Navigation überspringen?
  

JP KOM GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?

JP KOM GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,11
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,20
Interessante Aufgaben
3,43
Kommunikation
3,33
Arbeitsbedingungen
3,51
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,88
Work-Life-Balance
2,78

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,76
Umgang mit älteren Kollegen
3,53
Karriere / Weiterbildung
3,62
Gehalt / Sozialleistungen
4,23
Image
3,30
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit Homeoffice bei 5 von 15 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 14 von 15 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 8 von 15 Bewertern keine Barrierefreiheit Gesundheitsmaßnahmen bei 2 von 15 Bewertern kein Betriebsarzt Coaching bei 2 von 15 Bewertern Parkplatz bei 2 von 15 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 8 von 15 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 4 von 15 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 15 Bewertern kein Mitarbeiterhandy Mitarbeiterbeteiligung bei 3 von 15 Bewertern Mitarbeiterevents bei 11 von 15 Bewertern Internetnutzung bei 7 von 15 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 10.Feb. 2019 (Geändert am 19.Feb. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

JP KOM ist gerade im Umbruch. Wer Lust hat, etwas zu Bewegen, neue Wege gehen will, und sich von kleinen Rückschlägen nicht entmutigen lässt, wird in der aktuellen Aufbruchsstimmung aufblühen. Wer feste Strukturen und Vorgaben sucht, wird sich eher verloren fühlen.

Vorgesetztenverhalten

Alle Führungskräfte geben ihr Bestes, aber es ist eben nicht jeder eine geborene Führungskraft. Seitdem Susanne Marell und Martin Camphausen bei JP KOM sind, bekommt das Thema Weiterbildung mehr Aufmerksamkeit. Das kommt auch bei den Mitarbeitern an.

Kollegenzusammenhalt

Wir freuen uns zusammen, wir fluchen zusammen und wir versuchen uns gegenseitig zu unterstützen, wo es geht.

Interessante Aufgaben

Als Trainee/Junior beginnt man mit dem Handwerkszeug, danach werden die Aufgaben immer strategischer.

Kommunikation

Wie war das mit dem Schuster und seinen Leisten... Aber gerade bewegt sich sehr viel: Teams-Channels, Agenturmeetings und offene Fragerunden mit der Geschäftsführung beginnen ihre Wirkung zu zeigen

Karriere / Weiterbildung

Das Ausbildungsprogramm für Trainees wird gerade komplett überarbeitet. Weiterbildungsprogramme ab Beraterlevel werden individuell entschieden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Unsere Papierstapel können wir eindeutig noch etwas reduzieren.

Work-Life-Balance

Nicht anders als in anderen Agenturen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    JP KOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
Du hast Fragen zu JP KOM GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 04.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Leider Rezepte und Verhalten von vorgestern. Arena-Modell von Renn, AIDA-Schema, der obligatorische, jährliche LACP-Award für ein hübsches PDF. Leider keinerlei authentische digitale Präsenz der GF-Mitglieder. Zu viele überholte Status-Rituale. Ständige Fluktuation wird durch Trainees versucht wettzumachen

Pro

Sehr gutes Gehalt

Contra

Keine Innovationen mehr. Zu wenig Seniorität.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    JP KOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 28.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Stress oder Langeweile - ein Dazwischen gab es selten.

Kollegenzusammenhalt

Von Team zu Team unterschiedlich, im Allgemeinen aber ok.

Kommunikation

Wöchentliche Meetings gaukeln Transparenz vor. Sind aber nur dazu da, zu zeigen, wie ach so viel jeder auf dem Tisch hat.

Karriere / Weiterbildung

Junge Talente werden gefördert, wenn der Einsatz stimmt (Stichwort: viele Überstunden).

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok. Zusätzliche Leistungen, wie Fitnessstudio oder Restaurantgutscheine, sind ganz nett.

