Navigation überspringen?
  

KARL STORZ SE & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizintechnik
Subnavigation überspringen?
KARL STORZ SE & Co. KG: Hauptsitz in TuttlingenKARL STORZ SE & Co. KG: Lernen Sie KARL STORZ als Arbeitgeber kennenKARL STORZ SE & Co. KG: Verlässlicher Systemanbieter für Kliniken

Bewertungsdurchschnitte

  • 147 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (28)
    19.047619047619%
    Gut (32)
    21.768707482993%
    Befriedigend (49)
    33.333333333333%
    Genügend (38)
    25.850340136054%
    2,77
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    38.095238095238%
    Gut (5)
    23.809523809524%
    Befriedigend (2)
    9.5238095238095%
    Genügend (6)
    28.571428571429%
    3,20
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,83

Firmenübersicht

KARL STORZ – Das Familienunternehmen
Zukunft hat Tradition, aber auch Tradition hat Zukunft! So lautet unser zentrales Firmenleitbild. Innovativ und zukunftsgewandt bauen wir auf die Expertise, die wir seit Generationen im Unternehmen aufgebaut haben und gestalten hiermit die Zukunft. 

Seit über 70 Jahren sind wir ein in der Region Tuttlingen (Baden-Württemberg) fest verwurzelter Hersteller für medizintechnische Produkte. Neben dem größten Geschäftsbereich der Humanmedizin werden die Endoskopieprodukte von KARL STORZ auch in der Tiermedizin sowie zur Inspektion von technischen Anlagen eingesetzt.

Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern. Faires und integres Verhalten gegenüber Partnern und Gesellschaft sind die Ziele unserer globalen Marktaktivitäten. 

Für diese Werte steht die KARL STORZ Geschäftsführung: Seit 1996 führt die Tochter des Firmengründers Karl Storz, Dr. h. c. mult. Sybill Storz das Unternehmen. Als Eigentümerin und Geschäftsführerin liegt ihr Fokus auf nachhaltigem Wachstum gepaart mit Technologieführerschaft. Mit Sohn und Geschäftsführer Karl-Christian Storz steht bereits die dritte Generation für Erfolg, Fortbestand und Innovationskraft. 

NEUES FEATURE!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

1,75 Mrd. EUR (2018)

Mitarbeiter

ca. 2.000 in Deutschland / 7.500 weltweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

KARL STORZ versteht sich als Systemanbieter in der Endoskopie: Die Palette des endoskopischen Instrumentariums für die Humanmedizin, Veterinärmedizin sowie Industrie-Endoskopie umfasst inzwischen über 15.000 Produkte. Die neuesten Entwicklungen präsentiert KARL STORZ momentan im Bereich der digitalen Dokumentationssysteme und in der Schaffung umfassender Operationssaal-Konzepte. Als Systemanbieter kombiniert das Unternehmen seine Expertise in der Endoskopie mit Softwarelösungen für die Integration im Operationssaal sowie zur Unterstützung des klinischen Prozessmanagements.

Sich mit dem Erreichten nie zufrieden zu geben und nach Perfektion zu streben, sind Zielgrößen, die wir bei der Entwicklung, Materialauswahl und Fertigung unserer High-Tech-Produkte verfolgen. Hierfür stehen unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter, die in allen Unternehmensbereichen mit Sachverstand und Engagement handeln.

Wir finden technische Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden. Produkte sind dann erfolgreich, wenn sie einfach und intuitiv zu bedienen sind und den Arzt in die Lage versetzen, Patienten nach bestem medizinischem und technischem Standard zu behandeln. Optimale Funktionalität und höchste Qualität sind für uns ausschlaggebend und Maßstab zugleich.

Perspektiven für die Zukunft

Geschichte und Zukunft
Das Familienunternehmen KARL STORZ hat sich seit den Anfängen im Jahre 1945 zu einem weltumspannenden Unternehmen in der Herstellung und im Vertrieb von Endoskopen, medizinischen Instrumenten und Geräten entwickelt. Kein Riese im internationalen Maßstab, aber führend in wesentlichen Dingen: Kreativität, Flexibilität und Kompetenz. 

Die Perspektive des familiengeführten Unternehmens, das in Generationen denkt statt in Quartalen, bestimmt auch heute noch das Handeln des Unternehmens: Visionäre Ideen, geerdet durch traditionelles, präzises Handwerk und eingebunden in ein Konzept nachhaltigen Unternehmertums. Mit diesem Erfolgsrezept stellt sich KARL STORZ selbstbewusst den Herausforderungen der Zukunft. Die langfristige, nachhaltige Entwicklung steht dabei immer im Vordergrund.


Qualität, Präzision und Leidenschaft
Der Anspruch, an immer noch besseren technischen Lösungen für die Endoskopie zu arbeiten, treibt uns an. Technologische Meilensteine der Vergangenheit bestärken uns. Der medizinische Fortschritt fasziniert uns. Unser Ziel ist es, die Technologieführerschaft auch in Zukunft weiter auszubauen. Innovation – Made by KARL STORZ.


ed4b376e90506d1e0fed.jpg

Benefits

Innovativ – International – Familiär
Im Dialog mit führenden Medizinern, Universitäten und Forschungsinstituten erkennt und gestaltet KARL STORZ Trends und setzt diese durch eigene, intelligente Lösungsansätze in erfolgreiche Produkte und Systeme um. Das Unternehmen nimmt die entscheidende Herausforderung an, immer am Puls der aktuellen, medizinischen Entwicklung zu stehen.

KARL STORZ steht für nachhaltige Innovationskraft: Das Unternehmen wurde 2018 vom Wirtschaftsmagazin Brand Eins Wissen und Statista als "Innovator des Jahres 2018", 2017 mit dem „Deutschen Innovationspreis“ und 2014 von der WirtschaftsWoche als „Innovativster Mittelständler Deutschlands“ ausgezeichnet. Wir haben den Anspruch unsere Position als Technologieführer in der Medizintechnik weiter auszubauen. Dies stellen wir sicher, indem kontinuierlich in Forschung & Entwicklung sowie in die Kompetenz unserer Mitarbeiter investiert wird. 

Mit weltweit 7.500 Mitarbeitern, acht Produktionsgesellschaften in Deutschland, der Schweiz, Estland, Großbritannien und den USA sowie über 50 Vertriebs- und Marketinggesellschaften auf allen Kontinenten setzen wir Maßstäbe durch lokales Know-how sowie überdurchschnittliche Kundennähe. In diesem Zusammenhang bieten wir Mitarbeitern mit passendem Qualifikationsprofil auch die Möglichkeit, bei einer Tätigkeit für KARL STORZ im Ausland internationale Erfahrung zu sammeln.

Unser Selbstverständnis beruht auf der Perspektive eines mittelständischen Familienunternehmens, das sich durch direkte Entscheidungswege, fairen Umgang mit Mitarbeiter sowie Zusammenhalt auszeichnet. Wir nehmen hierbei die Herausforderung an, nicht nur unsere Qualitätsprodukte weiterzuentwickeln, sondern auch als Organisation arbeiten wir gemeinsam an dem Ziel, zufriedene und motivierte Mitarbeiter zu binden. 

Flexible Arbeitszeiten
Neben einem flexiblen Gleitzeitmodell und Arbeitszeitkonto bieten wir eine Vielzahl unterschiedlicher Teilzeitmodelle an, die Beruf und Familie optimal verbinden lassen.


Weiterbildung
Neben zahlreichen Produktschulungen bieten wir unseren Mitarbeitern beginnend bei Sprachtrainings, Projektmanagementseminaren, Kommunikations- und Präsentationsseminaren bis hin zu professionellen Führungskräfteschulungen eine große Bandbreite an Weiterbildungsmöglichkeiten an.


Freiwillige Lohnnebenleistungen
Neben stabilen und sicheren Arbeitsplätzen bietet KARL STORZ eine Vielzahl an freiwilligen Vergünstigungen wie beispielsweise Gewinnbeteiligung, Weihnachts- und Urlaubsgeld, Jubiläumsgeld, etc. 

Weitere Lohnnebenleistungen 
Wir beteiligen uns an Ihren Einzahlungen im Rahmen der Vermögenswirksamen Leistungen. Außerdem besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Gehaltsumwandlung Direktversicherungen zur Altersvorsorge abzuschließen.

