iXenso AG als Arbeitgeber

  • Freiburg, Deutschland
  • BrancheIT
iXenso AG

15 von 28 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

12 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Ungenügende Konsequenzen bei Zielverfehlung oder ungenügender Arbeitsleistung: Streichelzoo

3,9
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Geschäftsführung bei iXenso AG in Freiburg im Breisgau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Visionen und sehr soziale Einstellung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine konsequenzen bei Zielverfehlung

Verbesserungsvorschläge

Mehr Leistungsdenken in allen Köpfen etablieren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Kleiner, CEO - ECM Management Consultant
Thomas KleinerCEO - ECM Management Consultant

Besten Dank für diese doch überwiegend gute Bewertung und Ihre investierte Zeit.

Wir sind in der Tat sozial eingestellt und nehmen „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ ernst, leben Flexibilität und Eigenverantwortung im Team. Und gerade der Streichelzoo ist ja ein magnetischer Anziehungspunkt für die ganze Familie, somit nehmen wir diese Bemerkung gerne als Kompliment einer etablierten Kultur.

Durch die flache Hierarchie erfolgt natürlich direktes Feedback und das eingeforderte Leistungsprinzip wird damit bei jedem Einzelnen quasi zum eigenen Maßstab/Vorbild. Orchestrieren genügt nicht mehr, Reputation entsteht durch Wissen, Authentizität und Entscheidungskompetenz. Durch die Einführung von SAP Cloud stehen uns nun in Echtzeit alle Informationen zur Steuerung und Messung zur Verfügung. Somit sind wir sehr zuversichtlich bzw. bereits auf gutem Wege, die Produktivität weiter zu steigern.

Unsere "weekly StandUp" und quartalsweisen "Mitarbeiter Infos" sind ja seit Längerem bereits etabliert, somit hat das Team die selbstkritische Selbstreflektierung in Bezug auf die Kommunikation sehr positiv aufgenommen. Die Bewertung in Bezug auf die Weiterbildung ist für uns jedoch nicht nachvollziehbar, da gerade die Einführung der internen "Xadamy" Reihe sehr erfolgreich angenommen wird.

Kein Unternehmen wie jedes andere

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei iXenso AG in Freiburg gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Relativ gering. Es gibt (noch?) keine Karrierepfade. Man sollte aber wohl auch nicht dieselben Möglichkeiten zu Fortbildungen/Zertifizierungen wie in größeren Unternehmen erwarten.

Gehalt/Sozialleistungen

Jeder ist seinem eigenen Verhandlungsgeschick überlassen. Wer am lautesten schreit wird erhört, die eher Leiseren fallen runter.
Jährliche Mitarbeitergespräche gibt es, aber auch hier wieder, nicht für jeden.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Standorte sehr stark. Zwischen den Standorten besteht weiterhin verbesserungsbedarf, auch wenn es besser geworden ist.
Gibt leider auch ein paar Kollegen, die meinen, sie haben es nicht nötig auf Anfragen oder zu reagieren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Kleiner, CEO - ECM Management Consultant
Thomas KleinerCEO - ECM Management Consultant

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für eine Bewertung genommen haben.

Etwas schade finde ich, dass Sie der Auffassung sind, dass bei iXenso nur die "Lauten" gehört werden, denn dies spiegelt nicht die Realität wieder. Es werden insbesondere die Mitarbeiter gehört, die sich mitteilen und konstruktiv einbringen - egal in welcher Lautstärke. Im Gegenteil, es sind gerade die sehr introvertierten Kollegen, welche ihren "Fußabdruck" im Unternehmen hinterlassen haben.

In der Tat haben wir weiterhin Nachholbedarf in den jährlichen Mitarbeitergesprächen, der Reflektierung (Beurteilung halte ich für das falsche Wort) und Einordnung in unserer "7-Stufen" Konzept. Aber die Möglichkeiten, sich seine Karriere zu gestalten, wurde mehrfach in unseren Mitarbeiter Meetings adressiert. Freiraum bedeutet insbesondere Verantwortung zu übernehmen, proaktiv zu sein und nicht abzuwarten, bis das Unternehmen aktiv wird - dies ist und wird auch nicht unsere Kultur sein. Das Unternehmen hat im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut einen mittleren fünfstelligen Betrag in die Weiterbildung (BootCamps, Zertifizierungen, Onside Seminare etc.) investiert - fast durchweg über pro aktive Vorschläge der Kollegen, siehe u.a. Tweet von heute.

