ITSM Group Logo

ITSM 
Group
Bewertungen

83 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

83 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

48 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 28 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

One of the good company i wouled with , supportive environment

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei ITSM Group in Bodenheim gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

I was homepffice


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Es bleibt spannend

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ITSM Group in Bodenheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Siehe Bewertung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Bewertung.

Verbesserungsvorschläge

Im Beratungssektor breiter aufstellen mit vielfältigerer technologischer Expertise. Mehr Transparenz.

Arbeitsatmosphäre

In meinem Umfeld gab es hier absolut nichts zu bemängeln. Ich hatte aber den Eindruck dass das nicht in allen Bereichen der Fall ist.

Image

Man will weg von dem Image als ITSM Klitsche, aber irgendwie ist es man es gefühlt dann doch. Zu starke Fokussierung auf ein Produkt.

Work-Life-Balance

Passt.

Karriere/Weiterbildung

Zu starker Service Now Fokus. Zu wenig Freiraum für Weiterbildung.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bei den Dienstwagen denke ich eher nein, aber summa summarum ganz gut. Daumen hoch für die Kinderstiftung! Maskenprojekt: Schuster bleib bei deinen Leisten..

Kollegenzusammenhalt

Bis auf ganz wenige Ausnahmen wirklich super

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen können oftmals auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Vorgesetztenverhalten

Dem Flurfunk nach zu urteilen gibt es ein paar schwarze Schafe.

Arbeitsbedingungen

Was einem jetzt der super duper Neubau in Budenheim bringt, wenn man sonstewo im homeoffice oder beim Kunden sitzt, sei mal dahingestellt

Kommunikation

Bezogen auf den eigenen Arbeitsbereich ok, darüber hinaus eher dürftig.

Gleichberechtigung

Ja, es weniger Frauen in Führungsposition, aber das ist m.E. eher den Jobprofilen geschuldet und nichts, was man dem Unternehmen ankreiden kann

Interessante Aufgaben

Ja durchaus

Tolle Firma. Werte spielen eine große Rolle. Gerade in der Pandemie hat sich gezeigt, wie verlässlich die iTSM Group ist

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei ITSM Group in Bodenheim gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

In der Strategie ist ein wichtiger Punkt das wir unternehmensweit den Vorsatz "one Team" sein wollen. Dies funktioniert länderübergreifend immer besser.

Image

Ich bin stolz, bei der iTSM zu arbeiten. Tolle Kolleginnen und Kollegen. Man hilft sich

Work-Life-Balance

Dem Unternehmen ist dieser Punkt sehr wichtig. So werden auch Wünsche auf kürzere Arbeitszeit erlaubt. Auch eine Auszeit ist möglich.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein Karrieremodell in dem ich selbst entscheiden kann, wie ich mich entwickeln möchte. Hier wird ein Tool verwendet, welches mir eine gute Transparenz bietet.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin sehr zufrieden. Mir kommt es auf das Gesamtpaket an. Der Spaß an die Arbeit, interessante Aufgaben und das Gehalt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Beim Neubau wurde darauf großer Wert gelegt. Photovoltaik, Wärmepumpe, sehr gute Isolierung und e-Tankstelle, die von den PV gespeist wird.
Die Riedel Kinderstiftung hilft benachteiligten Kinder mit dem Schwerpunkt Bildung. Das größte Engagement ist die Unterstützung beim Bau einer Schule in Südafrika. Die RKS unterstützt auch Projekte in Berlin.

Kollegenzusammenhalt

on Team wird aktiv gelebt. Man unterstützt sich gerade in schwierigen Zeiten gegenseitig

Umgang mit älteren Kollegen

Als Beratungshaus setzt die iTSM auf den Erfahrungsschatz der Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Die iTSM Group hat ein Programm ins Leben gerufen, in dem mit Unterstützung einer externen Beratungsfirma, Führungsverhalten und Führungsgrundsätze innerhalb der iTSM Group gelehrt wird

Arbeitsbedingungen

Tolle Ausstattung und das neue Firmengebäude ist der Hammer

Kommunikation

Es wird viel für die Kommunikation getan. Die Mitarbeiter werden hier eingebunden. Aber die Kommunikation kann man immer verbessern.