Ausbildung & Studium 
Mit knapp 200 Auszubildenden bildet das Unternehmen den eigenen Nachwuchs aus. In zehn gewerblichen und kaufmännischen Ausbildungsberufen sowie zahlreichen Studiengänge der Dualen Hochschule gehört das Unternehmen zu einem der größten Ausbildungsbetriebe in der Region Tuttlingen. Enge Kooperationen mit verschiedenen Hochschulen, z.B. dem Hochschulcampus Tuttlingen, oder der Vergabe von Stipendien und Auslandsaufenthalten runden dieses Engagement ab.

Kinderbetreuung
Externe Angebote zur Kinderbetreuung werden von KARL STORZ aktiv gefördert, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Eltern und vor allem Mütter zu verbessern.

Betriebsarzt
Unser lokaler Betriebsarzt steht allen Mitarbeitern als Ansprechpartner zur Seite.

Fahrradleasing
Mit einem attraktiven KARL STORZ Fahrrad-Leasing haben wir unser Paket an betrieblichen Sonderleistungen erweitert. Das ist gut für die Fitness, schont die Umwelt – und obendrein sparen unsere Mitarbeiter durch Gehaltsumwandlung noch Geld.

Firmenwagen
Firmenwagen werden positionsabhängig zur Verfügung gestellt.

Diensthandys / iPads
Diensthandys und iPads werden positionsabhängig zur Verfügung gestellt.

Kantine
An unserem Standort in Neuhausen ob Eck (Landkreis Tuttlingen) steht den Mitarbeitern ein Betriebsrestaurant mit einer vielseitigen Auswahl an Mittagessen inklusive einer Salatbar und Desserts sowie Getränken zur Verfügung.

Nachhaltigkeit
Die Überzeugung, dass sich wirtschaftlicher Erfolg und soziale Verantwortung nicht ausschließen, sondern im Gegenteil eng miteinander verbunden werden müssen, bildet seit jeher die ethische Grundlage für die Unternehmensarbeit von KARL STORZ. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen für eine Teilnahme am Global Compact der Vereinten Nationen, einer weltweiten Initiative zur Förderung nachhaltiger Entwicklung und gesellschaftlichen Engagements, entschieden. Hierbei folgt und fördert KARL STORZ 10 Prinzipien im Bereich der Menschenrechte, Arbeitsrechte, Umweltschutz und Korruptionsvermeidung. Unsere Nachhaltigkeitsberichte finden Sie hier.

Mit zahlreichen Spenden- und Sponsoringaktivitäten unterstützt KARL STORZ die medizinische Versorgung in weniger privilegierten Ländern. Weitere Projekte werden in den Bereichen Bildung, Kultur, Sport und Gesellschaft gefördert. 

Zusammen mit der Stadt Tuttlingen richtet KARL STORZ den jährlichen Jugend forscht Regionalwettbewerb Donau-Hegau aus. 

Kultur-, Sport- und Freizeitangebote
Musik, Sport und Gesundheitsförderung werden bei KARL STORZ vielfältig unterstützt. Folgende Angebote können Mitarbeiter in Anspruch nehmen: Betriebssportgruppe für Volleyball und Tennis, zweimal jährlich KARL STORZ Sportevents (Fußball & Volleyball), Lauftraining für Mitarbeiter sowie Unterstützung der Laufveranstaltung run & fun, Wegepatenschaft für den Wanderweg Eichfelsen-Panorama, Yoga, Fitness, KARL STORZ Werkskapelle, etc.

Standort

Standorte Inland

Tuttlingen, Karlsruhe, München und Berlin

Standorte Ausland

Über 50 Standorte in mehr als 40 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Impressum

KARL STORZ SE & Co. KG
Dr.-Karl-Storz-Straße 8
78532 Tuttlingen

Sitz der Gesellschaft: Tuttlingen
Handelsregister: Stuttgart HRA 450442
UST. Id. Nr.: DE 142931059
WEEE-Reg.-Nr.: DE 74465858
Telefon:+49 (0)7461 708-0
Telefax:+49 (0)7461 708-105
E-Mail:info@karlstorz.com

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Mitarbeiter bei KARL STORZ

Es sind die Menschen, die den Erfolg eines Unternehmens ausmachen, indem sie ihre Stärken einbringen und damit Ideen vorantreiben. Folgerichtig legt das Unternehmen Wert darauf, Mitarbeiter langfristig zu binden, durch Qualifizierung zu fördern und so Erfahrungen zu bündeln.