Wir sind in der Tat kein Unternehmen wie jedes andere, gehen neue Wege und probieren "new work" für die iXenso zu definieren. Es würde mich also freuen, wenn Sie einen Beitrag zur verbesserten Standort übergreifenden Kommunikation beisteuern würden und aktiv unsere Prozesse mitgestalten - z.B. als Service Owner. Wie Sie wissen, habe ich auch immer ein "offenes Ohr" für konstruktive Vorschläge - sprechen Sie mich also gerne einfach an.

Modernes IT- Unternehmen im ECM/SAP Cloud Bereich. Innovativ, sozial und stark wachsend.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei iXenso AG in Freiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Atmosphäre, Ausstattung, Zusammenhalt, Kommunikation, Sozialleistungen, Möglichkeit des Homeoffice und flexible Arbeitszeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist nicht wirklich Kritik am Arbeitgeber, sondern eher an der vorhandenen Infrastruktur.
Die vorhandenen Parkplätze reichen leider nicht immer aus. Aufgrund der zentralen Lage und der guten Verkehrsanbindung ist es manchmal schwierig überhaupt einen Parkplatz zu finden. Hier gilt die Devise der frühe Vogel fängt den Wurm oder eben Anreise mit Bus und Bahn.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsumfeld und Kollegen sind sehr angenehm und es herrscht ein lockerer Umgang im Team.

Work-Life-Balance

Gute Work-Life Balance. Urlaube werden im Team abgestimmt und können eig. so gut wie immer wunschgemäß genommen werden. Kernarbeitszeiten (10-15 Uhr) lassen ein flexibles Zeitmanagement zu.

Karriere/Weiterbildung

Je nach Fachbereich und Bedarf werden Mitarbeiter entsprechend gefördert und geschult. Karriere in einer "Führungsposition" ist aufgrund der flachen Hierarchie eher nicht möglich. Dies muss aber nicht unbedingt schlecht sein, da dass Konkurrenzdenken unter den Mitarbeitern somit auch entsprechend niedrig ist und Neid und Missgunst so gar nicht erst aufkommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen wie z.B. betriebl. Altersvorsorge werden gezahlt. Gehalt ist Verhandlungssache.

Kollegenzusammenhalt

Es herrscht ein ausgesprochen guter Zusammenhalt unter den Kolleginnen und Kollegen. Einige einzelne Ausnahmen gibt es überall.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll und freundlich. Meistens sind es ja auch die "alten Hasen", die das meiste Know How vermitteln können und somit auch wertvoll für Kollegen und Unternehmen sind.

Vorgesetztenverhalten

Sehr freundlich und professionell. Akzeptiert auch die Meinung anderer und hat trotz großer Last (Unternehmenswachstum) stets ein offenes Ohr für die Kolleginnen und Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Technik und Büroausstattung entspricht neuestem Standard. Im Sommer teilweise sehr warm in den Büros. Dies wird jedoch durch regelmäßige Eisrationen und der Möglichkeit eines kalten Wasserspenders abgemildert.

Kommunikation

Sehr gute Kommunikation zwischen Management und Angestellten. Quartalsmäßige Meetings die über einen aktuellen Überblick der betriebswirtsch. Situation und der angestrebten Ziele des Unternehmens informieren. Manchmal für meinen Geschmack etwas zu lang.

Gleichberechtigung

Absolut vorhanden und auch unter Kolleginnen und Kollegen gar kein Thema.

Interessante Aufgaben

Jederzeit durch regelmäßige JourFixe eine Analyse, Planung und etwaige Justierung der Arbeitsauslastung einzelner Arbeitnehmer. Zuständigkeiten sind im Projektgeschäft klar geregelt. Interessante Aufgaben gibt es in Hülle und Fülle, wenn man sich für den Bereich ECM/SAP Interessiert.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Kleiner, CEO - ECM Management Consultant
Thomas KleinerCEO - ECM Management Consultant

Ihren Ausführungen ist nur wenig hinzuzufügen, vielen Dank hierfür und die investierte Zeit. Wir wachsen stetig und mittlerweile kommen wir am aktuellen Standort in Freiburg an unsere Grenzen. Wir sind jedoch in Verhandlungen mit dem Vermieter, um Abhilfe in Bezug auf Klima und Parkplatzsituation zu schaffen. Nach dem erneuten Verkauf der Liegenschaft dauert dies leider seine Zeit, da sich der neue Eigentümer immer wieder in die Komplexität der Infrastruktur einarbeiten muss - wir sind nun aber auf einem guten Wege und evtl. klappt es ja auf den kommenden Sommer.

Sehr guter Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei iXenso AG in Freiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird auf die persönlichen Stärken und Bedürfnisse Rücksicht genommen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nix

Verbesserungsvorschläge

Mehr Team-Bildungsanlässe


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Kleiner, CEO - ECM Management Consultant
Thomas KleinerCEO - ECM Management Consultant

Vielen Dank für die tolle Bewertung!

Mit unserer Xademy Initiative haben wir den ersten Schritt der internen Weiterbildung ja bereits vollzogen. Und auch die Team Building-Maßnahmen werden wir forcieren, auch wenn es mit dieser Größe und den internationalen Standorten immer mehr eine terminliche Herausforderung wird.

Sollte aus dem "Nix" im Contra doch einmal mehr werden (was wir natürlich nicht hoffen), dann sprechen Sie mich gerne an.

nach vorne schauen

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei iXenso AG in Freiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter-Rollen sollten flexibler sein

Verbesserungsvorschläge

flexiblere Mitarbeiter-Rollen

Image

Blick nach vorne


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Kleiner, CEO - ECM Management Consultant
Thomas KleinerCEO - ECM Management Consultant

Besten Dank für Ihre Bewertung und die investierte Zeit. Wir bedauern, in dieser Bewertung eine tendenzielle Unzufriedenheit herauszulesen, denn gerade ein motivierendes Arbeitsumfeld und die Freude unserer Mitarbeiter an der täglichen Arbeit ist für uns enorm wichtig! Gerne diskutieren wir mit Ihnen über mögliche Verbesserungen, insbesondere Ihren Ansatz, wie in der Entwicklung flexiblere Rollen eingeführt werden könnten. Gerade unser Service Owner Konzept ermöglicht ja jedem Mitarbeiter ein Engagement in anderweitigen Bereichen und die Übernahme von Verantwortung, Kreativität und Entscheidungskompetenz.

Um das "Vorgesetzten"verhalten zu verbessern, sollten die Kritikpunkte kommuniziert werden - gerade unsere sehr flache Hierarchie ermöglicht diese direkt an die Unternehmensführung. Auch unsere vierteljährlichen Informationsmeetings für die Mitarbeiter - in denen seitens des Managements offen und transparent informiert wird - kann hierfür gerne eine Plattform sein. Da wir in diesen Meetings, aber auch über unser internes Dashboard (betriebswirtschaftliche Zahlen), Twitter, Facebook und unsere Website bzw. den CEO Blog (News, Veränderungen etc.) intensiv, nachhaltig und zeitnah informieren, sehe ich hier eine gewisse Diskrepanz zu Ihrer Bewertung und freue mich auf weitere Optimierungsmöglichkeiten.

In der Tat findet bei uns noch kein vom Unternehmen initiiertes Weiterbildungs- oder Mitarbeiter Entwicklungsprogramm statt, was wir in diesem Jahr mit unserem "7-Stufen Konzept endlich umsetzen wollen. Das Unternehmen hat im letzten Geschäftsjahr knapp 50.000,- in die Weiterbildung (BootCamps, Zertifizierungen, Onside Seminare etc.) investiert - fast durchweg über pro aktive Vorschläge der Kollegen.

Eine Verbesserung herbeizuführen bedingt beiderseitiges aktives Handeln. Somit freue ich mich auf Ihre aktive Zusammenarbeit und konstruktive Kritik, damit wir als Team gemeinsam positiv "nach vorne schauen" können. Hierfür steht sowohl das Management, als auch unser HR Team sehr gerne zur Verfügung.

