Navigation überspringen?
  

jobvector GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

jobvector GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,05
Vorgesetztenverhalten
3,66
Kollegenzusammenhalt
4,49
Interessante Aufgaben
3,75
Kommunikation
3,43
Arbeitsbedingungen
3,81
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,52
Work-Life-Balance
3,69

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,03
Umgang mit älteren Kollegen
4,39
Karriere / Weiterbildung
2,80
Gehalt / Sozialleistungen
2,99
Image
3,55
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 9 von 38 Bewertern Homeoffice bei 4 von 38 Bewertern Kantine bei 4 von 38 Bewertern Essenszulagen bei 4 von 38 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 11 von 38 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 38 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 7 von 38 Bewertern kein Betriebsarzt Coaching bei 10 von 38 Bewertern Parkplatz bei 27 von 38 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 28 von 38 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 38 Bewertern kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 2 von 38 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 4 von 38 Bewertern Mitarbeiterevents bei 25 von 38 Bewertern Internetnutzung bei 15 von 38 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 02.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

"Come as you are" und technisch einwandfreie Arbeitsplätze haben das tägliche Arbeiten ebenso erleichtert wie die offene und direkte Art der Kommuniktion von Praktikant bis Geschäftsführung.

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei, stets hilfsbereit und unterstützend. Sowohl Head-Of, als auch CEO mit sehr starker Sozialkompetenz.

Interessante Aufgaben

Die Floskel aus Bewerbungen "eigenverantwortliches Arbeiten und präsentiern von Ergebnise" ist hier keine Floskel, sondern wird gelebt! Selbst als Praktikant bekommt man sehr große Verantwortungsbereiche in einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte.

Kommunikation

"Duz-Kultur" im gesamten Unternehmen. Direkte und klare Kommuniktation. Jederzeit die Möglichkeit Rückfragen zustellen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit mit mehr als freundlichen Kernzeiten (09-11:30 und 14:00-17:00). Zudem Vertrauensarbeitszeit und die Möglichkeit bei wichtigen persönlichen Terminen auch kurzfristig frei zubekommen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    jobvector GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von jobvector GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Arbeitsatmosphäre

Offene Kommunikation auf Augehöhe mit Kollegen und Vorgesetzten. Die Arbeitsatmosphäre war nie ein Problem. Vorgesetzte konnte man bei Problemen oder anderen Anliegen direkt ansprechen. Insgesamt war ein lockerer Umgang angesagt.

Vorgesetztenverhalten

War nie ein Problem. Hat was nicht gepasst, wurde es angesprochen. Man hat immer versucht eine Lösung zu finden.

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist grandios! Jobvector schafft es die richtigen Leute einzustellen!
Feierabenddrinks, Bowling, Kinobesuche, Spieleabende, Lasertag, um einige der Dinge zu nennen, die gemeinsam unternommen wurden.

Interessante Aufgaben

Kommt immer auf die Abteilung an. Ich spreche nur für mich. Die Aufgaben waren vielseitig und äußerst interessant. Jeder kriegt die Verantwortung, die er/sie auch stemmen kann. Möchte und kann man mehr, ist das kein Problem. So kann ich sehr stolz auf einige Projekte zurückblicken.

Kommunikation

Es gibt Meetings verschiedener Art. Tägliche Herausforderungen werden in den täglichen Standups besprochen. In regelmäßigen Abständen gibt es Meeting um bereits erledigte Aufgaben zu besprechen und Verbesserungsvorschläge vorzutragen. Dazu können Projektbezogene Meetings angelegt werden. Hört sich viel an. Ist es aber nicht. Am Ende des Tages werden die Aufgaben und Projekte meistens geschafft.

Gleichberechtigung

Ich kann keine Zahlen nennen aber ich vermute mal, dass wir eine gute Frauenquote haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Die "älteren" Kollegen haben sich nie so verhalten :-) Man geht locker miteinander um.