Bei unseren Mitarbeitern und solchen die es werden wollen, trifft Qualitätsbewusstsein auf Leistungsbereitschaft. Die Basis für den persönlichen Erfolg bieten unsere attraktiven Arbeitsbedingungen in Bezug auf Gehalt, betriebliche Vergünstigungen und Weiterbildung. Unsere auf Stabilität und Langfristigkeit ausgerichtete Unternehmensstrategie ist Basis für den unternehmerischen Erfolg, den wir durch unsere starken Mitarbeiter erreichen.

KARL STORZ SE & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,77 Mitarbeiter
3,20 Bewerber
2,83 Azubis
  • 16.Juli 2019 (Geändert am 02.Aug. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herscht permanenter Druck der kaum auszuhalten ist. Von Hochschulabsolventen, die keinerlei Berufserfahrung haben wird von Anfang an erwartet dass sie alles können. Einarbeitung ist in dieser Firma ein Fremdwort. Vorgesetzter ist nie erreichbar, weil er entweder auf irgendwelchen Führungsseminaren oder am krankfeiern ist. Durch die hohe Erwartungshaltung an Berufseinsteiger wird die Aufgabenstellung nicht klar definiert und letztendlich erntet man nur Kritik dafür, was zu einer großen Demotivation fürhrt.

Vorgesetztenverhalten

Wenn das zwischenmenschliche nicht stimmt, dann macht die Arbeit von Anfang an keinen Spaß. Man wird oft vom Vorgesetzten vor den Kollegen zusammengeschissen, was ein "No-go" ist.

Kollegenzusammenhalt

Zwischen den Kollegen, die die gleiche Position haben ist der Zusammenhalt durchaus gut aber auch hier denkt jder nur an seinen eigenen Erfolg. Der Zusammenhalt zu den Kollegen aus anderen Abteilungen war super.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben, die ich zu erledigen hatte waren durchaus interesant. Nur es geht einem die Freude daran verloren, wenn man ständig dafür negatives Feedback bekommt und nicht ordentlich eingearbeitet wird. Die Interaktion mit anderen Abteilungen (Produktmanagement oder Produktentwicklung) ist sehr gut, wodurch man mehr über die Produkte und das Einsatzgebiet der Produkte erfährt.

Kommunikation

Aufgabenstellung wird nur schwammig kommuniziert. Vor allem am Anfang darf man doch wohl erwarten, dass man regelmäßig Feedback zu seiner Arbeit erhält und nicht erst nach drei Monaten das Projekt in der Luft zerrissen wird. Vom Vorgesetzten kam nur Kritik für die Arbeit, die man geleistet hat. Konstruktives Feedback gibt es nur von Kollegen, die in der selben Position arbeiten.

Gleichberechtigung

Es wird über Kolleginnen, die Kinder haben und nur Halbtags arbeiten abfällig geredet und gelästert. Wenn der Arbeitsstil einnes Kollegen nicht straight genug ist, wird heftig über den Kollegen gelästert. Man hat nicht die Eier in der Hose es dem Kollegen zu sagen. Wer gut arschkriechen und schleimen kann, kommt weiter.

Umgang mit älteren Kollegen

Über ältere Kollegen wird abfällig geredet und gelästert.

Karriere / Weiterbildung

Nur Standard-Weiterbildungen die man am Anfang erhält, um mit den verschiedenen Systemen zu arbeiten. Ansonsten findet kein Förderung der Mitarbeiter statt, die neu in die Firma kommen. Es wird nur damit geprahlt, wie groß das Weiterbildungsbudget ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist überdurchschnittlich aber Geld ist nicht alles heutzutage. Was bringt mir das viele Geld wenn das Arbeitsklima und die Arbeitsbedingungen einfach zum davonlaufen sind? Firmen-Bike gibts erst nach der Probezeit.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro. Zu kleine unbelüftete Meetingräume. Keine subventionierte Kantine wo nur überteuertes Standardessen angeboten wird. Katastrophale Parkplatzsituation an beiden Standorten (Tuttlingen und Neuhausen). Nur wer früh genug kommt, bekommt einen Parkplatz, ansonsten kann man sich dumm und dämlich suchen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zu viele sinnlose Fahrten zwischen den beiden Standorten (Tuttlingen und Neuhausen).

Work-Life-Balance

Die Kernarbeitszeit ist von 8:30 bis 16:30. Allerdings musste man oft länger bleiben weil Meetings teilweise erst um 18 Uhr stattgefunden haben. Somit wurde man zu Überstunden gezwungen und konnte nicht pünktlich Feierabend machen. Wenn man pünktlich Feierabend gemacht hat, wurde man vom Vorgesetzten scheif angeschaut, so nach dem Motto "Wie, du machst pünktlich Feierabend?".

Image

Nach Außen hin scheint diese Firma zwar ein gutes Ansehen zu genießen, aber wenn man sieht wie dort gearbeitet und mit den Mitarbeitern umgegangen wird, dann bekommt man gleich ein anderes Bild über diese Firma. Und das ist nicht gerade positiv.

Verbesserungsvorschläge

  • Ordentliche Einarbeitung der Mitarbeiter inkl. der nötigen Weiterbildungen. Konsequente Ahndung von Mitarbeiterdiskriminierung. Deutlich mehr Parkplätze zur Verfügung stellen. Kantinenversorgung am Standort Tuttlingen auf die Beine stellen

Pro

Außer dem Gehalt gibt es nichts gutes über diese Firma zu berichten.
Aber Geld ist nicht alles!

Contra

Mitarbeiter werden diskriminiert.
Keine Einarbeitung und Förderung der neuen Mitarbeiter.
Es wird viel gelästert über andere Kollegen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Karl Storz
  • Stadt
    Tuttlingen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 11.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind nicht ausreichend für ihre Arbeit geschult und informiert. Dadurch herrscht viel zu oft völlige Willkür und Missmanagement.

Kollegenzusammenhalt

Wie in jedem Unternehmen hängt der Zusammenhalt von der Abteilung aber auch von einem selbst ab.

Interessante Aufgaben

Die eine Hälfte ist völlig überlastet während die andere in den Tag hinein arbeitet.

Kommunikation

Keinerlei Informationen über Ereignisse, Ergebnisse oder gar eine Unternehmensstrategie. Informationen werden bewusst zurückgehalten.

Gleichberechtigung

Das gesamte Top Management besteht aus Männern. Es liegt an jedem selbst die Gleichberechtigung zu beurteilen...

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang hier scheint gut zu sein. Auch im Rentenalter werden noch Ausflüge gefördert.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Möglichkeiten in irgendeiner Form hier gefördert zu werden. Bis auf wenige interne Soft Skill und Projektmanagement Kurse wird nichts geboten. Die Möglichkeit der Teilnahme hängt stark vom Vorgesetzten ab und wird gerne über Monate und Jahre blockiert.

Gehalt / Sozialleistungen

Einziger Pluspunkt sind die durchaus guten Gehälter. Leider ist das Gehalt in der heutigen Zeit nicht der einzige Faktor für Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros in alten Wohnhäusern oder Logistikzentren. Immer die gleiche graue und teilweise uralte Büroausstattung. Kaum angemessene Pausenräume. Meetingräume und teilweise auch Büroräume ohne jegliche Luftzufuhr oder Tageslicht von außen. Parkplätze sind kaum vorhanden und gleichen teilweise einem Acker welcher nicht beleuchtet und bei Regen überschwemmt ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Unzählige sinnlose Fahrten und Flugreisen sind für mich persönlich kein umweltbewusstes Verhalten.

Work-Life-Balance

Starre Arbeitszeitenregelung. Home-Office wird zwar Angeboten in der Wirklichkeit jedoch nahezu nicht genehmigt.

Image

Motivierte und engagierte Mitarbeiter suchen das weite. Eine wirkliche Karriere ist hier nicht geboten.

Verbesserungsvorschläge

  • Welche Ratschläge soll man einem Unternehmen geben, welches sich keinerlei Mangel bewusst ist. Allein, das hier nicht auf Kommentare eingegangen wird ist schon bezeichnend.

Pro

Die Bezahlung ist gut und wer keine Ambitionen hat findet einen sicheren Job bis zur Rente.

Contra

Keine Informationen, völlig chaotische Strukturen und keinerlei Vision für die Zukunft.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    KARL STORZ SE & Co. KG
  • Stadt
    Tuttlingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Arbeitsatmosphäre

Der Arbeitsalltag besteht nur aus Intrigen und Mobbing. Es wird vom unteren Management aktiv ein Klima gefördert, das aus Hass und Neid besteht. Auch im Stil "wir da unten gegen die da oben". Das obere Management wird gehasst und auch alle mit einer höheren Bildung. Aber es gibt auch zwischen den Mitarbeitern keine Fairness oder Zusammenhalt. Wer bei dem Mobbing mitmacht und einen Bekannten in der Firma hat, kann sich entspannt zurücklehnen, ansonsten wird man selber zum Ziel. In der Abteilung war die Mitarbeiterfluktuation höher als die Zahl der Mitarbeiter. Menschen mit mindestens normaler Intelligenz und intakten Moralvorstellungen halten es nicht lange aus.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte knuffen und rülpsen einen an und pöbeln, wenn man nach einer Arbeit fragt, die seinem Bildungshintergrund entspricht. Bei Besprechungen ist geht es nie um die Arbeit oder die Qualifikationen sondern die Hälfte der Zeit darum, immer wieder zu betonen dass man der Boss ist (in einer lächerlich steilen Hierarchie ähnlich dem Militär) und "die da oben" einem nichts zu sagen haben, die andere Hälfte der Zeit wird man indirekt aufgefordert, beim Mobbing mitzumachen.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind stolz darauf, wenn sie anderen schaden können. Selbst wenn man einem Kollegen bei der Arbeit hilft wird das noch gegen einen verwendet und als Anlass genommen, zum Vorgesetzten zu gehen und schlecht über einen zu reden.

Interessante Aufgaben

Arbeit sind nur sinnlose Schildbürgerstreiche, wie Leerzeichen durch Tabs im Quellcode auszutauschen, die Hauptbeschäftigung aller Mitarbeiter und Vorgesetzten sind Intrigen und Mobbing. Selbstständiges Denken ist nicht nur nicht erwünscht sondern auch verhasst.

Kommunikation

Es werden Lügen über andere am Kaffeeautomaten vor der Toilette verbreitet, das nennt sich dann Kommunikation. Manchmal schreien sich auch die Mitarbeiter gegenseitig an.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man so gut im Intrigieren ist, dass man seinen Vorgesetzten wegmobbt, dann kann man aufsteigen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt in der Schweiz ist fast doppelt so hoch wie in Deutschland bei gleicher Arbeit und gleichem Wohnsitz.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorgesetzte im unteren Management austauschen und bei Mitarbeitern auf Leistung und nicht auf Dauer der Zugehörigkeit zur Firma achten. Intrigen nicht fördern oder bei offensichtlichem kriminellem Verhalten nicht die Täter decken.

Pro

Es gibt nichts gutes.

Contra

Die sinnlose Arbeit, das widerliche Arbeitsklima, einfach alles eigentlich.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    KARL STORZ SE & Co. KG
  • Stadt
    Tuttlingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Bewertungsdurchschnitte

  • 147 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (28)
    19.047619047619%
    Gut (32)
    21.768707482993%
    Befriedigend (49)
    33.333333333333%
    Genügend (38)
    25.850340136054%
    2,77
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    38.095238095238%
    Gut (5)
    23.809523809524%
    Befriedigend (2)
    9.5238095238095%
    Genügend (6)
    28.571428571429%
    3,20
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,83

kununu Scores im Vergleich

KARL STORZ SE & Co. KG
2,82
170 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizintechnik)
3,29
17.514 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.622.000 Bewertungen