-Kampagnen wo z.B. der Fokus darauf gelegt wird einen ausgewogeneren Geschlechteranteil zu erreichen.

Interessante Aufgaben

Da sehr der "One-Team" Gedanke im Vordergrund steht, ist es auch jederzeit möglich an verschiedenen Projekten mitwirken zu können.

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Wow, da fehlen nur noch 0,08 Sterne!

Nein, Spaß beiseite: Liebes One Team Mitglied, deine Bewertung gehört mit zu den besten die wir bisher bekommen haben. Wir haben uns sehr darüber gefreut.

Einen Arbeitsplatz mit Wohlfühlatmosphäre an dem sich alle auf Augenhöhe begegnen und voneinander lernen, stärken den "One-Team" Gedanken dem wir nur gemeinsam folgen können.

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Bewertung so ausführlich beschrieben hast und somit einen guten Einblick in den Arbeitsalltag von it-economics ermöglichst.

Und sollte etwas sein, was wir aus deiner Sicht noch besser machen können, dann gib uns gerne jederzeit Bescheid.

Viele Grüße, bleib gesund,
Dennis

Gutes Team, tolle Kollegen, viele Projekte

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es gab immer Infocalls die uns auf dem laufenden gehalten haben,

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Da war alles extrem schnell organisiert. Selbst jetzt wo die ersten Firmen ihre Mitarbeiter wieder halbwegs ins Büro zwingen, können wir noch Remote von zuhause arbeiten

Arbeitsatmosphäre

In meinen Teams habe ich mich immer sehr gut mit allen verstanden. Neue Mitglieder werden sehr schnell integriert.

Image

Da wird sehr viel gemacht.

Work-Life-Balance

Die Überstunden werden auf einem Konto angesammelt und können am Ende des Jahres in Freizeit und/oder Entlohnung verrechnet werden

Karriere/Weiterbildung

Es gibt bis zu 10 Extra Urlaubstage für Fortbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Verglichen mit Kollegen bin ich gut dabei

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist jetzt nicht so mein Hauptaugenmerk aber ich denke das hier einiges getan wird.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, freundschaftlich auch über die Arbeit hinaus

Vorgesetztenverhalten

Ich wurde immer fair und gleichwertig behandelt und meine Chefs hatten immer ein offenes Ohr für mich

Arbeitsbedingungen

Beim Projekt vor Ort kann it-economics natürlich nicht das Office umbauen. Hatte bisher aber immer gut ausgestattete Kunden. Das Office in München ist aber auf dem neuesten Stand und ich bin sehr gerne da.

Kommunikation

Bei uns im Team herrschen sehr kurze und direkte Kommunikationswege

Interessante Aufgaben

Klar sind die Hauptbranchen in denen it-economics unterwegs ist, Finanzwesen, Versicherungen und der Energie-Sektor. Klar ist der ein bisschen steifer. Das wusste ich aber als ich mich beworben habe, dass ich nicht in einer Gaming-Entwickler Firma anfange.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One Team Mitglied,

vielen Dank für Dein positives Feedback. Es freut uns sehr, dass es Dir bei uns gefällt und Dir Deine Aufgaben auch in unserer Branche Spaß machen.
Gerade auf die Fortbildung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter legen wir sehr viel Wert und hoffen das wir noch lange Zeit mit Dir zusammenarbeiten.

Viele Grüße Dennis

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Guter Arbeitgeber der versucht sich stetig zu verbessern

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei it-economics GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das ich mich sehr wohl fühle und mit jedem offen über alles reden kann.

Arbeitsatmosphäre

Seit der Lockdown-Lockerung kann jeder Mitarbeiter selbst entscheiden ob er ins Office kommt oder nicht. Kollegen verstehen sich sehr gut und es wird gemeinsam gelebt.

Image

Die it-e macht da sehr viel. Ist auf vielen Social Media Kanälen vertreten und sehr bemüht einen guten Job zu machen

Work-Life-Balance

Überstunden werden auf einem Konto angesammelt. Generell arbeite ich exakt meine 40 Stunden in der Woche.

Karriere/Weiterbildung

Anfang des Jahres gibt es die Weiterentwicklunggespräche zur Beförderung.
Jeder Mitarbeiter hat aber auch noch ein jährliches Trainingsbudget, dass er zu seiner Weiterbildung nutzen soll.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt einige Benefits und mit dem Gehalt bin ich zufrieden.

Kollegenzusammenhalt

Bei uns im Team wird miteinander gearbeitet und miteinander geholfen.

Vorgesetztenverhalten

Meinen Vorgesetzten sehe ich eher als Freund als als Chef. Habe auch von Kollegen nichts anderes gehört, dass hier jemand aus der Reihe tanzt.

Arbeitsbedingungen

Das Office ist sehr neu und sehr gut ausgestattet. Getränke, Kaffee, Obst, süßes, Joghurts usw. usw. steht alles in der Küche Gratis zur Verfügung.

Kommunikation

Funktioniert im Team sehr gut, auch Firmeninterne infos werden in Calls gut geteilt.
(Seit Corona regelmässig über Zoom)

Gleichberechtigung

Alle sind gleich. Wird auch sehr vorgelebt.

Interessante Aufgaben

Sind Kundenbezogen aber immer auf dem neuesten Stand der Technik und herausfordernd.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Puc, IT Recruiter/Talent Acquisition
Dennis PucIT Recruiter/Talent Acquisition

Liebes One Team Mitglied,

vielen Dank für Deine positive Bewertung. Wir werden auch in Zukunft versuchen uns stetig zu verbessern und zu den besten Arbeitgebern Deutschlands zu gehören.

Liebe Grüße Dennis

MEHR BEWERTUNGEN LESEN