Gleichberechtigung

Frauen sind sehr Willkommen. Die iTSM unterstützt selbstverständlich auch Familien mit Kinder

Interessante Aufgaben

Die iTSM ist ein Beratungsunternehmen rund um die digitale Transformation. Organisationsberatung im Enterprise Service Management ist die DNA des Unternehmens. Dies gepaart mit der Service Now Practise und der App-Entwicklung

Dynamisches Unternehmen mit Super netten Kollegen und Vorgesetzten

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ITSM Group in Bodenheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein zukunftsorientierter Arbeitgeber, der auch in schwierigen Zeiten gut aufgestellt ist. Es wird ständig aus- und weitergebildet. . Die Geschäftsführung gibt sich immer Mühe auf die Kritik und Wünsche der Mitarbeiter einzugehen und dies bestmöglich umzusetzen. Insgesamt ein tolles Team.

Verbesserungsvorschläge

Im Bereich Interne Digitalisierung. Hier gibt es Verbesserungs- und Automatisierungspotential.

Arbeitsatmosphäre

Immer offen für neue Ideen. Die Arbeitsatmosphäre ist entspannt und meistens sehr harmonisch.

Image

Professionell und innovativ.

Work-Life-Balance

Seit Corona gibt es von Anfang an Home-Office-Optionen. In der Arbeitszeitgestaltung gibt es Freiheiten die man wo anders sehr oft nicht findet und man hatte nie das Gefühl man müsste um "Erlaubnisse" fragen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Aktivitäten, die man freiwillig wahrnehmen konnte. Allerdings gab es noch keinen richtigen Entwicklungsplan.

Gehalt/Sozialleistungen

Super Fair!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eingebaute Wasserspender mit mehreren Optionen, so dass keine Plastikflaschen verwendet wurden. Jährliche Spende an benachteiligte Kinder.

Kollegenzusammenhalt

Große Unterstützungsmentalität. Bis auf wenige Ausnahmen gibt es einen guten Zusammenhalt unter den Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen war sehr Professionell und immer auf Augenhöhe.

Vorgesetztenverhalten

Kurze Wege zu Vorgesetzten, offene Kommunikation und Mitarbeiterwohl stand immer im Vordergrund.

Arbeitsbedingungen

Schönes Office in Bodenheim und in Wolfsburg. Sehr gute Ausstattung für Home Office Mitarbeiter.

Kommunikation

Management Team zu jedem Zeitpunkt offen für Kommunikation, Austausch und auch Kritik. Die Kommunikation im Unternehmen empfinde ich insgesamt gut.

Gleichberechtigung

Ungerechtes Verhalten ist mir nie aufgefallen und schien immer fremd zu sein.

Interessante Aufgaben

Als stetig wachsendes Unternehmen ergaben sich täglich neue interessante Aufgaben. Durch die Dynamik im Team führen auch sich wiederholende Tätigkeiten nicht zu Langeweile.

Leider nicht zu empfehlen:(

2,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ITSM Group in Bodenheim gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Bisher das schlechteste, was ich bisher erlebt habe. Es zählt in aller erster Linie der Profit und nicht der Mitarbeiter. Dementsprechend agieren die Führungskräfte. Ich kann leider nur bestätigen, was in vielen anderen Bewertungen hier steht. Ich würde gerne Besseres schreiben.

Image

Ich nehme das Image als antiquiert war.

Work-Life-Balance

Wenn man seine Ziele als Consultant erreichen will, hat man keine.

Karriere/Weiterbildung

Man wird unter Druck gesetzt, Service Now Schulungen zu besuchen und Zertifizierungen in dem Bereich abzuschließen. Ob man will oder nicht und unabhängig davon, ob die eigenen Stärken in dem Bereich liegen oder nicht. Das ist einer der Hauptgründe, warum so viele das Unternehmen verlassen.

Gehalt/Sozialleistungen

Tatsächlich der einzige Punkt, den ich als gut bewerten kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist teilweise vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Leidet unter der Führung und den Zielen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier wieder leider das unterirdischste, was ich bisher erlebt habe. Manche sollten einfach nicht Führungskraft werden. Denkt wirklich nochmal darüber nach, wen ihr da in euren Reihen sitzen habt. Leider toxisch.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt einen Laptop und ein Handy, den Rest muss man sich selbst besorgen.

Kommunikation

Ein-Weg-Kommunikation jeden Freitag. Ein Call voll mit Selbstdsrstellern. Gruselig.

Gleichberechtigung

Welche Gleichberechtigung, bitte? In Führungspositionen gibt es so gut wie keine Frauen. Vielleicht ist es deshalb so schlimm.

Interessante Aufgaben

Muss man sich selbst suchen. Ist nur manchmal schwierig, wenn die Führungskraft dazwischen funkt und man nicht darf. Das kam in meinem Fall sehr häufig vor.

Keine Strategie, kein Durchblick - Management mit Scheuklappen

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei ITSM Group in Bodenheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das neue Gebäude

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Vorgesetzte bei Fehlverhalten (mehrfach, nachweislich), nichts zu befürchten haben.

Verbesserungsvorschläge

Sich fragen, warum so viele (gute) Mitarbeiter:innen gehen und vielleicht besser zuhören.

Arbeitsatmosphäre

Durch Mangelende Kommunikation im Management und dem Flurfunk, entstehen zu viele Störgeräusche, die die Atmosphäre beeinflussen. Leider führen die Zielvereinbarungen nicht zur Verbesserung der eigenen Leistung, sondern tragen stark zur Ellenbogenmentalität bei. Es geht nur noch um Profit.

Image

Sollte man meinen ist besser, ist es aber nicht.

Work-Life-Balance

Wird nur beworben, aber nicht gelebt. Leider spricht einer hoher, langer Krankenstand bei den Kollegen:innen eine deutliche Sprache. Nur leider wird die nicht vom Management verstanden.

Karriere/Weiterbildung

Gibt es, aber man hat ja keine Zeit. Fakturierte Tage gehen vor.

Gehalt/Sozialleistungen

Zu viele Variablen, die man als Laie nicht alle kennen kann. Zu oft werden Boni wieder zurück gerufen. Für Gehaltsverhandlungen war es immer der falsche Zeitpunkt (Da musst du im Oktober kommen, dass ist jetzt zu spät. Da müssen wir Anfang des Jahres noch mal drüber sprechen. Das ist jetzt noch zu früh.).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht in der Firma. Privat findet man es (auch im Management).

Kollegenzusammenhalt

In den eigenen Reihen sehr gut. Über Grenzen hinweg (die es ja eigentlich nicht mehr gibt), eher schlecht. Es gibt zu viele Grüppchen und auch das spalten bei Feierlichkeiten trägt dazu bei.

Umgang mit älteren Kollegen

schlecht.

Vorgesetztenverhalten

Kein Rückgrat, kein Rückhalt, kein Coaching, kein Werte-Leben, die Prinzipien umgeben. Eins hat man hier aber gelernt, es gilt immer schriftlich festzuhalten. Das Wort einer Führungskraft zählt in diesem Unternehmen nicht.

Arbeitsbedingungen

So schlecht, dass viele Kollegen gehen. Aktuell hohe Fluktuation. Es gehen ganze Abteilungen.

Kommunikation

Nur unter Kollegen vorhanden. Das Management gibt sich immer offen und möchte das Bild einer transparenten Organisation darstellen. Aber durch mangelnde Kommunikation und dem o.g. Flurfunk erreicht man genau das Gegenteil. Scheinbar nach dem Motto: "Nur Führungskräfte werden von Entscheidungen in Kenntnis gesetzt.".

Gleichberechtigung

nicht vorhanden

Interessante Aufgaben

Hat mit der Zeit abgenommen. Zu viel Klein-Klein. Die Interessanten Aufgaben gab es wohl eher in anderen Abteilungen.

Unterirdisch

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ITSM Group in Bodenheim gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die falschen Personen in der Führung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wasser predigen und Wein trinken….

Vorgesetztenverhalten

Mit Narzisten als Vorgesetzten kann man nicht zusammenarbeiten….


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Den Umbruch meistern

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ITSM Consulting AG in Bodenheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kurze Wege - tolle CarPolicy - sucht die Veränderung Organisation - Angebote

Verbesserungsvorschläge

Den Weg in agile Strukturen und Werte wagen - manche Bereiche rennen dem Mitbewerbern hinter her, mit ein wenig Mut und Kreativität müsste das nicht sein.

Arbeitsatmosphäre

Ist in meinem Bereich gut sehr gut. Durch das Homeoffice sind Dinge anders geworden, welche sich aber nicht auf die eigentliche Atmosphäre auswirken.

Image

Das hat ein wenig in der letzten Zeit gelitten. Aber ich denke man ist auf dem Weg es zu korrigieren-

Work-Life-Balance

Durch HomeOffice und Online Projektmanagement TOP - Die Hoffnung ist, dass sich die Reisen zukünftig etwas weniger werden. Der Rest ist Selbstorganisation und Disziplin.

Karriere/Weiterbildung

Alle Möglichkeiten da - man muss sie nur nutzen

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenüblich - kein Außreiser nach oben wie unten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr engagiert in vielen sozialen Projekten. Umwelt - kann ich schwer einschätzen!

Kollegenzusammenhalt

Der Umgang ist sehr gut und offen. Bei Fragestellungen stehen einem die Kollegen immer mit Rat und Tat zur Seite. Gerade in der komplexen IT Welt ist diese notwendig

Umgang mit älteren Kollegen

ALT wie JUNG - wir sitzen im selben Boot

Vorgesetztenverhalten

Auf einem sehr guten Niveau. Sollte bei Erwachsen Menschen immer funktionieren. Feedback in beide Richtungen funktioniert.

Arbeitsbedingungen

Normal - neues Gebäude wird einen Schub geben.

Kommunikation

Hier ist sicher noch Luft nach oben. Gerade die durchgeführte Transformation hat hier ein paar Schwächen gezeigt. Wobei dies auch eine sehr individuelle Sache sein kann. Bei vorherigen Arbeitgebern hat die TopDown Kommunikation teilweise besser geklappt.

Gleichberechtigung

Wenn man von außen drauf schaut ist keine Frau im Leadership-Team. Dies hat aber nichts damit zu tun, dass es keine Gleichberechtigung gibt. Alles im Lot.

Interessante Aufgaben

Absolut - DIGITALISIERUNG pur - Facettenreich

Arbeitgeber-Kommentar

Corinna Hornig

Liebe/r kununianer/in,

vielen Dank für deine Bewertung.

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und Freude an der gemeinsamen Zusammenarbeit.

Viele Grüße

Nicht zu empfehlen

3,0
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ITSM Group in Bodenheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Für Service Now Berater ist diese Firma geeignet.

Image

Schwer zu sagen. Die iTSM steht für IT-Service Management und Service Now.

Work-Life-Balance

Hier gilt Eigenverantwortung. Wenn man sagt, dass es zu viel es, dann wird darauf Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Zu Service Now kann man sich bei der iTSM gut weiterbilden. Viele andere Themen kommen zu kurz.

Gehalt/Sozialleistungen

Marktgerechte Bezahlung soweit ich das beurteilen kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist ausgeprägt. Es gibt eine Kinderstiftung. Umweltbewusstsein weniger.

Kollegenzusammenhalt

Ist überwiegend ganz gut, aber nicht überdurchschnittlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier kann ich selber nur eine neutrale Haltung einnehmen. Weder besonders gut noch wahnsinnig schlecht.

Vorgesetztenverhalten

Stark abhängig vom Vorgesetzten. Viele Platzhirsche, die ihr Revier verteidigen. Vielleicht würde mehr Diversität dem begegnen.

Kommunikation

Hier sollte dringend noch mehr getan werden. Es wird daran gearbeitet und deswegen vergebe ich einen Stern mehr. Ich glaube aber nicht, dass die aktuellen Maßnahmen wirklich dazu führen, dass sich nachhaltig etwas ändert. Es wird gesagt, dass man seine Anliegen kommunizieren soll. Ob diese Anliegen tatsächlich gehört werden, steht auf einem anderen Blatt. Die Menschen in den Führungsetagen sind immer noch dieselben.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht viel zu sagen. Ich weiß nicht ob Schwerbehindertenquoten etc erfüllt werden. Das Thema Diversität taucht in der internen Kommunikation nach meiner Wahrnehmung nicht auf.

Interessante Aufgaben

Abhängig von den Projekten, in denen man arbeitet.


Arbeitsatmosphäre

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Corinna Hornig

Liebe/r kununianer/in,

vielen Dank für deine Bewertung.

Gerne bieten wir dir an mit uns das Gespräch zu suchen, um über die für dich negativen Punkte zu sprechen und nach Lösungen sowie Verbesserungen zu suchen.

Feedback ist ein wesentlicher Grundstein unserer weiteren Entwicklung. Daher bedanken wir uns für die von dir genannten Anregungen und prüfen, was wir hier in Zukunft besser machen könnten.

Viele Grüße

Bester Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ITSM Group in Bodenheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre

Super

Image

Marktführer in einigen Bereichen

Work-Life-Balance

Perfekt

Karriere/Weiterbildung

Sehr gut

Gehalt/Sozialleistungen

Top

Kollegenzusammenhalt

Toll

Vorgesetztenverhalten

Menschlich

Arbeitsbedingungen

Bestens

Kommunikation

Klasse

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Corinna Hornig

Liebe/r kununianer/in,

vielen Dank für deine Bewertung.

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und Freude an der gemeinsamen Zusammenarbeit.

Viele Grüße

MEHR BEWERTUNGEN LESEN