Karriere / Weiterbildung

Wie zuvor erwähnt kriegt man Verantwortung wenn man möchte und kann bei Wunsch und entsprechender Qualifikation auch das Team oder die Abteilung wechseln. Das ist jedem selbst überlassen, wie weit man gehen möchte. Man lernt hier sehr viel dazu und kann das gelernte in den Projekten dann aktiv einsetzen.

Gehalt / Sozialleistungen

Es könnte doch immer ein wenig mehr sein :-P
Gehälter sind Verhandlungssache. Dazu gibt es 2x jährlich einen Bonus. Außerdem wird eine Altersvorsorge angeboten. In der nähe kann man einen Fitnesstudio zu besonderen Konditionen besuchen. Das Gesamtpaket muss betrachtet werden.

Arbeitsbedingungen

Top Hardware! Je nach Abteilung Macbook Air oder Macbook Pro. Dazu immer ein Monitor und viele andere Spielereien.
Es gibt sowohl kleinere als auch größere Büros. Der neue Gebäudetrakt ist angenehm klimatisiert. Das war besonders in diesem heißen Jahr eine große Erleichterung.

Work-Life-Balance

40/Woche... Aber... braucht man Urlaub, hat einen Handwerker zu Hause, einen sonstigen Termin, was auch immer, es wird drauf eingegangen und man kriegt die Zeit, die man braucht. Natürlich schwierig, wenn man in einem Projekt ist, dass kurz vor der Fertigstellung ist. Aber für gewöhnlich ist es kein Problem sich freizunehmen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    jobvector GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 09.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Arbeitsatmosphäre und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr.

Kollegenzusammenhalt

Starker Teamzusammenhalt. Wir arbeiten nicht nur zusammen, wir feiern auch zusammen unsere Erfolge.

Interessante Aufgaben

Hier wird Agilität gelebt. Jeder kann sich so weit entwickeln wie er möchte.

Kommunikation

Offene Kommunikation. Die Türen stehen offen, egal welche Themen man besprechen möchte.

Karriere / Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Das neue Büro ist toll. Bei den heißen Tagen im Sommer, hat sich die neue Klimaanlage schon bewährt.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance sehr gut. Die Arbeitszeiten sind so, dass man viel Flexibilität hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Weiter so!

Pro

Das Team ist einfach unschlagbar gut. Es macht Spaß hier zu arbeiten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    jobvector GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 11.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Unternehmen herrscht eine sehr angenehme Atmosphäre. Hier geht man noch gerne zur Arbeit!

Vorgesetztenverhalten

Man arbeitet auch mit den vorgesetzten eng im Team zusammen und fühlt sich im Team gut aufgehoben. Es gibt mehrmals im Jahr Feedbackgespräche, ob die vereinbarten Ziele erreicht wurden.
Wenn man einmal Hilfe benötigt (sowohl fachlich als auch menschlich) bekommt man auch immer Rückendeckung!

Kollegenzusammenhalt

Eines der größten Pluspunkte im Unternehmen ist der Kollegenzusammenhalt. Es wird verstanden, die richtigen Leute einzustellen und man gibt für sein Team immer vollgas. Der Zusammenhalt wird z.B. über Teamevents, gemeinsames Kochen und andere gemeinsame Aktivitäten gestärkt.
Ein großer Pluspunkt bei Berufseinsteigern ist ebenso der sehr junge Altersdurchschnitt des Unternehmens.

Interessante Aufgaben

Dadurch, dass das Unternehmen etwas kleiner ist, entfallen natürlich auch einige Buchhaltungsaufgaben und andere Kleinigkeiten teilweise auf den Controlling-Bereich. Es gibt jedoch immer wieder auch neue Projekte und Aufgaben bestehende Prozesse zu verbessern, so dass es letztendlich nie langweilig wird.

Kommunikation

Die Kommunikation ist in den meisten fällen gut, ab und zu kann es sich etwas ziehen, bis ein Meeting stattfindet. Ansonsten werden Aufgaben aber klar kommuniziert und man fühlt sich nicht orientierungslos.