Work-Life-Balance

Nur wer lange arbeitet, arbeitet auch gut. Home Office war nicht gern gesehen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    JP KOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 23.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mein Group Head hat gute Arbeit gesehen und gelobt. Wie in jeder guten Agentur, ist natürlich Einsatz gefordert. Der Umgang miteinander ist fair und vertrauensvoll.

Vorgesetztenverhalten

Von meinem Group Head fühlte ich mich kompetent geführt. Klare Briefings und Ziele, ein offenes Ohr für Fragen.

Kollegenzusammenhalt

Auf die Kollegen war immer Verlass. Ich habe beispielsweise erlebt, dass Kollegen Überstunden gemacht haben, um mich bei einer Aufgabe zu unterstützen.

Interessante Aufgaben

Als Trainee wurden mir nicht nur die "lästigen" Aufgaben gegeben, sondern auch solche, an denen ich eine Menge lernen konnte.

Kommunikation

In regelmäßigen Meetings tauschen sich die Kollegen in Meetings auf Team- und Agentur-Ebene aus. Die Geschäftsführung und die Group Heads informieren über relevante Entwicklungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass man respektvoll miteinander umgeht.

Arbeitsbedingungen

So ein schönes Großraumbüro wie bei JP KOM am Standort Düsseldorf ist mir vor und nach meiner Zeit dort nicht untergekommen.

Work-Life-Balance

Agency Life ist arbeitsintensiv - überall.

Pro

Ich finde gut, dass man bei JP KOM auf Exzellenz setzt. Nur mit diesem Anspruch kann sich eine Berater-Persönlichkeit entwickeln.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    JP KOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 25.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zeitweise angespannt und leistungsgetrieben, zeitweise entspannter, mit mehr Raum zum Ausprobieren.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier je nach Persönlichkeit sehr unterschiedlich. Unternehmerischer Freiraum wird gewährt und gefördert; eine klassische (ein)enge(nde) Mitarbeiterführung gab es bei mir ab Beraterebene nicht mehr.

Interessante Aufgaben

Spannende Kunden, darunter DAX-Unternehmen und international aufgestellte Hidden Champions aus verschiedensten Industrien und Branchen.

Kommunikation

Wöchentliche Meetings sorgen für hohe Transparenz und Planungssicherheit (soweit dies in einer Agentur möglich ist). In schwereren Zeiten auch schriftlich detaillierte Updates aus der Geschäftsführung.

Gehalt / Sozialleistungen

Für eine Agentur überdurchschnittlich gut. Ab Beraterebende wurden über Scorecards incentivierte Ziele festgelegt. Viele Extras: Übernahme der Kosten für das Fitnessstudio, Zuschläge für das Mittagessen, die BAV...

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten und Ausstattung sind exzellent. Hier hat man sehr klug geplant und investiert.

Work-Life-Balance

Je nach Auftragslage sehr unterschiedlich.

Image

In der Branche genießt die Agentur einen exzellenten Ruf. Davon profitieren auch ehemalige Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    JP KOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 22.Sep. 2017 (Geändert am 24.Sep. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Guter Zusammenhalt der Mitarbeiter, hohe Motivation, geringe Identifikation mit der Agentur

Vorgesetztenverhalten

Launenhaftes Verhalten der Vorgesetzten; oft demotivierend; Mikromanagement

Interessante Aufgaben

für viele Kunden verlängerte Werkbank; Strategische Beratung kommt zu kurz

Kommunikation

Intransparente interne Kommunikation; oft unklar und schwer durchschaubar

Karriere / Weiterbildung

Persönliche Förderung kaum vorhanden; Individuelle Fähigkeiten von Mitarbeitern nicht konsequent genutzt

Gehalt / Sozialleistungen

Überdurchschnittliches Gehalt im Branchenvergleich

Verbesserungsvorschläge

  • Offenere Stukturen; höhere Mitarbeiterbeteiligung; Mitarbeitern auf Augenhöhe begegnen; Onboarding verbessern, dadurch neuen Mitarbeitern besseres Abkommen ermöglichen

