JOBMEDICA GmbH Gehälter im Unternehmen

JOBMEDICA GmbH

Kenne deinen Wert und verhandle richtig.

29 JOBMEDICA Mitarbeiter haben auf kununu bereits für Gehaltstransparenz gesorgt. Finde heraus, wie viel du bei JOBMEDICA verdienen kannst.

    • Krankenschwester/Pflegemitarbeiter

      Ø 32.600 € brutto/Jahr 20 Gehaltsangaben

      26.400 € - 50.300 €

      Branche Niedrig26.000 €
      Als Krankenschwester/Pflegemitarbeiter kannst du bei JOBMEDICA zwischen 26.400 € und 50.300 € verdienen. Das durchschnittliche Gehalt beträgt 32.600 €. Der Branchendurchschnitt ist höher und geht von 26.000 € bis 65.100 €.
      Branche Hoch65.100 €
    • Abteilungsleiter

      Ø 37.100 € brutto/Jahr 5 Gehaltsangaben

      32.900 € - 41.000 €

      Branche Niedrig21.500 €
      Als Abteilungsleiter kannst du bei JOBMEDICA zwischen 32.900 € und 41.000 € verdienen. Das durchschnittliche Gehalt beträgt 37.100 €. Der Branchendurchschnitt ist höher und geht von 21.500 € bis 83.100 €.
      Branche Hoch83.100 €

      Details erst ab 6 Gehaltsangaben

    • Erzieher/Pädagoge

      Ø 31.800 € brutto/Jahr 4 Gehaltsangaben

      26.200 € - 37.100 €

      Branche Niedrig21.900 €
      Als Erzieher/Pädagoge kannst du bei JOBMEDICA zwischen 26.200 € und 37.100 € verdienen. Das durchschnittliche Gehalt beträgt 31.800 €. Der Branchendurchschnitt ist höher und geht von 21.900 € bis 45.700 €.
      Branche Hoch45.700 €

      Details erst ab 6 Gehaltsangaben

    Gehälter bei JOBMEDICA GmbH

    JobtitelStandortGehalt/Jahr
    Krankenschwester/PflegemitarbeiterDresden32.600 €
    AbteilungsleiterDresden37.100 €
    Erzieher/PädagogeDresden31.800 €

    Basierend auf 29 Gehaltsangaben beträgt das durchschnittliche Gehalt bei JOBMEDICA GmbH zwischen 31.800 € für die Position „Erzieher/Pädagoge“ und 37.100 € für die Position „Abteilungsleiter“. Die Gehaltszufriedenheit liegt bei 4 von 5 und damit 11% über dem Branchendurchschnitt.

    Kommentare zum Gehalt aus unseren Bewertungen

    Hier sind die neuesten Kommentare zum Thema Gehalt aus unseren Arbeitgeberbewertungen.

    1,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

    Schon lange zahlen andere Firmen besser. Im Internet wird mit viel Gehalt und Stundenlohn geworben, am Ende geht es hier nach der Nase des Bearbeiters. Der eine der schon lange da ist bekommt 16 Euro. Und ein Neuer der vor einem Monat angefangen hat bekommt 2 Euro mehr. Versteh ich nicht.
    Auch habe ich nie Gesundheitsprämie erhalten, andere haben jeden Monat ohne krank 100 Euro Gesundheitsprämie erhalten, ich nie und ich war nicht krank.
    Auch wurden Prämien zugesprochen, wenn man Mitarbeiter wirbt. Dies wurde auch nicht eingehalten. Man hat sich im Büro einfach nicht mehr gemeldet und nicht mehr darauf reagiert.

    1,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

    Ohne Worte

    2,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

    mehr Schein als sein

    5,0
    Gehalt/SozialleistungenAngestellte/r oder Arbeiter/in

    Faire, transparente und regelmäßige Gehaltszahlung. Übertarifliche Bezahlung, übertariflicher Urlaub. Möglichkeit auf einen Firmenwagen mit kompletter privater Nutzung.

    2,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

    Größter Schwachpunkt.
    Bis zu meinem Ausstieg hat Jobmedica im Vergleich zu anderen Firmen sehr schlecht bezahlt. Oftmals kam man sich wirklich wie ein billiger Leiharbeiter vor. Es gab große Unterschiede bei langjährigem Personal und neuem Personal - zu Ungunsten des Stammpersonals.
    Wie es aktuell ist weiß ich nicht. Es wird nach BAP-Tarif bezahlt. Große Unterschiede im Gehalt von Einsatz zu Einsatz möglich (Fahrtgeld, Übertarifliches Gehalt)
    Positiv ist auf jeden Fall die Altersvorsorge, die über die Deutsche Bank läuft. Sehr offen, ehrlich und durchschaubar. Auch nach meinem Verlassen der Firma bin ich bei diesem Finanzberater geblieben. Hier hat Jobmedica ein gutes Händchen bewiesen und keinen geldgeilen Guru mit einem Abzock-Modell ausgewählt.

    2,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

    Andere zahlen besser und meinen auch was Sie auf die Werbung schreiben.