Gleichberechtigung

Hier kann ich nur positives Berichten, da alle gleichberechtigt behandelt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen, oder auch langjährige Mitarbeiter werden sehr geschätzt und die Jubiläen werden jährlich gefeiert.

Karriere / Weiterbildung

In einigen Bereichen existieren Möglichkeiten zur Fortbildung und Weiterbildung. Im Controlling sind die Weiterbildungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven momentan leider begrenzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Bezahlung ist für den Bereich etwas unterdurchschnittlich, aber der Firmengröße noch angemessen.

Arbeitsbedingungen

Da man erst vor kurzem in den Neubau gezogen ist, ist sowohl das Arbeitsumfeld, als auch die vorhandene Technik optimal! Es gibt neueste Hardware und das neue Gebäude besitzt auch eine Klimaanlage für alle Räume.

Work-Life-Balance

Wer seine Aufgaben zügig abarbeitet, wird hier keine Probleme haben. Urlaub wird sehr zügig genehmigt und wenn man mal einen Arzttermin oder ähnliches hat, ist das auch kein Problem.
Leider sind die Arbeitszeiten etwas steif, so dass man auf jeden Fall bis 17 Uhr bleiben muss.

Verbesserungsvorschläge

  • Weiterhin vorhandene Strukturen verbessern und ausbauen
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten oder ggf. Weiterbildungen im Controlling-Bereich anbieten

Pro

- Das gesamte Umfeld und die Art und Weise wie die Mitarbeiter miteinander umgehen. Es fühlt sich alles an wie eine große Familie
- Teamevents
- großer Spielraum sich selbst zu entfalten und eigene Ideen mit einzubringen
- Man bekommt wenn man gute Arbeit macht die Chance sich in diesem Unternehmen zu beweisen (z.B. im Rahmen einer Bachelorarbeit und späterer Übernahme in eine Festanstellung)

Contra

Fehlende Perspektive im Bereich wenn man sich mittel- oder langfristig weiterentwickeln möchte.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    jobvector GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Arbeitsatmosphäre

Möglichkeit des Austauschs mit allen Abteilungen und der Geschäftsführung besteht immer. Es gibt eigentlich immer ein internes Event, so dass man sich hier wirklich wie eine Familie fühlen kann.

Vorgesetztenverhalten

Außergewöhnlich gut. Für private Dinge gibt es immer ein offenes Ohr. Ideen werden aufgenommen. Das diese nicht immer umgesetzt werden, das sollte jedem klar sein. Ein überaus respektvolles Miteinander.

Kollegenzusammenhalt

Ein starker Zusammenhalt. Das Team macht den Erfolg. Hier besteht ein regelmäßiger Austausch zwischen allen Kollegen. Teils langjährige Zusammenarbeit.

Interessante Aufgaben

Viele neue Strukturen geschaffen, so dass in kleineren Teams Projekte vorab herausgearbeitet werden. Diese sollten weiter ausgebaut werden, so dass sich jedes Teammitglied in Entscheidungsprozesse mit involviert fühlt.

Kommunikation

Hier könnte es mehr Feedbackschleifen geben. Leider gehen hin und wieder Informationen verloren. Aber daran wird gearbeitet.

Gleichberechtigung

Jeder kann sich durch seine Arbeitsleistung/Ideen zu einem/einer erfolgreichen Kollegen/in arbeiten. Hier zählt einfach auch die Eigeninitiative eine große Rolle. Man darf nicht davon ausgehen, dass man etwas einfach zugewiesen bekommt. Leider wurde dies durch ehemalige Kolleginnen anders gesehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Man hört auf die Erfahrungen und schätzt sich untereinander.

Karriere / Weiterbildung

Außerbetriebliche Weiterbildungsmaßnahmen werden leider nicht angeboten. Dies findet leider nur im Kreis der aktuellen Mitarbeiter statt. Aufgrund der Unternehmensgröße limitierte Karrieremöglichkeiten.

Arbeitsbedingungen

Neues Gebäude mit einem Open Office Büro Konzept. Entgegen den Erwartungen sehr ruhig und weiterhin die Möglichkeit eines Austauschs mit Kollegen. Es gibt eine große Gemeinschaftsküche (großes Kochfeld, 2 Backöfen, 3 Mikrowellen, 2 Kühlschränke). Ausreichend Sitzplätze. Kostenfreier Kaffee, kostenlose Getränke (Wasser, Cola, Fanta, Säfte). Wer erwartet mehr?

Work-Life-Balance

Geregelte Arbeitszeiten mit Ausnahme der Messeteilnahmen. Hier muss man jedoch berücksichtigen, dass diese in zeitlichen Abständen stattfinden und man diese gut in seinen privaten Alltag hineinbringen kann. Seit einiger Zeit eine Berücksichtigung der geleisteten Arbeitszeit durch spätere Anwesenheit am Folgetag.
Regelmäßiges Meeting leider weiterhin nach der Kernarbeitszeit.
Eingliederung nach Schwangerschaft ebenfalls möglich.

Image

stark wachsendes Unternehmen, das sein Image auch innerhalb des Marktes immer weiter festigt und etabliert. Das gesamte Team arbeitet an einer weiteren Stärkung und das merkt man auch in internen Gesprächen.

Verbesserungsvorschläge

  • Möglichkeit der außerbetrieblichen Weiterbildung. Dies wird leider bisher nicht berücksichtigt. Flexibilität in der Arbeitszeit (+/- Stunden innerhalb der Kernarbeitszeit).

Pro

Eine tolle Arbeitsatmosphäre in einer flachen Hierarchie. Es entstehen ständig neue Strukturen und Ideen, die auch durch Projektarbeiten/studentische Abschlussarbeiten verwirklicht werden. Ideen und Konzepte können in Meetings mit der Geschäftsführung eingebracht werden.

Contra

Es gibt nichts schlechtes. Ein wachsendes Unternehmen, das seine Strukturen kontinuierlich optimiert.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    jobvector GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 28.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmospähre ist über alle Abteilungen hinweg sehr gut. Kurze Wege und schnelle Entscheidungen

Vorgesetztenverhalten

Die Ziele sind schon herausfordernd, aber aufs Jahr bezogen meist erreichbar. Es gibt gute Jahre aber auch mal Jahre in denen das Ziel nicht zu 100% erreicht wird. Man bekommt aber nicht den Druck wie in manch anderen Unternehmen. Man schaut zusammen, wo es Lösungen gibt. Es wird auf ausgewogene Tätigkeiten und ein gutes Arbeitsklima geachtet. Das Potential der Mitarbeiter wird erkannt und gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Super Teamzusammenhalt in der Firma wie auch privat. Die gemeinsame Küche fördert den Kollegenzusammenhalt, regelmäßige Teamevents stärken das "Wir-Gefühl" und eine Identifikation mit dem Unternehmen kommt von ganz allein! Viele der Kollegen die als Praktikanten bei uns angefangen haben, bleiben auch fest bei uns.

Kommunikation

Hier herrscht die Open Door policy. Jeder von den Vorgesetzten bis zur Geschäftsführung haben immer alle ein offenes Ohr. Kollegen untereinander helfen sich. Manchmal dauert es länger, bis man eine Rückmeldung bekommt, da alle immer sehr eingebunden sind.

Karriere / Weiterbildung

Man versucht die Mitarbeiter dort zu fördern, wo sie ihre Stärken haben. Im Vertrieb werden in den ersten Monaten Coachingeinheiten durchgeführt, leider nicht immer so regelmässig. Einmal im Monat finden Schulungen mit dem Team statt, auch Wünsche und Anregungen werden hier mit aufgenommen.

Arbeitsbedingungen

hier wird viel für die Mitarbeiter gemacht von kostenlosen Getränken, frischen Obst, Fitnesbonus u. Altersvorsorge nach der Probezeit, regelmässige Teamevents, ein tolles Kochstudio, demnächst neue Büros auf dem neusten, modernen Stand, Klimaanlage.....

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Durch die regelmässige Belieferung mit Obstkörben unterstützen wir, dass Bäume im Regenwald gepflanzt werden.

Work-Life-Balance

Überstunden werden dann gemacht, wenn sie benötigt werden, ansonsten kann man auch nach 8 Stunden Feierabend machen. Sollten sich Überstunden angesammelt haben z.B. nach einem Messebesuch, kommt man am nächsten Tag erst später. Ein Home-Office Tag wäre super, dass man mal Dinge, die sonst liegen bleiben abarbeiten kann. Im Büro wird man doch immer viel abgelenkt.

Pro

Sehr sozial, bei Sorgen immer ein offenes Ohr. Hier wird viel fürs Team getan, dass findet man selten.

Contra

Fällt mir jetzt nicht wirklich was ein, ich bin hier sehr zufrieden!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    jobvector GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut. Durch die sehr junge Teamstruktur fühlt man sich als Praktikant gut aufgehoben. Kollegen und Vorgesetzte helfen wo sie können. Keine Spur von Ellenbogenmentalität. Leider ist durch den hohen Anteil an Praktikanten eine stetig hohe Fluktuation gegeben, dass die Atmosphäre und das Teamgebilde regelmäßig ändert.

Vorgesetztenverhalten

Passend zu dem Kollegenzusammenhalt, ist auch das Vorgesetztenverhalten einwandfrei. Gute Kommunikation innerhalb der Abteilungen, dass von den direkten Vorgesetzten vorgelebt wird. Es wird auf ausgewogene Tätigkeiten und ein gutes Arbeitsklima geachtet. Das Potential der Mitarbeiter wird erkannt und gefördert. Bei Interesse, können auch Praktikanten schon eigenverantwortlich Aufgaben übernehmen. Hier wird auf eine gute Arbeitsatmosphäre geachtet und man pflegt ein sehr gutes Verhältnis - auch über die Arbeitszeiten hinaus.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist einwandfrei. Hier ist wirklich nichts negatives zu sagen. Die gemeinsame Küche fördert den Kollegenzusammenhalt über die Abteilungsgrenzen hinaus, regelmäßige Teamevents stärken das "Wir-Gefühl" und eine Identifikation mit dem Unternehmen ist schnell gegeben.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vor allem abhängig von der Abteilung und dem Tätigkeitsfeld. Es sind aber sehr abwechslungsreiche Aufgaben möglich, die durch eine Vielzahl an Veranstaltungen und Messen für ein Großteil des Marketingteams entstehen.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Abteilungen ist sehr gut. Die Kommunikationswege sind vielfältig, gut etabliert und effektiv. Leider werden oder können Praktikanten an den meisten Meetings und täglichen Stand-Ups nicht einbezogen (werden). Auch die Kommunikation zwischen Geschäftsführung und unteren Ebenen ist leider nicht wirklich gegeben, was bei einem Unternehmen in dieser Größe eigentlich möglich sein sollte.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt im Unternehmen ist schon auffällig jung. Im Arbeitsalltag ist allerdings keine Ungleichberechtigung festzustellen.

Karriere / Weiterbildung

Es werden bei Eintritt in das Unternehmen viele Schulungen angeboten. Nach der Einarbeitungsphase hängt die Weiterbildung allerdings stark vom direkten Vorgesetzten ab. Die Möglichkeit der Übernahme nach dem Praktikum in eine angemessene Festanstellung ist nur in wenigen Fällen möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Für eine Praktikumsstelle absolut angemessen.

Work-Life-Balance

Prinzipiell ist die Work-Life-Balance gegeben. Es wird auf Familien und persönliche Angelegenheiten geachtet. Arbeitszeiten sind absolut angemessen und auch nach Veranstaltungen (bei denen mal Überstunden entstehen können) wird auf ein Ausgleich geachtet. Allerdings sind Home-Office und flexible Arbeitszeiten, die einen modernen Arbeitsplatz von der Konkurrenz abheben könnten, in der Unternehmensphilosophie eher Fremdwörter und werden nur in sehr seltenen Ausnahmefällen erlaubt.