Pro

Konsequente Orientierung an Exzellenz; hohe Kompetenz beim Thema Change-Kommunikation

Contra

Sehr operative, juniorige Agentur; patriachal gesteuert, Gehorsam statt Querdenken erwünscht

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    JP | KOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 07.Aug. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mit Kollegen unterhalb der GF freundschaftlich und kollegial. Manche Mitglieder der GF durch unberechenbare Launenhaftigkeit sorgten jedoch auch häufig für große Verunsicherung

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedliche Charaktere in der Geschäftsführung. Deckungsbeitrag steht zu häufig im Vordergrund

Kollegenzusammenhalt

Eingeschworene Gemeinschaft, die sich gegenseitig half und mit der man auch privat gut auskommen konnte

Interessante Aufgaben

Wer Bereitschaft und Eigeninitiative zeigte, konnte auf verschiedensten Jobs eine Menge lernen

Kommunikation

Regelmäßige Team- und Standortmeetings. Auch die GF sorgte dafür, dass man regelmäßig über den wirtschaftlichen Stand der Agentur Bescheid wusste

Gleichberechtigung

Frauen und Männer absolut gleichberechtigt

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen 45+ waren beide in der GF, von daher ...

Karriere / Weiterbildung

Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten durch umfassende Inhouse-Trainings mit renommierten, externen Trainern

Gehalt / Sozialleistungen

Für eine Agentur gute Verdienstmöglichkeiten

Arbeitsbedingungen

Alte Räumlichkeiten nüchtern und funktional, kein Wohlfühlfaktor

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nichts Besonderes

Work-Life-Balance

Nicht selten 60+-Wochenstunden schon als Trainee ...

Image

Bei PR-Profis und erfahrenen Kommunikatoren hat das Unternehmen einen hervorragenden Ruf, was vor allem auf die hohe Qualität der Ausbildung und der abgelieferten Arbeit zurück zu führen ist. Hat mir bei meiner weiteren Karriere jedenfalls immer geholfen.

Pro

- Hohe Qualität der Dienstleistungen
- Gute Qualifikation der Mitarbeiter

Contra

- Unberechenbare Führungskräfte
- Übertriebenes, "gewolltes" Beraterauftreten

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    JP KOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2009
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 28.Juli 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gutes Klima in Frankfurt. Austausch zwischen den Teams könnte noch stärker sein. Für Diskussionen sorgt nur die Stärke des Kaffees ;)

Kollegenzusammenhalt

Top-Kollegen, mit denen ich täglich in Frankfurt und regelmäßig in Düsseldorf zusammenarbeite! Danke für offene Ohren, helfende Hände, aufmerksames Korrekturlesen und gemeinsames Lachen, selbst wenn es mal stressig ist!

Interessante Aufgaben

Eigeninitiative gefordert! Tipp: Wer als Junior das Gefühl hat, nicht genug Abwechslung zu haben, sollte sein Interesse an anderen Themen deutlich zeigen, z. B. durch Blogbeiträge oder beim Lunch mit Kollegen und GF

Karriere / Weiterbildung

Karriere erfordert Eigeninitiative und Gelegenheiten - neue Projekte, an denen man sich beweisen kann. Weiterbildung: "Standardprogramm" umfasst Text-, Konzeptions- und Präsentationsseminare, meist in-house, sowie internen Wissensaustausch zu Best Practices. Wer will, kann die Ausbildung zum NLP-Practitioner machen. Wen ein Thema außerhalb des geplanten Programms reizt: selbst aktiv werden. Sofern die Fortbildung fachlich passt und die Kosten im Rahmen sind, gibt es oft Möglichkeiten, sie in den Plan zu integrieren.

Gehalt / Sozialleistungen

Vergütung über Branchenschnitt, ab Beraterebene incentivierte Ziele, zusätzliche Leistungen unter anderem Zuschuss zum Essen (Sodexos) und zum Fitness-Studio

Arbeitsbedingungen

In Düsseldorf tolle neue Büros in den Schwanenhöfen: Großraum mit unterschiedlichen Denk- und Arbeitsräumen. In Frankfurt großzügige 2er-Büros in einem historischen Bau in der Innenstadt. Mitten im Geschehen, auch zur Weihnachtsmarktzeit und bei Weinfesten - wer's mag, freut sich. Mich nervt das Gedudel.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind agenturtypisch: In Hochphasen länger, an anderen Tagen ist auch mal früher Feierabend. Auf Kollegen mit Familie wird Rücksicht genommen, z. B. was den flexibleren Arbeitsbeginn angeht.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr teamübergreifende Zusammenarbeit

Pro

Mir gefällt der systemische Ansatz. Anspruchsvolle Lösungen werden mit dem Kunden in Workshops erarbeitet. Das schafft bringt Dynamik ins Projekt und sorgt für eine reibungslosere Umsetzung.

Arbeitsatmosphäre
4,67
Vorgesetztenverhalten
3,75
Kollegenzusammenhalt
4,50
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,67
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,67
Gehalt / Sozialleistungen
4,50
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,33
Work-Life-Balance
3,25
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    JP KOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 28.Juli 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

gut - vielleicht ein bisschen weniger "bunt" als in anderen Agenturen. Sommerfest für Mitarbeiter und Kunden, Weihnachtsfeier nur für die Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte während "Lehrjahre" zwei sehr unterschiedliche Vorgesetzte sowie immer auch einen engen Kontakt zur Geschäftsführung, wovon ich in meiner Ausbildung sehr profitiert habe. Die Agentur ist inhabergeführt - mit allen Vor- und Nachteilen.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt mehrere Teams, in denen sich die Leute untereinander helfen, v.a., wenn eine Person gerade Land unter hat. Hier achten auch die Vorgesetzten durch die enge Kapazitätsplanung auf Ausgewogenheit. Eher wenige über die Arbeitszeit hinausgehende Freundschaften.

Interessante Aufgaben

Aufgrund der unterschiedlichen Branchen und des breiten Leistungsspektrums hatte ich eigentlich immer Abwechslung. Man muss sich natürlich auch selber einbringen!

Kommunikation

Sehr offene Kommunikation mit allen Mitarbeitern über das Agenturmanagement, wirtschaftliche Entwicklung etc.

Gleichberechtigung

In jeglicher Hinsicht offene Kultur. Frauen haben die gleichen Karrierechancen wie Männer.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt für das Traineeship einen festen Curriculum, der sich an den Standards der DPRG orientiert, aber bei mir individuell auf meine Vorkenntnisse und Kompetenzen zugeschnitten wurde. Zahlreiche Fortbildungen in Text, PR-Konzeption, Medienrecht, etc. Regelmäßiger "Exchange of Excellence", um Best Practice-Austausch von Erfahrungen unter den Standorten zu fördern. Von der guten Ausbildung profitiere ich noch heute.

Gehalt / Sozialleistungen

Im Vergleich zu anderen Agenturen je nach Qualifikation gute Verdienstmöglichkeiten; Incentivierung ab Berater-Level; Fitnessstudio gefördert; Mittagessen subventioniert

Arbeitsbedingungen

Die alten Agenturräume waren sehr funktional; es wurde immer auf eine gute, funktionierende Technik geachtet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mir sind keine besonderen Maßnahmen bekannt.

Work-Life-Balance

Wie in jeder anderen PR-Agentur muss man auch bei JPKOM damit rechnen, Peaks zu haben. Es gibt aber keine Unternehmenskultur, die Überstunden gut heißt. Urlaubssperre ab Mitte Oktober wg. Jahresendgeschäft. Zwischen Weihnachten/Neujahr ist die Agentur geschlossen.

Image

Ich habe in meiner weiteren Karriere von dem guten Image der Agentur profitiert. Bekanntheit durch die Publikationen zum Thema Change (Wurzel der Agentur) und Wertschöpfung durch Kommunikation.

Pro

Neben der operativen Tätigkeit wird viel Wert auf wissenschaftliche Fundierung gelegt.

Contra

Mich störten die sehr cleanen Arbeitsräume, die Agentur ist jetzt aber umgezogen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    JP KOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2010
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 15.Juli 2013 (Geändert am 16.Juli 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre hängt vom Standort ab - in Düsseldorf am schwierigsten und verstocktesten. Der hiesige Umzug in die Schwanenhöfe sollte ein Schritt hin zu einer offeneren Unternehmenskultur werden. Dieses Ziel wird mittlerweile schon wieder in Frage gestellt und durch in Sachen Biederkeit nicht zu überbietende Verhaltensregeln (Wann und wo ist Alkohol erlaubt?) ad absurdum geführt.
Eine offene Diskussionskultur wird offiziell ermutigt, es bleibt jedoch ein Lippenbekenntnis. Sicherer fährt, wer seine Meinung für sich behält und sich engagiert für den jeweils aktuellen Kurs der Geschäftsführung zeigt. Das bestätigen durch die Blume auch langjährige Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Ältere Vorgesetzte führen mit großer Distanz und versuchen ihre Meinungen mit dominantem Auftreten durchzusetzen.
Jüngere Vorgesetzte neigen zu einem lockereren Führungsstil, lassen sich ihre Unsicherheit aber oft anmerken.
Echte Führungspersönlichkeiten sind rar.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist hervorragend. Das kann zweifellos als gute Leistung der Geschäftsführung in der Personalauswahl angesehen werden.

Interessante Aufgaben

Interessant in der Aufgabenstellung? Ja.
Interessant in der Durchführung? Nein.
Zwischen der Selbsteinschätzung auf der Homepage (Integriertes Denken/Handeln, strategische Vorgehensweise, fundiertes Orchstrieren von Kommunikation) und der Realität im Kundengeschäft und in internen Projekten klaffen Abg.ründe. Das Ausmaß sprengt den Rahmen und hat hier nichts zu suchen. Es sollte aber jedem, der hier anfangen möchte, klar sein: State of the Art gerade zu aktuellen Kommunikationsherausforderungen sollte man hier nicht erwarten.

Kommunikation

Die Kommunikation ist stark hierarchig geprägt: Von unten nach oben wird Untertänigkeit erwartet. Zwischen manchen Ebenen findet überhaupt keine Kommunikation statt, sondern es wird nur über Bande gespielt.
Generell spricht die Geschäftsführung über Zahlen sehr offen mit den Mitarbeitern (für gewöhnlich alternierend zwischen "Die Welt geht unter" und "Wir haben alles im Griff"). Ungeschickt und unangenehm wird die Kommunikation, wenn sie sich um Menschen dreht, z. B. wenn jemand die Agentur verlässt.

Karriere / Weiterbildung

Als JP|KOM-Geheimwaffe schlechthin wird Neurolinguistisches Programmieren (NLP) gesehen. Die Schulungen in dieser Pseudo-Wissenschaft sollen die Mitarbeiter in die Lage versetzen, die Kunden besser zu steuern. In Anbetracht der Art und Weise, wie mehrfach NLP-geschulte und zertifizierte Mitarbeiter kommunizieren, sind Zweifel angebracht.

Arbeitsbedingungen

Es wird ernsthaft versucht, den Mitarbeitern die Arbeitsbedingungen zu geben, die sie brauchen.

Work-Life-Balance

Überstundenheroismus wird auf der obersten Ebene (Agenturveranstaltungen) verurteilt und direkt darunter (Teammeetings und Mitarbeitergespräche) gefordert. Das freiwillige Zusatz-Engagement von heute ist der Standard von morgen.

Image

Was ist eine Marke wert, die für alles stehen möchte und dadurch für nichts steht?

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    JP KOM GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in