In der Außenwerbung ganz groß!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2007 im Bereich IT bei iXenso AG in Freiburg im Breisgau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Räumlichleiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nach aussen hin wird immer großes Kino gemacht...aber......


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Kleiner, CEO - ECM Management Consultant
Thomas KleinerCEO - ECM Management Consultant

Unser Unternehmenserfolg der letzten 20 Jahre wäre sicherlich nicht ohne motivierte Mitarbeiter möglich gewesen. Insbesondere in den jetzigen Zeiten des Arbeitnehmermarktes und knappen IT Ressourcen ist die Fluktuation gering und unser Wachstum beträgt im Schnitt 15%, was durchaus Ihrer Einschätzung widersprechen könnte. Leider kann nicht konkret Stellung genommen werden, hierzu fehlt es an Substanz in der Bewertung. Für Ihre berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Eine Kollegschaft, die den Begriff "Team" wirklich verdient.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei iXenso AG in Freiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Menschlichkeit, Zusammenhalt und Fairness stehen im Vordergrund
- Qualität und Leistung wird nicht nur beworben sondern auch gelebt

Arbeitsatmosphäre

Ein lockeres und freundliches Umfeld ohne wirkliche Kontrollen oder Einschränkungen. Leider wird dies durch ein paar wenige auch ausgenutzt. Dies trübt aber nicht die inspirierende Zusammenarbeit mit motivierten Kollegen.

Image

Jeder Diamant hat seine Ecken und Kanten. Doch dieses Unternehmen verdient sich Begriffe wie Leistung, Qualität, Innovation, soziales Engagement und Teamwork jeden Tag aufs neue. Auch das wird von Mitarbeitern gesehen und kommuniziert.

Work-Life-Balance

Urlaub wird wenn, nur aus guten und nachvollziehbaren Gründen abgelehnt. Die Arbeitszeit wird nur durch die Kernarbeitszeit eingegrenzt, lässt aber genügend Spielraum.

Karriere/Weiterbildung

Pro:
Durch die flache Hierarchie kaum Aufstiegsmöglichkeiten, was für mich aber unter "Pro" fällt, da dadurch das Konkurrenzverhalten komplett ausbleibt und das Teamgefühl gestärkt wird.
Contra:
Weiterbildung wird meist auf eigener Faust durchgeführt.
Man hat nicht immer das Gefühl trotz der Erfolge der Firma selbst voranzukommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Pro:
Sozialleistungen wie z.B. Betr. Altersvorsorge werden gezahlt.
Im Notfall gezielt auch weitere Unterstützungen.
Contra:
Das Gehalt ist eher unterdurchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durchschnittliches Umweltbewusstsein.
Überdurchschnittliches Engagement im sozialen Bereich seitens des Unternehmens.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf wenige Ausnahmen werden vorbildliche kollegiale Werte nicht nur geschätzt, sondern auch gelebt. Neuankömmlinge werden sehr gut aufgenommen und man findet immer ein offenes Ohr oder eine helfende Hand. Auch Konflikte werden ehrlich und gänzlich gelöst. Nicht selten auch mit Unterstützung von hilfsbereiten Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Im ganzen Unternehmen wird Rat und Tat erfahrener Zeitgenossen geschätzt.
Bezüglich älteren Bewerbern kann ich nichts sagen, habe aber auch hier keinen Grund von einer altersbedingten Benachteiligung auszugehen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr freundlich und kooperativ. Akzeptiert nicht nur andere Meinungen, sondern schätzt sie auch und lässt sie in Entscheidungen mitwirken.
Differenzierte und objektive Art Konflikte zu lösen.

Arbeitsbedingungen

Hochwertige Möbel und Arbeitsmaterial. Tools und andere Programme werden auf Anfrage meist gekauft und zur Verfügung gestellt. Man ist rundum versorgt.
Leicht abgeschirmte Meeting-Inseln tragen zu Beruhigung des Geräuschpegels bei.
Belüftung und Beleuchtung ist mehr als Ausreichend.

Kommunikation

Durch die flache Hierarchie ist der Informationsweg unmittelbar. Dies trägt auch zur extremen Performance des Unternehmens bei.
Info-Meetings geben Mitarbeiter ein Bild der aktuellen Situation und der angestrebten Ziele des Unternehmens.

Gleichberechtigung

Absolut nichts auszusetzen

Interessante Aufgaben

Innovation, Individualität und Freiheit wird geschätzt und gefördert.

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Kleiner, CEO - ECM Management Consultant
Thomas KleinerCEO - ECM Management Consultant

Erst einmal vielen Dank für diese sehr professionelle und fundierte Bewertung, welche sehr gut unsere Unternehmenskultur und die Einstellung unseres Unternehmens wiederspiegelt!

Karriere bzw. „vorwärts kommen“ kann auch in einer flachen Hierarchie funktionieren. Hierzu haben wir ja in unserem jährlichen Kick-off Meeting gemeinsam eine neue Organisationsstruktur mit „Service Ownern“ erarbeitet, welche eine hohe Entscheidungskompetenz erhalten. Natürlich muss dieses neue und innovative Konzept auch einen „Karrierepfad“ für jeden einzelnen Mitarbeiter ermöglichen. Der erste Schritt hierzu ist unser neues Kompetenzmodell 7+7 mit den 7 Kompetenzstufen in den 7 Themenbereichen.

Unser Unternehmen benötigt jedoch für alle diese positiven Veränderungen die notwendige Zeit in der Umsetzung, insbesondere aber auch die Geduld der Mitarbeiter. Bezüglich der Vergütung werden wir auch in der Zukunft auf ein faires Lohngefüge achten und dieses seriösen Marktanalysen (damit Headhunter Unternehmen ausgeschlossen) gegenüberstellen, wie z.B. http://www.focus.de/finanzen/karriere/der-grosse-gehaltstest-die-einkommen-von-150-berufen-im-vergleich_id_4313366.html. Zudem sollten in diesem Zusammenhang auch die Erfolgsbeteiligung der Mitarbeiter und die weiteren Lohnnebenleistungen (u.a. die Förderung junger Familien, Fitnessstudio etc.) unseres Unternehmens mit einbezogen werden. Somit würde ich nur ungern von unterdurchschnittlicher Vergütung sprechen wollen.

Geben Sie uns einfach noch etwas Zeit, denn die hohen Investitionen der letzten zwei Jahre müssen sich jetzt erst einmal amortisieren. Je schneller wir dieses Ziel erreichen, desto eher partizipieren wir am Erfolg unseres Unternehmens.

Teamwork at its best!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei iXenso AG in Freiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein gutes Betriebsklima der Offenheit und Hilfsbereitschaft, dass ich so aus meinen Anfangsjahren im Beruf kenne und das im das ich Lauf der Jahre bei anderen Arbeitgebern zunehmen vermisst hatte.

Kollegenzusammenhalt

Es zählt der gemeinsame Erfolg. Jeder hilft jedem gerne.

Interessante Aufgaben

Absolut!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Kleiner, CEO - ECM Management Consultant
Thomas KleinerCEO - ECM Management Consultant

Es freut uns sehr, dass Sie bei uns nun wieder dieses Arbeitsklima bzw. diesen Team Spirit gefunden haben! Sie sind bereits ein Teil davon und müssen diese Kultur "einfach nur" an neue Kollegen weitertragen.

Hochkompetentes Beratungshaus in stark wachsendem IT-Segment (ECMI

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei iXenso AG in Freiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das ECM-Thema boomt bei grossen und kleinen Unternehmen.
iXenso ist als hochspezialisiertes Beratungshaus super positioniert und kann tolle Projekte durchführen. Dadurch kommen viele Mitarbeiter zu Expertenwissen und zu extrem spannenden Herausforderungen auf Projekten bei renommierten Unternehmen.
Die Kolleginnen und Kollegen sind durchwegs intelligent, kompetent und hilfsbereit, so dass die Zusammenarbeit über alle Standorte hinweg immer sehr effizient ist und Spass macht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das unternehmen wächst schnell und manchmal ist es schwierig zu wissen, wo überall Knowhow aufgebaut wird, um die Kunden ideal zu beraten.

Verbesserungsvorschläge

Noch bessere Kommunikation und interner Know-how-Austausch.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Kleiner, CEO - ECM Management Consultant
Thomas KleinerCEO - ECM Management Consultant

Vielen Dank für Ihren konstruktiven Verbesserungsvorschlag, denn in der Tat haben wir hier durch das schnelle Wachstum noch einige Defizite. Mit unserer neuen Organisationsstruktur wurden nun ja die Service Owner "Collaboration & Skills" geschaffen und auf deren TOP 5 finden wir bereits die Ansätze zur Verbesserung.

Soziale moderne innovative Firma

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei iXenso AG in Freiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer ein offenes Ohr für alle Belange, unabhängig vom Tagesgeschäft. Lösungsorientiert, sehr kompetent, gut strukturiert, innovativ und modern, stellt die Mitarbeiter in den Vordergrund (wichtigstes Gut), gute Lage (Dreiländereck), gute Verkehrsanbindung u.v.m.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir derzeit nichts ein, müßte ich lange überlegen bzw. suchen, um überhaupt etwas zu finden:-).

Verbesserungsvorschläge

Es ist alles geregelt.

Arbeitsatmosphäre

Tolles hilfsbereites Betriebsklima - guter Umgangston.

Image

Image sowohl über soziale Netze (Facebook, Twitter, Homepage, Außenwirkung bei Kunden/Partnern/Hersteller etc., XING usw. immer gleich. Einheitliches Firmen-CI. Mir ist nichts bekannt, dass das Image nicht mit der Realität übereinstimmt und dies schon seit über 16 Jahren.

Work-Life-Balance

Mitarbeiter verwalten im Team ihren Urlaub in direkter Abstimmung. HomeOffice Möglichkeit jederzeit gegeben (besonders bei Familien bzw. unerwartete Termine). Arbeitszeiten Standard 40h/pro Woche. Überstundenabbau ebenfalls mit Teamkoordination möglich. Kein Gruppenzwang.

Karriere/Weiterbildung

Je nach Berufsbild bzw. Fachrichtung werden die Mitarbeiter gefördert. Eine langfristige Bindung von Fachkräften wird gewünscht.

Gehalt/Sozialleistungen

Einiges an Sozialleistungen (insbesondere auch für AN mit Familien) wird angeboten. Es gibt einen zentralen Gehaltsspiegel, der für alle gilt. Die Gehälter werden pünktlich überwiesen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soziales Engagement für mehrere ansässige Freiburger hilfsbedürftige Unternehmen (auf der HP unter Engagement zu finden).

Kollegenzusammenhalt

Untereinander super Zusammenhalt, auch in schwierigen Zeiten bzw. wenn ein Mitarbeiter Hilfe braucht.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle werden gleich behandelt unabhängig vom Alter. Langjährige Jubiläen werden entsprechend "belohnt" und im Team gefeiert.

Vorgesetztenverhalten

Jederzeit Vorbildfunktion des Managements, immer ausgleichend und ruhiges Auftreten, unabhängig von Stress und zig Aufgaben, behandelt alle fair und ist sehr sozial. Die Entscheidungen sind jederzeit aussagekräftig und auch nachvollziehbar. Gute Argumentationen bei möglichen Konflikten.

Arbeitsbedingungen

Top Büroausstattung nach ergonomischen Standards. Regelmässiges Hardwareupdate für alle Bereiche.

Kommunikation

Im Vierteljahresmodus erfolgt Informationsmeeting über Ergebnisse, Erfolge, Gewinne etc. an alle Arbeitnehmer, unabhängig vom Standort.

Gleichberechtigung

Gleichbehandlung von Frauen und Männern.

Interessante Aufgaben

Jederzeit Bestandsaufnahme bzw. Auslastungsfeedback mit einzelnen Arbeitnehmern. Sinnvolle Arbeitsverteilung, Zuständigkeiten klar geregelt laut Organigramm.

Arbeitgeber-Kommentar

Thomas Kleiner, CEO - ECM Management Consultant
Thomas KleinerCEO - ECM Management Consultant

Hier bleibt einfach nur "Danke" zu sagen - diese Wertschätzung spornt uns weiter an, mehr als nur ein Arbeitgeber sein zu wollen.

Mehr Bewertungen lesen