Verbesserungsvorschläge

  • Homeoffice und flexiblere Arbeitszeiten wären ein weiterer Pluspunkt auf der langen Liste an positiven Eigenschaften. Aufgrund der hohen Anzahl an Praktikanten und die einhergehende Fluktuation entsteht ein ständig wechselnde Dynamik, die besser gehandhabt werden könnte.
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    jobvector GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 25.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Arbeitsatmosphäre, vor allem in den Büros unter Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Auch die Vorgesetzten sind sehr nett und helfen einem bei allmöglichen Problemen

Kollegenzusammenhalt

Das gesamte Team ist sehr nett und hilfsbereit. So nette Kollegen und so einen Zusammenhalt findet man selten

Interessante Aufgaben

Aufgaben waren teilweise abwechslungsreich, man lernt vieles dazu. Man könnte noch weitere Aufgaben hinzufügen, sodass mehr Abwechslung vorhanden ist

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsbedingungen, es stehen Obst und Getränke zur Verfügung

Work-Life-Balance

Super Work-Life-Balance, Nachteil nur die täglich lange Arbeitszeit bis 17 Uhr

Pro

Die Kollegen und der Zusammenhalt untereinander

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    jobvector GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Sehr entspannte Arbeitsatmosphäre. Der Einstieg wurde mir durch Schulungen und sehr freundliche Kollegen sehr einfach gemacht und auch in stressigen Phasen kam keine Negativstimmung auf.

Vorgesetztenverhalten

Sowohl menschlich als auch fachlich standen die Türen der Vorgesetzten immer offen, wenn man Fragen oder Probleme hatte. Bei fachlichen Anliegen waren die Wartezeiten mal etwas länger, dies ist aber aus meiner Sicht zu vernachlässigen, da sich dies kaum bis gar nicht verhindern lässt.

Kollegenzusammenhalt

Unfassbar gutes Teambuilding. Großen Respekt an die Vorgesetzten und die Personalabteilung für das Zusammenstellen eines solch tollen Teams. Sowohl während der Arbeit als auch in den Pausen war immer Zeit für Späße und bei Problemen wurde sich untereinander immer geholfen. Als "Berufseinsteiger" bin ich natürlich nicht sonderlich erfahren, kann es mir allerdings kaum besser vorstellen.

Interessante Aufgaben

Insgesamt war das Spektrum der Aufgaben sehr breit. Je mehr man sich selbst zugetraut hat, desto mehr konnte man auch lernen. Zu bestimmten Zeiten waren einige Aufgaben etwas monotoner, konnten aber nur schwer anders gehandhabt haben. Aus Praktikantensicht eine sehr lehrreiche Zeit und nur zu empfehlen.

Kommunikation

Da die Firma stetig im Wachstum ist und viel Abteilungs übergreifende Arbeit geleistet wird sind dementsprechend viele Personen an den Work-Flows beteiligt, was ab und an zu etwas längeren Wartezeiten führte. Das war allerdings nie schwerwiegend und ist "Kritik" auf hohem Niveau

Work-Life-Balance

Aufgrund meiner relativ weiten Anreise war ich immer etwas länger unterwegs, allerdings kann man dies jobvector/capsid nicht vorhalten. Überstunden in irgendeiner Form waren nicht die Regel und wenn überhaupt an einer Hand abzählbar.

Pro

- Keine "fühlbaren" Hierarchien außerhalb der Entscheidungsfindung
- Die Chance sich auch als Praktikant an bedeutenden Veränderungen zu beteiligen
- Fantastisches Team, was schnell dazu verleitet hat auch nach der Arbeit noch Zeit miteinander zu verbringen
- Sehr Einsteiger freundlich durch gute Schulungen und immer erreichbare Ansprechpartner für Fragen usw.
- "Lebendiges" Unternehmen mit stetiger Entwicklung

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    jobvector GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 13.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Pro

Das Team (bestehend aus mehr Praktikanten als Festangestellten).

Contra

#NAME?

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    jobvector GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement