Navigation überspringen?
  

JOCHEN SCHWEIZER mydays Groupals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

JOCHEN SCHWEIZER mydays Group Erfahrungsbericht

  • 16.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Bietet tolle Möglichkeiten zum Berufseinstieg, Weiterentwicklung intern schwierig

3,17

Arbeitsatmosphäre

Kommt sehr auf das Team an. An sich sehr locker und man begegnet sich auf persönlicher Ebene, allerdings spürt man konstant Unzufriedenheit und Unsicherheit, weil es extreme Unterschiede zwischen den einzelnen Mitarbeitern gibt im Bezug auf Workload und Bezahlung.

Vorgesetztenverhalten

Sehr abteilungsabhängig. Meine Vorgeseťzten sind bemüht, die Bedürfnisse und Belange des Teams zu erfüllen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Man übernimmt gerne Aufgaben von Kollegen, wenn man merkt, dass jemand Unterstützung braucht und ist füreinander da.

Interessante Aufgaben

Kein Tag wie der andere, sehr abwechslungsreich und komplex, man lernt sehr viel.

Kommunikation

Auch sehr Teamabhängig. Wenn man gut vernetzt ist, bekommt man viele Infos, meist ist der Flurfunk schneller als offizielle Ankündigungen.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter mit gleicher Erfahrung und gleichem Job verdienen unterschiedlich. Keine klare Gehaltsstruktur.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenig ältere Kollegen, die wenigen sind alle im Management. Diese sind aber alle gut integriert.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterdurchschnittliche Bezahlung, keine Gehaltsstruktur.

Entgeldumwandlung möglich.

Arbeitsbedingungen

Lautes Großraumbüro, keine höhenverstellbaren Tische.

Work-Life-Balance

Durch "Vertrauensarbeitszeit" arbeiten viele über 40 Stunden in der Woche, weil der Workload zu hoch ist. Da es aber so keine Überstunden gibt, schenkt man die Zeit der Firma, was dankend angenommen wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Klare Gehaltsstrukturen einführen. Seit dem Zusammenschluss von Jochen Schweizer und mydays sehr hoher Workload. Man sollte sich erst einmal darum kümmern, Systeme und Prozesse zu vereinheitlichen, als ständig immenses Wachstum zu verlangen, so brennt man motivierte und gute Mitarbeiter aus. Aufhören, die Augen zu verschließen - vieles läuft gerade nur "irgendwie" und wird früher oder später gegen die Wand fahren, wenn man nicht bald agiert. Immernoch starke Trennung von ehemaligen mydays- und JS-Leuten.

Pro

Spannende Aufgaben, herzliches und persönliches Miteinander. Man bekommt viel Freiraum zum Gestalten und Ausprobieren, super für den Berufseinstieg.

Contra

Ständiges Schönreden und das Augenverschließen vor Problemen. Mittlerweile zählt nicht mehr der Mitarbeiter, sondern nur noch Umsatz. Es wird viel Druck auf die operativen Mitarbeiter ausgeübt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    mydays GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf