itemis AG als Arbeitgeber

  • Lünen, Deutschland
  • BrancheIT
itemis AG

104 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 96%
Score-Details

104 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

65 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von itemis AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Eigentlich ein sehr guter Arbeitgeber...

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Itemis AG in Leipzig gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Der Standort Leipzig war immer sehr familiär.
Wir waren in vielen Punkten recht weit von unseren Kollegen an den anderen Standorten entfernt. Das hatte positive aber auch negative Auswirkungen. In Summe hat der Standort aber viele positive Eindrücke hinterlassen.

Image

Es bröckelt etwas.

Karriere/Weiterbildung

Man lernt permanent, aber die Karrierechancen beschränken sich meist auf technische Weiterentwicklung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es ist nicht cool, wenn Kollegen von Leipzig regelmäßig in Regionen mit 5-6 Stündiger Anreise geschickt werden, obwohl es genügend Kollegen an einem Standort in unmittelbarer Nähe gibt...
Das kommt zwar mittlerweile wesentlich seltener vor, bleibt aber trotzdem nicht aus.

Kollegenzusammenhalt

Am Standort Leipzig Top, überregional mit kleineren Abstrichen.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier leider wieder das Thema Kommunikation... Das sind daher nur geringe Abstriche.

Kommunikation

Ich denke, dass es hier das größte Verbesserungspotential gibt. Die Kommunikation wichtiger Entwicklungen sowie Entscheidungen war noch nie besonders gut, hat aber gegen Ende meiner Zeit noch einmal deutlich nachgelassen. Ich hoffe, dass sich hier einiges tun wird.

Gleichberechtigung

Leider hat dann doch nicht jeder Kollege die gleichen Chancen.

Interessante Aufgaben

Je nachdem, in welchem Projekt man landet sind die die Aufgaben interessant oder auch mal das reine Pflichtprogramm. Die Teamleiter sollten aber mehr darauf achten, dass die Kollegen regelmäßiger die Projekte wechseln und auch öfter die Möglichkeit bekommen, in anderen Themenbereichen zu arbeiten.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Top Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei itemis AG in Lünen gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schutzmaßnahmen eingeleitet!
Einkaufservice

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

-

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

-


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Auszeichnungen sind nicht alles!

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei itemis AG in Lünen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeitmodell

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation
Vorgesetztenverhalten

Verbesserungsvorschläge

Jeder Mitarbeiter sollte selbstkritisch mit sich umgehen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei itemis AG in Lünen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmenskultur, tolle Arbeitsatmosphäre, Sportangebot, Work-Life-Balance, spannende Themen und Technologien

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider nur wenig Feedback zur eigenen Arbeit

Verbesserungsvorschläge

Feedback-Kultur und Feedback-Prozesse

Image

Das Unternehmen hat ein innovatives Image

Work-Life-Balance

Einsame Spitze - ein Traum. Der Arbeitgeber bietet täglich Angebote für den sportlichen Ausgleich , zu unterschiedlichen Uhrzeiten, von Personal Training über Rückenschule bis hin zu Fußball und Eishockey.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt eine Unterstützung zur betrieblichen Altersvorsorge

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen engagiert sich sozial

Kollegenzusammenhalt

Super! Die offene Unternehmenskultur und ein junger Altersdurchschnitt sind sicher mit entscheidend dafür. Mit meinen Kollegen am Standort würde jeder gut zusammenarbeiten!

Vorgesetztenverhalten

Ich habe leider nur sehr wenig Möglichkeit, regelmäßiges, detailliertes Feedback zu meiner Arbeit zu erhalten. An die jährlichen Mitarbeitergespräche muss ich stets selbst erinnern und diese bleiben außerdem äußerst oberflächlich. Darüber hinaus gibt es leider keinen Feedback-Prozess; Feedback ist selten und eher pauschal und hin und wieder sogar unsachlich.

Kommunikation

itemis hat eine sehr offene Unternehmenskultur. Und bei Themen und Entscheidungen, die die eigene Arbeit betreffen, wird man in der Regel mit eingebunden.

Gleichberechtigung

Alle Stimmen bekommen Raum! Sehr offene Kultur.

Interessante Aufgaben

Viele interdisziplinäre Konstellationen in technisch hoch spannenden Themengebieten machen jeden Arbeitstag zu einer tollen Mischung für kreative Vertriebsaufgaben!


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Arbeit mit Spaß

4,5
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei itemis AG in Lünen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Freiheit, die Angeboten wird sich quasi selbst zu organisieren. Es ist schnell zu bemerken, dass Wert auf die Mitarbeiter gelegt wird.

Das 4+1 Model.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hier macht es Spaß zu arbeiten

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei itemis AG in Lünen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Qualität der Software wird extrem groß geschrieben. Feedback der Kunden spricht für sich. Finde es sehr gut wenn so ein Anspruch herrscht.

Arbeitsatmosphäre

Sehr familiäres Miteinander. Es gibt keine Barrieren oder was auch immer. Man ist sofort dabei!

Image

Hier sind Leute dabei die sehr sehr lange beim Unternehmen geblieben sind. Das zeigt das hier alle sehr zufrieden sein können.

Work-Life-Balance

Hier wird richtig Rücksicht genommen auf meine Belange (Familienvater mit zwei Kindern). War nie ein Problem HomeOffice zu beantragen und zu bekommen. Auch sehr kurzfristig war es nie ein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt den +1 Tag. Weiterbildung wird gefördert und auch erwartet.

Gehalt/Sozialleistungen

Passt alles.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

itemis fördert Einrichtungen und engagiert sich für das "Programmieren für Kinder". Hier wird schon wert gelegt auf den sozialen Footprint.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Liegt wohl auch an der familiären Atmosphäre.

Umgang mit älteren Kollegen

Umgang ist genauso wie mit allen anderen Kollegen auch.

Vorgesetztenverhalten

Der Austausch mit "Vorgesetzen" war und ist immer sehr offen, locker und respektvoll gewesen. Finde es generell schwierig über "Vorgesetze" zu sprechen weil es nie so rüberkam.

Arbeitsbedingungen

Sehr offen und modern. Man bekommt gescheites Equipment hingestellt und wenn man etwas braucht gibt es immer ein offenes Ohr.

Kommunikation

Es gibt einen ständigen und regelmäßigen Austausch.

Gleichberechtigung

Wird hier definitiv gelebt!

Interessante Aufgaben

Bandbreite der Aufgaben ist sehr vielfältig. Man hat sehr viele Freiheiten und wird von den Kollegen + "Vorgesetzten" unterstützt!

Top Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei itemis AG in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

sehr angenehm und offen

Interessante Aufgaben

Man hat Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln und neue Aufgaben zu übernehmen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Es war eine schöne Zeit auch wenn der Lack leicht abbröckelt.

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Itemis AG in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsatmosphäre zwischen den Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie sich das Management verändert hat.

Verbesserungsvorschläge

Auf zu neuen Ufern. MDSD ist nicht das Ende der Welt.

Arbeitsatmosphäre

Im Büro hab ich nie eine bessere Arbeitsatmosphäre erlebt.

Image

Technologisch ein wenig in der Mottenkisten und in letzter Zeit zu sehr aufpoliert.

Work-Life-Balance

Super in jedweder Hinsicht. Es wird viel angeboten und wer sich selbst mit einbringen möchte kann das jeder Zeit tun.

Karriere/Weiterbildung

Karriere und Beratungsunternehmen beisst sich.

Gehalt/Sozialleistungen

Ideen wie Jobrad und Firmenwagen werden schnell aufgegriffen und umgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Bemerkenswert.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibts nicht, da keine da sind.

Vorgesetztenverhalten

Passt.

Kommunikation

Unter der Kollegen super. Zu denen auch die Vorgesetzten zählen.

Gleichberechtigung

Unter Männern passt immer.

Interessante Aufgaben

Hängt vom Projekt ab in dem man gerade steckt. Auf deren Inhalt hat man allerdings nur sehr wenig Einfluss.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gute Wahl

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei itemis AG in Lünen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Zusammenhalt im Team.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Projekte sollten am besten nicht beim Kunden stattfinden. Reisezeiten bringen niemandem etwas. Hier sollte man seitens des Unternehmens konsequenter sein.

Verbesserungsvorschläge

Viele Dinge werden bei itemis seit Jahren gemacht, weil man sie früher so gemacht hat. Man sollte meiner Meinung nach noch konsequenter auf neue Technologien setzen.

Arbeitsatmosphäre

Vertrauensvoll

Image

Gut

Work-Life-Balance

Unterm Strich ist es mehr Work als Life! Aber Work macht ja auch Spaß :)

Karriere/Weiterbildung

Wir haben ein 4+1 Modell und können Weiterbildung selbst bestimmen. Karriere hängt am Erfolg.

Gehalt/Sozialleistungen

Sicherlich gibt es Unternehmen die mehr zahlen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen ist sehr bemüht und tritt nach außen als Vorreiter auf. Familienfreundlichkeit steht ganz oben auf der Tagesordnung. Allerdings sind viele Dinge noch verbesserungswürdig. So funktioniert die Mülltrennung bei uns am Standort mal überhaupt nicht. Von Müllvermeidung ganz zu schweigen.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe viele gute Freunde bei itemis gefunden. Auch zu den ehemaligen halten wir Kontakt.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten waren alle einmal Entwickler wie ich. Perfekt in der Sache aber im Umgang mit Menschen manchmal etwas unbeholfen.

Arbeitsbedingungen

An allen Standorten besser als bei unseren Kunden

Kommunikation

Transparent und offen

Gleichberechtigung

Vorhanden

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall


Umgang mit älteren Kollegen

Top Arbeitsgeber für Toolentwickler

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei itemis AG in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Fortbildungsmöglichkeiten, geniales Office, viel Freiraum für Kreativität.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation von Geschäftsführungsebene.

Arbeitsatmosphäre

Freiraum für eigene Ideen, Vertrauensarbeitszeit, alles super.

Work-Life-Balance

Das man zum Kunden muss läßt sich nicht immer vermeiden, aber es wird versucht das ganze im Rahmen zu halten insbesondere bei Familien. Tischtennis und Dart zwischendurch. Einmal Wöchentlich Rückentraining und Massage. Bei Bedarf ist gelegentliches Homeoffice kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

36 Tage Fortbildung im Jahr, professionelle Kurse mit Zertifikaten, jährliche Einarbeitungswochen ... ein Traum.

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Gehälter für gute Arbeit. Betriebliche Altersvorsorge, Jobticket ...

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich, gibt Erfahrungen weiter. Keine Ellenbogenmentalität sondern Hilfsbereitschaft.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenig Mitarbeiter über 45 und eher in Führungspositionen.

Vorgesetztenverhalten

Konflikte zwischen Kollegen werden schnell vermittelnd geschlichtet, bei Kundenprojekten wird nachgefragt ob es die Interessen trifft. Wenn nicht ist auch ein Projektwechsel kein Problem.

Arbeitsbedingungen

Super Büro, nah am Bahnhof, genügend Einkaufsmöglichkeiten, Botanischer Garten vor der Tür, highend Hardware ... was will man mehr?

Kommunikation

Entscheidungen von oberster Ebene werden teilweise schlecht kommuniziert und kommen durchaus mal überraschend.

Gleichberechtigung

Viele Männer, wenig Frauen. Warum auch immer. Aber das ändert sich momentan, 3 neue Kollegininnen im letyten Jahr.

Interessante Aufgaben

Wer sich für die Toolentwicklung interessiert ist hier zu 100% richtig.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Jens Wagener, Vorstandsvorsitzender
Jens WagenerVorstandsvorsitzender

Arbeitgeberkommentar zur aktuellen Version:

Danke fürs Update. Wir sind tatsächlich auf einem guten Weg und haben auch an unseren anderen Standorten neue Kolleginnen einstellen können.

Arbeitgeberkommentar zur ursprünglichen Bewertung vom 14. August 2017

Hi!
Danke für deine Bewertung. Die ist super und lässt bis auf eine Frage keine offen: "Viele Männer, wenig Frauen. Warum auch immer?"
Das ist bei uns tatsächlich so. Die überwiegende Mehrheit unserer Belegschaft ist männlich, was uns in der Tat nicht gut gefällt. Wir freuen uns sehr über jede Kollegin die zu uns stößt und tun auch eine Menge dafür, dass dies passiert.
Deshalb konnten wir im letzten Jahr den Anteil unserer Kolleginnen von 10 Prozent auf 14 Prozent steigern und liegen damit weit über dem Branchenschnitt, der bei derzeit unter 10 Prozent liegt (http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/beruf/frauen-in-der-informatik-die-it-braucht-mehr-weibliche-nerds-14925598.html).
Nichtsdestotrotz ist man als Frau bei uns immer noch eine kleine Ausnahme. Wie sich das anfühlt hat Leïli Nikbin in unserem Blog beschrieben (https://blogs.itemis.com/de/m%C3%A4nnerdom%C3%A4ne-it).
Die Frage warum IT immer noch eine Männer-Domäne ist, lässt sich nicht auf die Schnelle beantworten. Allerdings gibt es eine aktuelle Studie von der Universität Bamberg, die hier Licht ins Dunkel bringt (http://info.monster.de/Monster-Recruiting-Trends-Bestandsaufnahme-Frauen-in-IT-2017/article.aspx).
Noch einmal vielen Dank für deine Bewertung und viele Grüße nach Bonn :)

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.
Mehr Bewertungen lesen