Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Auf dem Papier ein guter Arbeitgeber, es scheitert leider an der Umsetzung. Als kurzfristige Beaschäftigung ist es okay.

2,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Meine Vorgesetzte war nicht in der Lage konstruktive und hilfreiche Kritik zu geben. Das Gespräch über die Kündigung wurde von der Stellvertreterin geführt, nachdem meine Vorgesetzte es ca. eine Woche vor sich herschob und bei beiden vereinbarten Gesprächsterminen zufälligerweise nicht bei der Arbeit war.

Verbesserungsvorschläge

Kriterien für die Qualifikation zur Teamleitung überdenken! Bitte die sozialen Kompetenzen langfristig testen und auch Meinungen von Kollegen mit einbeziehen.

Arbeitsatmosphäre

Man arbeitet unter viel Druck und wird ständig über die Kameras und von anderen Kollegen mit Adleraugen beobachtet, gerade wenn man neu ist. Diese scheinen nur auf Fehler zu warten.

Kommunikation

Vorgesetzte geben keine Verbesserungstipps, sondern werfen einem nur die negative Kritik an dem Kopf. Meiner Meinung nach sind sie teilweise keine qualifizierten Vorgesetzten, zumindest nicht, wenn man auf die sozialen Kompetenzen achtet.
Es kommt hierbei allerdings auch sehr darauf an in welcher Filiale man landet.

Kollegenzusammenhalt

Einige Kollegen sind wirklich lieb und unterstützen einen, andere reden hinter vorgehaltener Hand und machen einen beim Vorgesetzten schlecht.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind in Ordnung, es kommt ziemlich auf Lust und Laune der Vorgesetzten an, wie sie einen einteilen.

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits erwähnt sind die Vorgesetzten teilweise menschlich gesehen überhaupt nicht dazu geeignet ein Team zu leiten. Hilfreich ist es, persönliche (familiäre) Beziehungen zu den Vorgesetzten zu haben, dann werden Fehler auch gerne mal ignoriert.

Interessante Aufgaben

Ziemlich monotone und sich wiederholende Aufgaben, etwas anderes kann man bei der Position eines/r Verkäufers/in aber auch nicht erwarten. Das einzig abwechslungsreiche ist die Beratung der Kunden.

Gleichberechtigung

In meiner Filiale haben nur Frauen gearbeitet, daher kann ich dies nicht wirklich beurteilen.

Umgang mit älteren Kollegen

Fehler werden geduldet, gerade wenn die Kollegen schon länger im Job sind. Allerdings wird hinter dem Rücken dieser Kollegen dann ziemlich viel schlechtes geredet und Kritik wird nicht direkt an die betroffene Person übermittelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Meiner Meinung nach war das Gehalt ganz gut und es ist auf jeden Fall deutlich über dem Mindestlohn. (Dies war mein erster Job)

Image

Es wird sich sehr bemüht das gute Image aufrecht zu erhalten.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt die Möglichkeit, an Schulungen teilzunehmen.


Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein